Beiträge von Urgalaton

    Moonlighter (PC):

    Neues DLC draußen, da passt es doch das ich gerade die Story abgeschlossen habe. Between Dimensions begeistert schon mal durch einen neuen 5. Dungeon und viele viele neue Items. Es gibt für jede Waffe einen neuen "Baum" sowie ein neues Rüstungsset. Für all dies braucht man früher oder später Materialien aus den alten und den neuen Dungeons sowie solche von Tauschhändlern, die jetzt im eigenen Laden auftauchen können um ihren Kram los zu werden. Eine neue Stufe für den Laden wurde auch hinzugefügt und alles sieht, dank interdimensionaler Hilfe ziemlich modern aus (man hat z.B. einen Staubsaugerroboter im Verkaufsbereich :D). Der Tränkehändler verkauft nun neue Tränke die noch mehr Leben heilen als zuvor und es soll im Dorf noch einen neuen NPC geben, der allerdings bei mir noch nicht aufgetaucht ist.

    Der Dungeon ist eine Ansammlung von vielen neuen und einigen alten Gegnern, alle verstärkt. Man kämpft sich durch zwei Ebenen und kommt dann zu einem Miniboss, ich hatte bisher ein großes Skelett und einen aufteilbaren Slime. Davor befindet sich ein seltsamer Händler, der einem für grüne Währung, die man von Gegnern sammelt, Tränke verkauft. Außerdem kann man bei ihm für Blaupausen die man bei Bossen erhält spezielle Trickwaffen bauen die verschiedene Effekte haben, allerdings nur für einen Run reichen. Mit genug Punkten schaltet man außerdem eine Abkürzung frei, damit man gleich am Start in einer tieferen Ebene anfängt statt der Ersten.

    Mit gefällt das DLC sehr gut und ich werde wohl noch einige Stunden darin verbringen.


    Oxygen not included (PC):

    "Neues" Spiel der Dont Starve Macher Klei. Man verwaltet eine Kolonie in einem Asteroiden mit mehreren Männchen und muss diesen das Überleben sichern. Dabei soll man atembare Luft, Wasser und Nahrung managen sowie diese auch teilweise reinigen. Andere Bedürfnisse wollen auch erfüllt sein wie das aufs Klo gehen oder sitzen beim Essen. Nebenbei erforscht man durch graben die Gegend und findet neue Biome die das ÖL oder das Eisbiom. Am Forschungstisch kann man neue Gegenstände freischalten wie Röhren durch die man die Personen befordern kann oder das Filtern von verdrecktem Wasser. Es erinnert mich etwas an Rimworld und da ich solche Spiele sehr liebe werde ich da auch einige Stunden rein setzen.


    Monster Hunter World (PC):

    Habe gestern noch das letzte Ticket für die Dekorüstung aus dem Sommerevent geholt. Somit habe ich jetzt allen Eventkram und muss warten, spätestens bis JANUAR 2020 (warum Capcom???) um das neue Addon zu zocken. Hab MHW zwar auch für PS4 aber werde mit Iceborn da nicht holen da ich nicht alles doppelt spielen will und auf dem PC viel weiter bin. Vllt sammel ich noch alle Rüstungen und/oder Waffen bzw erfarme mir sie.


    Außerdem ist gestern Fire Emblem Three Houses angekommen, vllt spiel ich das auch am Wochenende :D

    Anno 1800:

    Habe heute mal eine neue Welt gestartet mit dem Anarchy-Inhalten. Diese bestehen bisher nur aus einem neuen NPC, was es da sonst noch gibt weis ich nicht so genau. Bin nach ner Stunde schon auf der 3 Bevölkerungsstufe und versuche grade Bier in Massen zu produzieren, da es einfach meine Bilanz um 2000 steigert.


    Division 2:

    Mache zwar nicht den Raid da ich mich weigere, allerdings kam auch das erste legendäre Rüstungsteil und die 4 Spezialisierung raus. Bei dem Rüstungsteil muss ich jetzt noch die Kontrollpunkte auf der 4 Stufe machen was alleine bestimmt ziemlich schwer wird, mal schauen. Die neue Spezialisierung habe ich dank des Jahrespasses bereits freigeschaltet und versuche schnell die Skillpunkte zu sammeln. Dafür muss ich einfach nur die invaded Missions machen da die auf jedem Schwierigkeitsgrad 5 Punkte geben.

    Wie bereits Anfang der Woche angekündigt wurde heute der erste Teaser Trailer zu Baldurs Gate 3 vorgestellt das vom belgischen Entwickler Lariant Studios (den Machern von u. a. Divinity: Original Sins 2) produziert wird. Ein Release Datum sowie auf welchen Plattformen es erscheinen soll ist noch nicht bekannt.


    Trailer auf Youtube

    Website des Spiels


    Ich freue mich riesig da drauf :D

    Es soll scheinbar das beste aus Divinity und D&D vereinen. Allerdings sollte ich vorher mal die anderen Teile spielen.

    Ich bin ja gespannt welche Pokemon man nur in der einen und in der anderen Edition fangen kan. Da ich mir eh beide evtl hole macht mir das aber nichts.


    Ich hoffe auch das das 'Tutorial" nie wieder so lang ist wie das in S/M. War schon ziemlich nervig teilweise...

    Guten Abend,


    ich wollte heute einer Freundin mein Event-Wuffels von US auf UM rüber tauschen (das was sich in die Zwielicht-Form entwickeln kann) allerdings steht da immer "du kannst dieses Pokemon nicht einsetzen". Habe es auch mal gezüchtet und mit dem neu geschlüpften versucht, da war es das gleiche. Alle anderen Pokemon gehen...


    Laut Internet werden so Cheats iw vom Tausch ausgeschlossen allerdings ist das das ganz normale Wuffels von dem Event.


    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Mega entwicklung mochte ich, z-attacke war ok aber mit dynamaxxing kann ich so gar nichts anfangen. das finde ich irgendwie albern und zu abgedreht/übertrieben :pinch::thumbdown:

    Same xD

    Find das iw leicht übertrieben. Auch das mit den Raids...


    Aber ansonsten echt cool!

    Allerdings frag ich mich, die beiden Legis haben ja gegeneinander gekämpft und plötzlich wegen etwas aufgehört...was war das :o

    The Division 2 (PC):

    Spiele ab und zu um in der Dark Zone ein bisschen Loot zu farmen (so wenig wie da los ist, treffe fast nie auf andere Spieler). An dem Kleidungsevent habe ich mich garnicht erst probiert da ich die Keys nicht zusammen bekomme und an Raid ist auch nicht zu denken...schade um die 3 Sets und die Waffe :(


    Caves of Qud (PC):

    Extrem simples RPG-Rouge Lite in der man sozusagen alles machen und durch alles getötet werden kann. Wurde schon von einer Horde Affen gesteinigt, von mir selber aus einer anderen Dimension erschossen und mittels eines Portals in eine andere Dimension bzw Zeit teleportiert.


    Blazin Beaks (PC):

    Sozusagen Enter the Gungeon mit Vögeln. Man kämpft als Flatterviecher gegen Mutanten, andere Vögel und seltsame Endgegner, um dabei Items aufzusammeln die einen schwächen, um diese im Shop bei einer Krähe gegen guten Loot einzutauschen...


    Monster Hunter World (PC):

    Immer mal wieder die wöchentlichen Quests. Nächste Woche kommt AT Nergigante *-*

    Weis nicht ob das hier hingehört, aber heute wurde auf dem offiziellen Twitteraccount vom Division 2 Team die neue Spezialisierung vorgestellt die mit dem Title Update 4 im Juni erscheinen voll. Auf den Testservern ist sie schon ab dem 04. Juni spielbar.


    Neben der Armbrust, dem Granatenwerfer und dem Scharschützengewehr gesellt sich nun eine Minigun zu den speziellen Waffen, die man nach Stufe 30 hochskillen kann. Allerdings muss man diese neue durch 5 spezielle Aufgaben freischalten, Käufer des Year One Passes bekommen sie sofort.


    Twitter Account von The Division 2


    News auf der Ubisoft Website

    Hier mein Char aus meiner Pathfinder Runde. Es sei gesagt das es mein erster Charakter ist und ich die Spielrunde auch Leite weil wir nur zu dritt sind. Meine Figur ist sozusagen der Führer der Gruppe.


    Name: Ferror Salt

    Alter: 40

    Haarfarbe: Weiß

    Augenfarbe: Eisblau

    Größe: 1.68

    Rasse: Sylph (Nachfahre von Mensch und Bewohnern der Ebene der Luft)

    Klasse: Musketenmeister (Schützenarchetyp)


    Aussehen:

    Wie viele Sylphen hat er einen zierlichen und schlanken Körper mit blasser Haut. Er könnte beinahe als Mensch durchgehen allerdings verraten ihn die vielen geschwungenen Linien und Zeichnungen die sich über seinen Körper bewegen und seiner luftigen Abstammung geschuldet sind. Wenn er starke Emotionen hat treten diese mehr hervor. Sein Gesicht ist kantig und die blauen Augen treten deutlich zwischen dem langen weißen Haar (was oft in einem Knoten getragen wird) zum vorschein.

    Er trägt meist leichte Kleidung um sich gut bewegen zu können. Einen großen Hut, einen Ledermantel unter dem sich eine leichte Lederrüstung befindet und eine braune Hose die der eines Cowboys ähnelt. Seine Schuhe sind auch aus festem Leder. An seinem Gürtel befinsen sich Aufhängungen für Waffen und um seine Brust trägt er ein magisches Bandolier mit dem er seine ganze Munition tragen kann.


    Geschichte:

    Wo er herkommt weis er selber nicht. Er ist eines Tages einfach aus einem Portal geflogen und im Eiskönigreich Irrisen gelandet. Dort sollte er von der Machthaberin gefoltert werden, wurde allerdings von den Sommerbringern (einer Wiederstandstruppe) gerettet, denen er sich dann anschloß. Einige Jahre später war er ihr bester Schütze und konnte wie kein Zweiter mit der Muskete umgehen, dem einzigen Gegenstand den er bei sich hatte als er aus dem Portal fiel. Aufgrund eines Vorfalls wurde er von der Rebellengruppe ausgesandt um Hilfe zu holen und famd sich durch ein weiteres Portal in der nähe eines Dorfes wieder. Dort beginnt die Kampagne.