Mal- und Zeichenfabrik: Vorsicht, Farbe!

  • Blueshocker's Mal- und Zeichenfabrik




    Hi,


    und Willkommen in meiner kleinen Galerie. :)  




    Ein bisschen was zu mir
    Wirklich gerne zeichnen tue ich erst seit 7-8 Jahren, wovon man ungefähr 3 Jahre abziehen kann.
    Vorher war es nur etwas ganz nebensächliches gewesen, aberals mir zufälligerweise beim ,,Versuch‘‘ ein Bild zu zeichnen aufgefallen war,dass es gar nicht so schlecht aussah entschied ich mich damals etwas tiefer in die Materie einzudringen und jetzt will ich mich wieder damit befassen, weshalb ich auch das Topic erstellt habe, damit ich mich auch verbessern kann und einen Ansporn habe, um weiter zu zeichnen.





    Mit was zeichne ich eigentlich?
    Zum zeichnen benutze ich entweder Bunt- und Bleistift oder mein Grafiktablett mit dem Zeichenprogramm Krita. Ich habe zwar noch andere Zeichenutensilien, aber die Beiden, die ich erwähnte, dominieren bei der Verwendung.



    Viel Spaß beim betrachten meiner Bilder!
    Konstruktive Kritik ist gern gesehen.






  • Endlich kann ich mal etwas neues präsentieren.
    Da ich über der Woche arbeiten bin, komme ich nicht so oft zum zeichnen. Aber dieses Mal hab ich es hinbekommen.
    Jedenfalls kann es wegen meiner Arbeit immer etwas dauern, bis ich ein Update liefere. ^^'


  • Halli Hallu Blueshocker,


    da du noch kein Kommentar zu deinen Bilder bekommen hast, dachte ich mir, ich nehme mir mal die Zeit. Wer freut sich schließlich nicht über Rückmeldungen? ;3


    Also. Zu Beginn würde ich mir gerne deinen Startpost vornehmen und hinterher gehe ich noch auf eines deiner Bilder genauer ein und ein wenig auf alle im Allgemeinen, da es sehr zeitaufwendig wäre, jedes Bild einzeln unter die Lupe zu nehmen.
    Dann wollen wir mal beginnen :3



    Dein Startpost:


    Ich muss dir leider sagen, da besteht deutlicher Verbesserungsbedarf.
    Er erschlägt einen förmlich, wenn man dein Topic öffnet und trägt nicht sonderlich zu dabei, dass man deine Bilder noch betratet, nachdem man von dieser Flut aus Text erschlagen wurde. Abgesehen davon würde ich die Spoiler, die du eingefügt hast, herausnehmen. Die bei den Bildern kannst du gern belassen, die anderen beiden sind allerdings nicht nötig. Natürlich wirkt der Startpost so kürzer, macht aber einen ehr unprofessionellen Eindruck. Daher würde ich die ganzen Texte etwas besser unterteilen und dann ein wenig kürzer fassen.


    Du brauchst zum Beispiel nicht einmal auf die Gründe hinzuweisen, die du nicht nennen möchtest. Du hattest eine Pause? Dann hattest du sie eben :3 Sowas kommt durchaus vor und ist vollkommen normal – bei mir ist das nicht anderes.
    Was mir auch besonders ins Auge gestochen ist, ist das du die große Schriftart eingefügt hast um darauf aufmerksam zu machen, dass du noch ein Tabmenü einfügen willst. Wieso? Wenn du diese Menüform nicht leiden kannst, dann lass sie doch einfach raus. Ich wüsste nicht, dass es Pflicht ist ein Tabmenü in einem Startpost zu haben. Das Ganze kann man auch mit Schriftarten, Größen, Farben sowie Einrückungen und Spoilern ausgleichen :3
    Immerhin dreht sich das Leben ja nicht nur um Tabs ;3


