Schnappschusshalle

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    177093-unbenannt-1-png

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Halli Hallo,


    bin durch einige andere Grafik-Interessierte Mitglieder auf dieses Forum aufmerksam geworden.

    Kannte es schon lange aber wusste nicht, dass es sogar eine kleine Foto/Grafik Szene hier gibt :thumbsup:


    Kurz zu meiner Person

    Name: Flo

    Alter: bald 30

    Lieblings Pokemon: es geht einfach nichts über Glurak

    Lieblings Pokemon Games: Rote + Kristall Edition + Pokemon Stadium

    Lieblings Pokemon Sammelkarte: japanisches Gengar-EX

    Foto Interessen: Alles außer Menschen/Portraits, am liebsten eigentlich Experimentelles


    Wie bin ich zur Fotografie gekommen?

    Etwa 2005 begann ich Grafiken, für Browsergames die ich spielte, zu erstellen. Darauf hin folgten 4-5 Jahre Signaturen/Artworks in Grafikforen. Dann war ich es irgendwann leid immer von Bild-Materialien anderer abhängig zu sein und stieg selbst in die Fotografie ein. Zu Beginn waren es ausschließlich experimentelle Fotos (Langzeitbelichtungen/Lichtmalereien/Macros/Texturen/Infrarot). Später kamen durch Reisen vermehrt Landschafts- und Architektur- und Tierfotos dazu. Als dann Freunde und Bekannte merkten, dass ich eine DSLR besitze und gern fotografiere, gab es plötzlich neue Fotomotive. Das Fotografieren von Hochzeiten, Bewerbungsfotos und co. haben mich allerdings das Hobby einige Jahre vergessen lassen. Seit meiner Japan Reise vor 2 Jahren, hat mich das Fotofieber aber endlich wieder gepackt. Die Milchstraße, mit einem interessanten Vordergrund abzulichten, ist derzeit mein nächstes Ziel. :grin:


    Werd mich nun hier im Forum umschauen und immer mal wieder ein paar Beiträge/Fotos/Grafiken beisteuern. :winker:

    Ich gebe gern Feedback und freue mich ebenso Feedback, in Form von Kritik und Verbesserungsvorschlägen und co., zu erhalten :thumbup:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich würde mal mit einer kurzen, zugegeben recht stark nachbearbeiteten, Nacht-Serie aus Tokio starten:


  • Endlich hatte ich beim letzten Kurztrip in München auch einmal meine Kamere mit dabei.

    Ein paar weitwinklige Eindrücke vom Botanischen Garten und Umgebung.


    Das erste mal, dass ich Blumen weitwinklig abgelichtet habe. Hat mir ehrlich gesagt mehr Spass als mit einem Macro gemacht :winker:

  • Hallo Inflo,

    du hast ja noch gar keine Kommentare in deiner Sammlung, deshalb fange ich meine Komentier-Stunde heute bei dir an. Das Problem daran, dass du noch keine Kommentare in deiner Sammlung hast, ist, dass ich nichts "ausschließen" kann und, weil alle deine Biler so toll sind, erstmal einen Rundumschlag machen muss. Und das obwohl ich bei Fotos immer keine Ahnung habe, was ich eigentlich gut kommentieren könnte. Aber na ja, ich beginne einfach mal mit meinen Highlights aus den ersten Posts:

    Blumengruppe

    Du machst häufiger Fotos aus einer tieferen Perspektive, was deinen Blumenbildern absolut zugute kommt. Dieses hier mag ich besonders. Ich hab das Gefühl, es ist ein kleines bisschen schräg, aber das könnte vielleicht auch von den Tulpen kommen. Diese finde ich super schön, wie sie sich Richtung Sonne strecken und durch ihr Licht leicht durchsichtig wirken. Wäre vielleicht noch schöner, wenn statt des Hauses auf der linken Seite auch Bäume wären, aber für sowas kannst du ja nichts. Das ist etwas, was man leicht übersehen könnte, wenn man nur daran vorbeigeht, aber ich finde es schön, dass du es eingefangen hast, sodass wir es auch sehen können.

    Hummel

    Ich finde es super, wie du hier mit den Schärfen arbeitest, sodass die Hummel besonders hervorsticht. Was nur etwas schade ist, ist, dass sich vor der Blüte, auf der die Hummel sitzt, eine andere Blüte befindet, die auch unscharf ist. Dadurch wird der Fokus zwar noch mehr auf die Hummel an sich gelegt, aber er ist halt auch ziemlich klein und nur am linken Rand des Bildes. Klar, Insekten sind keine Modelle, die still sitzen bleiben, um sich fotografieren zu lassen, aber die Mitte des Bildes wirkt halt schon recht leer, vor allem, wenn das, was fokussiert ist, auch noch von unscharfen Blüten überdeckt wird. Aber vom Grundsätzlichen Aufbau und der Komposition und den Farben des Bildes gefällt es mir sehr.

    Couch im Wad

    Du nanntest es "Besuch der Sophienheilstätte" und ich muss zugeben, ich habe keine Ahnung, was das ist. Ich hab jetzt mal den Wikipedia-Artikel überflogen, aber wüsste nicht, was dieses Bild damit zu tun hat, weshalb ich nicht auf den Kontext eingehen werde. Dennoch ist allein die Möglichkeit des Motivs faszinierend und verstörend. Es wirkt eher wie extra für das Foto platziert. Als wolltest du damit Werbung machen oder es für ein Cover nutzen oder sowas. (Was die Qualität zeigt, wenn ich davon ausgehe, dass man das dafür nutzen könnte.) Die Perspektive ist super; als würde man gerade in das Wohnzimmer reinkommen und sofort einen guten Überblick haben. Der Müll neben dem Sofa stört ein wenig die Idylle, die es ausstrahlt, erinnert aber auch daran, dass nichts davon wirklich dorthin gehört. Ich finde das wundervoll, äußerst faszinierend und super eingefangen.

    Beim Fjord Fischen

    Ich war in Norwegen bisher ja nur im Sommer und finde es daher besonders schön, diese Winterfotos zu sehen. Mein Blick wird immer zuerst vom vereisten Boot angezogen, auch wenn der leicht rosafarbene Himmel und die schneebedeckten Berge im Hintergrund eigentlich viel schöner sind. Das ist aber keine Kritik an dem Foto, da ich davon ausgehe, dass das Boot im Vordergrund stehen sollte. Es ist aber besonders wundervoll, wie sich der Himmel im Fenster des Bootes spiegelt, als würde er einfach weitergehen. Das einzige, was mir nicht so gefällt, ist dass das Wasser bzw. die Wellen, die das Boot aufwirft, etwas unscharf sind. Dadurch, dass sie eine so großen Teil des Bildes einnehmen, wird ein so großer und vor allem mittiger Teil quasi "unbrauchbar". Aber wie ich ja gesagt habe, interessiert mich eh eher der Rest, weshalb das nur ein kleiner Kritikpunkt ist.

    Folgendes ist mein Lieblingsbild:

    Die Bilder aus den letzten beiden Posts liebe ich alle. (Und wie gesagt, zu Bildern, die ich liebe habe ich weniger zu sagen und könnte hauptsächlich Zeug wiederholen, also jetzt so.) Besonders gefällt mir die Wetterstation auf dem Brocken wegen ihrer Perspektive und dessen, wie wundervoll sie vor dem strahlenden Himmel wirkt, der auch den Boden mehr hervorhebt, die erste Brockenaussicht und das letzte Bild des Sonnenunter(?)gangs wegen der wundervollen Sonnenstrahlen und weil ich die Sonne durch Bäume/Äste/Blätter sowieso liebe, das Einfangen der Wolken, als wären sie ein Meer ist dir auch wundervoll gelungen; das erste davon auch mit dem vereisten Bahnübergang - es ist so riesig irgendwie, aber so toll zu betrachten! Ich hab die Bilder beim ersten Mal von hinten nach vorne angeguckt und war sehr traurig darüber, dass ich anhand der toten Bäume den Harz hatte erkennen können. Dieses traurige Bild hast du auch sehr schön eingefangen auf deinem letzten Harz-Foto. Und dann will ich noch diesen Pavillon hervorheben, weil ich auch immer so gerne natürliche Rahmen in meinen Bildern benutze. (Warum ich die Brücke so toll finde, kann ich nicht sagen, muss wohl an der Perspektive und Bildkomposition mit der Weide liegen.)

    Tut mir leid, dass ich die neuesten Bilder etwas schneller abgehandelt habe, aber ich wollte den Post auch nicht super lang werden lassen und du machst einfach zu viele wundervolle Bilder, da müsste ich mich auch irgendwann nur wiederholen, wenn ich bei jedem Bild sage, wie toll ich es finde. Deshalb ja, war das halt eher so ein kleiner Rundumschlag, der dich hoffentlich ein wenig gefreut hat. Ich zumindest hatte durchweg das Gefühl, dass ein Bild besser war als das andere. (Noch ein Grund, warum es mir auch etwas leidtut, dass nicht alle von mir das Rampenlicht bekommen haben, das sie verdienen.)

    Na ja, ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende und mach weiter so tolle Fotos!

    ~ShiralyaSeelentau

  • Woha! Dank dir vielmals Shiralya . Du braucht dich hier für überhaupt nichts entschudigen.

    Ich habe denke noch nie so ein großzügiges Feedback erhalten :thumbup:


    Es hilft ungemein andere Interpretationen und Meinungen zu den eigenen Bildern zu erhalten. Wenn sie dann so umfangreich sind umso mehr :thumbsup:


    Mit meinen ersten Nordlicht Bildern bin ich definitv noch nicht voll zufrieden. Ich habe einige technische und organisatorische Fehler gemacht. Zudem brauch ich beim nächsten Mal mehr Vorlaufzeit, um tagsüber geeignete Orte auszuspähen die Nachts zum Motiv werden :winker: Freut mich jedenfalls wenn es gefällt, die Norwegen Fotos sind auch einige meiner Lieblingsfotos :grin: