Team "Winning" - Tribut an Charlie Sheen


  • Hier bin ich wieder und diesesmal wollte ich auch einmal einen tollen Namen für mein Team haben^^. Da Sheen gerade in aller Munde ist, habe ich mich einmal für den Namen "Winning" entschieden, quasi sein Lebensmotto. Gewinnen möchte ich mit diesem Team natürlich auch, deswegen stelle ich es hier zur Bewertung. Die Strategie des Teams ist eigentlich einfach, paralisieren und umhauen. Am meisten profitiert wohl mein kleiner Käfer davon, vorallem wenn er einen Burn eingefangen hat .. warum spielt das Teil niemand ;) ?


    The Winners


    http://archives.bulbagarden.ne…png/200px-445Garchomp.png
    Knakrack @ Überreste
    Trait: Sandschleier
    EVs: 252 HP / 124 Def / 76 SDef / 56 Spd
    Froh Nature (+Spd, -SAtk)
    - Tarnsteine
    - Dragon Tail
    - Erdbeben
    - Nassschweif

    Rolle im Team:
    Den Anfang macht ein Bulkychomp, welches ich eigentlich für mein Hailteam gebastelt habe ^^. Es gewinnt gegen viele andere Leads und bringt meistens die Steine raus. Im Midgame fangt es viele physische Attacken ab, phazed Booster raus und bietet mir hilfreiche Resistenzen.
    Niemand erwartet ein solch defensives Garchomp, vielleicht ist es deswegen so erfolgreich. Mit diesen EVs überlebt es selbst eine HP Ice von Scarf-Shandi, nur gegen andere Drachen muss es ausgewechselt werden.
    EVs:
    252 HP maximieren die HP, mit 56 Speed-EVs überhole ich Heatrans, mit 76 Sp.Def überlebt Garchomp eine HP{Ice} von Scarf-Shandera und der Rest geht eben in die physische defensive, Überreste sollten klar sein. An YacheBerry hatte ich auch gedacht, aber Garchomp überlebt ansonst auch jede HP{Ice} der Standardleads und solche schwache IBs wie die von Quaxo und die Recovery braucht es unbedingt.
    Moves:
    Tarnsteine sollten klar sein, Drachenrute phazed Gegner heraus und macht passablen Schaden, Erdbeben ist STAB und trifft vorallem Steels effektiv und Nassschweif trifft Ballontrans und -dorrys.



    http://archives.bulbagarden.ne…png/180px-130Gyarados.png
    Garados@ Überreste
    Trait: Bedroher
    EVs: 156 HP / 72 Atk / 96 Def / 184 Spd
    Hart Nature (+Atk, -SAtk)
    - Drachentanz
    - Verhöhner
    - Kaskade
    - Sprungfeder


    Rolle im Team:
    Garados wollte ich immer einmal ausprobieren und deswegen ist es nun im Team gelandet. Gyara profitiert enorm von der Paralyse und verarscht Staller mit dem Verhöhner. Es countert die meisten Kampfvieher mit Sprungfeder und viele physische Pokemon dank des Bedrohers.
    Ich habe mich für den BulkyDD entschieden, da er mMn am meisten von der Paralyse profitiert.
    EVs:
    Die EVs habe ich von Smogon. 156 HP erlauben es 2 LO FBs von Tran zu überleben (nach Steinchen), 96 Def erlauben es 2 QA von CB-Scizor zu überleben, 184 Speed erlauben es 115er Vieher nach einem DD zu überholen, der Rest kommt in den Angriff.
    Moves:
    Drachentanz boostet Angriff und Initative, Verhöhner stoppt Staller und Setuper (Roopushin zB), Kaskade und Sprungfeder sind STAB. Letzere hat eine nette 30% Parachance, welche das Team natürlich gerne mitnimmt.



    http://archives.bulbagarden.ne…ng/170px-214Heracross.png
    Skaraborn @ Wahlband
    Trait: Adrenalin
    EVs: 252 Atk / 4 Def / 252 Spd
    Froh Nature (+Spd, -SAtk)
    - Vielender
    - Nahkampf
    - Steinkante
    - Nachthieb


    Rolle im Team:

    Oh Gott dieses Teil ist böse :evilgrin:. 349 Atk gepaart mit einem CB und im bestenfall einem Burn (oder Toxin) sind tötlich, vorallem in Kombination mit paralisierten Gegnern. CB-Hera ist mMn das beste Set und revenged bzw countert sehr viel in diesem Metagame. Reuniclus, Despotar, Chanera, Apoquallyp, das sind nur ein Teil seiner Nahrungskette. Sein Typ gibt ihm genügend Einswitchmöglichkeiten, sehr schönes Pokemon.
    EVs:
    Simpel und effektiv, maximaler Angriff und maximale Initative. Froh ist ein Muss, um die passablen 85 Speed auszunutzen.
    Moves:
    Vielender trifft Psychos, Unlicht und Pflanzenpokis, Nahkampf ist der zweite STAB, Steinkante trifft Feuer und Flug, Nachthieb ist für Geister (vorallem für den Wassergeist). Nachthieb lässt es Apoquallyp einfach besiegen, Verfolgung finde ich nicht wirklich passend da ich Shandis die in Feuermoves gelockt sind, sowieso nicht revengen kann.



    http://archives.bulbagarden.ne…ng/190px-392Infernape.png
    Panferno @ Leben-Orb
    Trait: Eisenfaust
    EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
    Naiv Nature (+Spd, -SDef)
    - Tempohieb
    - Nahkampf
    - Hitzekoller
    - Donnerschlag


    Rolle im Team:
    Mixed-Sweeper, Sandsturmquäler und Revenger. Ich habe mich für eine, auf die neue Fähigkeit Eisenfaust, angepasste Version des klassischen Mixed-Nape entschieden. Wie in Gen5 haut es Stall aus den latschen, nur habe ich es etwas angepasst. Mit dem Tempohieb revenged es eine ganze Menge, allen voran Despotar und Dorrys. Auch Panferno profitiert wunderbar von der Paralyse des Gegners.
    EVs:
    Wieder extrem kreativ, das selbe Spiel wie bei Skaraborn, also maximaler Angriff und Initative. Naiv, um den Hitzekoller nicht unnötig abzuschwächen.
    Moves:
    Nahkampf ist Hauptangriffsmove, Tempohieb zum revengen, Hitzekoller für Nattorei und Panzaeron und Donnerschlag trifft Garados und Apoquallyp effektiv. Donnerschlag > Strauchler, da ich die Atk EVs für Dorry brauche, er von Eisenfaust verstärkt wird und ich zudem Mence und Nite zumindest neutral treffe.



    http://archives.bulbagarden.ne…g/180px-598Ferrothorn.png
    Nattorei @ Überreste
    Trait: Iron Barbs

    EVs: 252 HP / 48 Def / 208 SDef
    Pfiffig Nature (+Def, -SAtk)
    - Donnerwelle
    - Egelsamen
    - Blattgeissel
    - Gyroball

    Rolle im Team:
    Nattorei ist der Steel meiner Wahl und Seedraking-Counter, welches mein ursprüngliches Team auseinander genommen hat. Im Gegensatz zu anderen Steels hat es keine Bodenschwäche, somit hat es deutlich mehr Möglichkeiten einzuwechseln. Eine weiterer seiner Aufgabenbereiche ist es, das gegnerische Team zu paralisieren und somit den Sweep zu erleichtern.
    EVs:
    252 HP für die maximale Gesundheit, die restlichen EVs ergeben eine ausgewogene Defensive. Locker um den Gyroball zu verstärken und 1 Speed DVs um gegnerische Nattis noch zu überholen.
    Moves:
    Donnerwelle um die Gegner zu paralisieren, Egelsamen um wenigstens irgendeine Art Recovery zu haben, Blattgeissel als STAB. Gyroball habe ich jetzt doch als letzte Attacke genommen. Gyroball ist zwar bei paralisierten Gegnern schwächer, allerdings ist es manchmal besser einfach anzugreifen als zu paralisieren^^.



    http://archives.bulbagarden.ne…s.png/180px-380Latias.png
    Latias @ Überreste
    Trait: Schwebe

    EVs: 252 HP / 4 Def / 252 Spd
    Scheu Nature (+Spd, -Atk)
    - Drachenpuls
    - Kraftreserve [Feuer]
    - Donnerwelle
    - Genesung


    Rolle im Team:
    Ich habe ein Pokemon gesucht welches eine Feuer- und Bodenresistenz hat und sich in Wasser und Elektroattacken einswitchen lässt, deswegen habe ich Latias ins Team genommen. Es handelt sich hierbei um ein Bulky-Latias, welches mein Team mit Donnerwelle supporten soll. Es harmoniert wunderbar mit Nattorei und dank der Speedbase von 110 kann es noch das eine oder andere Pokemon revengen.
    EVs:
    Ich wollte ein schnelles und stabiles Set, deswegen habe ich 252 EVs auf den Speed und die HP gelegt. Scheu erhöht die Initative zusätzlich.
    Moves:
    Drachenpuls ist STAB, HP Feuer bringt eine gute Typenabdeckung und trifft vorallem Scherox, welches mich sonst trappen würde, Donnerwelle supportet wieder das Team und Genesung um die HP wieder aufzufüllen. Wish&Protect lässt sich hier leider nicht einbauen^^.



    So das war mein kleines Team. Bitte beachtet bei der Teambewertung, das der Kern des Team enthalten bleibt, sowie die Idee dahinter.
    LG Cyberratchet.