Newcomer Battle 2016 #2 - Lyrik


  • Willkommen zum zweiten Newcomer Battle der Saison 2016! In diesem Jahr finden zwei Anfänger-Wettbewerbe statt, um den neuen Autoren einen leichten Einstieg in unsere beiden Hauptgattungen Epik und Lyrik zu ermöglichen. Nachdem der Epik-Wettbewerb bereits ausgerichtet wurde, sind nun auch für das lyrische Pendant alle Newcomer herzlich eingeladen, daran teilzunehmen! Als Newcomer geltet ihr, wenn ihr in keiner Saison unter die Top 15 gekommen seid (also nicht die Medaille "Weiser der Worte" erhalten habt), auch nicht in der aktuellen Saisontabelle, wenn ihr in keinem Wettbewerb unter die Top Drei gekommen seid (davon ausgenommen ist das erste Newcomer Battle dieses Jahres) und keines eurer Topics im Profibereich ist. Weitere allgemeine Informationen findet ihr in unserem Thema für Informationen und Regeln zu den Wettbewerben. Ihr solltet vor der Wettbewerbsteilnahme auf jeden Fall einmal in dieses Thema rein schauen und die folgenden Punkte verinnerlichen:

    • Haltet euch an die Nutzungsbestimmungen und den Verhaltenskodex!
    • Gebt nur eigene Werke ab und sagt niemandem vor Vote-Ende, welche Abgabe euch gehört!
    • Haltet euch an die Formalien in diesem Startpost und gebt nur Text in deutscher Sprache ab!
    • Die Übersetzungen anderssprachiger Titel werden, falls vom Autor eine Übersetzung eingereicht wird, in Schriftgröße 8 unter dem Abgabennamen hinzugefügt.

    Auch in dieser Saison sollt ihr in der Konversation an den Leiter bei eurer Abgabe das oder die Fandom(s) (wie z.B. Anime, Manga, Spiel oder Buch) angeben, aus dem/denen ihr Charaktere, Orte oder Ähnliches bezieht. Pokémon müsst ihr nicht angeben. Zudem dürft ihr eine kurze Beschreibung dazu verfassen, die nicht zur Wortbegrenzung zählt, um den Votern den Kontext besser verständlich zu machen.
    Die Gewinnertexte werden ab sofort auch vertont! Alle weiteren Informationen dazu könnt ihr in diesem Topic nachlesen.




    Das Thema dieses Wettbewerbs lautet:
    Tiere


    Die ungeheure Vielfalt der Tierwelt umspannt unseren Planeten. Wir begegnen ihnen wildlebend, in Zoos und halten sie als Haus- oder Nutztiere. Daher besteht eure Aufgabe in diesem Wettbewerb darin, ein Gedicht zu schreiben, das sich inhaltlich mit Tieren befasst. Dabei spielt es keine besondere Rolle, auf welche Weise ihr dieses Thema verarbeitet: Ob ihr nun ein spezifisches Tier ins Auge fasst und seine Gedankenwelt beschreibt, euer Haustier verewigt oder ob ihr euch dem Verhältnis zwischen Tier und Mensch widmet, ist vollkommen euch überlassen, solange der deutliche Bezug zu Tieren gegeben ist. Dies bedeutet auch, dass Abgaben, die sich mit Menschen oder Pokémon befassen, grundsätzlich erlaubt sind, aber diese dann auch auf der gleichen Ebene wie Tiere dargestellt werden sollten.


    Ihr habt außerdem die Möglichkeit, einen Coach zur professionellen Beratung und Korrektur von Grammatik/Schreibfehlern hinzu zuziehen. Bereit stehen für euch dieses Jahr @Thrawn und @Saeran. Die Person wird euch Ratschläge zu eurem Text geben, die sich jedoch für alle Teilnehmer in einem genormten Rahmen befinden, sodass niemand durch die Hilfe eines bestimmten Komiteemitglieds Vor- oder Nachteile erhalten wird. Dies beruht auf freiwilliger Basis, daher besteht keine Pflicht, seine Abgabe an einen Ratgeber zu schicken.
    Wenn ihr euch dafür entscheidet, euren Text an einen Ratgeber zu schicken, solltet ihr dies jedoch rechtzeitig vor Abgabeschluss getan haben, damit noch genügend Zeit für Verbesserungen vorhanden ist.


    Euer Werk (inklusive Titel) darf nicht mehr als 1500 Wörter umfassen. Dabei ist die Zählung der Website Woerter-zaehlen.de verbindlich.



    Eine Anmeldung in diesem Topic ist nicht weiter nötig. Schickt eure fertigen Abgaben bis Samstag, den 29.10., um 23:59 Uhr per Konversation an Thrawn.


    Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr diese direkt in diesem Thema stellen. Wir bitten euch die Beantwortung aller Fragen dem Fanfiction-Komitee zu überlassen, um falsche Aussagen oder Verwirrung zu vermeiden. Bevor ihr eine Frage stellt, empfehlen wir euch allerdings, einen Blick in unser Topic für häufig gestellte und wichtige Fragen der Fanfiction-Wettbewerbe zu werfen.

  • Damit ihr Gelegenheit habt, noch das lange Wochenende voll auszunutzen, wird die Abgabedeadline um drei Tage verlängert. Ihr habt also noch Zeit bis zum Dienstag, den 01.11.2016, 23:59 Uhr, um eure Abgaben einzusenden. Nutzt die Möglichkeit und haut in die Tasten!


    Lasst euch auch bitte nicht davon abschrecken, wenn ihr noch nicht so viel oder gar keine Erfahrung haben solltet - denn genau dafür ist dieser Wettbewerb ja auch da. :)