Trollteam - Wenn Meta mal wieder langweilig wird (Level 1 Trolle inside!)

  • Einführung
    Da ich zwischendurch öfters mal keine Lust auf das normale Metagame habe, habe ich mir ein kleines Trollteam zusammengestellt.
    Ziel ist es nicht unbedingt immer zu gewinnen, aber der Spaß ist doch immens wenn der Gegner unvorbereitet
    (googelt wohl die Movesets/Taktik)


    Kurzübersicht


    Tannza|Karadonis|Magnetilo|Stollunior|Farbeagle| Voluminas


    Tannza ist IMMER der Lead, ausnahmslos.
    Die ausgelegten Giftspitzen sind tendenziell für diese Taktik, ansonsten würden einige Trolle nicht richtig funktionieren.


    Das Team im Detail


    Level 1:
    Tannza @ Sinelbeere
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    - Leidteiler
    - Tarnsteine
    - Giftspitzen
    - Stachler / Turbodreher


    Beschreibung:
    Dank Robustheit und dem Item ist es möglich, Giftspitzen und Tarnsteine auszulegen.
    Turbodreher über Stachler, wenn Auslegware nervt.
    Leidteiler wenn der Gegner boostet.


    ____________________________________________________________________________


    Level 1:
    Karadonis @ Rote Karte
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen: Egal
    - Verhöhner (Karadonis bräuchte hierfür eine Freirunde, da zu langsam)
    - Toxin
    - Schutzschild
    - Leidteiler


    Beschreibung:
    Das Herzstück dieses Teams.
    In der ersten Runde Schutzschild zum Scouten, anschließend Leidteiler, nachdem Karadonis getroffen wurde und mit 1 KP durch Robustheit überlebt hat, während der Gegner ausgewechselt wurde.
    Durch die Giftspitzen wird das gegn. Pokemon (schwer) nun vergiftet, und mit Leidteiler wird Karadonis vollständig geheilt, während sich die gegn. KP reduzieren.


    Nun kann man direkt mit dem Stallen beginnen, Schutzschild und Leidteiler im Wechsel, wenn der Gegner nun die Taktik durchschaut hat und wechseln möchte, kann man mit einer guten Prediction Verhöhner einsetzen und hat Ruhe vor Donnerwelle, Toxin, Irrlicht und Co.


    ____________________________________________________________________________


    Level 2:
    Voluminas @ Beerensaft
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen: Egal
    - Leidteiler
    - Toxin
    - Schutzschild
    - Magiemantel


    Beschreibung:
    Toxin um dem Gegner passiven Schaden zuzufügen, Leidteiler und Schutzschild im Wechsel um den Gegner auszustallen.
    Magiemantel schützt vor verkrüppelnden Attacken und Verhöhner.
    Durch Leidteiler werden die KP wiederhergestellt und die Fähigkeit wieder aktiviert.


    ____________________________________________________________________________


    Level 1:
    Farbeagle @ Fokusgurt
    Fähigkeit: Tempomacher
    EVs: Egal
    Wesen: Egal
    - Bizzaroraum
    - Notsituation
    - Pilzspore
    - Eissplitter / Drachenwut


    Beschreibung:
    Nachdem Farbeagle den ersten Treffer mit dem Fokusgurt überlebt, Bizarroraum einsetzen um anschließend wegen der niedrigen Init als Erster angreifen zu können.
    Pilzspore um den Gegner schlafen zu legen, Notsituation um die gegn. KP auf 1 zu reduzieren.
    Eissplitter als Prio-Move um den Gegner zu finishen, anschließend die Schritte wiederholen.
    Drachenwut würde Gegner mit Überreste killen, da immer 40 KP angezogen werden.


    ____________________________________________________________________________


    Level 1:
    Magnetilo @ Sinelbeere
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen Egal
    - Aufbereitung
    - Magiemantel
    - Schutzschild
    - Toxin


    Beschreibung:
    Magnetroll, man kann es nicht anders sagen.
    Die Vorgehensweise ist normalerweise:
    Toxin -> durch Robustheit mit 1 KP überleben -> Sinelbeere heilt vollständig die KP -> Schutzschild -> durch Robustheit mit 1 KP überleben -> Aufbereitung und Sinelbeere wiederherstellen -> Sinelbeere heilt vollständig die KP -> und so weiter...
    Mit Magiemantel können verkrüppelnde Attacken wie Irrlicht, Konfustrahl, Egelsamen usw. aufgehalten werden.



