Beiträge von Yara

    Hundemon, mein Lieblings-Feuerpokémon und ich finde diesen Höllenhund einfach super. Ist auch generell mein Lieblings-Hundepokemon.

    Ansonsten ist Luxtra an zweiter Stelle, dann Absol. An sich sind alle 3 cool.


    Trikephalo Katapuldra Knakrack

    Ich schließe Pokémon jetzt hier komplett aus, sonst wird die Liste zu lang. Ich pick mal 3 Stück (die auch keine menschliche Form haben oder ähnlich und 100 %ig tierisch aussehen) raus, die ich sehr gerne mag, gibt zwar noch mehr, aber die sind mir halt spontan eingefallen:


    Sadaharu (Gintama)

    Der Riesenhund von Kagura, ich finde ihn einfach nur super, schon allein wegen der Größe und auch, dass er gerne in den Kopf anderer beißt, finde ich ultra witzig. Kann mir Kagura schon gar nicht mehr ohne ihr Haustier vorstellen :D


    Wizz (DN Angel)

    Einfach fckn cute, hatte mich direkt schockverliebt, als ich den kleinen das erste Mal bei DNA gesehen habe. Auch sein "kyu~" finde ich immer wieder mega putzig (und ist auch ansteckend, nicht wahr Hiyori ? xD). Aber schon allein bei diesen süßen Augen kann man nicht nein sagen.


    Kuro (Blue Exorcist)

    Süßer Katzendämon, die total auf Katzenminze abfährt und auch ne Übergröße annehmen kann. Ein treuer Gefährte von Rin, kann man sagen. Ist auch mein Lieblingsdämon aus dem Anime & Manga und ich finds auch toll, dass man seine Stimme hören kann (wenn es auch nicht alle können).

    Kemono Jihen

    Vor kurzem spontan entdeckt und gleich reingezogen. Ein sehr cooler Anime, ich mag Dämonenanimes ohnehin ganz gerne und das ist schön umgesetzt, wie ich finde. Kabane und Shiki sind meine Favs, schon allein weil ihre dämonischen Fähigkeiten echt nice sind und die Story vor allem um Shiki sehr interessant ist, was seine Familie betrifft. Shiki ist zwar echt stolz, aber hat eine sehr harte Vergangenheit sogesehen hinter sich. Kabane dagegen ist eher der Verpeilte, der nix checkt und nicht mal ne Ahnung von Beziehungen hat, wer den Anime kennt, weiß schon wovon ich rede, mag nicht groß spoilern. Hab mir - da mir der Anime sehr gut gefällt - auch jetzt letztens die ersten zwei Mangabänder geholt.

    8/10


    SK8 the Infinity

    Per Zufall dank Hiyori entdeckt und geschaut, ein sehr toller Anime, haben schon lange keinen Sportanime mehr gehabt. Tatsächlich ist der Maincharakter hier mein Favorit (also Reki), weil er nen ganz coolen und chilligen Charakter hat (wenn auch, dass er ne kurze Zeit etwas bockig war). Aber es ist schon krass in welchem Level die Chars hier skaten und auch interessant zu sehen. War auch mal was anderes, als diese üblichen Sportanimes wie Basketball/Fußball und co. Dann gibts noch so kranke Chars wie Ainosuke, der etwas crazy drauf war. Ich hoffe mal, dass er nach dem finalen Match gegen Langa bisschen was gelernt hat, dass man skaten aus Spaß macht und so, aber es ging dann schon etwas in diese Richtung. Aber ne schöne Kindheit hatte Ainosuke ja leider nicht, wie man sehen musste. Langa ist aber auch ein interessanter Charakter, da ich seine Entwicklung interessant fand, wie er das Skaten gelernt hat und sogar echt gut beherrschen konnte, dank dem, dass er von Kind an Snowboarden konnte. Eigentlich hoffe ich, dass es da iwann mal ne 2. Staffel geben wird.

    9/10


    Ansonsten noch in letzter Zeit given (8/10), Dakaichi (8/10) und Love Stage (7/10) geguckt, da man sich neben Yuri vllt doch auch mal in Yaoi reinschnuppern sollte.