    Also generell macht dein Startpost eben keinen guten Eindruck. Leider. Denn ich denke da wäre einiges herauszuholen! Immerhin hast du viel zu erzählen und willst ja auch, dass man sich deiner annimmt und so viel wie möglich von dir erfährt.
    Eine kleine Hilfe für die Gliederung, die ich dir jetzt so aus dem Kopf geben kann, wäre:

    • Ein Grußwort
    • Vielleicht einen Banner, den du selbst entworfen hast, um den ersten Blick aufzufangen.
    • Ein kleines: „Wer bin ich“ (Deine Vorstellung eben).
    • Warum zeichne ich und seit wann? (Klein zusammengefasst was dich zum Zeichnen gebracht hat und eben einmal schnell seit wann - -da kannst du sicherlich auch deine Pause erwähnen ;3 Wenn du dazu Lust hast, kannst du auch Vorwort und diesen Punkt zusammenpassen)
    • Dann gerne deine Pläne, was du noch vor hast
    • Was du überhaupt zeichnest, finde ich jetzt nicht so dringlich. Du zeichnest eben das, worauf du Lust hast. Von daher brauchst du dich da nicht zu rechtfertigen, welche Bilder man in Zukunft bei dir findet.
    • Eine kleine Erklärung zu deinen Zeichenwerkzeugen finde ich sehr schön. Kann man aber auch unter jedes Bild einzeln einfügen.
    • Und dann eben deine Bilder.

    Gut.
    Dein Spoilermenü ist leider auch nicht sehr sonderlich ordentlich. Es vermittelt einen Eindruck, der das Gefühl weckt, dass es unheimlich viel ist. Vor allem da du Spoiler in Spoilern hast. Vielleicht wäre es einfacher, wenn du die Bilder einzeln in einen Spoiler packst, so wie du es zwischendurch auch getan hast?


    Dann noch einen kleinen Tipp, was Farben, Schriftarten und Größen betrifft. Weniger ist oft mehr. Halte es lieber schlicht. Entscheide dich für eine Farbe, schnapp dir eine geiche Überschrift für alle Punkte und schreib dann keiner weiter. Das weckt zum Lesen an, macht einen guten Eindruck und sieht gleich viel ordentlicher aus!


    Ja. Das war’s vom Startpost her. Also hast du da leider – aus meiner Sicht – noch einiges zu tun. Ich finde es gut, wie du unter jedes deiner Bilder einen kurzen Kommentar geschrieben hast. Okay dann kommen wir mal zu deinen Bilder, mh? :3



    Gengar:
    Ich habe mir jetzt einmal mal eines deiner neusten Bilder herausgepickt. Nun. Mit einem Zeichenprogramm gut umzugehen ist nun einmal eine Sache der Übung. Wenn du sagst, du hast schon lange nicht mehr damit gezeichnet, dann ist es möglich, dass es einem etwas schwerer fällt ;3
    Leider kenne ich das Programm, mit dem du das Bild gezeichnet hast, nicht. Es scheint mir aber vom ersten Eindruck ehr recht gut zu sein – habe mir ein paar Bilder angesehen, die damit gemacht wurden. Also steckt so einiges darin, das man umsetzten kann ;3


    Aber kommen wir zur Pose. Ich finde sie recht interessant, da Gegner ein Pokemon ist, das von allein nicht viel ‚Schmuckvolles‘ an deinem Körper hat, das man in Szene setzten kann. Weißt du, was ich meine?
    Egal. Nebensächlich. Es deutet mit seiner Pose nun eben eine ganz besondere Atmosphäre an. Mächtig und kampfbereit.


