Rainbow Six Siege


  • Willkommen zum Diskussions Topic von Rainbow Six Siege



    Doch was ist das eigentlich für ein Spiel?

    Rainbow Six Siege ist ein first-person Taktik Shooter vom Entwickler und Publisher Ubisoft. Jeder Spieler schlüpft in einen Operator einer Antiterror-Einheit, wobei es eine Unterscheidung zwischen Angreifer und Verteidiger gibt. In drei verschiedenen Spielmodi versuchen die Angreifer eine Geisel zu evakuieren, ein Gebiet einzunehmen oder eine Bombe zu entschärfen. Die Verteidiger können dies Verhindern indem entweder ein Timer abläuft, oder aber das gegnerische Team auszuschalten - selbiges gilt auch für das angreifende Team. Gespielt wird ein Best of 5 wobei jede Runde zwischen Angreifer und Verteidiger gewechselt.



    Angreifen


    Jeder der fünf Angreifer spawnt innerhalb seiner Drohne außerhalb des zu sichernden Gebäude. Nun hat man 45 Sekunden Zeit das Ziel zu finden und eventuell die gegnerischen Operator zu identifizieren. Die Drohnen können natürlich von den Verteidigern durch schießen oder Nahkampfangriffe zerstört werden.


    Anschließend wird versucht in das Gebäude einzudringen und die Gegner auszuschalten bzw. das Ziel zu sichern. Dabei ist mit Vorsicht vorzugehen, es ist konzentration gefragt, da man sich mit bestenfalls mit seinen Teammates abspricht und auf jede Bewegung und jedes Geräusch achten muss, um herauszufinden wo sich Mitglieder des Gegnerischen Teams befinden.


    Verteidigen


    Die fünf Verteidiger spawnen nahe dem zu verteidigen Objective und legen Stacheldraht, verstärken Wände und bereiten sich auf die Gegner vor.


    Nach 45 Sekunden spawnen die Angreifer, ab jetzt sollte man sich auf seiner Position befinden und sein bestes bei der Verteidigung geben, es ist ratsam die Überwachungskameras, die sich auf jeder Map befinden zurückzugreifen und herauszufinden von wo das gegnerische Team angreift. Dabei sollte man darauf achten einigermaßen versteckt zu liegen/hocken, da man während man die Kameras checkt sein Umfeld nicht wahrnehemen kann ( das gleiche gilt bei der Verwendung der Drohne als Angreifer)




    Die Operator


    Spezialeinheit Name Fähigkeit
    SWAT Ash Verfügt über einen Modifizierten Granatwerfer, welcher dazu verwendet werde kann verbarrikadierte Türen und Wände aufzusprengen.
    SWAT Thermite Verfügt über zwei spezielle Sprengladungen mit denen er auch verstärkte Wände zwestören kann.
    SWAT Castle Verfügt über 3 kugelsichere Panzerplatten, die er an Fenstern und Türen anbringen kann.
    SWAT Pulse Verfügt über einen Herzschlagsenser mit dessen Hilfe er Angreifer durch Wände orten kann.
    SAS Sledge Verfügt über einen Vorschlaghammer mit dessen Hilfe er unverstärkte Wände, verbarrikadierte Fenster und Türen öffnen kann.
    SAS Thatcher Verfügt über EMP-Granaten, welche Elekrische gegenstände zerstören können.
    SAS Mute Verfügt über 4 Störsender die er überall aufstellen kann um Drohnen auszuschalten oder die Zündung von Sprengladungen zu verhindern.
    SAS Smoke Verfügt über Gaskapseln die bei Zündung giftiges Gas ausströmen lassen; vergleichbar mit Rauchgranaten.
    GSG9 Blitz Verfügt über einen ballistischen Schild mit dem er Spieler blenden kann.
    GSG9 IQ Verfügt über einen Elektronik-Detektor mit dem sie Beispielsweise Mute's Störsender orten kann.
    GSG9 Bandit Verfügt über Batterien mit denen er verstärkte Wände und Stacheldraht unter Strom setzen kann.
    GSG9 Jäger Verfügt über drei Geräte mit denen er Granaten zerstören kann bevor sie explodieren.
    GIGN Montagne Verfügt über einen ausfahrbaren ballistischen Schild mit dem er sich im stehen vollständig schützen kann.
    GIGN Twitch Verfügt über eine Drohe die mit einem Taser ausgestattet ist.
    GIGN Doc Verfügt über einen Pistole mit der er Spieler abschießen kann. Jeder Schuss heilt 40 HP.
    GIGN Rook Verfügt über ein Rüstungspaket, aus welchem sich Team-Mitglieder extra Rüstungswesten nehemen können.
    Speznaz Fuze Verfügt über eine Streu-Sprengsatz, welcher an Türen, Fenstern und Wänden angebracht werden kann. Sie verschießen Granaten in den Raum in den sie gerichtet sind.
    Speznaz Glaz Verfügt über ein Sniper-Gewehr.
    Speznaz Kapkan Verfügt über Sprengfallen, welche er an Fenster- und Türrahmen anbringen kann.
    Speznaz Tachanka Verfügt über ein aufstellbares MG.
    JTF2 Buck Verfügt über einen extra Waffenaufsatz, mit welchem er seine Waffe zu einer halbautomatischen Schrotflinte umfunktionieren kann.
    JTF2 Frost Verfügt über Bärenfallen, die sie auslegen kann.
    Navy SEAL Blackbeard Verfügt über zwei Schilde die er auf seiner Hauptwaffe anbringen kann. Sie schützen ihn vor frontalen Kopfschüssen.
    Navy SEAL Valkyrie Verfügt über drei kleine Kameras die sie aufstellen kann.
    BOPE Capitão Verfügt über eine Armbrust mit der er Pfeile verschießen kann die beim Aufprall wie ein Molotov Cocktail oder eine Rauchgranate wirken.
    BOPE Caveira Verfügt über die Fähigkeit sich nahezu lautlos zu Bewegen
    S.A.T. Hibana Verfügt spezielle Sprengaladungen die aus der Ferne and das zu öffnende Objekt geschossen werden können.
    S.A.T. Echo Verfügt über eine Drohne die fliegen kann. Sie kann mit Ultraschall beschuss Spieler orientierungslos machen.
    GEO Jackal Verfügt über ein Visier mit welchem er Fußspuren sehen kann.
    GEO Mira Verfügt über kugelsichere Fenster die sie an Wänden anbringen kann. Man kann nur von einer Seite hindurch sehen.
    S.D.U. Ying
    S.D.U. Lesion
    GROM Zofia
    GROM Ela
    707. SMB Dokkaebi
    707. SMB Vigil
    Speznaz (CRBN) Finka
    GIGN (CBRN) Lion



