Beiträge von Yoshi

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Meines Wissens nach war Aeropteryx das einzige darauf zutreffende Pokémon. Hätte jetzt aber nichts mit Gen 4/Sinnoh zu tun. Falls dennoch richtig gebe ich ab.

    Nicht ganz. Die Sinjoh-Ruinen habe ich bewusst so benannt, da sie nur in HGSS betretbar sind, in Sinnoh selber aber gar nicht existieren. Daher weder auf der Map, noch durch Cheating erreichbar, da nicht mal „vorhanden“. Für den Rotom-Raum benötigt man den ?-Öffner.

    Verstehe nach der Erklärung aber eher weshalb genau die Halle des Beginns gemeint war.


    Gebe ab.

    Der gar nicht auf der Karte angezeigt wird und gar nicht betreten werden kann? Die Sinjoh-Ruinen.

    Der gar nicht angezeigt wird und nur durch Cheating betreten werden kann? Spots in der Void.

    Der nicht separat angezeigt wird und unter normalen Umständen nicht betreten werden kann? Orte wie der Rotom-Raum oder die Halle des Beginns.


    Finde die Fragestellung bisschen schwierig.

    - Am ehesten sein... Puh, schwer zu beantworten. Ich nehme mal Eneco, einfach weil es beinahe immer mein Ergebnis in PMD-Teilen war (wo man es auch spielen konnte), wenn ich wirklich ehrlich geantwortet habe.

    Geschlecht: Männlich. Das kann also nicht immer so sein oder handelte es sich nur um MD2 T/S/DX? :sarcastic:


    Coole Sammlung ansonsten. Geht es dir nur um die Software oder ist auch alles in OVP und mehr oder weniger CiB? Ich selber besitze inzwischen eine vollständige Pokémon-Videospielsammlung, aber ich sammle unter den Einschränkungen a) in Deutschland erschienen und b) Software für Konsolen, weil mich das ganze Zeug wie Druckstudio R/B bzw. random Software von irgendwelchen third party developern gar nicht interessiert (wenn man sowas schon sammelt, kann man imo noch weiter ausholen und auch irgendwelche ROM-Hacks/... sammeln) und der Konsolenteil der Sammlung schon riesig genug ist.


    Auf in Deutschland erschienene Titel beschränke ich mich, weil ich natürlich auch im Konsolen-Bereich alles Mögliche sammle und wenn ich hier anfange mich für irgendwelche limited GBA SP-Pokécenter-Konsolen CiB zu interessieren habe ich kein Geld mehr und trotzdem keine vollständige Sammlung. (Auch wenn ich für sowas wie den Rayquaza SP, den XD GC oder den DP/Giratina DS lite schon einiges hergeben würde. :crying: )
    Bin schon froh hier eine nahezu vollständige deutsche Sammlung zu haben. Würde bei paar Titeln wie "Hey You, Pikachu!" aber noch überlegen, da ich z.B. auch Conquest besitze, was ebenfalls nicht ins Schema passt.


    Ansonsten willkommen im Forum!

    Das Shiny-Hunting. Klar investiere ich auch abgesehen davon sehr viel Zeit in die Spiele und gerade die vierte und fünfte Generation werden häufiger rauf- und runter- sowie auf 100% gespielt (sofern möglich), aber das Shiny-Hunting ist eine Sache, in die ich die letzten Jahre wohl noch mehr Zeit investiert habe.


    2014/5 hat mich das Fieber gepackt und ich kann auch gar nicht mehr sagen warum. Mein erster gezielter "Softreset-Hunt" (nach einigen Zucht-Shinys aus XY und random Shinys aus den Jahren davor) war damals Latios in meiner AS mit Schillerpin, welches mir nach einer Nacht und paar hundert RAs geschenkt wurde. Nachdem ich es mit Synchro (mäßig) gesucht hatte und es dann hart sowie die DV-Verteilung so schlecht wie möglich war, war ich mir sicher, dass Shiny-Hunting genau das richtige für mich ist. :upsidedown:


    So ging es dann 2015 richtig los und (ich weiß gar nicht mehr warum) mein erstes Ziel war Driftlon in Platin. Das bekam ich nach gerade mal ~150 SRs, also quasi komplett geschenkt (Wahrscheinlichkeit 1/2% rum) und selbst bis heute ist es mit der schnellste Hunt von allen, die ich jemals beendet habe. Das dürften inzwischen irgendwo an die 70 rum sein. Nach Latios und gerade bei dieser Wahrscheinlichkeit war das einfach wie ein Zeichen für mich und man sieht, dem bin ich bis heute gefolgt. :P


    Dazu sei gesagt, dass ich meist full odds in älteren Gens hunte, das bedeutet mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:8192. Viele Spieler hunten Shinys aufgrund ihres Seltenheitsgrades (das Prinzip dahinter, warum man sich sowas hingibt, einfach nur irgendwas Seltenes zu besitzen, ohne groß irgendeinen Vorteil davon zu haben, ist auch mehrfach online erklärt und gerade das, was mich daran so reizt) und der Großteil der Shiny Hunting-Community macht das eben in Gen 6+ bzw der aktuellsten Gen, meist mit Wahrscheinlichkeiten von ~1:512 rum.

