Beiträge von Rexy

    Würde hier gerne für die letzte Woche (Kalenderwoche 30) noch eine Medaille für meine Teilnahme am Forenspiel 4 Wahrheiten, 1 Lüge abholen bitte.


    Denn

    ich

    bin

    sicher

    kein

    Lügenbold!


    Dafür gönne ich mir erstmal ein frisches Glas Kuh-Muh-Milch! (Soll heißen ein Miltank bitte haha.)


    edit// nvm man muss ja 7 Beiträge haben, hatte jetzt irgendwie nur 6 im Kopf. Na ja ich lass den Beitrag trotzdem stehen, vllt drückt man ja ein Auge zu, da man in der letzten Woche ja immerhin auch mehr als einen Tag weniger Zeit hatte. :(

    Und wenn nicht, dann natürlich auch kein Problem. ^^

    Finde Unit aber besser und würde mich euch gerne anschließen. Kann man das eigtl auch ohne online zocken?

    Also man benötigt eine Internetverbindung, sonst könnte man in Unite literally gar nichts machen, aber man benötigt keine Nintendo Online-Mitgliedschaft, da das Ganze von den Servern von Tencent getragen wird und nicht von denen von Nintendo.

    Ich sage Nummer 2 ist die Lüge, einfach weil das ja auch Lebkuchen sind die pretty common im Handel sind und ich mir zumindest nicht vorstellen kann, dass man da nie zuvor einen probiert hat. Kann nat. wahr sein, nicht jeder hat schonmal alles gegessen obv, aber finde so zur Weihnachtszeit sind die so unter den Lebkuchen relativer Standard so von meinem Gefühl her, daher joar.


    Nummer 3 ist denke ich legit, vllt nicht immer schön für die Hunde, aber je nach Größe der Hunde kann das sicher mal passieren. Nummer 5 klingt schmerzhaft, aber denke, dass das durchaus passiert sein kann. Nummer 1 gab es hier ja schon einmal ähnlich, sehe ich also auch.

    Nummer 4 finde ich einerseits schade, weil ich finde nur mit einem richtigen Buch in der Hand kriegt man beim Lesen so richtig das Feeling, als wenn man nur auf einen Bildschirm starrt, andererseits hat man nun einmal nicht unendlich Platz und will Bücher vllt auch nicht nur aus Ausleih-Basis haben, sondern quasi für immer und denke daher, falls du wirklich sehr viel liest, dass das legit ist und sich wenn vllt nur noch die Bücher gekauft werden (vorher oder ggf. im Nachhinein) von denen du richtig überzeugt bist und die dann sicher noch irgendwo ein Plätzlein finden. ^^

    Ich sag einfach mal Nummer 3. Klar hat man als Kind Fantasie und glaubt vieles, aber ich glaub man weiß zu dem Zeitpunkt schon, dass dies eher nicht der Wahrheit entsprechen kann, höchstens in der Vorstellungskraft, dass es cool wäre wenn.


    Rest klang für mich jetzt eher legit, weil die ersten zwei Sachen so nach true real life stories, Nummer 4 war bei mir auch so und Nummer 5, auch wenn wir während der Schulzeit VIEL zu oft im Zoo waren, sodass ich selbst kein mega Fan mehr davon bin aber... klingt auch ziemlich naheliegend, als ich unseren Zoo noch mochte, wollte ich auch immer die volle Route gehen, zwar jedes Mal ein wenig anders, aber möglichst vollständig haha.

    Ich sag Nummer 5, weil ich die anderen Aussagen interessanter finde oder für pretty legit halte, wobei ich dir nat. nicht wünsche, dass du wirklich von einem Hund gebissen wurdest, aber ich glaub nach wie vor, dass man sowas nicht erfindet, daher... :/

    Also 2 ist ziemlich produktiv um Wut abzubauen haha, allerdings spielst du Klavier, also halte ich das gar nicht mal so für abwegig. Nummer 4 halte ich an sich auch für legit, Pubertät setzt bei jedem unterschiedlich ein und bei Mädchen generell früher. Frag mich zwar wieso du dich als die Jüngste betitelst, aber whatever. Halte ich also für legit.