    Puh ist eigentlich echt schwer zu sagen, ich lege mich jetzt mal auf drei fest, die mir so spontan einfallen.


    Yu Koito x Touko Nanami (Bloom into you)

    Touko x Yu

    Sind ein lesbisches Pärchen, aber ich finde den Umgang und die Zuneigung zueinander echt super umgesetzt. Tatsächlich gehört Bloom into You auch zu meinen Lieblings-Romance-Animes/Mangas. Ich hoffe mal, dass der Anime auch ne 2. Staffel bringt und den Manga vollständig adaptiert. Ich finde die Beziehung zwischen der beiden eben echt interessant, dass es erst eher einseitig zwischen den beiden wirkt und Yu sich trotzdem immer gefallen lässt, was Touko mit ihr so "anstellt" und wie sich das mit der Zeit zwischen den zweien aufbaut, finde ich echt schön. Ich denke mal, die Leute, die den Manga/Anime kennen, werden schon wissen, was ich meine.


    Serena x Satoshi (Pokémon)

    Satoshi x Serena

    Ja, da komm ich mit dem Pokémon-Anime daher. Aber ich liebe dieses Ship einfach und hoffe auch sehr, dass aus den beiden mal ein Pairing wird. Ich mein, dass Serena Satoshi/Ash beim Abschied küsste, ist eigentlich obv. Bei verpeilten Jungs, muss eben das Mädchen in die Initiative greifen. Aber ich finde nun mal, dass die zwei am besten zusammenpassen und bin auch der Meinung dass Satoshi zu den anderen Main-Girls eher nur eine freundschaftliche Basis hat (ja - ich meine auch Misty eher nur freundschaftlich). Zwischen den beiden wurde einfach am meisten gezeigt, dass Serena in Satoshi verliebt ist. Satoshi hat eh ne lange Leitung und rafft halt nicht mal Anspielungen auf so Liebeszeug, aber nachdem er potentiell von Serena geküsst worden ist? Mein schlimmer als Goku geht sicher nicht und der ist verheiratet + hat Kinder. Ich hoffe auch sehr, dass man Serena ein Comeback in der neuesten Staffel geben wird, wenn man selbst Lilia und co. mal wieder zu sehen bekommt. Und da wäre ich mal auf seine Reaktion echt gespannt.


    Fumikage x Tsuyu (My Hero Academia)

    Tsuyu x Fumikage

    Mein Favorite-Ship bei MHA, liegt maybe auch daran, dass die zwei meine Lieblingscharaktere sind und ich finde, dass die zwei einfach zusammenpassen. Klar soviel Andeutungen zwischen ihnen gabs nicht wirklich, aber man kann die zwei durchaus shippen und werden wohl auch von einigen geshippt. Aber ich mag dieses Pairing sehr und sie sind beide nicht die Größten, hehe.

    Würde diese Aktion gerne dafür ausnutzen und beantrage ein Knakrack (Boden) für ein Kommentar einer Galerie ^-^

    Hi Endi,


    dachte mal ich lass dir nach deinem neuen Update mal ein Kommi da :D


    Milza - Glumanda Hybrid

    Erinnert mich tatsächlich mehr an ein Digimon, um ehrlich zu sein, aber des Design gefällt mir sehr gut, schon allein passt die orangene Farbe auch echt sehr gut. Und da die Pokémon sehr klein sind, war das bestimmt auch eine ziemliche Detailarbeit, aber es ist auch mal eine sehr nette Idee, dass das Feuer mal woanders sitzt, als am Schweif. Sieht echt niedlich aus, sieht ein bisschen aus wie so ein Mini-Vulkan, weil die Flamme genau an seinem "Bogen" da vom Kopf sitzt und das macht sich richtig gut zur Geltung. Vielleicht kannst du auch mal die Weiterentwicklungen dazu spriten (also Sharfax mit Glutexo und Maxax mit Glurak, dass es wie eine Evolutionsreihe ist, würde mich mal interessieren wie die aussehen würden).