    ____________________________________________________________________________


    Level 1:
    Stollunior @ Seegesang
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen Egal
    - Toxin
    - Sandsturm
    - Notsituation
    - Schutzschild


    Beschreibung:
    Den ersten Treffer dank Robustheit überleben, und mit Notsituation den Gegner auf 1 KP runterhauen, durch Seegesang wird man anschließend geheilt, da der Gegner durch Forstellkas Giftspitzen noch vergiftet ist, bedeutet dass sein Ende.
    Wiederholen ;)  
    Sandsturm wenn man ahnt, dass der Gegner wechseln möchte.



    Probleme und Schwächen
    Mega-Kangama, Attacken mit Multi-Hits, Hazards, Verhöhner, Mogelhieb, Delegator, verkrüppelnde Attacken, Stahl-Pokemon (Gift-Immunität), Spinner die meine Auslegware entfernen.
    Geist Pokemon könnte man mit einem Level 1 Schwalbini @ Fokusgurt mit der Fähigkeit Rauflust loswerden, dann müsste aber ein Troll raus.


    Im Prinzip suche ich Optimierungen bei den Movesets, weitere Troll Pokemon (vorzugsweise Level 1), und einen besseren Finisher.
    Die Movesets stammen größtenteils von Smogon, ein Team in dieser Konstellation habe ich aber noch nie gesehen.


    Es macht unheimlich Spaß damit, den Gegner in Wifi-Battles mit diesem Team zu nerven.
    Unvorbereitete Teams die keine der oben genannten Schwächen ausnutzen, können relativ einfach auseinandergenommen werden.



    Alte Troll Pokemon (nicht mehr im Team)

  • Sieht extrem witzig aus, werde ich testen. Wäre es in Kämofen ohne Item-Clause nicht auch möglich das Schwalbini für zb. Karadonis reinzutun?

    "Nur durch beständige Ausführung des scheinbar Unmöglichen kann der Erfolg gesichert werden."
    -Peter Kropotkin-


    Lieber 3 Jahre Abenteuer als 30 Jahre lang am Leben erfrieren
    -Früchte des Zorns-

  • Sieht extrem witzig aus, werde ich testen. Wäre es in Kämofen ohne Item-Clause nicht auch möglich das Schwalbini für zb. Karadonis reinzutun?


    Ja, wäre auch wohl die bessere Alternative, um damit mögliche Geister auszuschalten.


    Genso :
    Danke, natürlich bin ich mir der Verhöhner Schwäche bewusst, deshalb habe ich es nochmal reineditiert.
    Zumindestens Magnetilo kann mit Magiemantel Verhöhner reflektieren, und so den Gegner verhöhnen und zu Offensivattacken zwingen.


    Die Liste der Schwächen ist relativ groß (kaum CP möglich), das Team dient in erster Linie zur Abwechslung und dem Spaß an der Sache.

  • tarnsteine und futschi is das team

    Danke für den konstruktiven Ratschlag, und ich habe mich dauernd gefragt warum ich so oft verliere... oO


    Nein ernsthaft, Tarnsteine (Hazards) habe ich doch klar als Schwäche aufgezählt, und 3 mal betont dass dieses Team nicht für Competitive Play geeignet ist, und rein dem Spaß an der Abwechslung dient.
    Entry Hazards könnten aber grundsätzlich auch mit Forstellka und Turbodreher entfernt werden.

  • Habe das Team etwas verändert, funktioniert erheblich besser und ist stabiler.
    Pflanzen-Pokemon sind nun keine Schwäche mehr, da Waumboll mit Egelsamen entfernt worden ist.
    Stahl- und Gift-Pokemon können nun ebenfalls besser besiegt werden, weil sich nicht mehr hauptsächlich auf Toxin verlassen wird.


    Forstellka ist raus, dafür ist nun folgendes Tannza im Einsatz:
    Level 1:
    Tannza @ Sinelbeere
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    - Leidteiler
    - Tarnsteine
    - Giftspitzen
    - Stachler / Turbodreher


    Beschreibung:
    Dank Robustheit und dem Item ist es möglich, Giftspitzen und Tarnsteine auszulegen.
    Turbodreher über Stachler, wenn Auslegware nervt.
    Leidteiler wenn der Gegner boostet.


    ____________________________________________________________________________


    Außerdem wurde Scherox durch Nasgnet ersetzt:
    Level 1:
    Nasgnet @ Beerensaft
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen: Egal
    - Leidteiler
    - Toxin
    - Schutzschild
    - Magiemantel


    Beschreibung:
    Toxin um dem Gegner passiven Schaden zuzufügen, Leidteiler und Schutzschild im Wechsel um den Gegner auszustallen.
    Magiemantel schützt vor verkrüppelnden Attacken und Verhöhner.
    Durch Leidteiler werden die KP wiederhergestellt und die Fähigkeit wieder aktiviert.