    Nummer 1 klingt über schmerzhaft, aber irgendwie glaub ich das mal, auch wenn ich es mir bildlich nicht vorstellen will und darauf basierend könnte auch Nummer 5 wahr sein, so quasi ein wenig als nachwehendes Trauma, ka? Wenn ich jetzt noch wüsste ob Bzw. Wie fußballbegeistert du bist Bzw. Ob du nicht wo du älter warst sogar Freizeitmäßig gespielt hast aber hm... ich sag mal Nummer 5 stimmt auch und sage daher...


    Nummer 3 ist die Lüge. Entweder stimmt die Anzahl nicht oder es waren nicht alles Schiffe der AIDA. :)

    Hm ich sag Nummer 5 - ich meine Kinder können irgendwie überall hineingeraten I guess, aber erstmal bin ich mir nicht sicher, wie viele Bauernhöfe Stiere haben und das man wenn dann gerade in einen Stall davon hineinrennt, obwohl auf so einem Bauernhof ja auch genug Leute sein sollte bzw. man Kinder da sicher nicht unbeaufsichtigt herumrennen lässt. Denke daher Nummer 5 ist die Lüge.


    Wenn es nicht Nummer 5 ist hoffe ich auf Nummer 4, weil so quasi Narben/Verletzungen ewig mit sich herumzutragen ist sicher nicht so cool (auch wenn der Lerneffekt bestimmt ein großer gewesen ist, ngl).


    PS: Sollte nicht eig. noch ein drittes Thema bei dem Forenspiel an den Start gehen? Langsam würde es eng werden. :s

    Dieses Mal nicht nicht so ausführlich, weil ich nicht so viel Zeit habe, tippe aber einfach mal blind auf die 1.


    Eig. sehe ich eher die 4, allerdings ... sind Ängste (auch wenn ich nicht wirklich denke, dass man hier wirklich Angst sagen kann aber so prinzipiell) meistens eher was irrationales und... I mean, kann ja durchaus sein.

    Pokémon Ranger

    The Elder Scrolls

    Pokémon Mystery Dungeon

    Fire Emblem


    Uff, das war jetzt vermutlich die schwierigste Entscheidung... also das meiste zumindest.

    Die Pokémon Hauptreihe hier sofort rauszuwerfen war wieder easy, weil klar Pokémon macht Spaß, aber wenn man es sich nicht selbst schafft haben die Hauptspiele schon lange nichts mehr, das wirklich Langzeitmotivation bietet, wenn man nicht wirklich Shiny-Hunter oder CP-Spieler oder so ist und ich finde nicht, dass man hier für eine Reihe voten sollte, bei der man seit mehreren Generationen nun eher Negatives als Positives überall liest bzw. es durchaus berechtigte Kritikpunkte gibt die von Gen zu Gen zum Teil eher schlechter als besser werden. Ich mag die Hauptspiele trotzdem, aber "Beste Spielereihe"? Oh boy, never.

    Crash Bandicoot muss ich auch streichen, sollen zwar tolle Spiele sein, aber hatte ich nie Berührungspunkte mit in sofern. Ähnliches gilt für TLoZ, außer BotW und die Warriors-Ableger hatte ich noch nie viel mit Zelda am Hut, weswegen ich zumindest im Finale jetzt nicht für voten kann. Ähnliches gilt an der Stelle ebenfalls für The Witcher, I am sorry.


    Aus den restlichen Reihen habe ich tatsächlich mehr als einen Titel gespielt oder zumindest mehrere auf verschiedene Art und Weise kennengelernt/verfolgt...

    Ich werde erstmal Mario & Luigi streichen - es sind an sich tolle Spiele, manche besser, manche schlechter, aber die Verbindung zu anderen Titeln ist bei mir größer. So würde ich jetzt auch Assassin's Creed streichen. Die ersten Teile sollen ja sehr toll sein, das sind aber tatsächlich die, die ich nicht kenne, dann gabs ja wohl mal eine Weile lang ein Flaute und jetzt seit einigen Teilen ist man ja immerhin recht interessant mit den Setting unterwegs oder zumindest wieder interessanter, wobei die KI der Gegner in den Games halt auch something else sind und ich die Spiele zwar cool finde, so vom Feeling aber auch nie 100%-ig mit denen warm geworden bin.


