Auswegslos


  • Hallo!


    Nach einer etwas längeren Erholungspause von dem ganzen Stress in der Vergangenheit habe ich mich wieder dazu entschlossen, ab und an wieder ein paar Runden PKMN zu spielen. Diesmal Pokemon Online, sodass ich von jeglichen Cheatvorwürfen und allem was dazu gehört verschont bleibe.


    Vorab sollte gesagt sein, dass das Team noch von 2010 ist. Bin inzwischen zwar wieder einigermaßen eingespielt, aber bzgl. eines neuen Teambaues fehlt mir zurzeit noch der Reiz. Daher seid nicht so streng, falls einiges noch nicht angepasst wurde, was das neue Metagame anbetrifft, wobei das hier vorgestellte Team ohnehin für Generation 4 gedacht ist.


    Im Grunde genommen besteht keine wirkliche Strategie hinter dem Team (zumindest habe ich sie vergessen, sollte ich mir vor einem Jahr was dabei gedacht haben ^^), aber es scheint so, als wäre alles auf Digdri abgestimmt: Jirachi und Zapdos besitzen beide über die Attacke „Kehrtwende“ und tragen zusammen „Wahlschal“, sodass sich diese Kombination regelrecht gut mit Digdris Möglichkeiten durch „Auswegslos“ ergänzt. Selbst die aktuellen Tests auf PO haben gezeigt, dass man damit noch Erfolg haben kann. Früher jedenfalls lief's gut, und das Team wurde auch schon von einigen Autoritäten hier als „cool“ betitelt, weshalb ich es nun gern bewerten lassen würde.


    http://files.pokefans.net/sprites/dp/385.png @ Wahlschal
    Trait: Edelmut
    EVs: 252 Atk / 4 SDef / 252 Spd
    Froh Nature (+Spd, -SAtk)
    - Eisenschädel
    - Trickbetrug
    - Eishieb
    - Kehrtwende


    ›› Gefällt mir als Lead. Eishieb für Skorgro, Eisenschädel + Wahlschal ist auch ganz nett für Jirachi-Lead, sollte ich damit den jeweiligen gegnerischen Lead neutral treffen können. Ansonsten entscheide ich mich entweder für Trickbetrug oder Kehrtwende. Beide Varianten sprechen für sich.
    ---
    http://files.pokefans.net/sprites/dp/145.png @ Wahlschal
    Trait: Erzwinger
    EVs: 4 Def / 252 SAtk / 252 Spd
    Scheu Nature (+Spd, -Atk)
    - Donnerblitz
    - Kraftreserve [Eis]
    - Hitzewelle
    - Kehrtwende


    ›› Man hat mir gesagt, Wahlschal-Zapdos sei inzwischen selten geworden. Jedenfalls hilft es gegen DD-Garados und generell habe ich mit Kehrtwende die Möglichkeit, den Gegner zu scouten und ggf. wieder Digdri spielen zu können.
    ---
    http://files.pokefans.net/sprites/dp/051.png (M) @ Wahlband
    Trait: Auswegslos
    EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
    Froh Nature (+Spd, -SAtk)
    - Erdbeben
    - Steinkante
    - Nachthieb
    - Tiefschlag


    ›› Scheint, wie gesagt, der ganze Sinn des Teams zu sein. Wird zwar immer noch belächelt von meinen Gegnern, aber so schlecht ist er wirklich nicht. Meine Frage: Verfolgung anstatt Tiefschlag? So habe ich vor allem etwas für gegnerische Rotoms. Zwar komme ich mit guten Predictions gegen Wahlschal-Rotom klar (die letzten beide Male jedenfalls), aber trotzdem: Ja, Rotom scheint eine Schwäche zu sein.
    ---
    http://files.pokefans.net/sprites/dp/130.png (M) @ Überreste
    Trait: Bedroher
    EVs: 212 HP / 116 Atk / 180 Spd
    Hart Nature (+Atk, -SAtk)
    - Drachentanz
    - Eiszahn
    - Steinkante
    - Kaskade


    ›› Standard. Sprungfeder > Eiszahn?
    ---
    http://files.pokefans.net/sprites/dp/143.png (M) @ Überreste
    Trait: Speckschicht
    EVs: 188 HP / 104 Def / 216 SDef
    Sacht Nature (+SDef, -SAtk)
    - Fluch
    - Bodyslam
    - Feuerschlag
    - Erholung


    ›› Auch Relaxo wird inzwischen belächelt. Trotzdem hat der Fettsack mir heute öfters mal den Arsch gerettet. Setzt man es gut sein, kann es kaum noch aufgehalten werden.
    ---
    http://files.pokefans.net/sprites/dp/205.png (M) @ Wechselhülle
    Trait: Robustheit
    EVs: 252 HP / 152 Atk / 104 Def
    Locker Nature (+Def, -Spd)
    - Stachler
    - Turbodreher
    - Tarnsteine
    - Explosion


    ›› Klärt sich ebenso von selbst: Soll Steine und Stachler auslegen, selbst die ganzen Dinger wegblasen und ggf. explodieren, falls mir sein PKMN auf den Sack gehen könnte.

