Beiträge von Karpa

    Gestern war ja Release von "Kräfte im Einklang". Dem Set habe ich aus mehreren Gründen wirklich entgegen gefiebert und eine Top Trainer Box war dementsprechend mein Geburtstagsgeschenk. Muss mir ja ein neues Deck bauen und da fand ich diese Box halt perfekt geeignet als Zubehör.


    Einen Tag davor hatte ich btw. einen der miesesten Tage und als ich gestern dann schon Lieblingssongs im Radio gehört hatte, war das schon ein Hinweis. Neben einem Full Art und einer GX habe ich nämlich ausgerechnet DAS hier gezogen:


    [IMG:https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/59350713_2191657284243894_1712071481418055680_n.jpg?_nc_cat=106&_nc_eui2=AeHW-7h9jGJBPnmT5Vu_pHYFX1QQDha2TGizz0m4z0WoIhSUeIkGPImXYPGKxGATTS1abpGwgqH_wmrRpTu_Sbgsz_zWKD-p08lyAe7W5oo4Vw&_nc_ht=scontent-amt2-1.xx&oh=5ff7495166ca63f320c7ae6eff7be1e0&oe=5D73863B]


    Wie wahrscheinlich ist es, aus einer solchen Box eine RR zu ziehen? Und dann nicht nur irgendeine RR, sondern genau dein Lieblings-Tagteam? Tränen waren da erstmal weggewischt xD

    Ich bestreite nicht, dass mein Deck sonderlich stark ist, aber mit Bisaflor/Celebi hatte ich nie Probleme. Ich spiele Ho-Oh GX/Amfira GX/Entei GX und wenn Ho-Oh mit Kiawe das Ding nicht sofort One-hittet, dann werden eben die anderen beiden vorgeschickt oder wahlweise sogar Qurtel mit Verbrennung und Bodyslam. Zur Not geht auch Alola Vulnona mit der Fähigkeit Barriere, die ja alle GX-Attacken verhindert.

    Hi Karpa - wie Du weißt, war ich immer schon ein großer Fan Deiner Aufnahmen rund um "Veruschka und Co.". Und dabei spielte es nicht einmal eine Rolle, welche Kamera Du verwendet hast. Glückwunsch zur DSLR (welche hast Du gekauft) und ich freue mich, dass Du immer noch richtig Spaß an der Fotografie hast.


    "Tigerflex" hast Du gut in Szene gesetzt, die Schärfe ist super. Für meinen Geschmack ein wenig zu viel Licht auf dem Rücken und die Blätter wirken für mich ein wenig unecht (eher wie Stoff).


    Es würde mich freuen, wenn Du nun wieder häufiger updatest.


    Hey, vielen lieben Dank für die Antwort! Es ist eine Canon EOS 2000D geworden. Inklusive einem Objektiv (frag jetzt aber nicht welches, ha!)

    Es war bei der Aufnahme sehr dunkel - die Tierchen sind ja nachtaktiv - und da musste ich leider etwas auf sie leuchten, hätte weniger auch besser gefunden. Die Pflanzen sind tatsächlich alle künstlich, daher die Stoffstruktur :')


    Neue Bilder lassen nicht lange auf sich warten. Bin gleich am nächsten Tag ins Luftfahrtmuseum Hannover gerannt, um zu versuchen, ob ich auch Flugzeuge gescheit ablichten kann. Der Besuch war eine absolute Bereicherung und wenn ich aufzählen würde, was mir so alles gefallen hat, würde es ein Roman werden x) Daher gibt es hier ein paar Highlights.




    Lang, lang ists' her. Ich wollte das Ganze immer mal wieder updaten, aber bin nie dazu gekommen und da meine Bilder schon_wieder_ im SP weg waren, hatte ich auch ehrlich gesagt keine Nerven dafür, das weiterzuverfolgen. Mit dem direkten Einfügen der Bilder geht es aber und ich hoffe, es bleibt auch so DX


    Erstmal vielen lieben Dank für das Feedback! Hat mich wirklich sehr gefreut, mit meinen Bildern auch die ein oder andere Kindheitserinnerung wachzurütteln ~ Deinen Tipp Sistine habe ich übrigens mal ausprobiert - muss aber trotzdem sagen, ohne den Stock "fehlt" was. Man hat das Gefühl die Schnecke schwebt. Eine Möglichkeit wäre auch noch, den Stock eben heller und unschärfer im Verlauf zu machen, damit er nicht mehr so reinsticht. : D


    Ansonsten ist einer der vorwiegenden Gründe, warum ich den Thread update, das ich mir heute eine DSLR-Kamera zugelegt habe. Ja, ihr habt richtig gelesen! Nach 5 Jahren des Fotografierens und den großen Bedenken vor der Anschaffung habe ich mir heute ein besonderes Schnäppchen nicht entgehen lassen. Sie wurde natürlich auch schon getestet.




    Meine Sammlung an eigenen Pokemonkarten


    Ich habe ja vor einiger Zeit eine digitale Übersicht gepostet, wo ein paar meiner Pokemonkarten zu sehen waren. Nun wares aber so, dass ich mir gedacht habe, das es doch etwas schade ist, sie nur in digitaler Form aufzubewahren. Daher und weil ich jetzt auch bei den Sammelkartenspielern angeben kann, ha! habe ich mich dazu entschlossen, meine lokale Druckerei aufzusuchen und von meinen Motiven Auflagen herzustellen.


    Es verging sehr viel Zeit, aber nun habe ich es endlich geschafft und präsentiere euch nun, meine Mappe mit 80 eigenen Karten und 91 unterschiedlichen Mons! (Verlinkung, weil es zum Einen ein Video ist und ich es nicht gebacken bekomme, hier Bilder einzufügen, lol.)


    Viel Spaß damit!


    "Nur weil etwas unscheinbar ist, bedeutet es nicht, das es nicht da ist." - Fine in den Memoiren





    Nach über 3 Jahren traue ich mich wieder, hier einen Thread aufzumachen. Anders als meine damalige Prognose, hat mich die Fotografie nie ganz verlassen und trotz meiner eingeschränkten Mittel habe ich viel Freude an diesem Hobby.



    Natürlich soll es hier wie damals vorallem um Schnecken gehen. Viel zu oft werden diese wunderschönen Tiere übersehen und achtlos zertreten. Dabei lichte ich nicht nur die wildlebenden Exemplare ab, sondern auch meine eigenen Haustiere, sowie einzelne Exponate meiner Schalensammlung. Mein Ziel ist es, in diesem Thread das Unscheinbare hervorzuheben und das Hässliche schön zu machen.



    Arbeiten werde ich vorwiegend mit meiner Nikon Coolpix L330, als auch mit der Smartphone-Kamera. Neue Bilder gibt es immer im letzten Beitrag. Ich werde sie in Spoilern packen.



    Es wird also wieder kurios und ihr könnt daher mit Spannung ungewöhnliche Fotomodelle erwarten. Ich verliere nicht gerne viele Worte zu meinen Bildern, da diese für sich selbst sprechen und viel Raum für Interpretationen haben sollen. Über Feedback freue ich mich immer sehr! <3







    Alles gucken auf Voyd, dabei bin ich mit -5 Punkten fast genauso hoch, wie die, die die meisten Beiträge von Team Magma gemacht hat. Und zusammen mit ihm und Nadeshiko zweimal die 1000 beim Tauziehen voll gemacht hat :(