Like a Phönix - Regeländerung im Fanclubsbereich

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • "XX - Judgement " by @Mad Max


    Hallo liebe User des Fanclubs-Bereich!


    Wie ihr bereits am Titel dieser Ankündigung erahnen konntet: Der Bereich erfährt eine erneute Regeländerung ... oder viel eher eine Regel-Rückänderung.
    Vor zwei Jahren wurde beschlossen, dass im Bereich nur noch Pokémonspezifische Fanclubs erlaubt sind, da man eine Dopplung der Themen vermeiden wollte und die Aktivität aus anderen Bereichen nicht "abzapfen" wollte. An sich ist das ein nobler Gedanke und bis zu einem gewissen Punkt war es durchaus auch nachvollziehbar. Allerdings hat es auf lange Sicht dazu geführt, dass der Fanclubs-Bereich fast komplett in die Inaktivität versunken ist; denn wie viele aktive Fanclubs exisiteren momentan? Genau. Nur sehr wenige. Da wir als Fanclubsmoderation nicht weiter zusehen wollten und konnten, haben wir uns erneut mit der Moderation im Allgemeinen zusammengesetzt und diesen Umstand angesprochen.
    Der Fanclubsbereich ist wie jeder andere Bereich auch fest im BisaBoard verankert. Er verbindet viele Aspekte anderer Teilbereiche, wie etwa eine kreative Postgestaltung, als auch Diskussionen zu bestimmten Themen. Er ermöglicht den Austausch zwischen Interessengebieten auf einer völlig anderen Ebene. Und er ist schlicht und ergreifend der Heimatort der Fangirls und Fanboys, die mit Gleichgesinnten einfach nur Spaß haben wollen. Wir möchten dem Bereich die alte Schönheit wiedergeben und wie ein Phönix aus unserer Asche auferstehen. Ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen, uns dabei zu helfen.


    Und deswegen sind ab sofort im Bereich wieder Fanclubs zu Anime, Manga und Videospielen erlaubt.
    Einher damit geht allerdings, dass man entsprechende Diskussionstopics in anderen Bereichen im Startpost kennzeichnet bzw. verlinkt. Des Weiteren zieht der Fanclubs-Bereich mit dieser Regeländerung auch wieder in den Fanwork-Bereich um. Schlicht und ergreifend deswegen, weil sie dort nun wieder besser aufgehoben sind.



    Mit der Einstellung @Feliciás und der Regeländerung ist allerdings nur der Anfang einer kompletten "Renovierung" des Bereichs gestartet. Ihr dürft euch in den nächsten Tagen auf weitere Dinge, oder gar Aktionen, freuen, die im Zuge einer kompletten Bereichsreform ihren Platz finden werden. Seid gespannt!


    http://i568.photobucket.com/al…ottchen_s_zpsanxux3vn.png

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

    Einmal editiert, zuletzt von Vany ()

  • Regelerweiterung


    Liebe Fanclubs-Gemeinde!
    Im Zuge der momentan laufenden Umstrukturierung des Fanclubs-Bereichs, von der ihr bestimmt schon einiges mitbekommen habt, hat die Fanclubs-Moderation beschlossen, die bereits schon erneuerten Regeln im Hinblick auf die Off-Topic Fanclubs noch ein bisschen mehr zu erweitern, damit ihr euch noch wohler im Bereich fühlen könnt!
    Deshalb ist es fortan auch erlaubt, Fanclubs zu Filmen, Serien, Büchern und auch anderen Fandoms zu eröffnen, die genügend Diskussionspotenzial aufzeigen. Die Fanclubs-Moderation behält sich allerdings vor, spezifisch von Fall zu Fall zu entscheiden, ob der jeweilige Fanclub eröffnet wird oder nicht. In solchen Einzelfällen werden wir unsere letztliche Entscheidung, ob es nun zu einer Freischaltung kommt oder nicht, aber in jedem Fall begründen und mit euch teilen.


    Keke-chan im Namen der Fanclubs-Moderation