    So noch zwei... und hier werfe ich glaub ich tatsächlich... jap ich werfe Mario Kart und Smash Bros raus. Ich mag beides sehr und tatsächlich kann man Spiele aus beiden Reihen immer irgendwie spielen, sie werden immer irgendwo ihren Reiz haben und behalten, aber das einzige MK das ich so richtig intensiv gespielt und gefeiert habe war das für den DS, in denen danach war ich halt auch nie so wirklich gut und nur so Offline-Play war in den meisten dieser Teile nicht so entertaining und Smash Bros - ich fand Brawl super, ich fand Ultimate super, aber da es mir für jene Art von Spielen einfach komplett an Skill fehlt... flacht die Begeisterung für Smash irgendwann zugunsten anderer Spiele einfach komplett ab...weiß gerade gar nicht mehr viele DLC-Charaktere ich zwar eig. besitze, aber den Content drum herum noch nie angerührt habe...in sofern, well.


    Damit bleiben noch Pokémon Ranger als mein Lieblings-Pokémon-Spin-Off und PMD als mein zweitliebstes. Ich liebe (fast) alle Spiele aus den Reihen und anders als bei den Spielen der Hauptreihe spielt man die in größeren Abständen, zumindest geht es mir so, tatsächlich immer wie mal ganz gern und FALLS bzw. WENN hier schon Pokémon gewinnt, dann doch bitte wirklich der gute Stuff und nicht die vergleichsweise flache immer gleiche Hauptreihe. :(


    Dann wäre da noch Fire Emblem und auch wenn ich es sehr casual spiele und tatsächlich mehr für Charaktere und Story und weniger für anspruchsvolles strategisches Gameplay, so habe ich die Reihe seit meinem Zufalls-Spontan-Langeweile-Kauf von Fire Emblem Awakening sehr lieb gewonnen und zumindest seitdem auch jeden Teil gespielt. Für mich ist Fire Emblem einfach eine meiner liebsten Reihen geworden und tbh ich finde Fire Emblem hätte imo durchaus auch das Recht die Kategorie hier zu gewinnen. :3


    Bleibt noch TES - wie vorherige Runde schon erwähnt vote ich hier hauptsächlich für Skyrim...aber das besitze ich auf 3 verschiedenen Plattformen und habe auf allen unzählige Stunden mit dem Spiel verbracht und das ist es mir tatsächlich wert hier für die gesamte Reihe im Finale zu voten.

    Pikmin 3


    I am a simple man, just here to vote for Pikmin 3.

    Einmal weil es zwischen den ganzen anderen heraussticht, die jeweils mehrere Vertreter hier im Finale haben, aber auch weil ich Pikmin 3 wirklich sehr liebe und es ist auch eines der wenigen Spiele, die ich nach dem ersten Durchspielen tatsächlich direkt noch einmal durchgespielt habe, ohne das ich irgendwann mal Langeweile hatte und das sagt einiges aus und das Spiel hat einfach einen besonderen Platz in meinem Herzen. <3

    Tali (Pokémon Sonne und Mond)

    Rotom-Dex (Pokémon Sonne und Mond)

    Resetti (Animal Crossing: Wild World)


    Gen 7 hat ja sowieso seine Schwächen, aber neben den übertriebenen An-die-Hand-nehmen und andauernden Unterbrechungen, waren vor allem die Charaktere in jenen Unterbrechungen die meiste Zeit einfach nur nervig. Tali ging mir mit seiner "Alles-ist-Friede-Freude-Eierkuchen"-Art ziemlich auf den Nerv, kann sowas ja nicht wirklich leiden, Hop ist zwar kinda Tali 2.0, aber doch ein wenig komplexer und wenigstens nicht dauerhaft so penetrant fröhlich. Und well der Rotom-Dex war auch.... well.


    Resetti habe ich hier noch drin, da man Resetti zwar durchaus verdient hat aber BOY, immer wenn man gedacht hat er sei endlich fertig... nope. ARGH. x(

    1. Ich besitze aus jeder Stadt, in der ich längere Zeit gewohnt habe, ein Plakat, das an meiner Wand hängt.

    2. Meine Eltern wohnen außerhalb des Ortes, wo man nachts das Fenster aufmachen kann und nichts hört.

    3. Ich habe schon mal 8 Monate lang in einem Kloster gewohnt.

    4. Ab der Oberstufe habe ich mich in meiner Schulklasse auf einmal mit allen verstanden, die ich vorher nicht mochte.

    5. Als Jugendlicher habe ich relativ viel Karl May gelesen und mag auch die Filme dazu (die alten, nicht die Neuverfilmung).

