3ds Homebrew Channel

  • Hallo Leute!


    Ich hab da mal eine Frage und zwar gibt es ja den Homebrew channel für den 3ds. Kann man damit seinen 3ds versehentlich kaputt machen oder ist das eventuell auch illegal? Vielen Dank im voraus!


    LG

  • Nicht ganz. Homebrew Channel an sich ist legal, nur hat Nintendo diese Software nicht gerne. Dennoch verletzt bzw. besitzt es keine Copyright von Nintendo und man kann es zum Beispiel für Einbauen von Texturen oder Ähnlichem benutzen. Illegal wird es erst, wenn man Spiele dumpt. Sprich, sich Daten/Spiele aus dem Internet download, für die man eigentlich zahlen muss. Dies zählt auch logischerweise für die Nintendo Points, die man dann im Shop für Spiele einsetzen kann.


    Desweiteren verliert man aber an Garantie, sobald man die Konsole durch diese Software manipuliert hat. Bsp. Designveränderung, Modifikationen etc..

  • oha....naja dachte halt immer es sei illegal (da der hauptgrund ja das abspielen der ROMS von R4 oder AceKards ist), aber danke der aufklärung!


    Naja, nintendo könnte diesem Problem des eigeschränkten designs ja selbst begegnen, in dem es in einem der kommenden Updates einfach diese funktion legal für alle 3DS besitzer einbaut, so könnte man die Konsole noch besser persönlicher machen, oder?

  • Wenn es so wie auf der Wii funktioniert, dann muss man den einfach nur downloaden, auf die SD Karte ziehen und die SD Karte in den 3DS stecken.


    @oben
    Kann ich dir natürlich nicht sagen, aber ich denke mal für Texture Hacks(wie bei Brawl z.B.) etc.

  • Macks

    Hat das Label Spielehilfen hinzugefügt