The Masks of a Killer


  • ''The figure was tall and gaunt, and shrouded from head to foot in the habiliments of the grave.
    The mask which concealed the visage was made so nearly to resemble the countenance of a stiffened corpse that the closest scrutiny must have had difficulty in detecting the cheat. And yet all this might have been endured, if not approved, by the mad revellers around.
    But the mummer had gone so far as to assume the type of the Red Death.
    His vesture was dabbled in blood --and his broad brow, with all the features of the face, was besprinkled with the scarlet horror.''


    - Edgar Allan Poe, ''Die Maske des Roten Todes'', 1842




    Neben meinen Zeichnungen, die ich mitunter hier im FanArt-Bereich poste, modellier ich auch gerne, wenn auch nicht ganz so gut, digital oder mit traditionellen Mitteln wie Ton, Modelliermasse oder Worbla. Ich liebe es unglaublich Masken und Rüstungen zu sammeln und selbst welche zu bauen, einer meiner Träume ist es, irgendwann traditionellen Maskenbau in Japan zu lernen und dann authentische Masken ähnlich der, die im japanischen Kagura (Aufführungen in japanischen Schreinen) verwendet werden, anzufertigen. Der Bau mit Holz klingt extrem interessant und in Verbindung mit beweglichen Teilen, wirken solche Masken einfach traumhaft.



    Ich plane in der nahen Zukunft mehr Dinge wie Figuren und Masken anzufertigen und werde auch hoffentlich mit der Zeit besser, ich bin noch ein Anfänger und würde mich über jegliche Ratschläge und Kommentare oder auch Vorschläge freuen.





    Pläne:
    -> Madara Uchiha (Edo Tensei) W.i.p
    -> Maske für den Wettbewerb hier im Kunst und Handwerkbereich
    -> Nices Cosplay was ich grad nicht erwähnen kann: Waffe und Kostüm anfertigen
    -> Oni Genji Cosplay weitermachen
    -> Zed Cosplay weitermachen
    -> Fullbody Figur von Rothelm
    -> Fullbody Figur oder Print von Gaioumon


    Done:
    -> Mehr oder weniger Rengar-Bust als erstes Modell mit traditionellem Material
    -> Zed: Helm
    -> Genji Maske
    -> Rothelm Model, Digitales WIP, Mudbox



    Für Fragen und Anregungen könnt ihr mich gerne anschreiben oder einen Kommentar verfassen.


    Aktueller Post: Hier!

  • Hier der erste Post mit ein paar Arbeiten.
    ________






  • Fucking weeaboos




    __________________________
    Hab dieses Jahr mit Cosplay angefangen und sitze momentan an meinem ersten größeren Projekt, [Edo Tensei] Madara Uchiha aus Naruto, da wir auf der nächsten Leipziger Buchmesse als Naruto-Gruppe herumlaufen wollen und Madara ideal zu mir passt. Neben Madara stehen einige andere Cosplays auf dem Plan für nächstes Jahr, an denen ich aus finanziellen Gründen noch nicht arbeiten kann.



    Da ich bis in zwei Monaten nicht weiter an Madara arbeiten kann, weil ich kein Material mehr habe, habt ihr hier den Progress.
    Madara Yoroi Progress: Schulterteile!


    Angefangen habe ich, indem ich die gesamte Rüstung mit Papier nachgebildet habe, um ein Gefühl für die Proportionen, sowie Beweglichkeit zu bekommen. Außerdem auch, wie ich die Rüstung dann befestigen muss, damit sie hält. Dann habe ich die Grundrisse vom Papier auf schwarzes Moosgummi in der Stärke von 3mm übertragen und das dann so zurechtgeschnitten und gebogen, dass es die Form der Rüstung hat, geklebt habe ich, bedauerlicherweise, erstmal alles mit Krepp.


    Nachdem ich die Schulterpanzer mit dem Moosgummi nachgebaut habe, habe ich es testweise zusammengeschnürt, um zu schauen ob die Flexibilität für mich in Ordnung ist. Wer will schon stundenlang in was ungemütlichem rumrennen oder sogar Shootings machen amirite. Hier nach, habe ich das Worbla dem Moosgummiteilen entsprechend zurechtgeschnitten, je über eine Seite gelegt, erhitzt und geformt, bis die Moosgummiteile komplett mit Worbla umhüllt waren. Dann habe ich je 5 Lagen Holzleim über das Worbla gestrichen, für eine glossy glänzende Rüstung. Anschließend mit rotem Glanzlack übersprüht.


    Nachdem die Teile getrocknet waren, habe ich sie mit Kordel gebunden, die ich noch weathern werde, damit sie nichtmehr so flashy ist und zum Edo Tensei passt. Risse und Kampfspuren kommen wahrscheinlich auch noch.



    Shinobitch out

  • hi




    bye

  • Bishamon

    Hat das Label von Verschiedenes auf Cosplay geändert
  • Hallo Bishamon !


    Finde diesen Weg vom Teil zum fertigen "Produkt" echt interessant, weil man so sieht, was das alles mal war und wie es zum Schluss dann aussieht. Deine Farbänderung vom Metalgreymon ist rundum gelungen und gefällt mir besser als das Original, was auf der Verpackung auch schon echt billig aussieht. Umso besser, dass der neue Anstrich dem Ganzen wieder mehr Ehre verleiht. Gut gemacht! :P


    Nun zu deinen Cosplaysachen:

    Finds auch hier wieder echt cool, wie du diesen Ablauf deiner Umsetzung bildlich festhältst, weil man es so viel besser nachvollziehen kann und auch die Arbeit viel mehr wertschätzen kann. Die Schulterteile sehen bis jetzt schon echt gut aus und soweit ich das richtig gesehen hab, hast du ja bei dem Bild mit der Schminke nur das Brustteil per Feder erstellt, die Schulterteile sind schon die richtigen, oder? Schauen auf jeden Fall echt gut aus und glaube, wenn dein Cosplay vollständig ist, es echt nah ans Original kommt.

    Bei dem anderen Cosplay kommst du auch schon echt nah ans Original ran, sowohl das Schwert als auch die Maske sehen dabei echt gut aus und sind mit schön vielen Details verseht. Bin da auch auf die fertigen Cosplays gespannt! :3


    Zu Orochimaru will ich nur sagen: Du erinnerst mich da echt an Alex aus Orange is the new black. Find ich aber auch schon echt gut, auch wenn du meinst, es ist etwas falsch.

    Bin echt auf weitere Updates gespannt und freue mich, mit dir deine Erfolge zu sehen. ^-^


    Liebe Grüße, Willi. :)

  • Hallo, long time no see. Hab ein paar Updates zu den Cosplay Projekten und hau die mal hier rein.


    Touken Ranbu



    Hypnosis Mic

    __

    Good night