    Ich bin ehrlich... ich habe absolut keine Ahnung was du mit Nummer 2 eigentlich aussagen willst. xD


    Ansonsten sag ich einfach mal Nummer 4 ist die Lüge, da Nummer 3 nach einer interessanten Geschichte klingt, in sofern wäre es schon cool wenn es wahr wäre, Nummer 1 wäre merkwürdig, wenn dass jetzt so 10+ Städte wären aber es können ja auch einfach nur 2 sein und schon wäre das jetzt gar nicht mal so unrealistisch und Nummer 5 klingt overall einfach legit auch mit den Hinweis auf die Verfilmung (und ich muss ehrlich sagen, dass ich auch jemand bin der häufig alte/ältere oder gar Erstverfilmungen besser findet als neu Aufgelegte von irgendetwas).

    Bleibt also Nummer 4 übrig und auch wenn ich es für legit halte, dass man sich in der Oberstufe mit neuen Leuten suddenly gut versteht, einfach weil das Kurssystem auch noch einmal alles durchmischt und man eben auch zwangsweise mit anderen/neuen Leuten interagieren muss, aber mich stört das Wörtchen "allen" einfach, weil ich mir denke, es ist vermutlich immer min. eine*r dabei, mit dem man sich dann weiterhin nicht versteht oder der einen zumindest komplett egal ist.

    Also ich kann ehrlich gesagt die Aussagen von euch xLyfa und Jimboom nur bedingt nachvollziehen. Ich finde die meisten eurer Punkte zwar in Ansatz valide, aber eben zum Teil auch nur im Ansatz.


    Ich muss erstmal zugegeben: Ich besitze an sich kaum Erfahrungen mit MOBAs und hab jetzt zugegeben in Unite auch bisher nur mal so locker casual zum Ausprobieren 5 Standard-Matches gespielt, weil sich Ranked ohnehin erst verlohnt, wenn man ein gewisses Spielerlevel erreicht hat (wenigstens Zugriff auf alle Kampfitems sollte man imo schon haben können haha) bzw. vermutlich auch erst wenn man irgendwie die Leute hat, mit denen man das zusammen angeht, weil Ranked per Zufallsmatches sind vermutlich eher wenig fruchtend zumindest in höheren Klassen.

    Aus diesem Grund will ich mir jetzt natürlich auch nicht zu viel anmaßen.


    Aber trotz wenigen MOBA-Wissens... ist es nicht in quasi jedem MOBA so, dass Leute die cashen, also p2w unterwegs sind einen Vorteil haben, zumindest in der Hinsicht, dass sie schneller an bestimmte Sachen kommen als f2p Spieler (und ich meine jetzt wirklich relevante Sachen wie Helden, Items etc. und keine kosmetischen Sachen wie Skins) aka das eig. nicht das Spiel oder Spielprinzip p2w ist, sondern viel eher die Geschwindigkeit mit der man das erreicht?

    Natürlich kann man das jetzt grundsätzlich an allen MOBAs schlecht finden und ich will nichts gegen sagen, dass Pokémon Unite verglichen mit anderen MOBA eventuell was die Preise (z.B. für Itemaufstufung) übertreibt, das kann ich ehrlich gesagt nicht einschätzen. Allerdings klingt es so aus euren Beiträgen heraus, als wäre Pokémon Unite jetzt das einzige MOBA wo man mit Echtgeld schneller an Dinge kommt oder sie erst längerfristig freispielen müsste.


    Nehmen wir da auch zum Beispiel die Charaktere...ist es nicht sogar in LOL so, dass man da nicht einfach das gesamte Charakterrooster zur Verfügung hat, sondern wie in Unite halt ein paar die man von Beginn an wählen kann, dann welche die einem temporär ohne sie zu kaufen zur Verfügung stehen in wechselnden Zyklen und prinzipiell eben jene, die man für Ingame-Währung kaufen kann/darf/soll? (Also das ist eine ernst gemeinte Frage, wie gesagt habe keine große MOBA-Erfahrung bis auf ein bisschen Arena of Valor, was ja glaub ich auch von Tencent stammt (?) und zumindest da ists ähnlich wie in Unite.)