  • Sehr schönes Team, mir sind jetzt nur minimal Sachen aufgefallen, die man verändern könnte/sollte.
    Feuerschlag > Eishieb auf Jirachi, würde ich mal antesten, weil SD Luca mit SE dich sonst ziemlich zerfetzt.
    Erdbeben > Feuerschlag auf Relaxo, Verhöhner > Eiszahn auf Garados .
    So würdest du besser ggn Tran klarkommen, gegen den du nur Garados bringen kann, weil die anderen einfach nichts dagegen können.
    Außerdem könntest du so weiterhin gut Stall handeln.
    Weitere Schwächen fallen mir auch garnicht auf, gj ;)

  • Die SD-Lucario-Schwäche scheint mir gar nicht aufgefallen zu sein, danke. Ansonsten bezüglich Relaxo noch mal: Ich sehe auch in Erdbeben wenig Sinn. Gegen Despotar habe ich immer noch (Wahlschal-)Jirachi + Eisenschädel + Edelmut, Garados und sogar Digdri. Wie schon gesagt, hilft Feuerschlag vor allem gegen Scherox. Des Weiteren hätte ich durch Erdbeben noch eine stärkere Schwäche gegen Rotom.

  • SD + Turbotempo OHKOt Zapdos nach SR und bei Garados sinds nach Bedroher + SD (also quasi +1 Ang) 46% - 55% Dmg, was nicht zu unterschätzen ist. Digdri würde OHKOt werden nach Turbo, Forstellka und Garados ebenso nach Nahkampf.


    naja viel besser als das kannst du dich gar nicht gegen SD Lucario absichern. ScarfJira + Gyarados + Zapdos. Also ich sehe da auch keine Lucario Weak
    Allerdings finde ich, dass sich ein Spinblocker à la Rotom in dem Team noch einigermassen auszahlen würde. Sonst hast du die Auslegware schnell wieder weg und Forry überlebt jetzt auch nicht so lange, dass es gleich mehrere Male das Zeugs rausbringen könnte.


    Also vielleicht ScarfRotom über ScarfZappy. Mit Scarf Rotom-h hättest du dann auch einen 100% sicheren Revenger für Lucario. Und mit Gyarados wird Rotom genauso fertig wie Zapdos. Müsstest dann halt auf einen Teil deiner U-Turn Kombo verzichten, aber das empfinde ich jetzt nicht als so dramatisch.


    Magnezone ist btw. so selten geworden, dass sich Leftovers auf Forry besser machen als Shed Shell.


    Gyarados braucht unbedingt Taunt, da ich auf den ersten Blick den Eindruck habe, dass das Team nur schon gegen eine simple Skarmbliss Kombo verliert. Und ein gutes Stallteam dürfte dir schnell mal Probleme bereiten.


    Und mir fällt auch auf, dass das Team sich ziemlich schwer gegen das nun häufiger gewordene Shaymin tun dürfte. Snorlax mag den Sdef Drop von Seed Flare nicht, Gyarados nimmt von offensiven Seed Flares ziemlich viel Schaden, Zapdos und Digdri werden einmal in den falschen Move gelockt zum gefundenes Sub und Leech Seed Setup-Opfer. Und Forry kann sowieso nichts dagegen.

  • Banane hat mir ebenso Scarf-Rotom über Zapdos empfohlen, wobei SD-Lucario anscheinend nicht mehr so häufig anzutreffen ist. Habe ich ausprobiert, läuft bisher mindestens genauso gut wie mit Zapdos, von daher behalte ich Rotom nun auch. Shaymin habe ich bisher immer hinbekommen. Wie gesagt, Relaxo bringt schon mal was, Scarf-Jira wäre m. E. auch relativ sicher. Also bisher habe ich keine Probleme damit gehabt, und Schocksamen soll erst mal treffen =p

  • Ich weiß jetzt nicht, wie weit der Startpost schon aktualisiert ist, aber ich fang' mal an.


    - Jirachi braucht halt den Feuerschlag, Eishieb ist in sofern unnötig, als dass man Dragoran auch mit Garados' Bedroher, Rotom und Digdri [dürfte schneller sein] handeln kann imo, während es halt schon wichtig ist, random Steels wie Bronzong oder Forstellka halbwegs Schaden zuzufügen.


    - Bei Digdri würd' ich in der Tat eher Verfolgung spielen, insbesondere um Gengar [gegen das du Probleme bekommen wirst, weil das SubSplit-Set alles außer Jirachi so ziemlich besiegt] und Rotom, das in Donnerblitz gelockt ist, zu besiegen.


    - Auch bei Garados würde ich eher die Sprungfeder bevorzugen, da sonst Celebi und Shaymin deinen Sweep stoppen und sogar selbst Setup in Form von Egelsamen bekommen können. Wenn dir Dragoran wichtiger ist, nimm' Eiszahn.


    - Bei Forstellka kannst du überlegen, Gegenstoß > Explosion [bei einem speziell defensiveren Split von 252 KP / 252 SpVer o.ä.] zu spielen, da dir Stall ganz schön zusetzen kann und es durchaus wichtig ist, Rotom-a gescheit Schaden zuzufügen.


    - Garados mit min. 188 Init-EVs imo, um gegnerische BulkyDos zu überholen oder einen Tie mit ihnen zu erzwingen.


    Nja, sonst seh' ich nix größeres, dürfte recht solide zu sein ^^


    ~Cyg