Versuch eines TR-Teams

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • So ich bins mal wieder,
    hatte ja vor kurzem beireits mich am VGC versucht, allerdings verlor das Team das dabei rauskam iwie relativ schnell seinen Reiz und war auch nicht so erfolgreich wie ich es gerne hätte.
    Aber was solls war einen Versuch wert.


    Was ich aber beim Testen gemerkt habe ist, wie stark ein gutes TR-Team eigentlich ist.


    Deshalb wollte ich mich selbst mal an einem TR-Team versuchen.


    Als Ausgangspunkt entschied ich mich für einen TR-Setter der meiner Meinung nach viable ist aber dennoch etwas unterschätz wird: Jellicent


    Apoquallyp


    Als Support um den TR-Setten zu können entschied ich mich für Amoonguss welches selbst vom TR stark profitiert, aber dank Rage-Powder Jelli dazu ermächtigt sehr sicher den TR setten zu können.


    ApoquallypHutsassa


    Jetzt ging es an die Wahl eines Megas, hierbei viel meine Wahl auf Mega-Camerupt, welches einen extrem hohen Schaden anrichtet und auch eigentlich sehr Bulky ist und nur 2 Schwächen hat, außerdem eignet es sich mit seiner unterirdischen Initiative sehr gut für einen TR und macht den FWG- Core komplett, passt also sehr gut rein


    ApoquallypHutsassaMega-Camerupt


    Um diesen FWG-Core zu unterstützen wollte ich daran anknüpfen und einen Fairy-Dragon-Steel Core dranhängen, als Fee fiel mir sofort Sylveon ein, welches ich schon lange mal in ein Team einbauen wollte


    ApoquallypHutsassaMega-CameruptFeelinara


    Dann sollte noch ein Steeltype her, auch wollte ich in meinem FDS-Core. Außerdem sollte es ein physische Angreifer sein der auch meine Anfälligkeit gegen Psycho abdeckt.


    ApoquallypHutsassaMega-CameruptFeelinaraCaesurio


    So zu einem FDS-Core fehlt nurnoch ein Drache, er sollte auch wieder Physisch sein, meine noch komplett ungedeckte Bodenschwäche ausgleichen und idealerweise eine Möglichkeit bieten Kangaskhan zu checken.
    Leider viel mir keine Möglichkeit ein alle drei Sachen in einem zu kombinieren, deshalb habe ich mich für ein Hydreigon entschieden, welches zwar speziell ist aber ansonsten sehr gut ins Team passt.


    ApoquallypHutsassaMega-CameruptFeelinaraCaesurioTrikephalo


    Nun zu den genaueren Sets der einzelnen Mons:


    DETAILS
    Apoquallyp
    Item: Sitrus Berry / Left Overs
    Fähigkeit: Waterabsorb
    EVs: 252 HP / 88 Def/ / 68 SpA/ 100 SpD
    Wesen: Sassy (+SpVert, -Spe)
    - Water spout
    - Will-O-Wisp
    - Recover / Protect
    - Trickroom


    Jelli ist der Trick-Room Setter des Teams und damit der Dreh- und Angelpunkt des Teams.
    Der EV-Spread sorgt dafür das man sogar einen Modest-Specs-Hydreigon Dark-Pulse überlebt, leider sieht die Sache bei Bisharps Knock-Off ganz anderst aus selbst mit Postivem Wesn und 252 Hp und 252 Def ist es nicht möglich einen Knockoff von Bisharp zu überleben, darauf muss geachtet werden.
    Dennoch etwas Def sorgen dafür das man alle non-Stab max Atk Knock-Offs wegtanken kann.
    Der Rest ging in SpA um mit Water Spout recht hohen schaden zu machen.
    Water Spout als sehr mächtige Attacke und um bei Verhöhner nicht useless zu sein.
    Will-O-Wisp um Verbrennungen Verteilen zu können.
    Recover oder Protect das is die Frage, bei Protect würde ich dann anstatt der Berry die Left Overs nehmen.
    Ein TR -Setter brauch wohl auch iregendwie eben jenen Move xD


    Hutsassa
    Item: Rocky Helmet / Sitrus Berry
    Fähigkeit: Regenerator
    EVs: 252 HP / 184 Def / 72 SpD
    Wesen: Sassy (+SpVert, -Spe)
    - Giga Drain
    - Rage Powder
    - Protect
    - Spore


    Eigentlich recht standartmäßig für den Pilz im VGC.
    Spread um extrem gut was auszuhalten, hauptsächlich in Def, da meistens mit Flug oder Psycho, hier wird sehr häufig Psyschock>Psychic gespielt, auf den Pilz eingehackt wird.
    Mit dem Spread kann er fast nicht OHKO gehen.
    Beim Item bin ich echt unentschlossen, Rocky Helmet ist echt nice wenn man Kontakt-Angriffe abbekommt, da er doch recht viel Dmg macht, allerdings ist der Pilz dann meistens nach 2-3 Runden platt, wohingegen die Beere 1-2 Runden mehr bringt.
    Giga Drain als STAB und kleine Recovery, Rage Powder zum redirecten und so sehr sicher das Setten von TR ermöglicht, Protect is eigentlich STandart im VGC.
    Als letztes Spore um gefährliche Gegner einschlafen zu lassen.
    Da der Pilz sehr langsam ist wird er im TR fast immer als erstes dran sein und kann dann mit Spore einen Gegener ausschalten.


    Mega-Camerupt
    Item: Cameruptit
    Fähigkeit: Solid-Rock -> Sheer Force
    EVs: 252 HP / 252 SpAngr / 4 SpD
    Wesen: Quiet (+SpA, -Spe)
    - Heatwave
    - Earth Power
    - Ancient Power
    - Protect


    So Camerupt, Extrem langsam ansonsten sehr Bulky und recht hohe offensive Power.
    Durch Sheer Force werden die Angriffe fast schon lächerlich stark, Heatwave trifft selbst Wassertanks die es resisten und eben Tanks sind für ca 30 % was doch recht viel ist.
    Heatwave, Earth Power als sehr starke STABs, Ancient Power um Chari-Y und Talonflame vom himmel zu pusten, auch für andere Mons die Heatwave und Earthpower resisten.
    Protect um sichzu schützen.
    Nachdem Camerupt eines der Langsamsten Mons ist wird es im TR als erstes agieren, außer Prio-Moves natürlich.


    Feelinara
    Item: Pixi-Plate
    Fähigkeit: Pixilate
    EVs: 252 HP / 12 Def / 220 SpA / 4 SpD / 20 Spe
    Wesen: Modest (+SpA, -Atk)
    - Hyper Voice
    - Shadow Ball
    - Psy Shock
    - Protect


    Sylveon soll sowohl im TR als auch im Speed-Mode zum Einsatz kommen, deswegen nicht komplett runter von Speed.
    Der Spread priorisiert Bulk vor DMG was meiner Meinung nach sehr gut ist, da selbst mit diesem Spread eine Hypervoice immernoch extrem hart trifft.
    Die Plate um nicht gechoiced zu sein, Choice-Speccs wäre eine alternative gewesen aber ich halte mir lieber meine Moveoptionen offen deswegen die Plate.
    Hyper Voice dürfe klar sein, der mit abstand wichtigste Move für Sylveon,
    Shadowball /Psy Shock zu Coverage.
    Protect is eben Protect


    Caesurio
    Item: Life-Orb
    Fähigkeit: Defiant
    EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spe
    Wesen: Adamant(+Atk, -SpA)
    - Knock Off
    - Iron Head
    - Sucker-Punch
    - Protect


    Standard VGC Bisharp mit Life-Orb für noch mehr Dmg, gibt's es eigentlich nicht viel zu sagen.
    Alternativ evtl Focus Sash oder Lum-Berry, dann den Orb auf Hydraigon.
    Hier hatte ich mir auch ein Escavalier oder ein Scizor überlegt, wobei Excavalier auch wieder den Trickroom bräuchte und Scizor meine Bodenschwäche nicht noch erhöhen würde.


