Acer E15 - Touchpad geht nach Update nicht mehr

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo zusammen.


    Ich habe gerade ein riesiges Problem.


    Ich hatte seit dem letzten Windows Update einige Probleme mit meinem WLan-Adapter. Eine Freundin riet mir mal nach dem neuen Treiber zu sehen und da Windows der absolut sicheren Meinung war, der Treiber sei aktuell, habe ich mir auf ihren Vorschlag hin den Driver Booster (version 5.1) geladen.


    Prüfen lassen, Treiber geladen, WLan mag mich wieder, dafür reagiert das Touchpad (das ich absolut dringend brauche, um mit dem Laptop zu arbeiten!) nicht mehr. Das hätte eigentlich auch geupdated werden sollen.


    Ich habe einen Acer Aspire E 15 Start (ES1-512-PS1M) mit Windows 10. Das Touchpad ist laut Herrsteller von ELANTECH.


    Was ich schon probiert habe:

    • Ich habe natürlich als versucht das Touchpad zu entsperren, weil es ja ein bekannter Fehler ist, dass das nach dem Update mal gesperrt ist. Hat aber nichts gebracht.
    • Ich habe in der Gerätesteuerung geschaut und bei den Gerätetreibern. Dort wird das Touchpad nicht mehr angezeigt.
    • Ich habe den Treiber Manuell von der Webseite von Acer geladen und installiert. Das Touchpad geht immer noch nicht.
    • Ich habe einem Foreneintrag im Acerforum folgend eine andere Version des Treibers geladen, die aktueller ist, und installiert. Funktioniert (sonst würde ich kaum hier schreiben) noch immer nicht.
    • Da es ein bekannter Fehler bei dem Gerät und dem Touchpad ist, habe ich außerdem, da es geraten wurde, im Bios die Touchpad Option von "Advanced" auf "Basic" umgestellt. Hat aber immer noch nichts verändert.


    Ich habe keine Ahnung, was ich noch machen soll.


    Ohne Touchpad bringt mir der Laptop nicht, da ich ihn meistens in Umgebungen nutze, wo eine Maus nicht zu gebrauchen ist. Wenn das Touchpad nicht geht, muss ich mir einen neuen Laptop kaufen. Und dafür habe ich eigentlich kein Geld!


    Ich hoffe einfach, dass irgendwer mir helfen kann.

  • Ist alles nur Vermutungen.
    Ist der Treiber jetzt mit der Option "Basic" im Gerätemanager sichtbar?
    Vllt kann es auch sein, das der Treiber/Software, der für das entsperren zuständig ist, nicht funktioniert und dadurch der Pad nicht aktiviert wird


    Als letzte Möglichkeit bleibt immer noch die Neuinstallation, bevor du ein Laptop kaufen willst