Alola-Zeichen in VGC

  • Mich beschäftigt das schon länger, aber ich sehe eigentlich nie jemanden darüber sprechen geschweige denn sich beschweren. Und zwar geht es um die Regelung, das im VGC-Format nur Pokemon erlaubt sind, die in Alola gefangen oder gebrütet wurden. Im Prinzip schliesst diese Regelung nur Icognito aus. Nur? Nein, auch meine Shiny Pokemon die ich auf Gen6 gebrütet habe. Vielleicht weniger tragisch, aber Pokemon die in Gen6 EV-trainiert worden sind und haargenau gleich brauchbar sind, müssen somit in Gen7 müsste ich neu züchten/trainieren.
    Was ist da der tiefere Sinn dahinter? Ich verstehe, dass einige Attacken mittlerweile illegal wären, aber man kann doch einfach die Attacken illegal machen. Was ist da die Perspektive der Spielentwickler, gilt das eventuell auch als einen Versuch, gehackte Pokemon auszubannen? Ich kenne mich mit den Cheats nicht aus, vielleicht kann ja jemand der sich damit auskennt etwas dazu sagen.



    Ich bin halt in erster Linie ein Sammler/Shiny-Hunter und ich finde das unglaublich erfüllend DV-Shinies zu züchten, auf lv100 zu trainieren wegen den Kronkorken und es competitive zu gebrauchen, aber da ich doch einen Grossteil meiner Pokemon in Gen6 gezüchtet habe, kann ich diese einfach nicht benutzen in Gen7. Das frustriert doch sehr, zumal die Movesets und alles völlig legal sind. Diese Regelung raubt mir doch etwas den Spass am Spiel, zumal es für mich einfach etwas willkürlich erscheint.

  • Ich grabe das Thema einfach mal wieder aus, da ich es schade finde, dass sich bis jetzt noch keiner Gedanken drum gemacht hat.


    Von den "alten" Pokémon aus hast du Recht, das "VGC Zeichen" wie du es nennst, schließt nur Icognito aus, der Rest ist ganz normal fangbar in den Spielen der sechsten und siebten Generation. Aber bis jetzt hat es Game Freak sehr oft so gemacht, mit der Einführung einer neuen Edition, die "alten" Pokémon aus den Vorgängern für den Competitive Bereich "nutzlos" gemacht. In XY konnte man auch nur mit den Mons aus XY kämpfen, bzw. später noch mit denen aus ASOR, weil die zur gleichen Generation gezählt wurden. Mit Einführung von Sonne und Mond ist die Siebte raus und alles alte eben überfällig.


    Gründe dafür gibt es von Game Freak vermutlich, die sind uns allerdings nicht bekannt, zumindest mir mal gar nicht. Könnte mir nur mal wieder als Hauptgrund, wie so oft, das Geld vorstellen. Wer Competitive zocken möchte, muss mindestens ein Spiel der aktuellen Generation besitzen (für die Legis als Competitive Version sogar beide, weil manche nur in UM und andere in US vorkommen), außer man ertauscht sie sich oder aber cheatet. Letzteres versucht Nintendo bereits zu unterbinden, ob sie deswegen aber auch eine generationsübergreifende Competitive Szene unterbinden? Das weiß nur Game Freak selbst. Da die vermutlich hier nicht registriert sind, sie es vielleicht nicht mal interessiert, kann es dir keiner genau beantworten.
    Es ist leider einfach so. :/ War es schon immer und wird es vermutlich auch noch länger sein, immerhin beschwert sich kaum wer und das System scheint zu funktionieren.

  • Duscario

    Hat das Label Diskussion hinzugefügt.