    Kommen wir zu deinen OL. Sie sehen leider doch sehr verwackelt und verpixelt aus. Eine Tatsache, die du dir noch einmal zu Herzen nehmen solltest. Außerdem finde ich sie recht dick. Nächstes Mal könntest du sie ja etwas dünner machen ;3 Oder du probierst es gleich so und färbst sie in den Farben des Körpers ein, dann ‚verschwinden‘ sie ein bisschen mehr und man erkennt es nicht so deutlich.
    Natürlich kannst du sie auch ganz weglassen, aber damit haben viele Zeichner am Anfang große Probleme. Wenn ich mit Buntstiften zeichne, dann immer ohne OL, da ich es um einiges schöner und einfacher finde. Aber so etwas sollte jedem selbst überlassen sein.
    Gut, gut. Weiter im Text.


    Ich finde es sehr schade, dass du das Licht wieder herausgenommen hast. Denn ohne Licht kann es auch keine Schatten geben. Besonders in der Augenpartie ist es sehr wichtig, dass du Licht einspielen lässt. Sowas ist nicht einfach, aber unerlässlich. Man muss es üben und auch durchaus Rückschläge ertragen. Ich kann nicht bewerten, wie es ausgesehen hätte, wenn du die helle Colo dort gelassen hättest. Also gehen wir einmal zu deinen Schatten.
    Man sieht, wo der helle Punkt auf dem Bild sein würde. Allerdings muss ich dir sagen, dass ich die Schatten zu hart finde. Sie sind schon richtig positioniert. Im Gesicht müsstest du noch einmal Hand anlegen, da dort keine sind. Sowie an den Zähnen. Da solltest du dich nächstes Mal noch einmal dran setzten.
    Was mir besonders wichtig ist: Und du musst mehr Farben benutzen!
    Greif doch einfach mal in die Farbkiste, die dir dein Programm zur Verfügung stellt. Einfach mal herumprobieren. Denn mir ist aufgefallen, dass du bei allen von deinen Bildern dich damit unglaublich zurückhältst. Wenn du Schattierungen und Lichteinfälle beobachtest, kannst du häufig erkennen, wie sie langsam in einander übergehen – verschwimmen und dann erst wie zu einem dunklen ‚Abschluss‘ kommen. Nimm dir einfach mal ein Herz und zeichne drauf los. Verwende mehr verschiedene Farbvarianten.


    Violett muss nicht immer Violett bleiben. Schattier es mit Blau, oder einem fliederfarbenen Ton. Du hast so viele Möglichkeiten – und erst recht am Computer!
    Aber alles in allem denke ich – dass wenn du dir mehr zutraust – dass du durchaus was erreichen kannst! Den deine Ideen sind nicht schlecht und die Tatsache, dass du die Pokemon nicht einfach nur abzeichnest und anmalst spricht auch für sich :3



    Noch so ein kleiner Tipp:
    Was mir sehr geholfen hat war, wenn ich mir Speedpaints auf Youtube angesehen habe. Insbesondere mit dem Programm mit dem ich auch arbeite. Dabei lernt man viele Tricks und Kniffe, die man gut umsetzten kann. Einige Leute machen sogar extra Tutorials, wie man mit dem Funktionen am besten umgeht. Vielleicht schaust du dir einfach mal ein paar. Schaden kann es ja nie! ;3


    Dann bleibt für mich an dieser Stelle nur noch zu sagen: Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und das ich dich nicht irgendwie entmutigt habe! Immerhin kann man nur besser werden, wenn man die Wahrheit zu hören bekommt. Aber ich denke schon, dass du große Fortschritte machen wirst! :3
    Damit verabschiede ich mich bis zu deinen nächsten Bildern. Ich bin mal gespannt~

  • Hi @Flying Sea


    Zur Starpost:
    Oh man...
    Manchmal beim schreiben fällt mir immer so einiges ein, was ich noch erwähnen möchte, wodurch meine Texte ab und zu lang werden.
    Das hätte ich mir selber denken können, dass es wohl zu viel für eine Starpost ist. Besonders dann, wenn es um meine Bilder geht. ^^'
    Das Tab Menü wollte ich eigentlich hinzufügen, da es mir ziemlich übersichtlicher erscheint. Aber da ich mich nicht darüber informiert habe, bleibe ich bei deinem Vorschlag
    und außerdem möchte ich mich noch für deine Verbesserungsvorschläge zu meiner Startpost bedanken. :)


    Gengar:
    Bei den OLs brauche ich generell noch mehr Übung.


