Xenoblade - the mystery of the Monado

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Nach dem wir vom RPG-Komitee nun grünes Licht bekommen haben hier das Anmeldetopic.


    Einige Fragen zum RPG wurden bereits im Vorschlagstopic und dem Infotopic beantwortet, ansonsten könnt ihr sie im Diskussionstopic stellen. Für einen besseren Überblick wird auch jeder Chara eine eigene Farbe haben, in der der Spieler die Wörtlicherede seines Charas verfasst. Die Farbe kann dabei freigewählt werden und sollte bei der Anmeldung mit angegeben werden (z.B. den Name des Charas in der entsprechenden Farbe schreiben). Die Farben #999999 für drsnakes und #990000 für meinen Chara sind dabei schon vergeben, sowie #000000 bzw #ffffff / #cccccc für NPCs, die je nach benutzem Foren-Style eine andere Farbe haben werden, und #ff0000 für das OT.


    Hier nun auch nochmal ein Überblick über die Rassen, die Spielbar sind:
    [tabmenu][tab='Homs:']
    Sie sind eigentlich mit Menschen identisch. Auch mit ihre technischen Entwicklung sind sie in etwa gleich weit wie wir, nur das sie keinen Strom haben, sondern Äther benutzen.
    Die Homs leben hauptsächlich auf dem Unterkörper von Bionis und haben dort Kolonien errichtet.
    [tab='Nopon:']


    Dieses Volk ist stark mit der Natur verbunden und lebt in allen Gebieten auf Bionis. Nopon haben in etwa die Form eines ca. 50 - 70 cm großen Eies und ein Fell, das die verschiedensten Farben annehmen kann. Auch besitzen sie neben den langen und beweglichen Ohren, die das Volk als Handersatz verwenden, da ihre wirklichen Hände viel zu klein sind, noch zwei kleine Beine. Die Nopon sind oft Händler, da sie viel reisen und einige sind in der Nopon AG, ein Verband von Händlern. Auch werden die Händler manchmal von Nopon-Forschern begleitet.
    Sprachlich benutzen Nopon meist eine etwas kindliche Aussprache, wie an diesem Zitat aus dem Spiel zu sehen ist: "Neue Hom-Hom-Freunde! Schaut! Diesjähriger legendärer Heldenpon, Riki! Riki stets zu Diensten!" (Zitat von Riki) Und sie sind eigentlich immer fröhlich.
    Ihre Lebensspanne ist wie auch bei den Homs mit denen von Menschen relativ identisch.
    Gesellschaftlich stehen sie eher neutral zu den Homs und Hochentia und werden von beiden Rassen als Gleichwertig akzeptiert.
    [tab='Hochentia:']


    Auf den ersten Blick könnte man diese Rasse mit den Homs verwechseln, jedoch besitzen die Hochentia Flügel auf dem Kopf, die je nach dem, ob sie ein Homs-Hochentia-Mischling sind oder nicht größer oder kleiner ausfallen. Reinblütige Hochentia haben in etwa einen Meter lange Flügel, wärend Mischlinge meist nicht über 50 Zentimeter hinaus kommen.
    Eine weitere Besonderheit neben den Flügeln ist ihre lange Lebensspanne, die ca. 5 mal länger als die eines Homs oder Nopon ist.
    Dieses Volk versucht sich aus den Konflikten anderer herraus zu halten, ist eigentlich recht friedlieben und sie halten auch wenig von Rassismus, jedoch gibt es einige die noch die alte Ansicht vertreten, das reinblütige Hochentia mehr Wert sind als Mischlinge. Die Hochentia leben eigentlich ausschließlich in der Stadt Alcamoth und dem Eryth-Meer, das sich am Hinterkopf des Bionis befindet. Auch sind sie um einiges weiter entwickelt als die Homs und besitzen zum Beispiel Roboter zur Abwehr möglicher Feinde und Bestien.


