Need for Speed World.

  • Hallo.


    Heute will ich ein Prewiew von Need for Speed World machen.


    Gameplay


    Ja am Anfang erstellt man sich ein Account gibt einfach sein Name ein und wählt ein Bild. Danach sucht man sich einen neuen Wagen aus. Es sind erst Stufe 1 Wagen, später kannst du mehr und bessere Wagen kaufen. Danach wird dir die Steuerung erklärt und dann fährst du ein Rennen. Dieses ist aber recht leicht und die Powerups rechts solltest du dort nicht nützen, du wirst sie sicherlich in schweren Rennen gebrauchen. Wenn das Rennen zuende ist, bekommst du Prestice-Punkte( Erfahrungspunkte) und wenn du genug hast, steigst du ein Level auf. Dort bekommst du mehr Tuningsachen und Strecken freigeschaltet. Und natürlich Geld. Ab Level 2 kannst du Multiplayer und Privatrennen machen. Privatrennen machts du mit den Freunden und Multiplayer mit allen die es in der Welt gibt. Trau dich ruhig, auch wenn die Gegner stärker sind, du steigst schneller auf, denn du bakommst mehr Prestice und Geld. Bei jedem Levelaufstieg kannst du Fähigkeiten erlernen. Wie in manchen Need for Speed spielen gibt es die Polizei. Diesmal musst du sie rammen und du machst die Verfolgung. Hier wird dir auch viel erklärt. Fliehst du, bekommst du Prestice und Geld und darfst dir wie im jedem Rennen eine Bonuskarte auswählen. Wirst du erwischt bekommst du wenige Prestice und musst viel Geld zahlen. Mehr kann man nicht machen, sehr spannend und viel Spaß hast du, bloß im weiterem Spielverlauf wird es langweiliger.


    9/10 Punkten(90%)


    Grafik


    Ja bei der Grafik, kann man nicht wirklich was einstellen. Nur helligkeit und die Grafikstufen Minimal,Niedrig,Mittel,Hoch,Maximal. Aber auch bei den hohen Einstellungen, die Grafik überrascht kaum jemanden. Es ist eher die etwas ältere Most Wanted und Carbon Grafik, die jetzt kaum noch sehr schön ist. Ich hätte eher eine etwas viel neuere Grafik erwartet und nicht die etwas ältere. Da hätte man sich schon mehr mühe geben können!!


    4/10 Punkten(40%)


    Sound


    Ja richtige Musik bei den Spiele gibt es auch nicht, was ich leider auch recht schade finde. Es gibt bloß noch Musik, wenn man nur stehen bleibt, oder bei den Verfolgungen. In den älteren Spielen gab es ja in den Wagen auch normale Musik, was viel besser ist. Auch der Sound beim Motor hätte man sich mühe geben können. Die Einstiegsautos, aslo die man am Anfang auswählt, hört sich der Motor wie so ein Staubsauger an und nicht normal. Erst bei den späteren und besseren Autos hört sich der Motor besser an, aber am anfang ist das je richtig wie ein Staubsaugerauto.


    5/10 Punkten(50%)


    Steuerung


    Ja dort kann man einfach garnichts einstellen nur mit den Pfeiltasten oder w,a,d,s kann man den Wagen steuern mit der Leertaste die Handbremse nutzen und mit E nach hinten schauen. Dann gibt es noch andere Tasten die die Weltkarte etc. aufrufen. Hier kann man nichts einstellen, mehr optionen zum einstellen der Tastenbelegung gibt es leider nicht. Dort hätte man sich aufjedenfall mehr mühe geben können.


    5/10 Punkten(50%)


    Ingesamt: 23/40 Punkten(55%)


    Pro:
    +Gute Gegner im Multiplayer
    +Polizei eingebaut
    +Tuningsachen freischalten
    +die Powerups
    +Bonuskarten zum freischalten neuer Dinge
    Contra
    - Multiplayer erst ba lv. 2
    - Einzelspieler Gegner sind lahm
    -Kein unendliches Nitro
    -Gute Wagen werden viel Später freigeschaltet
    -Keine gute Grafik, Sound und keine einstellbare Steuerung.


    So, dass war meine Meinung zum Spiel. Nun will ich eure hören.


    LG MiSSing.No :pika:

  • Macks

    Hat den Titel des Themas von „[Online game] Need for Speed World.“ zu „Need for Speed World.“ geändert.