Persona 5 Royal


  • Am ersten Tag des Persona Street Sound Konzert, am 24. April 2019 hat Atlus einen neuen Trailer zum Projekt "P5R" veröffentlicht und zahlreiche Informationen enthüllt. Wie bekannt geworden ist, steht die Abkürzung für Persona 5 The Royal.


    Es handelt sich hierbei um eine erweiterte von Persona 5 mit zusätzlichen Inhalten, ähnlich wie Persona 4 Golden zu Persona 4. Dieses Spiel wird exklusiv für die PlayStation 4 entwickelt.


    Für den Westen hat Atlus USA eine Veröffentlichung bereits bestätigt. Hier erscheint das Rollenspiel mit leicht angepassten Titel als Persona 5 Royal im kommenden Jahr.


    Weitere Informationen:

    • Mit Kasumi Yoshizawa (gesprochen von Sora Amamiya) hat man einen neuen Charakter präsentiert. Dieses Mädchen kommt am selben Tag an die Shujin Academy wie der Protagonist. Kasumi erbringt gute Leistungen als Turnerin und die Schule setzt große Erwartungen auf sie. Dem Protagonisten ist sie sehr zugetan, aber den Phantom Thieves steht sie ablehnend gegenüber. Es wird sich zeigen müssen, ob sie Freund oder Feind ist.
    • Als weiteren neuen Charakter trifft man Takuto Maruki (gesprochen von Satoshi Hino). Dieser kommt als Berater in Teilzeit an die Shujin Academy nach einem gewissen Vorfall mit einem Lehrer im April. Durch seine guten Ratschläge und seiner Fähigkeit den Anliegen der Schüler zuzuhören gilt er als sehr beliebt an der Schule.
    • Auf einem Bild ist ein weiterer junger Mann zu sehen. Dieser nutzt das eher seltene Erste-Person-Pronomen "wagahai". Die Art und Weise, wie er redet gilt als vertraut.
    • Die erweiterte Version bietet Im Gegensatz zum Original ein drittes Semester an der Shujin Academy.
    • In Tokio kann man nun auch nach Kichijouji reisen. Dort treffen viele Kulturen und Personen jeden Alters aufeinander. Es gibt neue Date-Spots, man kann mit Caroline und Justine aus dem Velvet Room dort sein, es gibt ein Lokal mit einem Darf-Spiel und weiteres zu entdecken.
    • Die Dungeons und Mementos bieten einige Neuerungen und neue stärkere Gegner in den Kämpfen.
    • Das Spiel wird einige neue Musikstücke von Shoji Meguro beinhalten. Lyn kommt wieder als Sängerin zum Einsatz.
    • Persona 5 The Royal wird für die PlayStation 4 Pro optimiert sein.
    • In Japan erscheint das Spiel am 31. Oktober 2019.

    Quelle: PersonaCentral.com


    Hier das Key Art, welches auch als Cover für Persona 5 Royal fungieren wird:



    Offizielle japanische Persona 5 The Royal Homepage mit Screenshots


    Trailer & Videos:


    Amazon.de-Bestelllink:

    • -


    Allgemeine Informationen:

    Vertrieb: Atlus

    Entwickler: P-Studio

    Genre: Rollenspiel

    System: PlayStation 4

    Erscheinungstermin: 2020; 31. Oktober 2019 (Japan)

    Altersfreigabe: nicht bekannt

  • Ich bin sehr großer Fan von Persona 5 (ist mein erster Teil der Reihe), finde es aber schade, dass die Royal-Edition so viel später als das Hauptspiel erscheint. Bis dahin haben es ohnehin viele Leute gespielt und lässt sich sicherlich für 20-30 € kaufen. Warum also so lange warten, wenn man das ohnehin sehr gute Hauptspiel schon locker erhält.


    Ich finde das sogar noch etwas frustrierender als bei den Pokemon-Sondereditionen, welche ja meist ,,nur'' ein Jahr später erscheinen. Im Großen und ganzen bin ich aber kein Fan von solchen Editionen von ohnehin guten Spielen. Gerade in der heutigen Zeit ließe sich viel über DLC nachpatchen aber stattdessen versucht man hier das fast selbe Spiel zum Vollpreis zu verkaufen und das ganze nimmt auch noch wahrscheinlich Ressourcen für ein Persona 6, sodass wir da wohl sicherlich bis 2022 oder so warten dürfen... Die Zeit zwischen 4 und 5 war ja schon krass...


    P5R wird sich sicherlich gut verkaufen und das ohnehin geile Spiel noch besser machen aber das Timing und das ganze Drumherum gefällt mir leider nicht. Auch die fehlende Switch-Version ist schade.