Episode 1.049: „In Kapu-Kimes Nebel“

  • [Erstausstrahlung D: unbekannt, J: 10.02.2019]


    Ash, Chrys, Kiawe, Lilly, Maho und Tracy, deren Aufenthalt auf Poni sich langsam dem Ende zuneigt, treffen im Pokémon-Center nochmals auf Hapu’u. Kiawe zeigt stolz seinen Aerium Z-Kristall und berichtet, wie er sich am Tag zuvor in Kapu-Kimes Herausforderung selbst übertroffen und diesen anschließend zur Belohnung erhalten habe. Hapu’u hofft dagegen, dass Kapu-Kime sie bald als Inselkönigin akzeptieren würde.


    In einem Bücherregal entdeckt Ash ein Buch mit einem Foto des alten Mannes auf dem Titel, den Ash und Kiawe am Vortag zusammen mit Kapu-Kime getroffen haben. Zu beider Erstaunen erzählt Hapu’u, dass es sich dabei um ihren verstorbenen Großvater handeln würde. Sie erklärt, dass die Begegnung mit ihrem Großvater durch Kapu-Kimes Kraft geschehen sein müsse, die es Leuten ermöglicht, verstorbene Personen in dessen Nebel wiederzusehen.


    Daraufhin berichtet Lilly von Gladios Vorhaben, mit Hilfe von Kapu-Kime ihren Vater treffen zu können. Hapu’u mahnt aber zur Vorsicht, da es auch Leute gebe, die nie wieder aus der Nebel-Welt von Kapu-Kime, die eine Art Verbindung zwischen dieser und der nächsten Welt darstelle, zurückgekehrt seien, als sie die Personen getroffen haben, die sie sich wünschten wiederzutreffen. [...]


    Zur ausführlichen, bebilderten Zusammenfassung auf Bisafans.de


    996_02.png 996_03.png