    Mir für meinen Teil hat das nie gereicht. Klar ist auch das eine niedrige Quote, aber mich reizt wirklich das Ultraseltene: Wo man wochenlang Stundenbeträge bis in dreistellige Bereiche investieren kann und dann plötzlich der Moment kommt, der immer eintritt, wenn man dran bleibt, egal wie unwahrscheinlich es doch sein mag. Deswegen finde ich es als full odds Hunter immer amüsant, wenn ich sehe, wie sich andere Spieler darüber ausheulen, dass sie ja schon 400 Eier ausgebrütet und noch kein Shiny hätten oder bereits seit drei Tagen keines mehr gefunden haben. Mein längster Hunt hat um ein Jahr gedauert, war an Aufwand für solche Leute unvorstellbar und der Moment, wo ich das Shiny gefunden habe sowie die Auswirkungen davon waren gewiss um ein Vielfaches schöner und einfach ein Erlebnis, woran ich mich immer erinnern können werde.


    Am stolzesten bin ich darauf seit einigen Wochen das Sinnoh-Starter-Trio als Shiny zu besitzen bzw. generell alle Shiny-Starter der ersten vier Gens sowie Serpifeu mein Eigen nennen zu können. Ottaro und Floink werden in SW/2 in Zukunft folgen und dann werde ich die nervigsten Hunts, die in meinem Interessengebiet liegen, auch abgeschlossen haben.


    Natürlich habe ich über die Jahre auch immer wieder Pausen eingelegt, wo ich mich den Spielen als casual gewidmet habe oder schlichtweg anderes gezockt habe, aber auf diesen Aspekt der Pokémonspiele komme ich immer wieder zurück. Und groß an was hindern tut der mich auch nicht; ich mache es inzwischen schon so lange, dass ich mir angewöhnt habe nebenbei Shinys zu hunten, selbst während ich normal zocke und selbst bei Spielen, wo man das nicht unbedingt vermuten würde. #Skills

    Kann mir nicht vorstellen, dass sie die Remakes auch auf Platin aufbauen, sonst würde es ja wieder eine tolle Kampfzone geben, die in ORAS komplett gefehlt hat (da ORAS ja, genau genommen, RS Remakes waren und nichts mit Smaragd zu tun hatten).


    Ich finde die Grafik okay. Habe mir mal die verschiedenen gezeigten Orde angeschaut und kann damit leben, es geht halt sehr in Richtung originalgetreu. Ich finde nur die Menschen etwas arg unansehnlich. Wie ORAS in stärker, was auf der Switch umso mehr zum Tragen kommt. Die Laufanimation, die man in Jubelstadt gesehen hat... Kann man alles natürlich so oder so sehen. Ich freue mich auch darüber, wenn es sehr nah am Alten dran ist.

    Mehr random hätte die Liste echt nicht sein können. Als ob Garchomp nicht mal in den Top 30 ist. -_- Wobei, da ist ja ohnehin kein einziges Pseudo-Legi, dafür sowas wie Viscargot, Flurmel oder Magnetilo . Da wurde viel rumgetrollt, anders kann ich mir das nicht erklären.

    Heidi nervt tbh immer mehr. Früher hat sie bei Shootings immerhin halbwegs brauchbare Hinweise gegeben, heute kommt nur noch "sei sexy" oder "mach einfach alles". Kannst auch direkt ne Pappfigur hinstellen und sie dieselben Phrasen immer wiederholen lassen.


    Dazu merkt man easy wen sie mag und wer dadurch - trotz teils fehlender Leistung - einfach weiter kommt während man noch leichter merkt wen sie nicht mag. Kandidatinnen wie Sarah oder Yasmin teilweise: Recht solide bzw. sogar sehr gute Leistungen, aber der Fotograf bzw, Gastjuror ist immer der einzige, der begeistert ist. Heidi daneben erkennt die Leistung nur knapp an (denkt sich wohl "ohh no, dann fliegst du halt nächste Woche") und das wars. Ist mir dieses Jahr gerade bei Yasmin aufgefallen, der ich daher auch nicht mehr all zu viel Zeit gebe.

    Mag Heidi hingegen jemanden, wird diejenige direkt überschwänglich gelobt bevor der Forograf/Gastjuror überhaupt zum Zug kommen kann. "Ach das hat sie ja so toll gemacht und das, was sie da gemacht hat und das". Dann hat man jemanden wie Sarah, der bei der Entscheidung absolut berechtigte Kritik bringt (auch, wenn es natürlich ne Fehlannahme ist zu GNTM zu gehen und ernsthaft zu denken man lernt groß was), von wegen, dass man ihr sagen soll was sie falsch macht damit sie direkt daran arbeiten kann, die Jury bzw. in dem Fall Ellen mal eben easy zerstört und dann fliegt sie direkt. Mega. :D Genau wie Maria. Die hatte zwar nicht viel Potential und war auch eher mäßig, aber für ein paar Folgen hätte es sicher gereicht. Bei ihr wurde ebenfalls gar nicht erst versucht sie richtig zu verstehen. Wurde der Produktion wohl zu aufwändig bzw. nervig.