    Meerschweinchen

    Sind ja beide sehr große Fans von Meerschweinchen. Habe deinen Flocke darin auch sofort wiedererkannt und finde den Sprite echt gelungen. Nicht dass ich noch auf die Idee komm, zu fragen ob du eins meiner Meeris auch mal als Sprite machst. Finde das echt total putzig und sieht sogar schon beinahe echt aus wie so ein Mini-Foto. Ich würde gerne deine anderen Meeris mal als Sprite sehen.


    War ein (wenn auch kleines), aber sehr tolles Update, hoffe man sieht bald wieder neues von dir! ^-^

    LG Yara

    Also jetzt habe ich den Adapter, jedoch sagt der dann immer, dass nur ein Admin zugreifen kann und ich mit fortsetzen bestätigen soll, aber da passiert einfach nix, als dieser grüne Balken oben, dass es ewig laden würde... kann mir jemand weiterhelfen.


    Edit: Habs jetzt mit besitzänderung geschafft, aber iwie zeigts mir nur soweit an:


    Edit2: Hat wohl nur ne kurze Ladezeit gedauert, mein Spielstand konnte gerettet werden :thumbsup: danke euch allen für die hilfe :D bin so unglaublich glücklich xD

    Für das Review bitte ein Kubuin ^-^

    Hi Leute, Zeit für ein kleines Review, leider schaue ich diese Season so gut wie nichts. Lol. Liegt unter anderem daran, dass Shaman King und Edens Zero erst später auf Netflix laufen wird und ich das abwarten muss :/


    Boku no Hero Academia 5. Season

    Seit ich den Manga auf Englisch lese, kommt mir das so weit hinten vor, die 5. Staffel. Nichtsdestotrotz freue ich mich ultra darauf, Shinsou endlich in Action zu sehen (in animierter Version). Auch die Teamings finde ich immer wieder aufs Neue toll gemacht, weil sie sich immer schön durchwechseln, dass die Teams immer durchgemischt sind. Naja außer dass Ochako iwie immer bei Izukus Team zufällig landet *hust*. Aber ansonsten ist das immer wieder eine tolle, nette Abwechslung. Da ich weiß, was so in der 5. Staffel ca. alles kommen wird, will ich nicht zuviel verraten, aber tatsächlich freue ich mich mehr auf den Part, nach dem Trainingsarcs, da es schon mehr als genug von den Trainingsarcs gab. Jedoch ist es auch mal toll, dass Hitoshi Shinsou und die B-Klasse besser vorgestellt wird. Die anderen Charaktere könnten ruhig präsenter werden, da die B-Klasse und generell auch die anderen Klassen interessant sind. Ich hoffe ja auch, dass Shinsou früher oder später in eins der Heldenklassen kommt, da er schon echt was drauf hat, u. a. auch durch Eraserheads Training. Die zwei könnte man aber auch für Vater und Sohn halten, kA ob ich damit die einzige bin, oder ob noch mehr der Meinung sind.

    10/10


    To your Eternity

    Was für ein Anime, gefällt mir sehr gut, bisher. Ist zwar etwas außergewöhnlich, aber das macht ja nichts. Ist schon heftig, dass der Maincharakter in der ersten Folge, naja, draufging und dann der Wolf quasi seinen Körper übernahm. Nach der zweiten Folge wurde es dann auch schon interessant, mit dem kleinen Mädchen (March hieß sie glaub). Finde es schon heftig, dass es solche Opfergaben gibt, verstehe solch einen Sinn immer nie. Finds sogar richtig, dass sie geflohen ist. Hoffe jedoch dafür, dass den anderen zwei Mädels nichts passiert. Fands sogar schön, dass wenigstens eine sich für die Kleine einsetzen wollte (also die Bogenschützin). Hoffe nur, dass sie keine Todesstrafe oder so aufgedröselt bekommt, da sie mir von vornherein mit am sympathischsten schien. Fands dann auch irre lustig, dass sich ein kleines Kind um den Main kümmert, wenn sie wüsste, dass er eigentlich ein Wolf ist. Bin mal gespannt, wie sich das zwischen den beiden entwickeln wird.

    8/10


    Ansonsten halt die Überbleibsel:

    Boruto wo es endlich mal zum Canon-Stuff kam, lol. Wertung grad kA lol. Wegen den ganzen Fillern vorher, naja.

