Langsamer trotz höherer Basiswerte und gleicher EV/DV?

  • Guten Tag,


    Ich habe in Alpha Saphir ein Lektrobal und ein Gewaldro, beide mit Initiative unterstützendem Wesen, so trainiert, dass Lektrobal im Dreier- oder Doppelkampf mit Ladungsstoß gleichzeitig dem Gegner schaden und Mega-Gewaldros Spezialangriff durch dessen Fähigkeit Blitzfänger erhöhen kann. Damit beide möglichst schnell angreifen, habe ich sie mit je 31 Initiative-DV gezüchtet und dann je 252 Initiative-FP verteilt (zusätzlich bei beiden 252 auf Spezial-Angriff, 4 auf Verteidigung und bevor ich um abzuschließen die letzten zwei auf einen anderen verteilte habe ich noch durch wiederholtes Überprüfen bei der Frau, die einem für volle FP Bänder überreicht, sichergestellt, dass ich mich nicht vertan habe). Dabei wollte ich zudem ausnutzen, dass Lektrobal einen höheren Initiative-Basiswert als Mega-Gewaldro hat, um seinen Spezial-Angriff bereits vor dessen eigener Attacke zu steigern. Mittlerweile sind sie auf Level 50 und wenn ich mit ihnen ins Kampfhaus gehe, funktioniert diese Strategie zwar in der ersten Runde da in ORAS in der ersten Runde noch nicht die Initiativewerte der Mega-Entwicklung ausschlaggebend waren, doch in der zweiten Runde ist Mega-Gewaldro bereits vor Lektrobal am Zug und auch bei der Statuswertanzeige steht bei ihm tatsächlich höhere Initiative. Meine Frage: Wie kann das sein wenn Lektrobals Basiswert für Initiative doch über dem von Mega-Gewaldro liegt?