    Was ich ebenso traurig finde ist, dass inzwischen wirklich niemand mehr ne Meinung neben Heidi zu haben scheint. Gerade Ellen und Rankin waren in älteren (ganz alten sowie auch paar aktuelleren) Staffeln absolut "hochrangige" Fotografen, vor denen die Models teilweise Angst hatten und die ganz anders porträtiert wurden; gerade Rankin. Wenn ich so an Rankin in Staffeln wie 4 und 5 (2009/2010) denke. Oder Ellen in Staffel 6. Da hatten Fotografen und Gastjuroren neben Heidi noch groß was zu sagen bzw. wurde auf deren Meinung gesetzt und sie mal größer zu Wort kommen lassen.

    Inzwischen widerspricht ihr ja absolut niemand mehr, nicht mal im kleinsten Ansatz. Wenn sie wen nicht so toll findet bzw. wird ihr generell nur noch nachgeplappert und sich dafür bedankt, dass man Teil der Show sein darf und und und... :upsidedown:


    Bin gerade halt auch mad, dass Sarah, die (als eine der wenigen) absolut Potential und u.a. tolle Leistungen aufzuweisen hatte raus ist während andere wie Mareike noch weiterkommen, die konstant schlecht sind und dazu nerven. Dazu wirkt Mareike auch ziemlich dümmlich, aber leider nicht sympathisch-dümmlich, sondern einfach nur nervig. Bringt aber mehr Quoten, wenn jemand dabei bleibt, der nur Müll redet und dadurch für Entertainment sorgt.


    Feiere ansonsten, dass Miras Ausstieg jetzt bereits der dritte freiwillige war, auch wenn die ersten beiden null thematisiert wurden. :D

    Ihr habt bis zum Ende der 3. Folge Zeit, eure Entscheidung beliebig zu ändern. Teilt uns einfach in diesem Topic mit wer eurer Meinung nach Germanys Next Topmodel 2021 wird.

    Alex oder Chanel. Bringen beide nicht die optimalen Voraussetzungen mit (allein der Größe wegen, die eine zu groß und die andere zu klein), aber das trifft sowieso auf den Großteil der Teilnehmerinnen zu, jedes Jahr aufs Neue... Dasselbe beim Thema Proportionen.


    Finde beide vom Look her wirklich awesome und gerade Alex auch mega sympathisch, daher geht meine Stimme an sie. <3 Ist auch das erste Transgender-Model, was wirklich mal gut und sympathisch ist sowie trotz der Größe gewisse Voraussetzungen mitbringt.

    Tatjana war zwar auch sehr nett und meist relativ gut, aber hatte sehr kurze Beine (fand einfach, dass es beim Laufen teilweise recht komisch aussah) bzw war generell recht klein und vom Look her gefällt mir Alex auch deutlich besser. Giuliana wurde damals von ihrem Hintergrund gecarried ohne irgendwelche Leistungen zu erbringen, Melina war viel zu schüchtern, Soraya ist (zum Glück) direkt geflogen und zu Lucy möchte ich keine Worte mehr verlieren... Außer zu ihrem Walk. Da laufe ich first try auf Plateauschuhen besser. :tired:

    Daher mit Alex endlich eine Kandidatin, der ich leistungstechnisch bisher voll zutraue sehr weit zu kommen und die auch mega hübsch und sympathisch ist. :heart:

    Kannst den Schwarm auch mit dem 23:59-Uhr Trick resetten. Sprich die Uhrzeit darauf einstellen, vor dem Tageswechsel ingame sein und dann den Schwarm checken. Habe so vor paar Jahren easy Glücks-Eier für meine Gen 4-Edis erfarmt. Benutz dann am besten auch Facettenauge, was die Chance darauf erhöht. TrooPiiX

    Nicht nur wahrscheinlich. Das Sinjoh-Ruinen-Event hat eine gängige Wahrscheinlichkeit von 1:8192 und ist so mit der schwierigste (da längste, aufgrund der Arceus-Cutscene, zurück in die Alph-Ruinen, ...) Hunt. Wobei man sich bei online erhaltenen Shinys sowieso meist recht sicher sein kann, dass es sich um einen Cheat handelt. Gerade bei sowas.

    Shiny-Mew ging nur durch Resetten auf dem Ferneiland in Smaragd. Das entsprechende Item (Alte Karte) wurde damals aber nur in Japan lokal verteilt. Man kann sich dafür (sehr aufwändig) hinglitchen (einziger Weg ohne zu cheaten) und es dann encountern. So habe ich auch meins als Shiny erhalten.


    Arceus kann man nur in Sinnoh in der Halle des Beginns resetten und da das entsprechende Item (die Azurflöte) nie verteilt worden ist (warum auch immer...) geht das bis heute nur durchs Cheaten. Man kann es sich aber in der Void erglitchen und dort vlt aufwändig resetten.


    Für Mew gibt es in Gen 2 (Gold und Silber) ansonsten noch den coin case Glitch und für Shiny-Arceus ne Seriencode-Verteilung 2015 in Japan.