Bizarrer Kampfmodus im bizarren Raum

  • Hallo!


    ich bin gerade dabei, mir mein erstes "professionelles" (hust) Mehrfachkampf-Team (also Doppel- und Dreierkampf), und dabei fand ich ein Bizarroraumteam am spannendsten. Da ich noch nicht so viel Erfahrung im competitive play habe wollte ich mal eure Meinung dazu hören. :) Okay, fangen wir an:


    Kurzübersicht:

    DiancieMega-CameruptApoquallyp ZytomegaCavalanzasMagnezone



    Detail:


    Diancie @ Lichtlehm


    Fähigkeit: Neutraltorso
    EVs: 252 HP / 88 Def / 168 SpD
    Wesen: Locker (+Vert, -Init)
    - Reflektor
    - Lichtschild
    - Bizarroraum
    - Diamantensturm


    Als ich so meine Boxen durchsah, auf der Suche nach einigen möglichen Kandidaten um den BR auszuspielen, stieß ich auf Diancie. Okay, einen perfekten DV-Split kann man nicht anzüchten, aber dennoch glaube ich, dass Diancie hier einen guten Job machen wird. Als Lead im Mehrfachkampf bringt es, sofern es solange überlebt, einen BR und die beiden Walls raus.



    Mega-Camerupt @ Cameruptnit


    Fähigkeit: Felskern > Rohe Gewalt
    EVs: 252 kp, 252 SpA, 4 Def
    Wesen: Ruhig (-Init +SpA)
    - Hitzewelle
    - Erdkräfte
    - Antik-Kraft
    - Schutzschild


    Als nächstes suchte ich nach einer Megaentwicklung im Sinne des BR. Mega-Skaraborn wäre auch möglich gewesen, da ich aber kein wirklich überzeugendes Feuerpokemon fand, nahm ich Mega-Camerupt. Ist glaube ich selbsterklärend. Schutzschild, um sich in der ersten Runde sicher entwickeln zu können.



    Apoquallyp @ Überreste


    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 Sp.Vert
    Wesen: Locker (+ Vert – Init)
    - Siedewasser
    - Genesung
    - Eisstrahl
    - Bizarroraum


    Als nächstes wollte ich noch einen BR-User haben (insgesamt wurden es dann 3), und so stieß ich auf Apoquallyp. Hier gleich der 3. BR-Mann:



    Zytomega @ Leben-Orb


    Fähigkeit:Magieschild
    EVs: 192 HP / 64Def / 252 SAtk
    Ruhiges Wesen(+SAtk, -Init)
    -Psychoschock
    - Fokusstoß
    -Spukball
    - Bizarroraum


    Psychoschock über Psychokinese, da mein Team eher in die spezielle Richtung tendiert und es sich somit ein wenig ausbalanciert.
    Bei den letzten beiden Mons wollte ich ursprünglich (Mega?)Lahmus und Evolith-Zwirrklop einsetzen, doch bei meiner Suche nach schon bestehenden Teams, um mich inspirieren zu lassen, tauchte dieser Core immer wieder auf; darum kann es wohl nicht falsch sein, ihn zu benutzen.



    Cavalanzas@ Offensivweste


    Wesen: Mutig (Ang+Init -)
    Fähigkeit: Panzerhaut
    EVs: 252 KP/ 252Ang/ 4 S-Ver
    - Eisenschädel
    - Schlagbohrer
    - Schwerttanz
    - Vielender


    Ich fand dieses Pokemon schon immer cool, aber durch die fehlende Initiative konnte ich es nie in einem normalen Team spielen. (leider ;( ). Physischer Sweeper, verarbeitet alles, was bis drei nicht in der Luft ist zu Kleinholz.



    Magnezone @ Schlauglas


    Fähigkeit:Magnetfalle
    Wesen:Ruhig(+Sp.Ang -Init)
    EVs: 252 Sp.Ang /128 Vert / 128 Sp.Vert
    -Donnerblitz
    -Voltwechsel
    -Lichtkanone
    -Magnetflug


    Der letzte Slot war noch frei, und da ich leider kein sinnvolles Pflanzenpokemon fand, beschloss ich, entweder Ampharos oder Magnezone die Chance zu geben. Ohne Megaentwicklung war mir Amphi einfach zu schwach, sowohl was die defensiven Werte, als auch SpA betrifft. Magnezone sollte erst nach einem ausgespielten Bizarroraum ins Spiel kommen, um ggf. Magnetflug spielen zu können. Ansonsten ist der Movepool nicht allzu groß, Gyroball ist wahrscheinlich nicht soooo stark.


    Das war´s dann auch schon. Kritik ist gern gesehen, also haltet euch nicht zurück. :D Würde mich über ein paar Tipps freuen.


    Mit freundlichen Grüßen
    ...ein Anfänger

  • Ich weiß jetzt nicht so viel über TR Teams aber dein komplettes Team trifft Erdbeben mindestens neutral . Außerdem hast du keihe Attacke die mehrere Pokemon trifft . Ein Verbesserungsvorschlag z.B. Zauberschein über Diamantensturm , und irgendetwas mit Rapidschutz , z.B. Durengard über Magnezone . Dann noch irgendetwas das Boden resistiert z.B. Rotom über z.B. Cavalanzas oder Apoquallyp . Mehr weiß ich gerade nicht , kann sein sdas meine Vorchläge nicht so gut sind , ich weiß aber das du auf jeden Fall was gegen Earthquake brauchst

  • Sooo hier mal das, was einem auffällt, wenn man sich deine Teamübersicht nur mal ansieht:


    1. Diancie ist als legendäres Pokemon für's CP nicht erlaubt, demnach nicht zu nutzen.


    2. Außerhalb des Bizzaroraums, den du ja erstmal überhaupt legen musst, greifst du in 90% der fällen, ohne dass iwelcher Speed-Control ausgespielt werden müsste, als letztes an. Du kassierst also bis zu 3 Angriffe, die ggf. auch flächenmäßig ausfallen können.


    3. Du hast 2 Stahlpokemon, die im Dreierkampf schon ziemlich unüblich sind im Team. Grundsätzlich nicht schlimm, wenn sie dein Team wenigstens iwie supporten würden. Problem hier: beide sind mit der Schwäche Boden nicht wirklich zu gebrauchen und können dein Mega, das übrigens auch eine Bodenschwäche hat, nicht supporten, sondern müssten auf einen Protect zurückgreifen.


    4. Dein Mega ist okay, aber außerhalb des Bizzaroraums ist es einfach zu nichts zu gebrauchen. Keine nützliche Fähigkeit, nicht genug Bulk um mehr als 2 Attacken auszuhalten, gar nichts.


    5. Ich geh' mal davon aus (wie gesagt, ich hab mir nur die Schnellübersicht angesehen), dass du in Zytomega und Apoquallyp 2 Bizarroraumleger hast. Grundsätzlich ist das okay, aber du verteilst mit deinem Team nicht genug Schaden, um dir das leisten zu können. Vor allem weil man sieht, das Apoquallyp nur mit Tastfluch (?) nerven und ggf. mit Siedewasser und/ oder Nachtnebel wenigestens iwie Schaden an den Mann bringen soll, sei es durch Burn oder durch stetigen KP-Verlust. MMn. stehen Cavalanzas und Apoquallyp als einziges solide in dem Team, beim Rest würde ich mir echt was anderes überlegen..


    Tipps zum Austausch hätte ich erstmal folgende, damit du dir selbstständig Gedanken machen kannst:


    1. Nimm vllt. ein Rundumschutz-Pokemon ins Team. Hilft sehr gegen deine bisherige Bodenschwäche, weil das meiste was an Flächenmoves im Bereich Boden kommt, einfach Erdbeben ist. Würde deine Schwäche jedoch nur gering mindern, da die meisten Mons dann sowas wie Erdkräfte oder HP-Boden einsetzen, wovor du nicht geschützt bist.


    2. Auch wenn du den Bizarroraum (=TR) spielen willst, überlege dir 2-3 schnellere Pokemon ins Team zu nehmen, die dir helfen auch außerhalb des TR was zu reißen oder zumindest deinen TR-Leger supporten (ich nehme gerne ein Mon mit Steinhagel für den Flächen-Flinch). Alternativ kannst du auch in dem Zusammenhang noch Eisstrum oder Rückenwind spielen, damit du nicht so vom TR abhängig bist.


    3. Wenn du wirklich die Screens legen willst, dann kann man sich ja Psyaugon überlegen, dass dann mit Strolch 100%ig einen auslegen kann, und gleichzeitig einen Mogelhieb-/Rapidschutz-Support bieten kann. Beim Rest melde ich mich mal, wenn du hier vllt. Anregungen gepostet hast, möchte ja, dass du lernst competitive zu denken ;)