Geschichten eines Charspammers

  • Herzlich Willkommen,


    in meinem, bescheidenen Schreibtopic. Hier möchte ich kleine Kurzgeschichten und vielleicht mal ein paar kleine längere Geschichten zu meinen nicht mehr aktiven RPG Charakteren schreiben. Das RPG Event im Häuserkampf hat mir hier eindeutig gezeigt, wie viel Spaß es mir immer noch macht mit diesen Charakteren etwas zu schreiben und letztendlich sind sie ja auch meine Babys, wenn ich sie vernachlässige fühle ich mich irgendwie schlecht. Wie oft ich hier was schreibe, oder update keine Ahnung. Ich schätze immer mal zwischendurch, wenn ich Bock drauf habe.


    Schreiben tue ich schon, seitdem ich denken kann. Ich würde bis heute behaupten, dass es wohl mein einziges Talent ist. Aber sind wir ehrlich, dafür mache ich es trotzdem viel zu wenig. Speziell in RPG Foren bin ich schon seit bestimmt 12 Jahren aktiv. Ich habe schon viele Kommen und Gehen sehen und da ich ein kleiner Charspammer bin, gibts da auch einige Charaktere. Die meisten der Steckbriefe von damals sind tatsächlich auch schon lange verloren und besonders die ersten paar von ihnen sind flache, relativ schlecht geschriebene Edgelords, wie es sich für gute Teenager gehört! Vielleicht werde ich mich irgendwann mal daran setzten, ihre Steckbriefe neu zu schreiben. Die Erinnerung ist natürlich noch da. Ich werde sie hier in jedem Fall auch ganz kurz erwähnen.

    Als kleines Schmankerl hier der erste Post, welchen ich je verfasst habe:

    Steckbriefe


    Die Charaktere werden hier aufgelistet. Ich mach die einfach mal in alphabetischer Reihenfolge. Da ich bei einigen nur noch Details weiß, da die Steckbriefe in der Zeit verloren sind und einige von denen absoluter cringe sind, werde ich einfach ein kürzeres Format für alle machen. Ist so auch einheitlicher. Außerdem werde ich keine Charaktere auflisten, die Klone von bereits existierenden waren, oder aber auch welche mit denen ich nie wirklich warm geworden bin. Erinnere mich da noch an Snow aus FFXIII, oder ich habe mal Crowley aus Supernatural in ein Pokémon Format gequetscht. Ja es tat weh.


    Die Liste und der Post wird noch erweitert. Ich wollte nur meine ganzen Dateianhänge nicht mehr verlieren uff!

  • Hallo,


    das ist wirklich eine Menge Charaktere, die du in all den Jahren geschrieben hast. Speziell habe ich Cyrill herausgepickt, da er eine recht umfangreiche Hintergrundgeschichte hat. Mir gefällt bei ihm vor allem, wie er sich im Laufe der Zeit gewandelt und in einem unvorhergesehenen Zeitpunkt einen guten Freund gefunden hat. Die Art und Weise, wie sie zueinander gefunden haben, mag etwas derb sein, passt aber insgesamt zu ihm und Zirpeise aufgrund ihrer Persönlichkeiten. Da man von ihm später wohl nur den Posten als Gildenmeister erfährt, gibt ihm dieser Einblick in die Vergangenheit viel Tiefgang und Charakter.


    Wir lesen uns!