    Ich hatte zwar geschrieben, dass ich sie bei diesem Bild besser gelungen sind, als bei den anderen, aber Übung brauch ich noch auf alle Fälle.
    Licht und Schatten fallen mir generell sehr schwer und nach meiner eigenen Einschätzung fällt es mir traditionell etwas leichter, als digital, was
    auch daran liegt, dass ich in ziemlich unregelmäßigen Abständen digital zeichne. Etwas, was ich ändern sollte, wenn ich mich auf dem Gebiet besser werden möchte.


    Was den Farben angeht:
    Jetzt wo du es geschrieben hat, ist mir das jetzt auch aufgefallen, dass ich sehr wenig Farben benutze...
    Da war mein Horizont ziemlich eingeschränkt gewesen, während ich gezeichnet bzw. ausgemalt habe. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich jetzt nicht alleine darauf gekommen wäre.
    Ok nach ner Weile vielleicht schon, aber vor deiner Post hätte ich jetzt nicht daran gedacht.


    Ach ja und danke für die netten Worte über der Pose. :D
    Ich selber finde sie ziemlich statisch und das linke Bein, war es glaub ich, sah ziemlich verkrümmt aus.


    Nochmals Danke sehr für deine Kritik. Ich werde, so gut wie es geht, deine Tipps beim zeichnen einhalten.
    Aber erstmal beginne ich mit der Startpost! :grin:

  • So nach ner Weile kann ich wieder ein kleines Update machen und meine Galerie ein bisschen entstauben. :grin:




    Falls die Links der Bilder nicht funktionieren, dann müsst ihr mir Bescheid schreiben.
    Bei mir zeigen sie sich nur, wenn die scheinbar Lust dazu haben...


    Achja Kritik, Kommentar oder etwas ähnliches ist gern gesehen. ^^

  • Hi @Blueshocker


    Da du mir so nett einen Kommentar geschrieben hast, schreib ich dir jetzt auch einen ;)


    Zuerst muss ich sagen dass ich dein letztes Updates sehr sehr schön finde :) Besonders das Natu Bild finde ich sehr interessant. Ich finde die Coloration richtig gut! Die Farben sehen sehr stark aus und trotzdem sieht das Bild allgemein richtig ruhig aus. Auch Natu's Pose ist dir sehr gut gelungen, es sieht zwar nach einer einfachen Pose aus, ist es aber nicht. So den Kopf von vorne zu malen und die Augen auch in den richtigen Plätzen zu malen, brauchen sehr viel Konzentration und Erfahrung. Ich finde es auch sehr lobenswert dass du dir extra Tutorials gesehen hast und das hat sich gelohnt, die Schatten finde ich nämlich sehr schön und gelungen ;)
    Auch die Idee finde ich sehr cool, Natu sieht ja ganz wütend aus und versucht anzugreifen trotzdem scheint es sehr ruhig zu sein, sehr schön ;)
    Der Hintergrund ist zwar etwas 'schlicht' aber er passt trotzdem ^^



    Das ist schon alles, was mir zu diesem Bild hier einfällt. Ich finde das Bild im grossem und ganzem sehr gelungen, beinahe perfekt, auch dein Zeichenstil gefällt mir sehr und besonders die Art, wie du colorierst :)
    Ich freu mich schon auf neue Bilder :D

  • So da ich doch nochmal on bin, werde ich mal ein kleines Update machen.
    Dabei wollte ich es erst morgen posten, aber was solls... ^^



    Falls der Link nicht funktioniert, dann dürft hier mich virtuell schlagen! o/