    Von den Homs werden sie Teilweise für eine Legende gehalten.
    [tab='Machina:']


    Dieses relativ unbekannte Volk lebt auf dem wärend der Schlacht abgetrennten Arm von Mechonis um sich von den Schlachten fern zu halten. Sie sind wie auch die Mechon Maschienen, haben jedoch einen ausgeprägten Verstand und haben auch sonst eine meist menschenähnliches Erscheinungsbild, das etwas an einen Ritter erinnert. Was dieses Volk besonderst macht, ist ihre extrem lange Lebensspanne, die selbst die der Hochentia bei weitem übertrifft, und es einige Machina gibt, die mehrere tausend Jahre alt sind.
    [/tabmenu]


    Homs und Machina können auch Gesicht-Mechon-Piloten sein (Informationen im Vorschlagsthread), jedoch sollte es in der Gruppe höchstens 2 Gesicht-Mechons geben und mein Chara wird einen Gesicht-Mechon haben. Auch wäre es besser, wenn nur jemand einen Gesicht-Mechon mit seinem Chara zur Gruppe bringt, wenn der Spieler das original Spiel gespielt hat, da er dann etwas mehr Hintergrundinformationen besitzt und folglich seinen Chara und den Mechon auch besser steuern kann.
    Andere Besonderheiten sind natürlich auch erlaubt, wie auch im Anmeldebogen beschrieben. Ist sich jemand sehr unsicher, kann er auch im Diskussionstopic posten oder mir eine PN schicken.
    Sind zusätzliche Infos auf Grund der Besonderheit erforderlich wie z.B. eine Beschreibung des Gesicht-Mechons, wenn ein Chara einen hat, so sollte dies der Anmeldung beigefügt werden, z.B. in Form eines (weiteren) Spoilers am Ende der Anmeldung.



    Bitte verwende für die Anmeldung folgende Vorlage:


    Hier noch ein letzter Hinweis:

    Zitat

    Das RPG hat eine Altersfreigabe von 12 Jahren, da es durchaus größere Mengen an Blut und andere "nicht so schöne Sachen" geben wird (das RPG handelt eben vom Krieg). Ich würde es aber erst älteren Usern empfehlen.

  • Damit ich es besser verlinken kann, bekommt mein Charakter einen extra Post.



    Eine Beschreibung des Gesicht-Mechons wird später folgen, da er zubeginn noch nicht dabei sein wird. Die Charakterfarbe ist #990000 wie schon im Startpost angedeutet

  • Hier meine Anmeldung^^


    Warum hassen die Tageswanderer die Kinder der Nacht?
    Balance ist doch alles was zählt!

    4 Mal editiert, zuletzt von drsnake ()


  • Ist die Anmeldung okay oder muss ich noch etwas ändern?

  • Mein char


    [spoiler]Name: Len


    Geschlecht:männlich


    Rasse: hom


    Herkunft: Kolonie 9


    Alter: 19


    Eigenschaften: Redet nicht viel,nicht sehr kooparativ,unfreundlich,eigenbrötlerisch


    Aussehen:



    Geschichte: Len wurde mit 13 von seinen eltern wegen seinen entstellten gesicht ( das er durch einen unfall bekahm )ausgesetzt
    Seit diesem ereignis lebt er auf der strasse trägt eine hasenmaske und verdient sein geld als söldner


    Waffentyp/-kategorie: Scharfschützengewehr


    Waffen: einfaches Scharfschütze gewehr


    Ätherfähigkeiten: Len kann mit einer aura umsich herum seine schüsse durchschlagskräftiger machen


    Spezialtechnicken/-attacken: Weitentferte gegner eleminieren


    Besonderheiten: Len fehlt das rechte bein das durch eine metalene protese ersetzt wurde.mit diesem bein kann er kräftige tritte austeilen

  • Das ist mein Chara :



    Für Fragen ( und Hinweise ) stehe ich jederzeit zur Verfügung.

    Einmal editiert, zuletzt von Monadokid ()