Datenübertragung 2DS auf N3DS Bundle

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo Leute,


    ich habe mir ein N3DS Bundle gekauft, welche ich morgen bekomme. Wie die Datenübertragung von meinem alten 2DS auf den N3DS funktioniert, ist mir klar. Allerdings ist das N3DS ein Bundle mit einem Spiel vorinstalliert. Dazu würde ich gerne eine 32gb MicroSDHC von Sandisk nutzen.


    Frage 1: Wird das Spiel auf dem N3DS, nach der Datenübertragung, bleiben und mit meinem eShop Account verknüpft?


    Frage 2: Wäre eine 64gb MicroSDXC von Sandisk funktionsfähig und eventuell bevorzugt?
    Antwort: Soll möglich sein, wenn die Speicherkarte in fat32 formatiert wird.
    Mit Windows alleine wird es nicht funktionieren. Ich habe es hiermit geschafft: exFat zu Fat32


    Frage 3: Sollte ich erst die Datenübertragung machen und danach die Speicherkarte beim N3DS wechseln, oder sollte ich die Daten auf der MicroSD vom N3DS auf die Speicherkarte von Sandisk kopieren und dann die Datenübertragung machen?


    Frage 4: Werden meine Spielstände auf das N3DS übertragen? Möchte ungerne meine Pokemon Spielstände verlieren.


    Vielen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag euch allen.


    Gruß
    HakanBruh

  • Frage 1: Wird das Spiel auf dem N3DS, nach der Datenübertragung, bleiben und mit meinem eShop Account verknüpft?

    Du drafst nicht mit dem neuen 3DS einen Network ID erstellen, denn das Spiel ist an diese gebunden. Sende einfcah vorher die alten Daten auf den neuen 3DS


    Frage 2: Wäre eine 64gb MicroSDXC von Sandisk funktionsfähig und eventuell bevorzugt?
    Antwort: Soll möglich sein, wenn die Speicherkarte in fat32 formatiert wird.
    Mit Windows alleine wird es nicht funktionieren. Ich habe es hiermit geschafft: exFat zu Fat32

    Der 3DS und seine Famile unterstützt Karten bis zu 64 GB



    Frage 3: Sollte ich erst die Datenübertragung machen und danach die Speicherkarte beim N3DS wechseln, oder sollte ich die Daten auf der MicroSD vom N3DS auf die Speicherkarte von Sandisk kopieren und dann die Datenübertragung machen?

    Du kannst die Karte weiter verwenden



    Frage 4: Werden meine Spielstände auf das N3DS übertragen? Möchte ungerne meine Pokemon Spielstände verlieren.

    Hast du denn die Spiele als Downloadversion? Sind es Karten, befinden sich die Spielstände auf der Karte.


    Der ultimative Nintendo Hilfe Guide

  • Hast du denn die Spiele als Downloadversion? Sind es Karten, befinden sich die Spielstände auf der Karte.

    Dies gilt aber nicht für alle 3DS-Spiele. Manche, wenn auch die wenigsten, speichern trotz allem auch Daten auf der SD-Card und nicht nur auf dem Modul und diese Daten sind teilweise sogar essentiell für das Spiel selbst. Natürlich speichern die meisten Spiele die wichtigsten Daten auf der Cardridge, aber Spiele wie z.B. RollerCoaster Tycoon oder Etrain Odyssey speichern auch relevante Daten auf der SD-Card, die zum spielen einfach notwendig sind.
    Die normalen Spielstände aber werden trotz allem immer auf der Cardridge gespeichert, wenn keine Downlaod-Version.


    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Also ich habe es durchgeführt und geschafft alles zu behalten. Für andere, die da nach Antworten suchen, werde ich mal ausführlich schreiben, was ich wie gemacht habe.


    Altes System: Nintendo 2DS mit Pokemon Rot als Download und Spielstände für Pokemon Y und Pokemon Omega Rubin
    Neues System: New Nintendo 3DS mit Happy Home Designer als Download


    Auf dem 2DS waren alle Spiele mit dem Nintendo Account verknüpft. Im eShop konnte ich diese im Download Bereich herunterladen.
    Pokemon Rot war installiert, mit Spielstand. Eine 4GB SD-Card war im Gerät.


    Auf dem N3DS war Happy Home Designer installiert. Die Speicherdaten auf dem 4GB MicroSD-Card wurden am PC auf die 64GB MicroSDXC-Card kopiert. Diese Speicherkarte wurde vorher auf Fat32 formatiert. Nach dem Kopieren der Daten, wurde die 64GB MicroSDXC-Card in das neue System hinzugefügt und auch erkannt, inklusive dem Download-Spiel.


    Ohne vorher einen Account im neuen System zu erstellen, habe ich einen Datentransfer vom 2DS auf das N3DS gemacht. Nach erfolgreichem Abschluss, war alles so, wie auf dem 2DS. Alle installierten Spiele, sowie Design. Im eShop konnte ich dann auch Happy Home Designer runterladen, da dies mit meinem Account verknüpft wurde.


    Somit funktioniert alles einwandfrei. Spiele und Spielstände sind geblieben.


    Vielen Dank für die Hilfe und viel Erfolg an alle anderen.


    Gruß HakanBruh

  • Aber diese Daten werden doch dann übertragen oder nicht?

    Wenn du die Konsole formatierst, dann löschst du diese Daten. Wenn du beim Datentransfer was falsch machst, das gleiche. Man muss schon genau nach Anleitung gehen, damit nichts verlorengeht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.