Der Retro-Samstag: Pokémon-Center Paris

  • Diskussion zur News Der Retro-Samstag: Pokémon-Center Paris:

    Zitat
    Herzlich Willkommen zurück zum Retro-Samstag! In dieser Kolumne beschäftigen wir uns sieben Samstage lang mit den unterschiedlichsten Themen aus zwanzig Jahren Pokémon-Geschichte. Hier findet ihr Lustiges, Wissenswertes und vielleicht auch Spannendes aus der Welt der kleinen Taschenmonster, zu dem ihr euch auch selbst äußern könnt. Heute beschäftigen wir uns mit dem temporären Pokémon-Center in Paris, das vor rund vier Jahren von Fans und Spielern aus ganz Europa besucht wurde.
  • Dreamscape

    Hat das Label Retro-Samstag hinzugefügt
  • So ein reales Pokemoncenter in Deutschland halte ich für eine Utopie. Zeitlich wäre meien Arbeitszeit so, dass sie mich an einem Besuch an den normalen Wochentagen hindern würde. Doch: Ein "Vivillon mit PokéBall-Muster" würde mich eh nicht locken.


    Das eingangs angesprochene Heilen von Pokemon wäre gar nicht schlecht: Wenn neben downloadbaren Event-Mons und kaufbaren Fanartikeln zusätzlich die Reparatur von Pokemonfanprodukten wie Kuscheltieren (gegen Bares, wie sonst) möglich wäre, würde dies eine starke Annäherung zu einem realen Pokemoncenter sein. Interessant finde ich, ob der Pokemon-Markt mit Heilitems(-Stoff-Nachbauten) integriert ist; seit Pokemon Gen5 ist Pokemoncenter und Markt ja eins, ORAS bildet hier eine Ausnahme