Beiträge von Henni97

    Also Bisaflor wollte ich auch mal so spielen und mir wurde empfohlen Synthese statt Schlafpuder zu spielen. Funktioniert auch sehr gut, da man den Gegner so langsam an einer Vergiftung oder den Egelsamen sterben lassen könnte. Ansonsten ist es aber als Mega wirklich sehr gut und ich würde es auf jeden Fall drin lassen.

    Also ich habe jetzt knapp 190 Spielstunden und kann immer noch nicht genug von dem Spiel kriegen :)


    Es ist wirklich in sehr vielen Dingen sehr gut und im Moment beschäftige ich mich mit den Onlinefunktionen die ich sehr schön finde.


    Weil meine Level teilweise sehr hoch sind habe ich im Spielverlauf fast drei volle Teams trainiert und eingesetzt. Irgendwie war das aber nicht so toll.

    Mein Gott bin ich kreativ mit dem Titel ~


    Also hier mein drittes Team für den Online Modus und vielleicht auch Turniere oder so was, sollte ich mal daran teilnehmen.
    Das ist im Prinzip nur eine leicht verbesserte Version von meinem ersten Team.


    [tabmenu]
    [tab=Übersicht]
    1.Mega-Bisaflor Bisaflor @Bisaflornit
    2.Voltula Voltula @ Fokusgurt
    3.Knakrack Knakrack @Wahlband
    4.Togekiss Togekiss @Überreste
    5.Zwirrklop Zwirrklop @Evolith
    6.Clavion Clavion @Lichtlehm


    [tab=Bisaflor]
    Bisaflor / Mega-Bisaflor @Bisaflornit
    Wesen: Mäßig (+Sp.Ang, -Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Kp, 252 Sp-Ang, 6 Init
    Fähigkeit: Notdünger, Speckschicht (Mega)


    Attacke 1: Matschbombe
    Attacke 2: Energieball
    Attacke 3: Egelsamen
    Attacke 4: Synthese


    Strategie: Erfahrungsgemäß ist die Mega-Form sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff herausragend stark. Mit Speckschicht verliert es im Prinzip zwei Schwächen, womit hauptsächlich Psycho und Flug Pokemon gefährden können. Mit Synthese und Egelsamen kann es außerdem eine ganze Weile durchstallen und den Gegner so schwächen. Matschbombe als starken STAB, der gerne mal vergiftet und Energieball für mehr Schaden als Gigasauger. Außerdem ist Bisaflor immer gut als Anti-Fee.


    [tab=Voltula]
    Voltula @Fokusgurt
    Wesen: Scheu (+Init, -Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Sp-Ang, 252 Init, 6 Kp
    Fähigkeit: Facettenauge


    Attacke 1: Klebenetz
    Attacke 2: Donner
    Attacke 3: Voltwechsel
    Attacke 4: Käfergebrumm.


    Strategie: Voltula ersetzt vorerst Simsala als spezielles Pokemon. In dieser Hinsicht kann außerdem auch Bisaflor aushelfen. Dieses Set ist als Lead gedacht und soll so dafür sorgen dass insbesondere Togekiss und Bisaflor schneller sind als die meisten Gegner. Donner und Käfergebrumm sind STAB, Voltwechsel ist zum schnellen Auswechseln.


    [tab=Knakrack]
    Knakrack @Wahlband
    Wesen: Froh (+Init, -Sp-Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Ang, 252 Init, 6 Sp-Ver
    Fähigkeit: Sandschleier


    Attacke 1: Wutanfall
    Attacke 2: Eisenschweif
    Attacke 3: Erdbeben
    Attacke 4: Knirscher/ Steinkante


    Strategie: Im Prinzip wie Simsala, nur als physischer Sweeper. Attacken dienen mehr oder weniger der Typabdeckung, wobei Eisenschweif gut gegen Feen funktioniert wie ich gemerkt habe. Wutanfall und Erdbeben sind gute STABs und Knirscher ist immer mal gut gegen Geist und Psycho. Alternativ dafür hätte ich Steinkante womit Knakrack auch zum Fiaro-Counter wird.


    [tab=Togekiss]
    Togekiss @Überreste
    Wesen: Mäßig (+Sp-Ang, -Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Kp, 252 Sp-Ver, 6 Init
    Fähigkeit: Edelmut


    Attacke 1: Luftschnitt
    Attacke 2: Donnerwelle
    Attacke 3: Toxin
    Attacke 4: Ruheort


    Strategie: Sehr gute spezielle Wall, aber auch gut im Angriff. Ich spiele es relativ standardmäßig als Para-Flincher, was bisher auch gut funktioniert. Wenn der Gegner ohnehin langsamer ist kann man auch sehr gut Toxin statt Donnerwelle einsetzen.


    [tab=Zwirrklop]
    Zwirrklop @Evolith
    Wesen: Mild (+Ver, -Sp-Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Kp, 252 Ver, 6 Sp-Ver
    Fähigkeit: Erzwinger


    Attacke 1: Irrlicht
    Attacke 2: Nachtnebel
    Attacke 3: Leidteiler
    Attacke 4: Fluch


    Strategie: Zwirrklop ist die phsyische Wall. Mit Evolith erreicht es eine höhere Verteidigung als seine Weiterentwicklung Zwirrfinst. Die Attacken sind mehr oder weniger zum nerven und Leidteiler zur Recovery. Wegen dem eher schlechten Angriff Nachtnebel um soliden Schaden anrichten zu können.


    Alternative: Rotom-Waschmaschine


    [tab=Clavion]
    Clavion @Lichtlehm
    Wesen: Kühn (+Ver, -Ang)
    Ev-Verteilung: 252 Kp, 68 Ver, 192 Sp-Ver
    Fähigkeit: Strolch


    Attacke 1: Donnerwelle
    Attacke 2: Stachler
    Attacke 3: Lichtschild
    Attacke 4: Reflektor


    Strategie: Clavion dient meist als Lead und sorgt mit seinen Screens für bessere Defensive. Lichtlehm ist hierbei sehr wichtig um diese länger nutzen zu können. Donnerwelle und Stachler dienen mehr als Annoyer-Attacken. Die Evs sind so verteilt dass beide Werte ungefähr gleich gut sind.


    Alternative: Rocara


    [/tabmenu]



    So das war es fürs erste. Es wäre sehr wichtig für mich wenn ihr mir Tipps geben könntet. Vielen Dank 8o


    Lg, Henni

    Mew gab es glaube ich bisher immer nur mit Event (korrigiert mich falls ich falsch liege)


    So einfach ist es nicht zu bekommen.

    Hallo Leute :)  
    für mein Dv-Training suche ich ein 6*31 Dv Ditto. Wesen und Level sind mir egal, es sollte jedoch nicht gecheatet sein, aber das versteht sich eigentlich von selbst. Kann von mir aus ein deutsches oder auch aus einem anderen Land sein.


    Anbieten würde ich hierfür mein Shiny Spoink:


    Name: Spoink
    OT: Henning
    ID-Nummer: 45 443
    Level: 14
    Geschlecht: Weiblich
    Ball: Finsterball


    Attacken:
    -Platscher
    -Psywelle
    -Schnüffler
    -Psystrahl

    Also ich selbst heiße im Spiel Henning, was ganz einfach mein Name ist.


    Zu meinen Pokemon:
    Mein Lapras heißt Chiara und mein Skelabra heißt Kiki. Beides nach einer guten Freundin bennant :)
    Mein Simsala nenne ich manchmal Salla,
    Mein Bisaflor heißt ganz einfach Bisa
    Und mein Trikephalo heißt Curry. Habe es so über Tausch erhalten und finde den Namen ganz cool :)

    Hm, also wahrscheinlich sollen Pokemon ja in erster Linie nicht als Wesen dargestellt werden, die ausschließlich zum Kampf gedacht sind.
    Und die meisten erhalten ihr stärkeres Äußeres ja mit der Entwicklung.


    Somit macht es wohl Sinn dass viele Pokemon vom äußeren her nicht unbedingt sofort an Kampfmaschinen erinnern, aber das währe ja auch falsch.


    Ich verstehe schon was du meinst, aber allzu viel Logik braucht das Spiel ja nicht. Dennoch interessantes Thema.

    Also im Moment besonders auf meine starken Ev Pokemon und meine taktischen Teams :)
    Aber auch auf meine Lvl. 100 Pokemon, die ja hoffentlich bald den Weg nach Kalos finden werden :D (Achja, die gute alte Pokemon Bank...)


    Ansonsten bin ich immer besonders stolz auf Siege gegen Kampfkoryphäen in der Kampfzone gewesen. Die sind meiner Meinung nach wesentlich härter als die Arenen oder die Liga.

    Es gibt viele Pokemon die schwächer wirken als sie sind. Aber ein Pokemon ist ja nicht nur stark wenn es gut angreifen kann sondern auch nützlich wenn es z.B. als Supporter eingesetzt wird. Das einzelne Pokemon kann vielleicht wenig machen, aber in einem Team kann es gefährlich werden. Clavion ist z.B. so ein Pokemon.

    Freut mich dass es euch gefällt :)  
    Zurzeit lese ich Sir Arthur Conan Doyles Geschichten zu Sherlock Holmes, genauer gesagt den vierten Roman "Das Tal der Angst".
    Ich hab alle Geschichten und Romane zu Weihnachten bekommen und mann kann da nur sagen "Old but gold" :D