Final Fantasy

  • Sieht gut aus, jedoch hat man KH3 auch schon jedes vergangene Jahr veröffentlichen wollen und geschätzte 500mal verschoben :biggrin:

    Irgendwie erwarte ich ja sowieso, dass ein paar Sachen des Originalspiels wegfallen werden. Eine offene Welt à la FF15? Möglich, wenn auch die Welt von FF7 10mal abwechslungsreicher als die von FF15 ist (Berge, Wälder, Wüste, viel mehr Städte/Dörfer)! Eine offene Welt, die mit Buggy, Flugschiff UND Uboot erkundet werden kann? Nein, daran glaube ich nicht, dafür sieht die Grafik der 1.Episode zu detailliert aus. Bei dieser Grafikpracht und Möglichkeiten wäre die offene Welt von FF7 wohl alleine schon mindestens 100GB gross :yeah:

  • Sieht gut aus, jedoch hat man KH3 auch schon jedes vergangene Jahr veröffentlichen wollen und geschätzte 500mal verschoben :biggrin:

    Nein, das ist nicht richtig. KH3 wurde nur einmal verschoben, das andere alles waren nur wieder Fans, die wegen jeder, wirklich JEDER Meldung meinten: "Es wurde angekündigt, es kommt bald."

    Das es lange gebraucht ja, das stimmt. Aber angekündigt wurde es nur einmal bzw. durch die Verschiebung indirekt zweimal.

    2010 wurde es von Nomura erwähnt, auf der E3 2013 wurde nur gesagt, das es für die PS4 erscheinen wird und für die XBox One.


    Ich denke auch das einige Dinge wegfallen werden. Das U-Boot gehört dazu vermutlich nicht, das ist ja einmal in der Story drin gewesen, aber vermutlich der Buggy denke ich und das Luftschiff wird man vermutlich nicht steuern können, sondern einfach nur: "Willst du einsteigen? Ja! Wohin soll es gehen?" Wähle auf der Karte deinen Zielort aus. Halt wie bei FF12.


    Nebenbei: Vergiss den Chocobo nicht XD

    (Der wird aber nicht gestrichen werden.

  • Ich persönlich empfinde FF7 als heilig, und ich habe etwas Angst, dass Square an den Erwartungen scheitert.

    Sicherlich ist es eine Kluft, die Nostalgiker und auch die neue Generation auf einen Nenner zu bringen, aber die ersten Trailer haben einen positiven Eindruck auf mich hinterlassen.


    Ich habe damals schon FF7-FF9 durchweg gesuchtet. Ich bin auch sehr froh, dass FF8 ein Remake erfährt.


    Mit FF7 habe ich zum ersten mal die Machtlosigkeit gespürt, einen Charakter zu verlieren, ohne etwas ausrichten zu können. Die dadurch entstandene Wut, sie rächen zu wollen, empfand ich als grandios. Allgemein die Mechanik der Substanzen und den schier übermächtigen Weapons haben mich stundenlang gefesselt.

    Damals war das Internet noch nicht so ausgeprägt, teils nicht vorhanden, und man hat sich an diverse Schulhofgerüchte gehalten, um diese Monster zu besiegen.


    Gleiches gilt für FF8 (OmegaWeapon ohne Göttertränke besiegt, Göttlich!!^^) und auch FF9.


    Teil IX hat für mich einen ganz persönlichen Charme, diese magieverliebte Welt, und deren musikalischen Untermalung hat mich echt Träumen lassen.


    Die Teile X und XII habe ich solide durchgespielt, und an XIII und XV komme ich gar nicht ran. Teil XIII habe ich abgebrochen, das ganze wirkte alles sehr flach auf mich, und Teil XV hat für mich nichts mit Fantasy zu tun. Vielleicht bin ich dafür zu sehr Nostalgiker.

  • Weitere Infos: (Danke an ShinAkiyama der könnte aber auch ruhig mal hier schreiben^^)

    http://cetraconnection.net/201…das-cross-dressing-event/


    Was mir gefällt sind die Dialogoptionen^^

    Und zwei ganze Blu-ray Discs, das ist schon ziemlich viel.

    Und das es neue Gegner und Items gibt, war und ist klar aber auch okay. (Also nichts besonderes, weil es eben zu erwarten war.)