    Ich jedenfalls habe kein Problem damit, zumal es bei online-lastigen Spielen häufig oder fast immer so ist, dass man früher oder später bis zu einem gewissen Grad p2w sein muss, um in der allerobersten Liga (dauerhaft) mitspielen/mithalten zu können. Da dies aber eh nie mein Ziel ist, ist mir das bei Unite ehrlich gesagt egal, ich werde in sowas eh nie ein Profi bzw. hab eh nicht die Zeit jeden Tag stundenlang davor zu sitzen und zu spielen/grinden/whatever.


    Für mich ist und wird Unite also vermutlich sowieso eher ein Spaß für Zwischendurch, auch wenn ich es möglicher Weise jetzt zur Anfangszeit mal öfter anfassen werde.


    Das Rooster finde ich bisher gut, etwas Gen1-lastig, aber das ist man ja a) gewohnt und b) find ich es hier durchaus nachvollziehbar, weil es ein neues Genre für Pokémon ist und es daher irgendwo Sinn ergibt ggf. mit Pokémon zu locken, die mehr Leute kennen, zumal vier der Gen1 Pokémon ja auch die Starter + Pikachu sind und sowas wie Pantimos ist eig. eine interessante Wahl für Gen1, da dies jetzt kein widely favorisiertes Pokémon ist - Unite gibt durchaus einigen eher forgettable oder schlechteren Pokémon aus den Maingames in dem Spiel einen Spotlight, was ich eig. ganz cool finde.


    Auch das Startrooster finde ich alles andere als schlecht mit Pikachu, Glurak, Fiaro, Relaxo und Cottomi. Man hat hier eine gute Auswahl an Mons, zwischen denen man sich seine bevorzugte Startrolle aussuchen kann. Ich weiß natürlich, dass man davon erstmal nur eines kostenlos bekommt, aber man wird ja vermutlich da eh seinen Favoriten haben und ka Pikachu gilt vermutlich als einen der einsteigerfreundlichsten Charaktere und ist nach jetzigem Stand auch High Tier, Relaxo ist derzeit der vermutlich beste Tank und Cottomi (da es momentan das einzige Mon ist, welches andere reliable heilen kann, auch wenn sich das mit Heiteira bestimmt ändern wird) ist der oder einer der besten Supporter im Spiel.

    Glurak und Fiaro fallen nach derzeitigem Kenntnisstand wohl doch ein wenig ab, allerdings denke ich tatsächlich, dass Fiaro ein absolut solides Pokémon ist und vermutlich tatsächlich einsteigerfreundlicher als andere Jungler (wie z.B. Absol), die es im Spiel so gibt und Glurak... well...aber wer will schon Glurak? xD


    Abgesehen von dem was man auswählt, lassen sich Lahmus (welcher nach jetzigem Stand tatsächlich auch eher High(er) Tier ist) und Bisaflor (Gott sie hätten den zum Tank/Supporter machen sollen und nicht zum Angreifer, D: ) durch early Trainerlevel freischalten, wodurch man also in der Summe save 3 Pokémon hat, zwischen den man schonmal auswählen kann.

    Durch die Challenges (und die meisten davon gehen wenigstens bis Ende Oktober, eine glaub ich sogar bis Ende Dezember) kann man zusätzlich noch Castellith freischalten.


    Zusätzlich sind noch Alola-Vulnona, Liberlo und Quajutsu durch den Willkommens-Bonus kostenlos erhältlich. Natürlich ist das nur temporär, allerdings wer tendenziell Interesse an Unite hat und eine Switch besitzt... ist halt tbh auch selbst Schuld, wenn er sich das nicht zeitnah herunterlädt, da es weder viel Speicher einnimmt, noch Geld kostet. Macht man das bis Ende August, kriegt man mir Zeraora noch ein weiteres Mon geschenkt und who know vllt sogar später noch, weil für Mobile ist das Spiel ja erst am November erhältlich, denke also, da wird es sicher auch nochmal Log-In-Boni oder Free Stuff allg. geben, den bestimmt auch die Switch Version teilweise nochmal mitbekommen wird.

    Dabei sei übrigens mal anzumerken, dadurch dass das Spiel kostenlos ist, halte ich es übrigens auch für legitim Ingame-Währungen für Echtgeld anzubieten.


    Und die Items... das Aufstufen ist sicher teuer, aber ka, erstens benötigt man nicht jedes der Items, weil die auch unterschiedlich gut sind und da man jedes nur einmal kaufen und I guess auch aufstufen muss (also Pokémon-ungebunden) investiert man halt erstmal so Stück für Stück in seine meistgenutzten Items... wenn man nicht für sich Mains hat, die in den unterschiedlichsten Rollen rumlungern, dann verwenden die meisten seiner genutzten Pokémon ja vermutlich eh dieselben Items oder können sie zumindest nutzen.


    Ansonsten ist Pokémon Unite, wie jedes MOBA I guess, halt auch primär ein Teamspiel. Natürlich können Individualleistungen bei gefeedeten Mons mattern, aber trotzdem kommt es glaub ich auch eher auf die Teamperformance (und die entsprechenden Absprachen, weswegen man im Ranked halt (aber glaub das ist auch bei anderen MOBA unter Umständen so würde ich schätzen) seine more or less festen Leute haben sollte, mit denen man eingespielt und wo die Rollenverteilung auch klar ist. Und dann denke ich nicht, dass p2w SO hart mattert bzw. dann halt wenn "nur" gegen Teams wo more or less alle nicht f2p sind.

    Muss anbei aber auch sagen... weiß nicht ob es jetzt so sinnvoll oder klug ist in ein neues Spiel gleich Geld for fast progress auszugeben, weil anders als bei LOL z.B. auch keine weiß wie langlebig Unite sein wird und wie sich das so entwickeln wird. Wer das also bereits tut, hat entweder zu viel Geld oder ist eig. recht "dumm" imo.


    Bezüglich der Lags - also in den Matches hatte ich persönlich bisher kaum welche, aber gut 5 Matches sind dafür auch eher eine zu kleine Versuchsgruppe, im Menü sehe ich aber den Punkt, denke mir atm allerdings auch...würde das über die Nintendo Server laufen wäre es vermutlich noch schlimmer und ka wie lernfähig Tencent vergleichsweise ist, aber vllt passen die da ja auch noch das ein oder andere an, wenn sie die Spielerzahlen erstmal analysiert haben oder so, man kann ja mal hoffen. ^^


    Was mich persönlich allerdings stört ist, dass viele Sachen im Spiel halt nirgendwo vermerkt sind, wie Werte der Pokémon, Attackenschaden, welche Angriffe physisch oder speziell sind, Dauer von Effekten etc., wo es halt schöner wäre, wenn ma das nicht via testen oder Datamine oder was auch immer herausfinden müsste.


    Es kann Spaß machen, keine frage. Aber in den meisten Fällen wird man mit Noobs (ja noobs, es gibt Tutorial verdammt nochmal), Toxizität oder die angesprochenen p2w / Spiel Elemente.

    Das find ich übrigens etwas hart. Natürlich wird es da manche geben, aber nur weil man die Tuts durchgespielt hat (wobei die Advanced Tutorials ja nicht mal vom Spiel verpflichtend gemacht sind und man auch erst nach ein paar Erhöhungen des Trainerlevels überhaupt auf diese hingewiesen wird), ist man nicht plötzlich pro und allwissend und gerade in Matches, wo man mit (ein paar) randoms kämpft, mit denen man nicht live kommunizieren kann, muss es auch nicht zwingend heißen, dass jeder ein Noob ist, sondern das manch ungünstige Züge eventuell auch einfach durch die fehlende Absprache zustandekommen.

    (Außerdem steht Unite eben auch jedem offen, der noch keinerlei MOBA-Erfahrung besitzt.)