    Kumo Desu ga, Nani ka? Ja, weil ich Spinnen mag. Finde den Anime gut. 8/10

    Pokémon (2019) gefällt mir noch immer ganz gut, auch ne 8/10


    Mehr gucke ich momentan tatsächlich nicht. Wer noch Empfehlungen für mich hat für diese Season, nur her damit.

    Wenn du dir den Akku auf deinem Foto anschaust, ist die SSD direkt links neben der linken, oberen Akku-Ecke.

    Der verlinkte Adapter wäre für eine SATA-SSD gewesen.

    Zu deiner M.2-SSD müsste nach meiner Recherche dieser passen: https://www.amazon.de/dp/B07T5D6J81/

    Da dort auch ne kleine Schraube dran ist, sollte das denke ich einfach rauszukriegen sein, korrekt? Hab jetzt den Adapter bestellt, den anderen werde ich dann wohl einfach zurückschicken. Muss dann wohl bis Samstag abwarten, danke dir! Hoffe es klappt dann alles.

    Es ist eine M.2 SDD verbaut.

    Das ist die eingesteckte Platine über dem Arbeitsspeicher (auf das Hochkant-Bild bezogen) mit dem Aufkleber, auf dem die umrahmte Beschriftung "256GB" zu finden ist.

    Auch hierfür gibt es USB-Adapter.

    Jetzt könntest du allerdings auch einfach mal dem Mainboard für eine Weile den Akku wegnehmen und schauen, ob er nicht doch wieder hochfährt.

    Bin gerade ultrablind und sehe die Aufschrift mit 256 GB nicht, haha. Und welchen Adapter kann man hierfür nutzen? Einen anderen, als mir gestern von Proto Groudon empfohlen wurde? Wenn ja kannst du mir mal nen Link zukommen lassen?

    Für wie lange sollte ich den Akku mal wegnehmen, was meinst du?

    Also bei der großen Öffnung am Bild ist ja nix drin(?), dachte die SSD-Festplatte sei innen drin, nicht in eines der anderen Öffnungen. Sorry kenn mich damit nicht so gut aus, da ich bisher noch nie einen Laptop selber aufgemacht habe. Oder ist das von einen der beiden Öffnungen schon die Festplatte?

    Okay, das sah so aus, als wäre da was drin, das ist aber wahrscheinlich die Öffnung für ne zusätzliche HDD-Festplatte zur Speichererweiterung.


    Die SSD ist dann wahrscheinlich wirklich im Gehäuse. Wie gut Bauteile zu erreichen und auszutauschen sind, hängt leider sehr vom Hersteller ab. Die Dell Inspiron-Reihe ist nach meiner Erfahrung da beispielsweise sehr vorbildlich. (Apple ist dagegen oft furchtbar, gerade weil die gesamte Rechnerarchitektur ne andere ist als bei Windows-PC) Aber eigentlich sollte bei vorsichtiger Öffnung nichts weiter kaputtgehen, das sieht aus wie ein einfacher Klemmverschluss zum Aufhebeln. Das kleinere ist der DDR4-Arbeitsspeicher, den würde ich auf jeden Fall rausnehmen, wenn du irgendwann beabsichtigst den Laptop wegzuschmeißen.

    Ja, das ist leer. Deswegen klingt das was du sagst, eher plausibel, haha.


    Also das Problem ist halt, dass mein Laptop einen "leichten" Riss am Gehäuse unten hat und dann bei den USB-Anschlüssen scheitert, es richtig aufzukriegen und ich halt Angst hab, dass ich von innen auch irgendwas beschädige.

    Kannst du nicht die SSD einfach rausnehmen? Oder schau ich da falsch auf dem Bild, was du gepostet hast?

    Also bei der großen Öffnung am Bild ist ja nix drin(?), dachte die SSD-Festplatte sei innen drin, nicht in eines der anderen Öffnungen. Sorry kenn mich damit nicht so gut aus, da ich bisher noch nie einen Laptop selber aufgemacht habe. Oder ist das von einen der beiden Öffnungen schon die Festplatte?