Kanto-Regionaldex (45/151)

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Kanto-Pokédex



    #084 Dodu Dodu
    Material Pappe, Zahnstocher
    Größe 12 cm

    Eine kleine Bastelübung, durch die sich etwas Pappe vorm Altpapiercontainer retten konnte: vier mehr oder minder runde Pappscheiben wurden mittels Zahnstocher und Bastelkleber verbunden. Auf die mit Buntstift-schraffiertem Papier bedeckte Bodenplatte wurden die "Zehen" und ein paar Restschnipsel Fake-Ostergras aufgeklebt; die "Schnäbel" habe ich von hinten einfach durchgesteckt. Edding-Augen dazu und ein weibliches Dodu erblickte das Licht der Welt, das sich im Anschluss sogar in seinem natürlichen Habitat fotografieren ließ.





  • Kanto-Pokédex



    #050 Digda Digda
    Material Pappe, Papier, Erde
    Größe 12 cm

    Für Digda habe ich mich ebenfalls der Papp-Reste bedient und daraus den Körper grob ausgeschnitten. Augen und Nase aus bemaltem Papier wurden ebenso mit flüssigem Bastelkleber aufgeklebt, wie eine Handvoll getrockneter Erde und Blätter im Bodenbereich. Danach war das Maulwurfswürmchen auch schon bereit, seinen Grabungsarbeiten nachzugehen.





  • Kanto-Pokédex



    #051 Digdri Digdri
    Material Pappe, Sand
    Größe 21 x 15 cm

    Ein weiteres Papp-Pokémon aus drei separaten Teilen, die mit Bastelkleber verbunden und rückseitig zusätzlich mit Klebenband fixiert wurden. Digdris Nasen habe ich wie die von Digda aufgeklebt, die übrigen Gesichtsmerkmale aber mit Edding aufgemalt und statt Erde Sand als Bodensubstrat verwendet.





  • Kanto-Pokédex



    #085 Dodri Dodri
    Material Pappe, Papier, Zahnstocher
    Größe 12 cm

    Dodri ist ganz in der Art seiner Vorentwicklung gehalten, bestehend aus Pappscheiben, die mit Zahnstochern verklebt wurden. Die Schwanzfedern habe ich aus Papier zugeschnitten, übrige Schnipsel als Augen angebracht. Für die Federhauben boten sich schwarze Nylonstreifen an, während (in Ermangelung eines passenderen Materials) Baumwollfasern als Untergrund verwendet wurden.





  • 180166-3s49k9n-pngKanto-Pokédex180166-3s49k9n-png


    #069 Knofensa Knofensa
    Material Zuckerstreusel
    Größe 14 cm

    Knofensa ist aus Zuckerstreuseln gemacht. Die Streusel nach Farben zu sortieren, war hier der schwierigere Teil. Das Werk existiert, schon während ich das hier schreibe, nicht mehr.





    Auf in eine Welt voller Spiel und Spaß. :ahahaha: Auf in eine Welt voller freundlicher Begleiter. :!: Auf in eine Welt, in der das Kämpfen an der Tagesordnung ist.
    Auf in die Welt der Pokémon. Zoroark Sumpex Hariyama :bear:

    ỞℒᎩກίєກ(Aussprache:Olyniën)


  • Kanto-Pokédex



    #140 Kabuto Kabuto
    Material Pappe, Papier
    Größe 11 cm

    Damals, in den guten alten Zeiten, war das Leben auf diesem Planeten noch simpel genug aufgebaut, um es mit einem Körper aus Pappe (bei dem ich die Einbuchtungen im Panzer mit den Fingern eingedrückt habe), ein bisschen Edding, sowie Augen und Beinen aus bemaltem Papier nachzubilden. Auferstanden von den Toten: Kabuto. Möge es nie wieder aussterben.





  • Kanto-Pokédex



    #106 Kicklee Kicklee
    Material Pappe, Papier, Bindedraht, Schaschlikspieß
    Größe 14 cm

    ...und mit einem Blick auf den völlig verbogenen Bindedraht kam der Gedanke: "man könnte ja mal ein Kicklee machen." Körper, Hände und Füße habe ich hierfür aus Pappe ausgeschnitten; die Krallen, Augen und Füßverhärtungen aus Papier aufgeklebt. Der Bindedraht kam ins Spiel, um elastische Arme und Beine zu modelieren, erwies sich allerdings als etwas zu weich für das Standbein, weswegen ich einen gekürzten Schaschlikspieß zur Stabilisierung am Rücken des Pokémons entlang und durch das Gewinde des linken Beins hindurch führte und in der Papp-Bodenplatte verklebte. Seither trainert Kicklee fleißig vor der Statue der Weisheit und ich hoffe, dass es auf diesem Weg zur Erleuchtung gelangt.