    Mir haben meine 5 Matches bisher jedenfalls Spaß gemacht, 4 hab ich mit Fiaro gespielt, eines (zwangsweise) mit Lahmus, wobei mir Lahmus auch sehr viel Spaß gemacht hat, eventuell sogar noch ein bisschen mehr als Fiaro, da ich Lahmus tatsächlich etwas einfacher zu spielen finde I would say. Auch wenn das nichts aussagt immerhin auch 4/5 Spiele davon gewonnen und einmal mit Fiaro und einmal mit Lahmus sogar quasi Matchwinner gewesen (oder na ja zumindest die meisten Bälle gescored, mit Fiaro auch ein oder zweimal die meisten Kills geholt).

    Denke viel war zwar mehr Glück als Verstand und ich denke auch nicht, dass ich gut bin und schon alles durchschaut habe, aber Spaß gemacht hat es allemal. ^-^

    1. Den einzigen Sport, den ich je aktiv betrieben habe, war Reiten in meiner Kindheit. Diesen habe ich dann aber mangels Zeit und Lust irgendwann aufgegeben

    2. Ich bin in meinem Leben bereits 4x umgezogen und habe dabei in 3 verschiedenen Bundesländern gelebt

    3. Ich habe die Grenzen Europas noch nie verlassen

    4. Das erste Pokémon-Spiel, was ich je besessen und gespielt habe, war Pokémon Ranger: Finsternis über Almia

    5. Mein Kleiderschrank hat sich in den letzten Monaten von viel schwarz/grau/weiß zu bunteren Farben hin entwickelt, insbesondere die Farbe Orange hat es mir dabei angetan

    Ich gebe zu, die Zahlen könnten falsch sein, aber ich meine aus irgendwelchen Gesprächen über die Jahre hinweg mich erinnern zu können, dass du wirklich schon in mehreren verschiedenen Bundesländern gelebt hast, denke also das Nummer 2 der Wahrheit entspricht.

    Nummer 1 wird denke ich auch wahr sein, ebenso Nummer 3 I guess.


    Bleiben Nummer 4 und 5 und für letzteres müsste ich eig. mal ganz banal und unauffällig bei Coco scouten, weil sie sollte dich ja oft genug gesehen haben, um das beurteilen zu können, allerdings wäre das irgendwie schummeln und dann ja auch nicht im Sinne des Spiels I guess.

    Bezüglich Aussage 4, uff das müsste ich mich jetzt daran erinnern können seit wann du eig. CP gespielt hat, weil Finsternis über Almia ist ja Gen 4 und da das ja nicht einfach so mit dem Release von DP rausgekommen ist...schwierig. Andererseits weiß ich ja auch z.B. bei Fire Emblem, dass du da auch eher über Umwege hingekommen bist, als über die Hauptspiele, also puh wieso nicht auch bei Pokémon...


    Eig. geht meine Tendenz Richtung Nummer 4, ich sage aber einfach mal dennoch, dass Aussage 5 die Lüge ist, da ich zwar durchaus glaube, dass du farbenfroher unterwegs bist, aber ich glaube orange als Farbe ist hier falsch (es wird eh Nummer 4 sein, sehe das jetzt schon haha).

    Nummer 4 hab ich zum Glück nicht, soll ja aber einige geben die das haben und das tut mir wirklich Leid, in sofern glaub ich in jedem Fall das die Aussage stimmt, auch weil da ja auch ein emotionales Ding ist und glaub das denkt man sich nicht für ein Forenspiel mal schnell so aus.

    Keine Ahnung von Minecraft (zum Glück), aber ich denke mal das wird auch einfach stimmen.


    Bleiben 2, 3 und 5 und ka, zwei sag ich einfach mal ja, weiß zwar nicht ob Schulen jetzt unbedingt Schlagzeug anbieten, weil das irgendwie spezieller als so "Standard" wie Klavier, Gitarre oder Flöte ist, aber ich glaub das einfach mal und auch wenn ich selbst kein Britney-Fan bin, ist Nummer 3 irgendwie cool und sag deswegen auch einfach mal, dass es wahr ist, auch wenn ich Magnus zustimme, dass das Album ja mit dir altert, also ist der hintere Teil irgendwie... verwirrend? xD