    Trikephalo
    Item: Choice-Specs
    Fähigkeit: Levitate
    EVs: 4HP / 252 SpA / 252 Spe
    Wesen: Modest (+SpA, -Atk)
    - Draco Meteor
    - Dark Pulse
    - Focus Blast
    - Earth Power


    Auch recht Standartmäßig so im VGC zu finden, hab hier die Speccs-Variante um noch mehr Dmg zu machen, allerdings könnte ich mir auch vorstellen einen Life-Orb zu verwenden und stattdessen auf Caesurio entweder den Focus Sash oder die LumBerry zu verwenden.
    Wenn Orb dann Earth-Power raus und Protect rein



    Ich hab das Team bsiher kaum getestet, es ist nurmal eine Idee.
    Wollte dazu mal ein Paar Meinungen haben, umso weiter man nach unten/hinten in der Reihenfolge der Mons geht umso weniger "durchdacht" / Ausgefallen wird es bei mir, deswegen es ist eigentlich kein Mon so richtig save.
    Auch wenn ich sagen muss mir der FWG-Core sehr gut gefällt

  • Oft reichen Rage Powder und nur ein TR-Setter der eventuell sogar ein schlechtes Match Up hat, aber auf den du angwiesen bist, leider nicht aus. Was dem Team fehlt ist ein zweiter TR-User und mehr Support um diesen überhaupt aufs Feld zu bekommen. Deshalb würde ich dir Hitmontop empfehlen, den du über Bisharp spielen kannst, was dein Match Up z.B. gegen Heatran, Lando-T und auch nochmal gegen Kangaskhan etwas verbessert. Außerdem hast du die Möglichkeit Malamar über Trikephalo zu testen, welcher in mit Kapoera ganz gut gegen Standardzeugs im Meta steht, selbst gegen Mega-Gardevoir ist der nicht verloren, weil Hitmon mit Wide Guard supporten kann. Gleichzeitig bietet dir der Tintenfisch auch noch die Möglichkeit des zweiten TR-Setters.

    • Kapoera
      Item: Sitrus Berry
      Trait: Intimidate
      Nature: Calm / Brave
      EV's: 252 KP / 116 Def / 140 Sdef | 252 KP / 252 Atk / 4 Def
      IV's: 0 Spe
      - Fake Out
      - Wide Guard
      - Feint
      - Close Combat


      Entweder du spielst Hitmontop mit Calm Nature und mit dem defensiven Split, welcher einen Specs DM von Hydreigon lebt und einen Adamant Return von Kangaskhan, oder du spielst eben Brave Nature mit dem simplen offensiven Split, der dafür sorgt, dass du Khan mit dem üblichen Investment zu 62.5 % OHKOst. 4 HP / 0 Def Khan OHKOst du zu 100%. Da musst du eben abwägen, was dir besser gefällt.
      Ansonsten sollten Fake Out, Wide Guard und Close Combat selbsterklärend sein. Mit Feint bestrafst du Aegis Wide Guard, wenn du sein Partnermon damit targetest. Denn damit kommen Heat Wave, als auch Hypervoice von Sylveon immer durch.

    • Calamanero
      Item: Lum Berry / Tanga Berry
      Nature: Brave
      EV's: 252 KP / 252 Atk / 4 Def
      IV's: 0 Spe
      - Knock Off
      - Superpower
      - Trick Room
      - Protect


      Der Split gibt dir Bulk und maximale Angriffskraft, welche in TR-Team notwendig ist. Durch Lum Berry kannst du nicht eingeschläfert oder verbrannt werden und durch Tanga Berry schafft Lando-T keinen OHKO mit U-Turn. Wenn du nach einer Superpower allerdings +1 Def stehst, dann schafft es auch keinen OHKO mehr, kannst schauen, was dir besser gefällt.
      Knock Off ist ein starker Stab, der ordentlich Schaden macht und nervige Items wegschlägt. Superpower eine weitere Option gegen Kangaskhan, Heatran usw., dabei zusätlich eine Option dich zu boosten, was ganz nett ist. Trick Room und Protect sind wieder klar.

  • So hab mal etwas weiter mit dem Team gespielt, auch mit den Vorschlägen von @Zwockel:


    1. Ich habe ziehmliche Probleme mit Lando-T und Knackrack, welche einfach mit EQ durch mein Team gehen nachdem Hidmontop / Hariyama ausgeschalten wurde (Wide Guard), da ich keine Ice-Attacke habe


    2. Water-Spout ist extrem nice wenn man es bei full-life usen kann, allerdings wird es schnell sehr schwach, deshalb tendiere ich zu Scald>Water-Spout was auch nochmals zusätzlich einen Burn erzeugen kann.


    3. Das Hitmontop hat mir nicht so zugesagt, wobei ich den Wide-Guard und den Fake-Out Support schon sehr nice finde, habe dann mal Hariyama versucht was doch sehr nice war, da es recht viel aushält und mit eben Fake-Out/ Wide Guard wunderbar Supporten kann.


