Beiträge von Rexy


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Fände ein Bo3 aus drei verschiedenen Modi bzw. Gens ganz nett. Startmodus wäre dann der meistgevotete aus der Abstimmung, danach wählt immer der Verlierer den nächsten Modus (entweder aus allen noch nicht gespielten Modi, oder aus einer festgelegten Auswahl im Turnier gespielter Modi).

    Die Idee finde ich eig. ganz cool, vor allem da man ja auch keine Teams dafür bauen muss.


    Zweite Stimme würde übrigens von mir auf Gen 6 gehen (habe nur für 8 abgestimmt), da sich Stimmen nicht mehr ändern lassen, kann ich sie nur so manuell ergänzen.


    Showdown: BBRexy


    PS: Modus am besten einfach was, wo man die größtmögliche Anzahl an Spielen gewährleisten kann, ist immerhin ein Fun-Modus.

    Einfach Gen 8 spielen und dann Dynamax drücken als Regel verbieten, easy.


    Ansonsten ist Gen 8 halt einfach das aktuellste was auswählbar ist + Dynamax ausgeblendet war Gen 8 eig. fine.

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!


    Ok jetzt wieder ernsthafter. Freu mich voll, dass Seemops kommt, sieht echt auch ultracute aus. Hoffentlich ist diese neue Art von Event, welches sich scheinbar "Gastfreundschafts-Event" schimpft keine Katastrophe, denn das wäre sehr, sehr schade. :s

    Hat schon irgendjemand herausgefunden, welches System dahintersteckt? Irgendetwas versucht uns das Spiel ja vermutlich damit mitzuteilen, aber ich verstehe nicht was.

    Ich bin noch nicht sooo weit, aber nach meiner Beobachtung trifft das idR auf einen bestimmten Trainer innerhalb eines Gebiets zu.


    Dieser hat dann idR mehr Pokémon als andere Trainer und vor allem welche die über dem durchschnittlichen Level der Pokémon der anderen Trainer (und der wilden Pokémon) in diesem Gebiet liegen. Die Pokémon dieser Trainer können zum Teil auch Items tragen.


    Oder kurz gesagt, es sind Trainer die für den jeweiligen Spielstand im Gebiet eine etwas größere Herausforderung darstellen sollen.

    Anlässlich der erfolgreichen Abschlusses des Teamevents in Pokémon Café Remix des Teams BisaBoard (meine Zugehörigkeit kann ggf. von Deoxys74 bestätigt werden) würde ich mir erstmalig in dem Zusammenhang eine kleine, süße, krabbelnde Medaille wünschen.

    Durch die Trainingswochen habe ich sogar in den ersten Tagen mal ausnahmsweise mehr Punkte beitragen können als gewöhnlich und werde das auch mit weiteren Trainings in der Laufzeit fortsetzen.


    KW: 47/2022

    Wunschpokémon: Honweisel

    Nachweis: Abschluss Teamevent Porenta

    Ich glaub zwar dass ich an beiden Turnier noch nicht teilnehmen werde, da ich bevor ich CP-technisch eventuell einsteige erst die Spiele selbst in vollen Zügen genießen will und da ich diese Gen ausnahmsweise mal wieder weitestgehend blind spiele, will ich die Mons eben auch durchs durchspielen kennenlernen und nicht vom CP gespoilert bekommen.

    Aber dennoch kann ich I guess ja meine Meinung sagen, vielleicht bekomme ich die Spiele am Ende ja doch schneller durchgespielt als ich momentan noch denke.


    Random Battle Turnier auf Showdown

    Generell hätte ich ja gesagt, dass nichts dagegen spricht das basierend auf Gen 8 zu spielen, der Einstieg in Random Battles ist sowieso recht einfach und benötigt nicht wahnsinnig viel Vorwissen, sodass es eig. egal ist mit was für Mechaniken man spielt, ich mein selbst bei einem Gen 9 Random Battle wäre ja nicht garantiert, dass man zwingend ein neues Gen 9 Mon dann im Team hat, aber wenn...

    Also ich würde warten wollen bis der Randomizer Gen 9 Mode auf Showdown zur Verfügung steht. Zumal ich schon gelesen habe das dieser wohl Mitte/Ende Dezember live gehen soll.

    ... es wirklich ohnehin in absehbarer Zeit implementiert wird, kann man das denke ich noch abwarten. Bis Anfang Dezember würde ich an eurer Stelle eh noch abwarten und hier erstmal weitere Meinungen abfragen und dann könnte man ja sporadisch (vllt weiß man bis dahin eh schon mehr) die Anmeldung bereits starten, die ja I guess eh min. 2 Wochen laufen wird und dann ists ja vllt. schon online.


    Ansonsten generell pro Random Battles, die sind sowieso immer spaßig. :)


    Funturnier mit ausschließlich neuen Pokémon auf den Editionen

    Ich stimme hier prinzipiell Patro93 zu, dass man sich für den Anfang ruhig an Smogon orientieren kann und Recherchen macht, welche Mons dort bereits vorerst ins Uber quick-banned wurden/werden und welche vllt. atm heiß diskutiert werden, also kurzum, this:

    Sehr coole Idee soweit^^ Würde es auch so sehen das ein Paradox Pokemon pro Team genügt und bannen würde ich quasi alles was Showdown auch schon gebannt hat + alles was ins Ubers verschoben wurde (Looking at you Ghostdog)

    Was das Format angeht...

    VGC, 3vs3, was anderes?

    Eindeutig 3vs3 oder wenigstens Einzel (I guess wenn man es als Funturnier mit eigenen Regeln aufzieht, könnte man I guess auch je nach Einstellungsmöglichkeiten (ka wie die in ScaVio aussehen) sicherlich auch in Richtung 6vs6 gehen). Sobald die offiziellen VGC-Formate bekanntgegeben werden, was bisher vermute ich nicht der Fall ist, wird nehme ich mal an ohnehin ein Turnier im VGC-Format stattfinden. Entsprechend wäre ein Einzel-Format für ein Einsteiger-freundlicheres Funturnier definitiv zu bevorzugen, da man die Mons dann denke ich auch einfacher individuell testen kann, anstatt sie spezifischer für das - gerade für Neulinge - deutlich kompliziertere Doppel-Format auszulegen.

    Aus diesem Grund finde ich es btw. auch sehr legitim sich erstmal an Smogon zu orientieren. Ich mein im WiFi spielen wir - insbesondere wenn die Formate von offizieller Seite dann stehen sollten - eh meist unsere individuelle Geige, aber für so ein erste Kennlern-Funturnier ist es sicherlich legitim einfach quasi das "Smogon OU" zu übernehmen und alles zu bannen, was die vorerst ins Uber geworfen haben, insbesondere da ja nur neue Pokémon gespielt werden sollen, womit ich denke, dass deren Bann-Kandidaten nochmal einen deutlich gefährlicheren Impact hätten als nach komplettem Regional-Dex.


    Auch wenn ich noch keine Ahnung habe was Paradox-Pokémon sind, so scheinen diese ja glaub ich Entwicklungen oder zumindest stärkere Versionen von bereits existierenden Pokémon zu sein, right? (Keine konkreten Spoiler bitte.)

    In sofern würde ich auch hier zustimmen, dass man sie in einem solchen Turnier vorerst auf 1 pro Team limitiert.


    Weiterhin würde ich Terakristallisierung erlauben. Eventuell entpuppt es sich wie so gewisse Gimmicks es an sich haben, als nerviges ggf. zu starkes Gimmick, aber da es eben das neue Gimmick ist und es in dem Turnier ja auch um das Kennenlernen der neuen Gen geht, sollte es definitiv implementiert sein.


    Ich würde übrigens - wenn es nicht eh so gedacht war - sämtliche Hisui-Pokémon, also Formen und Entwicklungen ebenfalls erlauben. Diese sind zwar technisch gesehen Gen 8, aber sind ja jetzt in ScaVio das erste Mal competitive nutzbar und fürs CP so gesehen komplett neue Pokémon.


    Turnier-Formate

    Gruppen, Liga oder Swiss

    Auch bezüglich des Modi und des Formates im Allgemeinen möchten wir in Zukunft ein bisschen mehr Abwechslung bieten. Nicht mehr alles soll ausschließlich in Swiss Runden gespielt werden.

    I mean in der vergangenen Saison wurde meines Wissens kein einzige Turnier im Swiss-Format gespielt bzw. kann ich mich ehrlich gesagt nicht einmal mehr an das letzte Swiss-Turnier erinnern. Stattdessen hat man ja so eine spezielle Version eines Gruppen-Formates verwendet, welches ich prinzipiell nicht schlecht fand.

    Natürlich kann man die Formate auch mal durchrotieren, aber sobald es an bepunktete Turnier für eine eventuelle Saison geht, solltet ihr bei wechselnden Formaten zumindest bitte sicherstellen können, dass die Turniere punkte-technisch nahezu gleichwertig sind und nicht bestimmte Formate gegenüber anderen diesbezüglich Vorteile bzw. Nachteile mit sich bringen.

    Sollte das nicht möglich sein, dann variiert da lieber nur in etwaigen Funturnieren und einigt euch für die Saisonturniere dann eher auf etwas Einheitliches.

    Abwasch > Fenster Putzen > Staubwischen


    Ohne Geschirrspüler lass ich Geschirr zwar auch gerne mal stehen, aber idR geht es schnell und man hantiert ja mit Wasser, also bleibt man ja automatisch auch sauber.

    Fenster putzen kann anstrengend sein je nach Fenstertyp oder Anzahl der Fenster, aber das macht man ja idR nicht mehr als 1-2 pro Jahr unter normalen Umständen, also ist das I guess verkraftbar.

    Staubwischen muss man hingegen viel zu regelmäßig und ich fühle mich danach auch immer wie eine kleine Staubwolke und das ist einfach ein unangenehmes Gefühl.


    Laufen oder Radfahren, Auto, Öffentliche Verkehrsmittel