    Sag also Nummer 5 ist die Lüge, weil ich selbst Disney+ habe und auch wenn die viele Dinge tatsächlich so in den letzten Monaten hinzugefügt haben, ist das Disney-Angebot ja doch sehr umfangreich und auch wenn die Quarantäne nicht gerade kurz gewesen ist und du Disney-Zeug vllt sogar wirklich sehr liebst... wirklich ALLES anschauen und auch noch chronologisch? I don't know, einfach weil ich denke, dass überall auch immer was dabei ist, was man vllt nicht so fühlt und das würde man dann vllt skipen/verschieben. Deswegen denke ich 5 stimmt nicht, zumindest nicht in diesem Ausmaß. ^^

    1. Ich mag Pokémon Ranger lieber als Pokémon Mystery Dungeon.

    2. Ich habe als Kind kurzzeitig Klarinette gespielt.

    3. Ich habe meinen Traumberuf durch einen dummen und klischeehaften Anime entdeckt.

    4. Mein Lieblingsgetränk ist der pinke Monster Energy.

    5. Ich finde Wespen extrem niedlich (solange sie mich nicht angreifen lol).

    Da es mir mit Nummer 1 auch so geht glaub ich das mal.

    Nummer 2 klingt ebenfalls ziemlich legit und Nummer 3 und 5 klingen zwar etwas weird, aber gerade deswegen denke ich das sie wahr sein (aber Protipp: Lieber Bienen niedlich finden, spreche aus Erfahrung! ^-^).


    Folglich muss Nummer 4 falsch sein und ich tippe du magst min. eine andere Sorte mehr. :)

    1. Ich habe kein explizites Lieblingspokémon.
    2. Der Fotograf meiner Lieblingsband (Hollywood Undead) erkannte mich auf zwei verschiedenen Konzerten wieder.
    3. Das hier ist mein erster und einziger Account im Bisaboard.
    4. Ich hatte bisher jede der Grundfarben des Regenbogens als Haarfarbe.
    5. Ich habe mir meine liebsten Franchises auf den Rücken tätowieren lassen: Yoshi, Pokémon, Zelda und Avatar.


    Aufgedeckt wird morgen, sobald ich aufwache irgendwann zwischen 7 und 10 Uhr.

    Ich denke Nummer 5 ist die Lüge - erstens wäre das ziemlich viel, zweitens bin ich selbst halt kein Fan von Tattoos weswegen ich eig. schon möchte, dass die Aussage die Lüge ist, drittens denke ich nicht, dass alles davon deine Lieblingsfranchises sind. Konkret denke ich also, dass du zwar Tattoos davon auf dem Rücken hast, aber entweder min. 1 Franchises nicht korrekt ist oder schlichtweg die Anzahl nicht stimmt.


    Nummer 1 wird stimmen, du hast zwar Amfira angegeben, aber da man maximal eines angeben kann, kann es ja sein, dass du die wechselst oder es trotzdem mehr als eines wären. Bei der riesigen Anzahl an Mons, mag man ja so oder so recht viele recht gerne, also passt das.

    Nummer 2 kann ich mir auch vorstellen, je nachdem wie close die Konzerte vllt beieinander gelegen haben ist das denke ich legit. Außerdem solltest du als Fotograf ja eh ein Auge für Motive/Auffälligkeiten haben und daher auch recht aufmerksam sein. Denke also schon, dass das im Bereich des möglichen liegt, insbesondere dann, wenn du selbst nicht in der Menge untergehst, was absolut möglich ist, wenn Nummer 4 stimmen sollte. Ich mein rot weiß ich, bei den anderen Farben ka, vor allem bei gelb kommt es wohl drauf an ob z.B. blond auch zählt, aber ich weiß, dass es hier auch gerade im BB einige gibt, die schon viel mit Haarfarben experimentiert haben und ich mein glaub selbst Panpan selbst hatte ja mal z.b. auch hellblau (?), wieso da nicht z.B. auch...also ja Nummer 4 wird so auch stimmen I guess.


    Nummer 3 ka, aber ich meine die allermeisten User hier werden ja wohl nur einen Account gehabt haben oder? Außerdem denke ich nicht, dass du mit nem Doppelaccount secretly hier unterwegs bist haha. :D

    (Am Ende ist das die Lüge, passt mal auf haha.)

    Na dann mal die Auswertung I guess. Wie immer selbes Spiel und so...