    ____________________________________________________________________________


    Funktioniert in Gen 6 nicht mehr, danke für den Hinweis escalope .
    Mit Riolu sind Pflanzen, Stahl und Gift Pokemon kein großes Problem mehr, Waumboll musste dafür weichen.
    Riolu @ Fokusgurt
    Fähigkeit: Strolch
    EVs: 252 KP / 252 Def / 4 SDef
    Wesen: Pfiffig (+Def / -SpAngr)
    - Brüller
    - Imitator
    - Schutzschild
    - Delegator


    Beschreibung:
    Mit Brüller den Gegner zum Wechseln zwingen und anschließend Imitator spammen.
    Imitator verfügt dank der VF Strolch über eine erhöhte Priorität und kopiert Brüller, der Gegner wird durch die Auslegware und das Gift also ordentlich geschädigt.
    Delegator um sich vor Status-Attacken zu schützen.


    ____________________________________________________________________________



    Ich benötige dringend eine Alternative zu Sinelbeere und Beerensaft, die Level 1 Pokemon vollständig heilen kann.
    (ansonsten wäre ein Item doppelt)

  • Habe das Team weiter verbessert und optimiert:
    Nasgnet Level 1 wird der Weiterentwicklung Voluminas auf Level 2 weichen.


    Level 2:
    Voluminas @ Beerensaft
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: Egal
    Wesen: Egal
    - Leidteiler
    - Toxin
    - Schutzschild
    - Magiemantel


    Grund:
    Durch den zusätzlichen Stahl-Typ bekommt es eine Gift-Immunität.


    Hat denn noch Jemand weitere Tipps?
    Ich suche händeringend Alternativen für meine 2 Sinelbeeren Nutzer, wegen der Item-Clause.



    Das Fazit des Teams in den Wi-Fi Battles:
    Haufenweise Rage-Quits, wenn der Gegner sich an dem Stall die Zähne ausbeißt und nix passendes dabei hat.
    Manche vermuten auch hinter jedem Level 1er bzw. Level 2er ein Standard FEAR Set mit Notsituation, weil Sie andere Varianten noch nicht gesehen haben, dadurch habe ich öfters mal den Überraschungseffekt nutzen können.
    Ich hatte mit Magnetilo daher oft ein leichtes Spiel.

  • Im normalen Einzel 6vs6 gibt es keine Item Clause.


    Außerdem wollte ich anmerken, dass die Imitator+Brüller Kombination seit X/Y nicht mehr funktioniert, da Brüller nicht mehr von Imitator ausgewählt werden kann, und selbst wenn, hätte es immer noch -5 Priorität.


    Wirklich raten kann ich dein Team aus offensichtlichen Gründen nicht, aber du bist dir ja bewusst, dass es oft nicht funktioniert und wenn, dann nur gegen schlechte und/oder unvorbereitete Gegner.

  • Ich weiß dass es im normalen 6vs6 keine Item Clause gibt, so könnte ich das Team aber problemlos auch auf andere Modi übertragen und besser testen/verbessern.


    Danke für den Hinweis mit Riolu, das ist bis jetzt auch das einzigste Pokemon dass ich wegen der fehlenden VF noch nicht in Wi-Fi Battles einsetzen konnte, kann ich in diesem Fall natürlich streichen.
    Erspart mir die Zeit für die Kontaktsafari-Abklapperei.


    Ich werde daher Riolu streichen, und ein Bizarroraum, Notsitation, Pilzspore, Drachenwut Level 1 Farbeagle @ Fokusgurt dafür einbauen (habe ich sowieso noch fertig rumliegen).
    Ein Rating für dieses Team ist schwer, das stimmt.
    Vielmehr bin ich daher auf der Suche nach kleinen Verbesserungen, den Umständen (Low Level Trolle) entsprechend.


    Kleinere Tweaks wie Voluminas > Nasgnet können bereits gold Wert sein.
    Vielen Dank nochmal!



    Momentan gibt es eine sehr große Schwäche gegenüber Gengar (Geist/Gift), das kann die Trolle ohne Probleme nacheinander zerreißen.
    Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich früher oder später ein Rauflust Level 1 FEAR Schwalbini mit Fokusgurt spielen muss, ansonsten bedeutet ein Gengar immer ein Instant-Win für den Gegner.