Fundorte der Legendären Pokémon

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo. Hier findet sich eine Hilfe zu allen Legis in Schwarz und Weiss. Bei Fehlern oder Anregungen bitte melden.


    Original-Eintrag mit Bildern ist da zu finden: Pikaexperte.ch.vu


    Index:
    - Kobalium
    - Terrakium
    - Viridium
    - Boreos und Voltolos
    - Reshiram und Zekrom
    - Demeteros
    - Kyurem
    - Victini
    - *Kerudio, Meloetta und Genosect*
    - Hilfe zum Fangen der Wander-Pokémon
    - Strategie zum Fangen der Legendären
    - Legendäre als Shiny bekommen



    Im Spielverlauf vorkommende Legendäre:


    Kobalium


    Es ist Level 42. Nachdem man Surfer erhalten hat, kann man es auf Route 6 tief in der Panaerohöhle fangen.


    Terrakium


    Es ist Level 42. Wenn Kobalium gefangen/besiegt ist, kann man in der Nähe vom Ausgang der Siegesstrasse einen neuen Raum betreten wo es zu fangen ist. Stärke ist nötig.


    Viridium


    Es ist Level 42. Wenn Kobalium gefangen/besiegt ist, kann man es im Ewigenwald fangen.


    Boreos und Voltolos


    Beide sind Level 40. Boreos ist in Schwarz zu fangen und Voltolos in Weiss. Auf Route 7 in einem Haus kann man von einer Frau eine Geschichte hören und danach fliegen sie immer durch Einall. Das ist aber erst möglich, wenn man alle 8 Orden hat. Wenn man dann Richtung Liga will, wird man aufgehalten und auf Route 7 geschickt.
    Am Morgen sind sie auf den südlichen Routen und am Abend auf den nördlichen. Ausserdem tauchen sie nur bei Regen auf. Sie versuchen auch gleich zu fliehen, das sollte man verhindern.



    Nach der Liga zu erhalten:


    Reshiram und Zekrom


    Beide sind Level 50. Reshiram ist in Schwarz zu fangen und Zekrom in Weiss. Wenn man die Top4 besiegt hat, kommt man in das Schloss von N wo man sie dann fangen muss.


    Demeteros


    Es ist Level 70. Um Landlos fangen zu können, muss man Boreos und Voltolos auf der Edition haben. Es ist in der Nähe von Route 14 beim Fruchtbarkeitsschrein.


    Kyurem


    Es ist Level 75. Es ist im Riesigen Loch in der Nähe von Route 13 und Tessera zu finden.



    Nur mit Tickets zu erhalten:


    Victini


    Es ist Level 15. Um es fangen zu können, muss man sich das Event-Item Gartenpass vom 4. März 2011 bis zum 27. April 2011 per Wi-Fi runterladen. Es ist auf der Insel Freiheitsgarten, wo man mit dem Schiff aus Stratos City hin kommt.



    Per Event-Verteilung zu Erhalten:


    Kerudio, Meloetta und Genosect


    Bisher ist nicht genau bekannt, wie man sie Erhalten kann. Es ist aber wahrscheinlich, dass dies im Rahmen von Event-Verteilungen stattfindet.




    Hilfe zum Fangen der Wander-Pokémon :


    1. Optimales Team zusammenstellen: Nicht zu schwache Pokémon, ein Pokémon mit Attacken welche eine Flucht verhindern (z.B. Horrorblick) an erster Stelle. Vorzugsweise sollte das Pokémon auch Attacken zum Einschläfern oder Paralysieren können. Ein Jäger-Pokémon wie Galagladi mit den Attacken Horrorblick, Hypnose und Trugschlag wäre sehr sinnvoll.
    2. Verschiedene Bälle besorgen. Poké-, Super- und Hyperbälle sind eigentlich unverzichtbar. Flott-, Finster- und Timerbälle sollte man auch immer dabei haben, da sie sogar eine bessere Wirkung haben können. Natürlich mehr als nur 5 Bälle kaufen. Denn wenn man ein Legi erst mal festgenagelt hat, sollte man die Chance auch nutzen können. Ein paar Tränke sind natürlich auch nützlich.
    3. An einen Ort gehen wo man viele Routen erreichen kann und mit etwas Glück hat man bald alle gefangen.



    Strategie zum Fangen der Legendären:


    Wenn es möglich ist, dann unbedingt davor speichern. Falls man es besiegt oder es sich selber besiegt, sind sie meist nicht mehr zu erhalten. Im Kampf sollte es ein Ziel sein, dass man gleich die Attacken des Gegners unterbindet. Dazu setzt man Schlaf- oder Paralyse-Attacken ein. Als nächstes kommt das schnelle Schwächen dran. Vor allem die Attacke Trugschlag wäre daher gut, da sie am Ende immer 1 KP übrig lässt.
    Dann kommen wir zur Auswahl der Bälle: In den ersten 5 Runden erweist sich der Flottball als sehr effektiv, denn dann ist die Fangrate 3x so gut wie ein normaler Pokéball. Wenn ein Kampf sehr lange dauert, also über 20 Runden, dann setzt man am besten den Timerball ein. Bei über 20 Runden ist die Chance 3x mehr als beim normalen Pokéball und nach über 30 sogar 4x.
    Zwischendurch kann man die anderen Bälle werfen. Zwar ist der Hyperball am besten (2x) und dann der Superball (1,5x), aber wenn man oft abwechselt ist das nicht negativ, denn die Abwechslung scheint das Fangen einfacher zu machen. Wenn man Nachts spielt, dann muss man Finsterbälle dabei haben, denn die sind 4x stärker als Pokébälle.
    Mit etwas Glück, machen Bälle auch "Volltreffer" und es wackelt nur einmal bis das Pokémon gefangen ist.



    Legendäre als Shiny bekommen:


    Dies ist der letzte Punkt. Genau wie jedes Pokémon, können auch Legendäre als Shiny auftauchen. Und genau wie bei den normalen Pokémon ist die Chance 1:8192. Jedoch kann man es nicht an den Figuren sehen ob sie Shiny sind, man muss den Kampf starten und dann sieht man es. Die Ausnahmen sind Reshiram, Zekrom und Victini, diese können nicht als Shiny auftreten. Quelle.
    Natürlich können auch die Wander-Pokémon Shiny sein, bei denen wird aber bei der ersten Begegnung alle Statuswerte etc. festgelegt und so auch der Shiny-Status.



    Kopieren ist nicht erwünscht, verlinken aber schon. By Ray.