Episode 777: Geheimnisse aus dem Nebel!

  • [Erstausstrahlung D: 14.11.2013 (7MAXX), J: 14.03.2013]


    Die Folge beginnt damit, dass man Jessy, James und Mauzi dabei beobachtet, wie sie nach unseren Freunden suchen, dabei wird ihre Suche durch einen dichten Nebel erschwert. Als dieser sich lichtet, erkennt Team Rocket, dass sie sich vor einem Sumpf befinden und ein unbeschwertes Weitergehen nicht möglich ist.


    Wenig später sieht man N befindet in einem kleinen Teich und wie er durch eine mystische Kraft geheilt wird. Es tauchen zwei neue Gesichter auf: Helena und Verbana, die N zu kennen scheinen, welche Ash und seine Freunde dann darauf hinweisen, dass diese den Ort verlassen sollen, da es ein Ort für Pokémon ist, die von Menschen schlecht behandelt worden sind und ihnen deswegen kein Vertrauen mehr schenken. Kurz bevor dies allerdings geschieht wacht N auf und erklärt Helena und Verbana, dass Ash und Co. seine Freunde sind und bleiben sollen. Desweiteren sagt er, dass Ash und seine Freunde zu ihren Pokémon ein starkes Band haben und freundschaftlich miteinander umgehen. Helana und Verbana können es daraufhin kaum glauben, dass die Pokémon unseren Freunden so viel Vertrauen entgegen bringen.


    Kurz darauf betreten sie ein Haus, was sich als Zuhause N’s entpuppt und gleichermaßen ein Ort für verletzte oder zurück gelassene Pokémon darstellt. Man sieht ein Dusselgur, wie es glücklich angeflogen kommt und sich auf Ns Arm setzt. Als Lilia ihm daraufhin Hallo sagen will, wehrt sich das Vogelpokémon wütend gegen die Annäherungsversuche und fliegt kurz darauf davon. N erzählt Lilia dann, dass es schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und das es aus diesem Grund kein Vertrauen mehr zu ihnen fassen kann.


    Nachdem unsere Freunde in dem vom N bewohnten Haus zur Ruhe gekommen sind, erzählt N ihnen von seiner Vergangenheit bzw. Kindheit und warum er durch die Gegend reist, um Pokémon zu helfen. Dabei finden sie heraus, dass N in direktem Kontakt zu Team Plasma stand und er ihr Anführer werden sollte. G-Cis anfänglich geäußerte Pläne stellen sich im Nachhinein als Lügen heraus, wodurch N letztendlich klar wird, dass er etwas gegen G-Cis' Pläne unternehmen muss. Aus diesem Grund reist er durch die Gegend, um herausfinden zu können, was Team Plasma vor hat. Er berichtet zudem, dass er vor zwei Jahren das legendäre Pokémon Reshiram gesehen hat, als er einer Zeromonie beiwohnen sollte. Reshiram hat allerding den gesamten Palast in Flammen aufgehen lassen und N konnte am Ende nur von Helena und Verbana gerettet werden, da die Beiden die einzigen waren, die zu diesem Zeitpunkt noch vor Ort waren.
    Nach dem Gespräch werden Ash und Co. erneut von Helena und Verbana aufgefordert, den Ort am nächsten Tag zu verlassen.


    Zum ausführlichen, bebilderten Episodenbericht im Bisafans TV-Guide …


    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk