Paper Mario: Color Splash

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo ,
    Ich wollte einfach mal ne "Umfrage" machen , was ihr davon denkt was Nintendo sich bei Super Paper Mario und Paper Mario Sticker Star geddacht haben , ob dies nun so weiter gehen sollte ? Ob das Prinzip der ersten Beiden Spiele nun wegradiert wird ?(Klar behält Sticker Star noch vieles bei ^^ )


    Zusätzlich könnt ihr gerne eure eigenen Ideen präsentieren und Fragen hier stellen ...


    Zuallererst möchte ich sagen , dass die letzten beiden "Paper Mario´s" nicht wirklich schlecht waren (ausgenommen für die DS Teile Dream Team etc. die meine ich hier nicht)
    , aber sehr viele Fans enttäuscht haben (so wie mich) .
    Es liegt einfach daran , dass es nicht mehr dieses Leveln , kämpfen , Partner suchen ... im Mittelpunkt steht .
    Was denkt ihr davon ? Eher Negativ oder Positiv ? wird Nintendo auf altes zurückgreifen oder eher nicht ? All das würde mich und ich denke viele andere Fans von Paper Mario sehr interessieren.


    Ich habe damals eigentlich nur auszusetzen gehabt , dass es nicht noch später mehr schwiriegeres zu erledigen gab und keinen Anreiz mehr nach dem Duellkerker oder dem Meister weiterzuspielen , aber das ist wirklich für das Gesamtpaket echt verkraftbar .


    An den neuen stört mich das es nichts mehr wirklich mit leveln , besondere "Sterne" und Bossen zu tun hat (klar existieren sie , aber in Super Paper Marion ist alles zu leicht , ausweichbar und teils Langweilig gestaltet)und in Paper Mario Sticker Star gibt es zwar ein rundenbasierendes Kampfsystem , dennoch muss man Sticker dafür nutzen (positiv und negativ zugleich , doch für mich etwas zu negativ , da es so ist als ob man nur mit Items kämpfen kan ) und zusätzlich sind die Bosse ziemlich komisch und mieserabel gemacht , wenn man die schwächen ausnutzt und es gibt irgentwie nicht dieses Gefühl : Der Typ ist einem Boss gerecht ...
    Der letzte Negativpunkt , man schliest ein Level ab und geht wie in einem Super Mario Jump´N run ins nächste Level ... kein Weltgefühl mehr , größere Orte die es zu erforschen gibt , gar nicht .



    Fazit für mich:
    Ich würde mich wie ein kleines Kind darüber freuen ein neues Paper Mario , basierend auf dem alten System zu erhalten , indem auch die Grafik beibehalten wird (sehr gelungen)


    LG

    Warum heißt diese Plattform BISAboard wenn es hier nur einen DUMMEN :pika: EMOJI GIBT .......... MANN ;)

  • Damit hier einmal Leben reinkommt:


    Auf der E3 wurden nicht nur ein neuer Trailer zu Paper Mario: Color Splash gezeigt, sondern auch erste Gameplay-Szenen. Wie sich herausstellt, wird auch dieses kaum mit dem Level-System der ersten Spiele in der Reihe zu tun haben, sondern eher einen Action-Adventure-Ansatz versuchen.



    Freut ihr euch auf das Spiel oder werdet ihr erst mal abwarten und die Meinungen der Spieler beobachten?

  • Ich zu meinem Teil habe mir erst einmal gedacht och nööö wasn das fürn Abklatsch und danach dann umso mehr als ich beim Kampf wieder dieses "Stickersystem" gesehen habe und anstelle von Leben sieht man Farbe .... ^^


    Aber hey es hat eventuell sogar noch echt großes Potenzial , sowie ich es beim neuen Zelda denke :D

    Warum heißt diese Plattform BISAboard wenn es hier nur einen DUMMEN :pika: EMOJI GIBT .......... MANN ;)

  • Ich fand den 3DS-Titel jetzt nicht unbedingt schlecht, ich habe das Spielprinzip sehr genossen und das Sticker-Gimmick war cool. Leider fehlt mir die Referenz für die anderen Titel, aber gerade der GameCube-Titel scheint wahnsinnig gut aus.


    Der Wii U-Ableger sieht vorab echt klasse aus, die Farbklecks-Effekte sehen toll aus. Spielerisch erinnert es aber echt stark an "Sticker Star" und wirkt für mich daher nur aufpoliert. Außerdem denke ich, dass das Spiel nicht unbedingt für Begeisterung en masse sorgt, ich fand "Paper Jam Bros." in der Symbiose auch nicht unbedingt besonders gut.


    back to the roots ist meistens echt gefährlich, ein reboot ist meist gesünder - aber gerade bei Paper Mario wäre ein Schritt in die alte Gefilden wirklich besser, um wieder ein solides Spiel mit bewertem System zu haben.
    Da mich die Wii U leider nicht reizt, hoffe ich mal, dass man zu NX-Zeiten einen guten Ableger rausbringen wird.


    Trotzdem wünsche ich mir, dass das Spiel seine Fans haben und finden wird und trotz der Kritik gut verkauft wird.