Frage zu Pokemon go und accounts

  • Hallo,

    Ich wollte fragen ob es erlaubt ist das ich für meinen Freund der im Urlaub ist einen EX-Raid zu machen wo er mir seine Accountdaten gibt und ich mich einlogge. Oder ist es verboten da man ja keine 2 Accounts haben darf?

    Hoffe auf Antwort mit freundlichen Grüßen

  • Sollte keine Probleme geben. Worauf ihr beiden aber achten müsst ist, dass ihr die mögliche Entfernung berücksichtigt.


    Wenn dein Freund sich z.B. in Amerika das letzte Mal eingeloggt hat, solltest du dich frühestens nach 12h oder so einloggen (oder die entsprechende Reisezeit), da es sonst zu einen Bann kommt.

  • Ich weise an dieser Stelle stellvertretend für das BisaBoard-Team darauf hin, dass das Teilen von Accounts und Zugriffsdaten nach den Pokémon GO-Trainer-Richtlinien explizit nicht erlaubt ist, entsprechend empfehlen wir diese Praxis ausdrücklich nicht (unabhängig von tatsächlich eintretenden Reaktionen seitens Niantic).


    Kein Schummeln.

    Schummle nicht. Spiele fair. Pokémon GO wird auf einem Mobilgerät gespielt, damit du nach draußen gehen und deine Welt erkunden kannst! Den Tricks sind leider nur durch die Fantasie der Schummler Grenzen gesetzt. Zu den Schummeleien gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich: Verwendung modifizierter oder inoffizieller Software, Spielen mit mehreren Konten (bitte nur ein Konto pro Spieler), Teilen von Konten, Verwendung von Tools oder Techniken zur Änderung oder Fälschung des eigenen Standorts und der Verkauf von bzw. Handel mit Konten.

    Hervorhebung erfolgt eigenständig.