Kampfbaum Ultrasonne Einzelkampf Team (Attacken tweaken und drittes Pokemon)

  • Hallo^^


    Ich bin recht neu was eigenen Teambau betrifft und wollte mal eure Meinungen zu einem Team für den Kampfbaum befragen. Fragen sind in der Beschreibung in kursiv. (/Attacke) bedeutet ob ich die im Set mit dieser lieber austauschen soll.


    Lead:

    Vulnona

    Alola-Vulnona

    @ Lichtlehm

    Fähigkeit: Hagelalarm

    EVs: 252 Init/ 252 SpA/ 4 KP

    Scheu (+Init, -Atk)

    - Aurora Schleier

    - Mondgewalt

    - Gefriertrockner

    - Ränkeschmied (/Zugabe)

    Als erstes Pokemon setzt es Auroraschleier. Hagelalarm gegen Robustheit und Fokusgurt. Je nach Gegner wird es Ausgetauscht oder Pumpt sich mit Ränkeschmied auf und Attackiert. Oder lieber Zugabe, um Attacken für später zu blockieren?


    Offensive:

    Knakrack

    Knakrack

    @ Lebensorb

    Fähigkeit: Rauhaut

    EVs: 252 Init/ 252 Atk/ 4 KP

    Froh (+Init, -SpA)

    - Erdbeben

    - Schwerttanz

    - Wutanfall (/Drachenklaue)

    - Delegator (/Feuerzahn)

    Durch Auroraschleier kann Schwerttanz immer gesetzt werden. Hinter dem Delegator kann es sich verstecken und erst einmal die Attacken des Gegners checken. Wutanfall oder lieber Drachenklaue? Feuerzahn als Eiskonter statt Delegator?


    Wahl:

    Gengar

    Mega-Gengar

    @ Gengarnit

    Fähigkeit: Tastfluch/Wegsperre

    EVs: 252 Init/ 252 SpA/ 4 KP

    Scheu (+Init, -Atk)

    - Abgangsbund

    - Schlammbombe

    - Zauberschein/Toxin

    - Spukball


    oder


    M-Metagross

    Mega-Metagross

    @ Metagrossnit

    Fähigkeit: Neutraltorso/Krallenwucht

    EVs: 252 Init/ 252 Atk/ 4 KP

    Froh (+Init, -SpA)

    - Patronenhieb

    - Zen Kopfstoß

    - Hammerarm

    - Sternenhieb


    Ich weiß nicht welches der Megas besser ins Team passt... Gengar nimmt meistens gleich 2 Gegner dank Abgangsbund, Metagross ist recht bulky... Wenn Gengar, dann lieber mit Zauberschein um gegen Kampfpoke einzuwechseln und anzugreifen oder lieber Toxin gegen bulky Gegner?


    Welches Mega würdet ihr nehmen? Oder gleich ein ganz anderes Pokemon? Durengard und M-Scherox sollen ja auch ganz nützlich im Kampfbaum sein... Gengar würde ich mit Fokusgurt bevorzugen, aber macht ja wegen Hagelalarm nicht viel Sinn oder? Freue mich über alle Kritiken und Verbesserungsvorschläge!


    Danke im Voraus^^

  • Dark Kitsune

    Hat den Titel des Themas von „pokemon Kampfbaum Einzelkampf Team“ zu „Kampfbaum Ultrasonne Einzelkampf Team (Attacken tweaken und drittes Pokemon)“ geändert.
  • Hallo Dark Kitsune ,

    mal ein paar Gedanken zu deinem Kampfbaum-Team. ^-^

    Alola-Vulnonas Support besteht darin mit Auroraschleier gegenerischen Schaden zu reduzieren. Das ist also eine optimale Vorraussetzung für ein Setup eines anderen Teammembers, was schon bei dir mit Knakrack überlegt ist.

    Ähnlich wie der Kapu-Riki Shield-Lead mit Porygon-Z kann man auch Alola-Vulnona mit Porygon-Z spielen.

    Porygon-Z kann mit den Normalium Z und der Attacke Umwandlung einen Boost auf allen Statuswerten um +1 und die Veränderung seines Typs gleich des Typen der ersten im Moveset gelisteten Attacke erreichen. Hier würdest du mehr offensives Potenzial rausholen als bei SD-Knakrack.

    Alola-Vulnona + Porygon-Z


    Mega-Metagross würde so mehr passen als Mega-Gengar, Wasser-Typen werden von Porygon-Z beseitigt, Boden-Typen werden eigentlich gut von Alola-Vulnona und Eisstrahl von P-Z unter Druck gesetzt. Eine gängige Kombination wäre dazu Mega-Garados, welches mit Drachentanz auch vom Lead profitiert und gut mit Porygon-Z synergiert.

    Alola-Vulnona + Porygon-Z + Mega-Metagross

    Alola-Vulnona + Porygon-Z + Mega-Garados


    Alola-Vulnona

    Alola-Vulnona @ Lichtlehm / Fokusgurt

    Fähigkeit: Hagelalarm

    EVs: 252 Init / 252 SpA / 4 KP

    Wesen: Scheu (+Init, -Atk)

    - Auroraschleier

    - Mondgewalt

    - Gefriertrockner

    - Zugabe


    Zugabe kann den Gegner in einen Move locken, wodurch ein Setup noch einfacher werden kann.


    Porygon-Z

    Porygon-Z @ Normalium Z

    Fähigkeit: Anpassung

    EVs: 252 Init / 252 SpA / 4 KP

    Wesen: Scheu (+Init, -Atk)

    - Donnerblitz - Porygon wird zum Typ Elekto

    - Eisstrahl

    - Umwandlung

    - Genesung


    Mega-Garados

    Garados @ Garadosnit

    Fähigkeit: Bedroher / Überbrückung

    EVs: 252 Init / 252 Atk / 4 KP

    Froh (+Init, -SpA)

    - Drachentanz

    - Kaskade / Knirscher

    - Erdbeben

    - Eiszahn


    Bei Metagross würde ich lieber Eisenschädel>Sternenhieb spielen, da die Genauigkeit 100% ist und eine Flinch-Chance besteht. Je nach Coverage wäre auch Erdbeben>Hammerarm gut um nicht gegen Durengard chancenlos zu sein.


    Noch etwas Allgemeines:

    Knakrack wird mit Wutanfall gespielt für maximalen DMG-Output. Feuerzahn wäre gut gegen Kaguron, da Knakrack sonst dagegen verliert. Das würde ich dem Delegator vorziehen. Im Einzelkampf spielt man meist Felsgrab auf dem vierten Slot. Auch ist der Fokusgurt in Kombination mit Schwerttanz sehr stark, da Knakrack sicher einen Hit leben kann und dann mit +2 Schaden drückt. Andere Items wären Wahlband oder Wahlschal (zum Revengen).


    Mega-Gengar trifft mit Zauberschein zwar Kampfpokemon effektiv, aber Spukball würde in etwa ähnlichen Schaden machen. Damit hätte man etwas gegen Unlicht-Typen, allerdings ist Fokusstoß gegen Despotar, welches Gengar kontert etwas besser (70% Genauigkeit im Kampfbaum ist aber nicht empfehlenswert).

    Mit Abgangsbund würde ich lieber Schutzschild spielen, damit du immer sicher Abgangsbund spielen kannst, da Abgangsbund bei mehrmaligen Benutzen hintereinander fehlschlagen kann (wenn der Angriff kein 1HKO ist). Mit Abgangsbund+Schutzschild kannst du immer 100% dich auf Abgangsbund verlassen. Mega-Gengar wäre in dem Team nur als Lead oder zweites Mon gut, weil im 1vs1 mit Abgangsbund der Gegner trotzdem gewinnen würde, weil er als letztes stirbt.

    Mega-Gengar + Alola-Vulnona + Porygon-Z


    Ich würde einfach ein bisschen im Kampfbaum rumprobieren.


    LG ^-^