    Fragen zur Diskussionsanregung

    Gameplay:
    Spielt ihr lieber Angreifer oder Verteidiger?
    Welche Map spielt ihr am liebsten? Und auf welcher Seite ( Angreifen/Verteidigen ) ?
    Welche Map ist für euch die am schwierigste und welche ist die einfachste?
    Wie findet ihr das Ranked System?
    Welche Operator spielt ihr am liebsten?
    Spielt ihr mehr Casual oder Ranked?
    Wie findet ihr die aktuelle Meta?
    Was für Operator würdet ihr euch wünschen?


    Zu Rainbow Six Siege als Spiel:
    Wie seid ihr auf Rainbow Six Siege gekommen?
    Wie lange habt ihr das Spiel bisher schon gezockt?
    Spielt ihr mit Freunden oder nur alleine?
    Auf welcher Plattform spielt ihr?
    Würdet ihr Rainbow Six Siege weiterempfehlen? Wieso?
    Auf welchem Level befindet ihr euch momentan?
    Auf welcher Elo befindet ihr euch momentan?



    Links:
    Offizielle Website
    Wiki
    Offizieller Subreddit
    Offizieller Twitteraccount

  • Hallo, ich spiele gerade etwas Rainbow Six Siege mit meinen Freunden und ich muss sagen mir gefällt das Spiel sehr. Besonders jetzt mit Operation Health freue ich mich darauf das Spiel wachsen zu sehen.


    Meine persönliche Lieblingsmap ist Cafe Dostojewski, 3 Stockwerke, viele Spawnpeaks und schöne Räume zum verteidigen und angreifen.

    ''Flanke kommt!'' - Felix 2016
    ''Mach mal Momento.'' - Murat 2016
    ''Roost hätte mehr Damage gemacht'' - Sensory 2016
    ''Der hat Bock.'' - Max 2017
    ''F*tze'' - Erik
    ''Da werd ich weich im Herz und hart im Cock'' - Serpi 2018

  • Ich spiele RSS erst seit 1-2 Wochen und hab ca 30 Spielstunden hinter mir und muss sagen, es macht wirklich Spaß. Jedoch ist es nicht wirklich einsteigerfreundlich.
    Ich selbst spiele Shooter am PC seit 2010 und hab die letzten Jahre vor allem mit BF3 und BF4 verbracht, bin es also gewohnt, Shooter zu spielen, aber RSS macht es einem nicht leicht. Die Maps sind sehr verwinkelt, die special abilitys der operators werden meiner meinung nach nicht gut genug erklärt und gesamt bietet das Spiel kaum Motivation, es alleine zu spielen. PvE ist einfach nur lame und man lernt nicht genug, um danach im PvP bestehen zu können und random Teammates teamkillen einen Noob gerne mal, anstatt zu helfen...
    Ich spiele RSS seit Anfang an im Team, meistens mit @Felix ^__^ oder @NurMax und hatte so einen angenehmeren Einstieg, da ich so meine nicht vorhandene Mapknowledge durch Aiming-Skill und Tipps von meinen Mates kompensieren konnte und so relativ schnell das Spiel lernen konnte. Jedoch konnte ich auch nach meinen 30 Spielstunden die Maps noch nicht richtig lernen, liegt aber vielleicht auch einfach nur an meinem außergewöhnlich miesen Orientierungssinn.


    Denke aber, dass das Spiel noch eine große Zukunft vor sich hat. Das Gameplay ist zwar nicht so actionreich und lang wie eine runde TDM auf Kanals in BF3/4, dafür ist es irrsinnig intensiv, da man nur 5v5 spielt und jeder Kill zählt, dazu fiebert man auch mehr mit den Mitspielern mit, wenn man selber schon tot ist und deren View sieht, bzw die Cams derweil checkt. Es ergeben sich relativ schnell schon kompetitive Runden und es macht richtig viel Spaß zu Lernen, wie das Spiel funktioniert.


    Kann nur eine Kaufempfehlung aussprechen, aber nur, wenn man auch ein paar Freunde hat, die es auch spielen, alleine wird man sich irrsinig schwer tun. Auch muss man einiges an Geld investieren, falls man jetzt nicht ultra viel suchtet, jedoch hält es sich in Grenzen. 15€ bzw 30€ für das Grundgame (empfehle die Standardversion, die Starter Edition war ein Fehlkauf von meiner Seite her) und dann nochmal ~20-30€ für den Season Pass für 1 Jahr, dafür bekommt man aber auch alle neuen Operator, die sonst extrem viel kosten.