Das Leben und die Zigarre

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Das Leben und die Zigarre

    Kapitel 1: Der Zippo

    "Nun, wo sollte man am besten anfangen. Mein Name ist Frank Morr...nein warten Sie, lassen Sie mich nochmal anfangen.

    Mein Name ist Frank Morrison, ich bin 44 Jahre alt und... Verdammt wieso kann ich nicht...Ok, vergiss es Frank, fang morgen nochmal an."

    Wie finden Sie den ersten Eindruck dieses Mannes? Nervös, verplant, gar in einer vollkommen anderen Welt? Nun, sicherlich könnte eines dieser Wörter zutreffend sein und sicherlich werden Sie auch irgendwie Recht haben, nicht? Was Frank gerade eben versucht hatte zu tun, war sich selbst vorzustellen, als Vorübung für ein Vorstellungsgespräch in einer kleinen Metallbearbeitungsfirma Philadelphias. Frank Morrison, 44 Jahre alt, 1 Meter 80 groß, braune Haare, braune Augen, eine ungewöhnliche Art sich vorzustellen, finden Sie nicht?

    Aber abseits von alldem, wer ist Frank Morrison überhaupt?

    Frank sollte das am besten selbst erzählen:

    "Wissen Sie mein Leben war recht normal: Von normalen Eltern zu einer normalen Kindheit und einer normalen Jugend, wenn die Jugend jemals als normal bezeichnet werden kann."

    Erfreulich, dass sein Leben so normal verlief, oder ?

    Frank wandte sich vom Spiegel ab, drehte sich nervös um und suchte nach seinem besten Freund. Er lief für 10 Minuten planlos durch seine Wohnung, vom Badezimmer ins Schlafzimmer und dann ins Wohnzimmer und alles nochmal, bis er beim dritten Mal seinen besten Freund fand: Seinen Zippo.

    Er erkannte ihn wieder: Ein alter Zippo, aus Eisen hergestellt, die rechte obere Ecke des Deckels hat einen leichten Rostansatz, auf dem Zippo selbst stand:"Zippo Original made 1933". In seiner Nase machte sich immer ein angenehmer Geruch von verbrannten Benzin und alten Holz breit, sobald er seinen besten Freund anzündete. Wenn er seinen besten Freund anzündete, umgab ein warmer Schleier seine Hand, wie die liebende Hand einer Mutter oder eines Vater auf der Hand seines oder ihres Kindes. Käme er jedoch dem Feuer zu nahe, würde er sich verbrennen, und der Vater oder die Mutter würde sein oder ihr Kind schlagen.

    Er schloss den Zippo wieder und der wunderbar angenehme Geruch verschwand und die Wärme wurde zur stillen Kälte in einer kleinen Zweizimmerwohnung in einem einfachen Wohngebiet Philadelphias.



    (So, ich hoffe euch hat das erste Kapitel meiner kleinen Geschichte gefallen, wenn möglich wäre eine kleine Kritik zum ersten Kapitel sehr nett!)