    Hariyama @ Sitrus Berry
    Fähigkeit: Thick-Fat
    EVs: 252 HP / 116 Def / 140 SpD
    Wesen: Calm (+SpD, -Spe)
    - Fake-Out
    - Wide Guard
    - Close Combat
    - Feint


    Wobei ich mir auch ein eher Offensive Set vorstellen könnte:


    Hariyama @ Sitrus Berry
    Fähigkeit: Guts
    EVs: 252 HP /252 Atk / 4 SpD
    Wesen: Brave (+Atk, -Spe)
    - Fake-Out
    - Wide Guard
    - Close Combat
    - Feint


    Werde ich wohl noch genauer testen müssen, oder hat jmd von euch schonmal Erfahrung mit Hariyama sammeln können und kann mir so helfen?


    4.Das Malmar hat sich als sehr nice und Stark erwiesen, allerdings erst nach dem ersten Superpower und solange es die erste Runde übersteht.


    Ich suche jetzt hauptsächlich nach einer Möglichkeit Lando-T, Knachrack, Mence besser checken zu können

  • Normalerweise solltest du die drei mit Sylveon + Intimidate-Support ganz gut im Griff haben. Nur wenn du den TR nicht rechtzeitig hochbekommst, dann wirds immer schwer. Sonst kannst du mal offensives Cresse mit bisschen bulk Investment und Ice Beam über Sylveon spielen, womit du alle drei genannten Mons OHKOn kannst.

  • Dann solltest du wirklich mal Cresselia > Sylveon testen und dann nochmal bescheid geben. Werde mir weiterhin Gedanken dazu machen. Bestehst du auf Mega-Camerupt, oder muss das nicht unbedingt im Team sein?

  • ne muss es nicht, auch wenn ich finde das der Core eigentlich sehr gut ist.


    Was Sylveon angeht das würde ich ungerne ersetzen, da die Hypervoice einfach zu krass reinhaut, evtl könnte man ja Syveon uach durch ein Mega-Guardevoir und Camerupt durch ein Rotom-H ersetzen...


    Wenn ich grad so drüber nachdenke fallen mir fast keine Nachteile dadurch ein, außer das dadurch das Team nicht mehr extrem langsam ist (immernoch langsam aber nicht mehr die langsamsten), die Electro-Immu wegfällt und evtl. das die Gesteinsattacke und die Bodenattacke wegfällt, dafür gewinn ich aber eine Boden-Immu und Electroattacken dazu.
    Auch könnte man auf Guardevoir ebenfalls noch einen Trickroom nutzen.



    Wäre auf jedenfall einen Versuch wert, mal testen

  • Hey, Hariyama solltest du auch auf einem defensiven set mit guts spielen, es sei denn, du musst ganz dringend schwächen covern.
    Ein verdammt guter EV split würde sein:
    28KP/100ANG/124VERT/252SP.VERT/4INIT


    Damit lebst du jolly double edge von mega kang( war grad das einzige was mir einfällt)
    ist aber ein spread von aaron zheng, sollte also safe sein.wenn du cress reinnimmst, haste vllt nicht mehr die grossen probleme mit eq, dann wäre es eine überlegung wert weste auf hari zu spielen und wide guard mit rock slide zu ersetzten.
    ist auf jeden fall ne gute wahl, mein persönlich liebster trick room supporter


    und ja, mega gardevoir ist mittlerweile einfach viel häufiger im TR als sylveon.
    der vorteil an dem teil ist, dass es sowohl ausserhalb wie auch innerhalb vom bizarroraum gespielt werden kann


    und was lando angeht, könnte ich dir (mega)-rexblisar empfehlen.
    nicht jedermannssache, aber ein persönlicher favorit von mir ;)


    Edit: Ach ja, hari immer mutig. Und spiel hutsassa bitte kompletz physisch defensiv, lohnt sich einfach mehr



    Keine Ahnung wie du auf die Idee gekommen bist, water absorb auf jellicent zu spielen, aber bitte auf tastfluch switchen, wird dir nämlich in 10/10 kämpfen nützlich sein, und dir in vllt. 2/10 kämpfen den arsch retten ;)
    Water absorb ist unnütz, da niemand die qualle mit wasserattacken angreift. Und recover sollte auch gesetzt sein

  • So der Übersicht halber mal der aktuelle Stand /Test des Teams:


    Mega-Guardevoir@ Gardevoirite
    Ability: Trace
    EVs: 252 HP / 4 Def / 252 SpA
    Quiet Nature
    IVs: 0 Spe
    - Hyper Voice
    - Psyshock
    - Trick Room
    - Protect



    Apoquallyp@ Colbur Berry
    Ability: Cursed Body
    EVs: 252 HP / 88 Def / 68 SpA / 100 SpD
    Sassy Nature
    IVs: 0 Spe
    - Scald
    - Will-O-Wisp
    - Trick Room
    - Protect



    Hutsassa@ Rocky Helmet
    Ability: Regenerator
    EVs: 252 HP / 184 Def / 72 SpD
    Relaxed Nature
    IVs: 0 Spe
    - Spore
    - Rage
    - Giga Drain
    - Protect



    Hitze-Rotom @ Sitrus Berry
    Ability: Levitate
    EVs: 244 HP / 20 Def / 68 SpA / 36 SpD / 140 Spe
    Bold Nature
    - Thunderbolt
    - Overheat
    - Will-O-Wisp
    - Protect



    Irokex@ Assault Vest
    Ability: Intimidate
    EVs: 252 HP / 252 Atk / 4 SpD
    Brave Nature
    IVs: 0 Spe
    - Drain Punch
    - Fake Out
    - Knock Off
    - Poison Jab / Ice Punch


    Auf Scrafty bin ich gestern abend gekommen, ist so ein mittelding zwischen Hariyama und Hitmontop und ich muss sagen passt sehr gut ins Team.
    Der letzte Move ist noch etwas offen, PoisonJab gegen Feen, wohingegen Ice Punch mir Lando-T sicher OHKO, ich habe auch schon an Super-Fang gedacht was halt sichere 50% Life Dmg macht, was auch nicht schlecht ist.


    Durengard@ Life Orb
    Ability: Stance Change
    EVs: 252 HP / 252 Atk / 4 Def
    Brave Nature
    IVs: 0 Spe
    - Iron Head
    - Shadow Claw
    - Wide Guard
    - King's Shield



    Da dann allerdings eine recht hohe Anfälligkeit gegen Feen bestand musste noch etwas gegen eben jene ins Team.
    Dabei viel mir Aegi ein das gleichzeitig noch einen netten Support mit Wideguard liefern kann.
    Habe mich für das etwas weniger häufig gespielte Physische Agi entschieden, da viele der beliebteren Fairys eher SpD orientiert sind und es so leichter zu einem OHKO kommen kann.
    Weakness Policy ist eigentlich Standart auf Aegi.
    Ich hatte etwas rumüberlegt ob es evtl sinnvoll ist auf Aegi zwar mit -Spe Wesen zu spielen, aber gerade so viel in Spe zu investen das man einen Punkt mehr bekommt, um im Trickroom nach anderen Aegis dran zu sein, was allerdings nur bedingt hilfreich war, also habe ich es wieder gelassen.


    Leider komme ich nicht so richtig mit dem TR klar, aber das Mega-Gardevoir hat echt Spaß gemacht zu spielen, auch das Rotom war richtig gut, allerdings habe ich noch etwas Probleme den TR aufrecht zu halten bzw. richtig zu nutzen, da Gardevoir diesen zwar setzen kann, aber dabei meistens schon zu viel einstecken muss, da ich ja nur einen Flinchen kann mit Fake-Out und es häufig (7/8 Games mit dennen ich mit Garde leadete) einfach gedoppel targettet wurde, was ich sehr gerne haben würde wäre ein weiterer TR-Setter der zusammen mir Garde leaden könnte, und idealer weise das Aegi erstezt, da ich auf das am besten verzichten könnte.

  • vllt gibst du deiner qualle noch ein mentalherb ( sry weiß den deutschen namen grad nicht) so bist du sicher vor verhöhner.
    einen dritten TR setter finde ich etwas übertrieben, ausser er passt noch verdammt gut in das team herein.musst halt mal schauen was es da so gibt.
    da dein rotom nicht komplett defensiv ist, und die überreste daher vermutlich keinen extremen unterschied machen, solltest du in erwähgung ziehen es eine schutzbrille tragen zu lassen, um einen hardcounter gegen amoonguss zu haben. Der kann nämlich im TR schnell zum Problem werden.
    Vllt probierst du mal gothitelle aus. Damit kannste super trapen. Aber du brauchst coverage gegen feen und da reicht ddr poison jab auf scrafty lange nicht, der sowieso kaum sinn ergibt. ( an der stelle ice punch oder super fang)
    Das heisst aegi zu tauschen wäe keine wirkliche alternative. Naja vllt sagt dir @Zwockel noch was, hat mehr ahnung als ich

  • @Sabo Die goggles werde ich mal testen.
    Rotom sollte eignedlich die Sitrus berry bekommen, die fand ich aber sinniger auf Jelli um die meisten Double Targets zu überstehen, taunt macht mir eigentlich weniger Probleme, da ich bisher dann entweder Den Pilz oder Scrafty daneben gesetzt hab und den Taunt user gefliched pzw mit Rage-Powder redirectet hab und so einen sicheren TR rausbekommen hab, aber die Goggles klingen auch recht interessant, da der Pilz schon recht nervig werden kann im TR.


    Poison Jab auf Scrafty dient auch dazu eine weitere Condi zu verteilen für passiv schaden

  • Also ich denke, dass du mit Rotom-H schon noch Bisharp überholen willst außberhalb des TR's und nur ein 3HKO von Terrakions RS bekommen willst. Aus dem Grund würde ich den Spread von Rotom-H auf 244 KP / 20 Def / 68 SAtk / 36 Sdef / 140 Spe abändern, mit Bold Nature und Sitrus Berry auf Rotom.
    Teste auf dem vierten Slot von Scrafty mal lieber Super Fang > Ice Punch/ Poison Jab, denn damit machst du auf alles mindestens 50% Damage, was dir in Situationen gegen Heatran oder auch gegen M-Venusaur sehr gelegen kommen kann. Zusätzlich hilft es deinem Gardi schneller das Feld zu räumen.


    Auf der Qualle bitte Recover > Protect und Durengard mit Shadow Ball > Shadow Claw und gib dem mal Life Orb, sowie Quiet Nature.

  • @Zwockel den Rotom-Spread finde ich gut, werde ich mal so übernehmen.
    Allerdings finde ich die Sitrus Berry schon sehr gut auf Jelli, sollte ich da dann Left Overs oder doch die Goggles nehmen?
    Oder vllt das Mentalherb auf Jelli, wobei mir Verhöhner wenig Probleme macht da man es sehr gut predicten kann und mit dem Lead countern kann.
    Superfang übernehm ich auch mal denke ich.


    Was ich nicht verstehe ist warum unbedingt ein speziellen Aegi?
    Ironhead trifft genauso hart wie Flash Cannon, und Shadow Claw hat "nur" 10 Power weniger, ist dieser unterschied den so tragisch?
    Ich dachte halt da die meisten Fairys (Gardevoir und Sylveon) mehr SpD haben als Def dachte ich, ich verwende ein physisches Aegi.
    Und das ist eine der Hauptaufgaben, bzw die Hauptaufgabe von diesem Aegi.
    An die LifeOrb hatte ich auch schon gedacht werde ich wohl auch mal testen.

  • Ohne die Sitrus Berry bist du eben ein 2HKO von Terras Rock Slide, weswegen es schon nötig wäre, dass Rotom diese Beere trägt. Für Jelli kannst du entweder Lefties spielen oder die Anti-Unlicht Beere, womit dich Specs Hydreigon nicht mehr OHKOn kann. Natürlich ist Mental Herb auch eine Möglichkeit, aber da du sagst, dass du mit Taunt keine Probleme hast, wäre es eine Verschwendung.


    Im Metagame gibts eben zu viele Intimidate-User, was ein physisches Aegi stark beeinträchtigt. Außerdem OHKO't Aegi mit Iron Head und Life Orb immer noch alle Feen, während Shadow Ball ziemlich guten Damage auf alles andere raushaut. Hier einige Calcs:

  • Das mit der Unlicht-Beere für Hydreigon ist nicht notwendig, da ich den EV-Spread so gebastelt hab das ich den sowieso schon überstehe ;-), allerdings lässt sie mich auch einen Kock-Off von Bisharp überstehen, iirc. die Beere wird ja getriggert bevor der Knock Off Effekt eintritt