Mega-Entwicklungen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Mega-Entwicklungen [XY]

    Die Mega-Entwicklungen der 3 Kanto-Starter, Glurak hat hier die Y-spezifische Form eingenommen

    • Allgemeine Informationen
    • Verlauf in der Story + NPCs, die im Kampf eine Mega-Entwicklung durchführen
    • Betroffene Pokémon
    • Genaue Fundortauflistung der Nite
    • Quellen




    Allgemeine Informationen

    Die Mega-Entwicklung ist eine mit der 6ten Generation neu eingeführte "Entwicklung", die es bisher so nicht gab. Sie bewirkt in Kämpfen eine spezielle Formenwandlung ("Entwicklung") des Pokémon, welches so für die Dauer des Kampfes neue Fähigkeiten oder zum Teil auch eine andere Typenkombination erhält. Zudem ändern sich bei einer Mega-Entwicklung sowohl das äußere Erscheinungsbild als auch die Statuswerte der Pokémon, die eine solche Mega-Entwicklung bekommen haben. Durch die Mega-Entwicklungen werden außerdem vollkommen neue strategische Möglichkeiten freigelegt. Zu beachten ist, dass pro Kampf auf der jeweiligen Seite nur eine Mega-Entwicklung stattfinden darf. Auch wenn die Mega-Entwicklung bereits besiegt wurde, kann keine neue hervorgerufen werden.
    Die Mega-Entwicklung erfordert sogenannte Mega-Steine, die nach dem Namen des Pokémon benannt sind (Beispiel: Knakracknit) und den vom Protagonisten getragenen Mega-Ring. Die Arenaleiterin Connie in Yantara City weiß zudem genauer über die Mega-Entwicklungen Bescheid und auch der Turm der Erkenntnis in Yantara City, wo Connie Arenaleiterin ist, steht mit der Mega-Entwicklung in Verbindung. Pokémon, die im Kampf eine Mega-Entwicklung vollzogen haben, behalten den Namen ihrer eigentlichen Form, jedoch wird zur Unterscheidung das Präfix "Mega" zum Namen hinzugefügt. Es gibt auch zwei Pokémon, die zwei Mega-Entwicklungen bekommen haben, das sind Glurak und Mewtu.
    Der Vorgang der Mega-Entwicklung hat eine Priorität von +5, er findet also nach dem Austausch von Pokémon statt, aber dafür vor anderen Prioritätsattacken wie Schutzschild. Die Fähigkeit des Pokémon ändert sich direkt in der Runde der Entwicklung. Allerdings wird schon zu Beginn eines Kampfes die Reihenfolge, in der die Pokémon ihre Attacken einsetzen dürfen, festgelegt und deshalb erhält Mega-Banette mit der neuen Fähigkeit Strolch in der Runde der Entwicklung noch keine Priorität auf Status-Attacken.
    Handelt es sich bei dem Pokémon welches eine Mega-Entwicklung durchführt um ein schillerndes Pokémon, so wird auch die Mega-Entwicklung schillernd sein. Die Mega-Entwicklung von Glurak hat beispielsweise ebenfalls die Farbe schwarz, während die Mega-Entwicklung von Gengar eine komplett andere Farbe hat.
    Ein schillerndes Glurak und ein schillerndes Mega-Glurak-Y im Vergleich: http://i.imgur.com/HmRRnNG.png http://i.imgur.com/fySp2OV.png
    Ein schillerndes Gengar und ein schillerndes Mega-Gengar im Vergleich: http://i.imgur.com/bGuLm4U.png http://i.imgur.com/xTf1Sg8.png




    Verlauf in der Story





    Betroffene Pokémon
    Hier werden alle betroffenen Pokémon, die eine Mega-Entwicklung erhalten haben nach der nationalen Dexnummer aufgelistet.

    BisaflorMega-Bisaflor


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Bisaflor Pflanze/Gift Notdünger / Chlorophyll 80 82 83 100 100 80
    Mega-Bisaflor Pflanze/Gift Speckschicht 80 100 123 122 120 80


    GlurakMega-Glurak XMega-Glurak Y


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Glurak Feuer/Flug Großbrand / Solarkraft 78 84 78 109 85 100
    Mega-Glurak X Feuer/Drache Krallenwucht 78 130 111 130 85 100
    Mega-Glurak Y Feuer/Flug Dürre 78 104 78 159 115 100


    TurtokMega-Turtok


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Turtok Wasser Sturzbach / Regengenuss 79 83 100 85 105 78
    Mega-Turtok Wasser Megawumme 79 103 120 135 115 78


    SimsalaMega-Simsala


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Simsala Psycho Synchro / Konzentrator / Magieschild 55 50 45 135 95 120
    Mega-Simsala Psycho Fährte 55 50 65 175 95 150


    GengarMega-Gengar


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Gengar Geist/Gift Schwebe 60 65 60 130 75 110
    Mega-Gengar Geist/Gift Wegsperre 60 65 80 170 95 130


    KangamaMega-Kangama


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Kangama Normal Frühwecker / Rauflust / Konzentrator 105 95 80 40 80 90
    Mega-Kangama Normal Familienbande 105 125 100 60 100 100


    PinsirMega-Pinsir


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Pinsir Käfer Scherenmacht / Überbrückung / Hochmut 65 125 100 55 70 85
    Mega-Pinsir Käfer/Flug Zenithaut 65 155 120 65 90 105


    GaradosMega-Garados


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Garados Wasser/Flug Bedroher / Hochmut 95 125 79 60 100 81
    Mega-Garados Wasser/Unlicht Überbrückung 95 155 109 70 130 81


    AerodactylMega-Aerodactyl


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Aerodactyl Gestein/Flug Steinhaupt / Erzwinger / Anspannung 80 105 65 60 75 130
    Mega-Aerodactyl Gestein/Flug Krallenwucht 80 135 85 70 95 150


    MewtuMega-Mewtu XMega-Mewtu Y


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Mewtu Psycho Erzwinger / Anspannung 106 110 90 154 90 130
    Mega-Mewtu X Psycho/Kampf Felsenfest 106 190 100 154 100 130
    Mega-Mewtu Y Psycho Insomnia 106 150 70 194 120 140


    AmpharosMega-Ampharos


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Ampharos Elektro Statik / Plus 90 75 85 115 90 55
    Mega-Ampharos Elektro/Drache Überbrückung 90 95 105 165 110 45


    ScheroxMega-Scherox


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Scherox Käfer/Stahl Hexaplaga / Techniker / Leichtmetall 70 130 100 55 80 65
    Mega-Scherox Käfer/Stahl Techniker 70 150 140 65 100 75


    SkarabornMega-Skaraborn


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Skaraborn Käfer/Kampf Hexaplaga / Adrenalin / Hochmut 80 125 75 40 95 85
    Mega-Skaraborn Käfer/Kampf Wertelink 80 185 115 40 105 75


    HundemonMega-Hundemon


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Hundemon Unlicht/Feuer Frühwecker / Feuerfänger / Anspannung 75 90 50 110 80 95
    Mega-Hundemon Unlicht/Feuer Solarkraft 75 90 90 140 90 115


    DespotarMega-Despotar


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Despotar Gestein/Unlicht Sandsturm / Anspannung 100 134 110 95 100 61
    Mega-Despotar Gestein/Unlicht Sandsturm 100 164 150 95 120 71


    LohgockMega-Lohgock


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Lohgock Feuer/Kampf Großbrand / Temposchub 80 120 70 110 70 80
    Mega-Lohgock Feuer/Kampf Temposchub 80 160 80 130 80 100


    GuardevoirMega-Guardevoir


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Guardevoir Psycho/Fee Synchro / Fährte / Telepathie 68 65 65 125 115 80
    Mega-Guardevoir Psycho/Fee Feenschicht 68 85 65 165 135 100


    FlunkiferMega-Flunkifer


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Flunkifer Stahl/Fee Scherenmacht / Bedroher / Rohe Gewalt 50 85 85 55 55 50
    Mega-Flunkifer Stahl/Fee Kraftkoloss 50 105 125 55 95 50


    StollossMega-Stolloss


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Stolloss Stahl/Gestein Robustheit / Steinhaupt / Schwermetall 70 110 180 60 60 50
    Mega-Stolloss Stahl Filter 70 140 230 60 80 50


    MeditalisMega-Meditalis


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Meditalis Kampf/Psycho Mentalkraft / Telepathie 60 60 75 60 75 80
    Mega-Meditalis Kampf/Psycho Mentalkraft 60 100 85 80 85 100


    VoltensoMega-Voltenso


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Voltenso Elektro Statik / Blitzfänger / Minus 70 75 60 105 60 105
    Mega-Voltenso Elektro Bedroher 70 75 80 135 80 135


    BanetteMega-Banette


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Banette Geist Insomnia / Schnüffler / Tastfluch 64 115 65 83 63 65
    Mega-Banette Geist Strolch 64 165 75 93 83 75


    AbsolMega-Absol


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Absol Unlicht Erzwinger / Glückspilz / Redlichkeit 65 130 60 75 60 75
    Mega-Absol Unlicht Magiespiegel 65 150 60 115 60 115


    KnakrackMega-Knakrack


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Knakrack Drache/Boden Sandschleier / Rauhaut 108 130 95 80 85 102
    Mega-Knakrack Drache/Boden Sandgewalt 108 170 115 120 95 92


    LucarioMega-Lucario


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Lucario Kampf/Stahl Konzentrator / Felsenfest / Redlichkeit 70 110 70 115 70 90
    Mega-Lucario Kampf/Stahl Anpassung 70 145 88 140 70 112


    RexblisarMega-Rexblisar


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Rexblisar Eis/Pflanze Hagelalarm / Lärmschutz 90 92 75 92 85 60
    Mega-Rexblisar Eis/Pflanze Hagelalarm 90 132 105 132 105 30


    An der Auflistung erkennt man folgende Besonderheiten:
    1. Fünf der 26 Mega-Entwicklungen haben nach der Mega-Entwicklung eine Fähigkeit, die sie schon vorher besaßen. Das sind Scherox, Lohgock, Despotar, Meditalis und Rexblisar.
    2. Sechs der 26 Mega-Pokémon haben nach der Mega-Entwicklung eine veränderte Typenkombination. Diese sind Glurak, Pinsir, Garados, Mewtu, Ampharos und Stolloss.
    3. Das einzige Pokémon, welches während der Mega-Entwicklung einen Typen verliert, ist Stolloss, es verliert den Typen Gestein.
    4. Bei fünf der 26 Mega-Pokémon wird während der Mega-Entwicklung ein Statuswert schlechter, bei vier von ihnen ist es der Initiativewert, bei einem der Verteidigungswert. Diese fünf Pokémon sind Mega-Mewtu-Y (Bei diesem wird während der Mega-Entwicklung der Verteidigungswert geschwächt), Mega-Ampharos, Mega-Skaraborn, Mega-Knakrack und Mega-Rexblisar.
    5. Kein Pokémon der fünften Generation ist in der Lage eine Mega-Entwicklung durchzuführen.
    6. Es gibt zwei Nite, bei denen zwischen dem Namen des Pokémon und dem "-nit" noch ein "o" vorkommt. Das ist beim Aerodactylonit und beim Banetteonit der Fall.
    7. Jedes einzelne Nit besteht aus den Farben der Mega-Entwicklung, die es hervorruft.
    8. Zehn der 26 Mega-Pokémon kommen aus der ersten Generation, darunter sind beide Mega-Pokémon, die jeweils 2 Mega-Entwicklungen haben, vertreten. Damit kommen mit Abstand die meisten Mega-Entwicklungen aus der ersten Generation.
    Mega-Entwicklungen im Anime:
    Auch das Thema Anime sollte angeschnitten werden, denn auch hier kamen schon Mega-Entwicklungen vor.
    1. In der vierten Episode des vierteiligen Anime-Specials Pokémon Origins entwickelt sich Rots Glurak während des Kampfes gegen das Legendäre Pokémon Mewtu mithilfe des Gluraknit X, den Rot von Mr. Fuji bekommen hatte, zu Mega-Glurak X. Nach einem harten Kampf kann Rot Mewtu in der Azuria-Höhle fangen.
    2. Außerdem sieht man bereits in XY001 ein Mega-Lohgock, welches in mehreren Episoden auftritt und einen maskierten Trainer besitzt. Wie in den Spielen beschäftigt sich Professor Platan auch im Anime mit der Mega-Entwicklung.




    Genaue Fundortauflistung

    Hier erfahrt ihr, wo genau ihr die Mega-Steine findet. Beachtet bitte zwei Dinge:
    1. Manche Mega-Steine gibt es nur in einer der beiden Editionen:
    Mega-Steine, die es nur in X gibt: Gluraknit X, Pinsirnit, Mewtunit X, Despotarnit, Voltensonit.
    Mega-Steine, die es nur in Y gibt: Gluraknit Y, Mewtunit Y, Skarabornnit, Hundemonnit, Stollossnit.
    Natürlich kann man sich durch das Tauschen alle Mega-Steine auf eine Edition holen.
    2. Um die Mega-Steine finden zu können, müsst ihr 5 Dinge beachten:
    1. Ihr müsst die Pokémon Liga gemeistert haben.
    2. Ihr müsst mindestens einmal im Kampfhaus in Batika City gekämpft haben.
    3. Ihr müsst gegen euren Rivalen in Batika City oben am Teich gekämpft haben.
    4. Ihr müsst danach in Fluxia City bei Professor Platan an der Sonnenuhr gewesen sein, wo ihr das Ring-Update erhalten habt.
    5. Die Mega-Steine sind nur zwischen 20 und 21 Uhr auffindbar.
    Nun aber zu den Fundorten, wieder nach nationaler Dexnummer sortiert:


    Mega-Steine Fundorte
    BisaflornitBisaflornit 1. Nach dem Sieg über Professor Platan in Illumina City (In der Story nach dem ersten Orden), wenn man Bisasam wählt, es trägt den Bisaflornit).
    2. Wenn man Bisasam nicht gewählt hat, in der Stein-Boutique in Illumina City von einem Mann den Bisaflornit für 10.000 bis 1.000.000 Pokédollar kaufen. Runterschrauben kann man die Kosten mit dem Stil in Illumina oder wenn man sich einfach 50-100 Premierbälle einzeln in der Ball-Boutique kauft.
    Gluraknit XGluraknit-X Nur in Pokémon X!
    1. Nach dem Sieg über Professor Platan in Illumina City (In der Story nach dem ersten Orden), wenn man Glumanda wählt, es trägt den Gluraknit X.
    2. Wenn man Glumanda nicht gewählt hat, kann man in der Stein-Boutique in Illumina City von einem Mann den Gluraknit X für 10.000 bis 1.000.000 Pokédollar kaufen. Runterschrauben kann man die Kosten mit dem Stil in Illumina oder wenn man sich einfach 50-100 Premierbälle einzeln in der Ball-Boutique kauft.
    Gluraknit YGluraknit-Y Nur in Pokémon Y!
    1. Nach dem Sieg über Professor Platan in Illumina City (In der Story nach dem ersten Orden), wenn man Glumanda wählt, es trägt den Gluraknit Y.
    2. Wenn man Glumanda nicht gewählt hat, kann man in der Stein-Boutique in Illumina City von einem Mann den Gluraknit Y für 10.000 bis 1.000.000 Pokédollar kaufen. Runterschrauben kann man die Kosten mit dem Stil in Illumina oder wenn man sich einfach 50-100 Premierbälle einzeln in der Ball-Boutique kauft.
    TurtoknitTurtoknit 1. Nach dem Sieg über Professor Platan in Illumina City (In der Story nach dem ersten Orden), wenn man Turtok wählt, es trägt den Turtoknit).
    2. Wenn man Schiggy nicht gewählt hat, kann man in der Stein-Boutique in Illumina City von einem Mann den Turtoknit für 10.000 bis 1.000.000 Pokédollar kaufen. Runterschrauben kann man die Kosten mit dem Stil in Illumina oder wenn man sich einfach 50-100 Premierbälle einzeln in der Ball-Boutique kauft.
    SimsalanitSimsalanit Zuerst fliegt ihr nach Yantara City. Nun geht ihr vom Pokécenter nach unten zum Eingang der Spiegelhöhle (Es wäre ratsam Schutz dabeizuhaben). Zu Beginn geht ihr direkt rechts runter, wo euch ein Weg in einen anderen Part der Höhle führt. Geht jetzt nach rechts um die Ecke nach unten. Hier sind zwei Treppen. Eine führt nach unten, eine nach links. Ihr geht die Treppe links runter in den nächsten Part. Folgt hier dem Weg, der euch nach oben führt und biegt dann links ab. Wenn ihr den Spiegel an der Wand betrachtet, seht ihr einen weiteren verborgenen Eingang, der ohne den Spiegel nicht sichtbar wäre, geht hinein. Geht nun weiter nach unten in den nächsten Part. Hier führt eine Treppe nach rechts und eine nach links, geht die Treppe links rauf. Hier in der Mitte des kreisförmigen Lichtspiels liegt nun das Simsalanit. Mit der Treppe, die über einen Vorsprung nach rechts führt, kommt ihr wieder schneller aus der Höhle raus.
    GengarnitGengarnit Nachdem ihr einen Pokedex-Eintrag von mindestens einem Pokémon der Gengar-Entwicklungsreihe hast, müsst ihr nach Romantia City fliegen. Vom Pokécenter aus geht ihr nun den Weg links hoch, dort wieder nach links, nach oben und ein letztes mal nach links. Dort sind zwei Häuser, ein Team Flare Rüpel und eine Hexe. Sprecht die Hexe an und ihr bekommt von ihr den Gengarnit geschenkt.
    KangamanitKangamanit Fliegt nach Petrophia und geht von dort aus über die Route 9 (Der Weg mit dem Rihorn) zur Leuchthöhle. Nachdem ihr die Höhle betreten habt, geht ihr einfach geradeaus. Ihr steht nun vor der ersten Abzweigung, geradeaus oder nach rechts. Ihr geht nach rechts in die Sackgasse, denn dort liegt am Ende des Weges der Kangamanit.
    PinsirnitPinsirnit Nur in X!
    Fliegt nach Aquarellia und geht von dort aus über Route 2 in den Nouvaria-Wald. Am Eingang seht ihr ein Schild. Stellt euch davor und geht ungefähr 2 Schritte nach links und danach nur hoch ins Gras, dort funkelt der Pinsirnit.
    GaradosnitGaradosnit Fliegt nach Mosaia und haltet euch dann südöstlich, geht dann zu den 3 Wasserfällen, im mittleren befindet sich der Garadosnit.
    AerodactylonitAerodactylonit Fliegt nach Petrophia und geht dort ins Forschungslabor (Vom Pokécenter einfach nach unten gehen, das erste Gebäude welches rechts auftaucht, ist das Forschungslabor). Nachdem ihr es betreten habt, müsst ihr den Forscher auf der rechten Seite ansprechen. Er schenkt euch den Aerodactylonit.
    Mewtunit XMewtunit-X Nur in Pokémon X!
    Fliegt nach Fractalia Ctiy und geht von dort durch den Irrwald ins Pokémon-Dorf. Das Mewtunit X liegt im Geheimdungeon an der Stelle, wo ihr auch Mewtu fängt. (Mewtu muss vorher gefangen werden)
    Mewtunit YMewtunit-Y Nur in Pokémon Y!
    Fliegt nach Fractalia Ctiy und geht von dort durch den Irrwald ins Pokémon-Dorf. Das Mewtunit Y liegt im Geheimdungeon an der Stelle, wo ihr auch Mewtu fängt. (Mewtu muss vorher gefangen werden)
    AmpharosnitAmpharosnit Fliegt nach Yantara City oder nach Tempera City und geht von dort über die Route 12 zur Azurbucht. Surft über das Wasser in Richtung der Meerestitanenhöhle, auf einer kleinen Insel davor steht ein Mann, der euch das Ampharosnit schenkt. Der Mann hat den Sprite der Maler.
    ScheroxnitScheroxnit Für den Scheroxnit müsst ihr nach Frescora fliegen und von dort aus zur Frosthöhle. (Schutz wäre empfehlenswert) Geht nachdem ihr die Höhle betreten habt erstmal den normalen Weg entlang, also nach oben, dann nach rechts und wieder nach oben. Nun seid ihr an einer Gabelung, nehmt den Weg rechts und geht dann die Treppe hoch in den nächsten Part. Geht so weit nach links wie möglich und rennt einfach geradeaus über die Eisfläche. Wenn ihr durchgeschlittert seid, müsst ihr diagonal nach unten rechts über das Eis schlittern. Geht genau einen Schritt nach rechts und bewegt euch weiter diagonal nach unten rechts über das Eis. Ihr steht nun rechts an der Wand auf der Eisfläche. Jetzt müsst ihr euch nur nach nach links bewegen und ihr habt das Rätsel (zum zweiten mal) gelöst. Nachdem ihr links durchgeschlittert seid, gibt es wieder eine Gabelung. Es ist egal welchen Weg ihr nehmt, beide führen euch zum Wasser. Ihr müsst nun allerdings nicht surfen sondern weiter nach unten gehen. Hier erwartet euch wieder ein kleines Rätsel, aber diesmal ist es wirklich einfach. Geht einfach ganz nach links und bewegt euch immer am linken Rand nach unten fort. Wenn ihr irgendwann an einen Stein stoßt, müsst ihr einfach nach rechts und dann nach unten schlittern und ihr seid durch. Geht nun die Treppe runter und ihr gelangt in den nächsten Part. Jetzt müsst ihr nach rechts die Treppe rauf, hier erwartet euch eine Art Durchgang, einfach weiter geradeaus gehen. Ihr seht wieder eine Eisfläche, aber diesmal müsst ihr einfach nur geradeaus schlittern. Hier läuft ein Karatekämpfer im Kreis, geht einfach weiter geradeaus zu Rexblisar. Hinter dem Rexblisar seht ihr nun ein Funkeln: Der Scheroxnit.
    SkarabornnitSkarabornnit Nur in Y!
    Fliegt nach Aquarellia und geht von dort aus über Route 2 in den Nouvaria-Wald. Am Eingang seht ihr ein Schild. Stellt euch davor und geht ungefähr 2 Schritte nach links und danach nur hoch ins Gras, dort funkelt der Skarabornnit.
    HundemonnitHundemonnit Nur in Y!
    Fliegt nach Frescora und betretet von dort aus die Route 15. Geht nach unten auf die Route 16 und folgt dem Weg, erst nach links, dann nach unten. Dort, kurz unter dem Weg rennen 2 Skaterinnen um einen Hügel, geht nach unten bis ihr vor dem Hügel steht, dort befindet sich der Hundemonnit.
    DespotarnitDespotarnit Nur in X!
    Fliegt nach Relievera City und betretet dort die Arena. Klettert die Kletterwand rechts hoch. Geht dann die Treppe hoch, nachdem die Sichtweise geschwenkt ist, müsst ihr weiter nach rechts gehen. Geht nun die Treppe hoch und ihr seht 2 Kletterwände. Klettert die rechte hoch und geht zur Ecke, dort liegt der Despotarnit.
    LohgocknitLohgocknit Den Lohgocknit werdet ihr so nicht mehr finden und wer ihn nicht hat, kann ihn nur noch durch das Tauschen erhalten. Vom 12.10.13 - 14.01.14 gab es die Möglichkeit sich ein Event-Flemmli zu downloaden welches den Lohgocknit trug.
    GuardevoirnitGuardevoirnit Fliegt nach Illumina City zum Südring. Nachdem ihr euch vom Pokécenter weggereht habt, geht ihr von der Sichtweise des Protagonisten aus nach rechts. Unser Ziel ist das Cafeé Soleil, dieses befindet sich direkt hinter dem Friseur. Geht hinein und ihr seht Diantha, die gern mit euch tauschen würde. Verlangen tut sie nichts spezielles, ihr könnt ihr also alles geben. Ihr erhaltet durch den Tausch mit Diantha ein Trasla auf Level 5 welches den Guardevoirnit trägt.
    FlunkifernitFlunkifernit Für den Flunkidernit müsst ihr nach Vanitéa fliegen. Dort befindet sich oben das Château Tristesse, geht hinein. Es ist egal ob ihr links oder rechts geht, beide Wege führen nach oben. Nachdem ihr die Treppe hochgegangen seid, seht ihr oberhalb der linken Treppe etwas glitzern: Der Flunkifernit.
    StollossnitStollossnit Nur in Y!
    Fliegt nach Relievera City und betretet dort die Arena. Klettert die Kletterwand rechts hoch. Geht dann die Treppe hoch, nachdem die Sichtweise geschwenkt ist, müsst ihr weiter nach rechts gehen. Geht nun die Treppe hoch und ihr seht 2 Kletterwände. Klettert die rechte hoch und geht zur Ecke, dort liegt der Stollossnit.
    MeditalisnitMeditalisnit Für den Meditalisnit müsst ihr nach Romantia City fliegen. Geht vom Pokécenter links hoch und ihr seht oberhalb des Teiches, direkt unter dem kleinen Turm etwas funkeln - den Meditalisnit.
    VoltensonitVoltensonit Nur in X!
    Fliegt nach Frescora und betretet von dort aus die Route 15. Geht nach unten auf die Route 16 und folgt dem Weg, erst nach links, dann nach unten. Dort, kurz unter dem Weg rennen 2 Skaterinnen um einen Hügel, geht nach unten bis ihr vor dem Hügel steht, dort befindet sich der Voltensonit.
    BanetteonitBanetteonit Fliegt nach Nouvaria City. Verlasst dort die Stadt nordöstlich und begebt euch auf die Route 22. Folgt dem Weg, also erst nach oben, dann nach rechts und dann nach unten. Ihr steht jetzt vor einer Abzweigung, ihr könnt nach links über den Vorsprung, nach unten übers Wasser oder nach rechts die Treppe hoch. Ihr geht zum Wasser und surft den Wasserfall runter (Kaskade benötigt). Wenn ihr den Wasserfall runtergesurft seid, müsst ihr direkt rechts raus, in die gelben Blumen. Geht weiter nach rechts und ihr befindet euch vor einem Höhleneingang. Geht hinein und ihr gelangt in die Kammer der Leere in deren Mitte sich der Banetteonit auf dem Boden befindet.
    AbsolnitAbsolnit Den Absolnit erhaltet ihr automatisch nachdem ihr gegen euren Rivalen in Batika City gekämpft habt.
    KnakracknitKnakracknit Fliegt zur Pokémon Liga und geht nach unten um die Siegesstraße zu betreten. Geht den ganzen Weg runter und setzt am Wasser Surfer ein. Verlasst nun die Höhle und surft weiter nach unten. Nun folgt einfach dem Weg, nach unten, nach rechts, nach oben und betretet dann wieder die Höhle. Geht die erste Treppe runter und dann nach oben. Ihr befindet euch nun oben rechts in diesem Höhlenpart, geht von der Ecke aus nach links. Danach den Abhang runter und wieder eine Treppe nach unten, dann könnt ihr durch den Ausgang gehen. Geht nun nach links zur Ruine hoch und dann nach links, in Richtung wo euer Treffpunkt mit dem Rivalen war. Ihr seht nun links eine Wand, die man zertrümmern kann, zertrümmert sie. Dahinter befindet sich ein kleiner Turm und vor diesem Turm funkelt der Knakracknit.
    LucarionitLucarionit Den Lucarionit trägt das Lucario, welches ihr von Connie auf dem Turm der Erkenntnis in Yantara City geschenkt bekommt.
    RexblisarnitRexblisarnit Den Rexblisarnit erhaltet ihr, wenn ihr das Rexblisar in der Frosthöhle nach dem dortigen Sieg über Team Flare ansprecht.




    Quellen


    Erlaubnis für den Guide von 007, April 2014.
    © Yoshi 2014. Ohne meine Erlaubnis darf aus diesem Topic nichts kopiert werden, von daher wendet euch bitte, falls Bedarf besteht, per PN an mich. Zu diesem Topic darf allerdings jederzeit gerne verlinkt werden.

  • Mega-Entwicklungen [ORAS]

    Die Mega-Entwicklungen der 3 Kanto-Starter, Glurak hat hier die Y-spezifische Form eingenommen

    • Allgemeine Informationen
    • NPCs, die im Kampf eine Mega-Entwicklung einsetzen
    • Betroffene Pokémon
    • Genaue Fundortauflistung der Nite
    • Quellen



    Allgemeine Informationen

    Die Mega-Entwicklung ist eine mit der 6ten Generation neu eingeführte "Entwicklung", die es bisher so nicht gab. Sie bewirkt in Kämpfen eine spezielle Formenwandlung ("Entwicklung") des Pokémon, welches so für die Dauer des Kampfes neue Fähigkeiten oder zum Teil auch eine andere Typenkombination erhält. Zudem ändern sich bei einer Mega-Entwicklung sowohl das äußere Erscheinungsbild als auch die Statuswerte der Pokémon, die eine solche Mega-Entwicklung bekommen haben. Durch die Mega-Entwicklungen werden außerdem vollkommen neue strategische Möglichkeiten freigelegt. Zu beachten ist, dass pro Kampf auf der jeweiligen Seite nur eine Mega-Entwicklung stattfinden darf. Auch wenn die Mega-Entwicklung bereits besiegt wurde, kann keine neue hervorgerufen werden.
    Die Mega-Entwicklung erfordert sogenannte Mega-Steine, die nach dem Namen des Pokémon benannt sind (Beispiel: Knakracknit) und den vom Protagonisten getragenen Mega-Ring. Pokémon, die im Kampf eine Mega-Entwicklung vollzogen haben, behalten den Namen ihrer eigentlichen Form, jedoch wird zur Unterscheidung das Präfix "Mega" zum Namen hinzugefügt. Es gibt auch zwei Pokémon, die zwei Mega-Entwicklungen bekommen haben, das sind Glurak und Mewtu.
    Der Vorgang der Mega-Entwicklung hat eine Priorität von +5, er findet also nach dem Austausch von Pokémon statt, aber dafür vor anderen Prioritätsattacken wie Schutzschild. Die Fähigkeit des Pokémon ändert sich direkt in der Runde der Entwicklung. Allerdings wird schon zu Beginn eines Kampfes die Reihenfolge, in der die Pokémon ihre Attacken einsetzen dürfen, festgelegt und deshalb erhält Mega-Banette mit der neuen Fähigkeit Strolch in der Runde der Entwicklung noch keine Priorität auf Status-Attacken.
    Handelt es sich bei dem Pokémon welches eine Mega-Entwicklung durchführt um ein schillerndes Pokémon, so wird auch die Mega-Entwicklung schillernd sein. Die Mega-Entwicklung von Glurak hat beispielsweise ebenfalls die Farbe schwarz, während die Mega-Entwicklung von Gengar eine komplett andere Farbe hat.
    Ein schillerndes Glurak und ein schillerndes Mega-Glurak-Y im Vergleich: http://i.imgur.com/HmRRnNG.png http://i.imgur.com/fySp2OV.png
    Ein schillerndes Gengar und ein schillerndes Mega-Gengar im Vergleich: http://i.imgur.com/bGuLm4U.png http://i.imgur.com/xTf1Sg8.png



    NPCs, die im Kampf eine Mega-Entwicklung einsetzen




    Betroffene Pokémon
    Hier werden alle betroffenen Pokémon, die eine Mega-Entwicklung erhalten haben, nach der nationalen Dexnummer aufgelistet.

    BiborMega-Bibor


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Bibor Käfer/Gift Hexaplaga / Superschütze 65 90 40 45 80 75
    Mega-Bibor Käfer/Gift Anpassung 65 150 40 15 80 145


    TaubossMega-Tauboss


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Tauboss Normal/Flug Adlerauge / Fußangel / Brustbieter 83 80 75 70 70 101
    Mega-Tauboss Normal/Flug Schildlos 83 80 80 135 180 121


    LahmusMega-Lahmus


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Lahmus Wasser/Psycho Dösigkeit / Tempomacher / Belebekraft 95 75 110 100 80 30
    Mega-Lahmus Wasser/Psycho Panzerhaut 95 75 180 130 80 30


    StahlosMega-Stahlos


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Stahlos Stahl/Boden Robustheit / Steinhaupt / Rohe Gewalt 75 85 200 55 65 30
    Mega-Stahlos Stahl/Boden Sandgewalt 75 125 230 55 95 30


    GewaldroMega-Gewaldro


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Gewaldro Pflanze Notdünger / Entlastung 70 85 65 105 85 120
    Mega-Gewaldro Pflanze/Drache Blitzfänger 70 110 75 145 85 145


    SumpexMega-Sumpex


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Sumpex Wasser/Boden Sturzbach / Feuchtigkeit 100 110 90 85 90 60
    Mega-Sumpex Wasser/Boden Wassertempo 100 150 110 95 110 70


    ZobirisMega-Zobiris


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Zobiris Unlicht/Geist Adlerauge / Zeitspiel / Strolch 50 75 75 65 65 50
    Mega-Zobiris Unlicht/Geist Magiespiegel 50 85 125 85 115 20


    TohaidoMega-Tohaido


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Tohaido Wasser/Unlicht Rauhaut / Temposchub 70 120 40 95 40 95
    Mega-Tohaido Wasser/Unlicht Titankiefer 90 70 140 70 65 105


    CameruptMega-Camerupt


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Camerupt Feuer/Boden Magmapanzer / Felskern / Kurzschluss 70 100 70 105 75 40
    Mega-Camerupt Feuer/Boden Rohe Gewalt 70 120 100 145 105 20


    AltariaMega-Altaria


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Altaria Drache/Flug Innere Kraft / Wolke Sieben 75 70 90 70 105 80
    Mega-Altaria Drache/Fee Feenschicht 75 110 110 110 105 80


    FirnontorMega-Firnontor


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Firnontor Eis Konzentrator / Eishaut / Gefühlswippe 80 80 80 80 80 80
    Mega-Firnontor Eis Frostschicht 60 120 80 120 80 100


    BrutalandaMega-Brutalanda


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Brutalanda Drache/Flug Bedroher / Hochmut 95 135 80 110 80 100
    Mega-Brutalanda Drache/Flug Zenithaut 95 145 130 120 90 120


    MetagrossMega-Metagross


    Pokémon Typ Fähigkeit KP Angr Vert SpA SpV Init
    Metagross Stahl/Psycho Neutraltorso / Leichtmetall 80 135 130 95 90 70
    Mega-Metagross Stahl/Psycho Krallenwucht 80 145 150 105 110 110




    Genaue Fundortauflistung der Nite

    Hier erfahrt ihr, wo genau ihr die Mega-Steine findet. Die Nite sind nach nationaler Dexnummer der zugehörigen Pokémon sortiert.

    Mega-Steine Fundorte
    TaubossnitTaubossnit Hier kommt die Beschreibung hin




    [align=center]Quellen


    Erlaubnis für den Guide von 007, April 2014.
    © Yoshi 2014. Ohne meine Erlaubnis darf aus diesem Topic nichts kopiert werden, von daher wendet euch bitte, falls Bedarf besteht, per PN an mich. Zu diesem Topic darf allerdings jederzeit gerne verlinkt werden.