D/P Online Guide


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • ICH HAB DEN ZWEITEN TEIL MEINES GUIDE VORÜBERGEHEND DEAKTIVIERT, DA DER TEIL EIN PAAR FEHLER ENTHÄLT, DIE ICH NOCH AUSBESSERN WERDE


    So, da ich hier sehr oft Fragen zum Thema Wifi etc. sehe, möcht ich mal nen Guide schreiben, wie man schnell und einfach mit dem DS und Pokemon Diamant oder Perl online Tauschen und Kämpfen kann. Dabei fang ich mal ganz von vorne an.


    Hier is erstmal der Guide zum WLAN:

    • Startet den DS mit Pokemon Diamant oder Perl. Wählt im Startmenü "Einstellungen der Nintendo WFC"
    • Im nächsten Screen auf "Einstellungen der Nintendo Wi-Fi-Connection", danach wählt ihr "Frei"
    • Nun folgt ein klick auf "Access Point suchen"
    • Nun solltet ihr euer WLAN erkennen. Neben der SSID (dem Namen eures WLAN) seht ihr eins von drein verschiedenen Schlössern. Die haben folgende Bedeutung:

      • Blau und geöffnet: Ihr könnt einfach auf euer WLAN klicken, den Verbindungstest machen und hier aufhören
      • rot und geschlossen: Jetzt wirds ein wenig komplizierter. Ihr müsst euren WEP-Schlüssel für euer WLAN rausfinden. Bitte bei Punkt 5 weiterlesen.
      • grau und geschlossen: Jetzt wirds richtig kompliziert. Denn euer WLAN hat ne Verschlüsselung, die der DS noch garnicht versteht. Einfach bei Punkt 6 weiterlesen.


    • Falls euer WLAN per WEP verschlüsselt ist, seht ihr oben ja das rote Schloss. Jetzt müsst ihr den WEP-Schlüssel rausfinden. Zu allererst solltet ihr mal auf der Unterseite eures Routers schauen. Meistens is dort ein kleiner Sticker mit dem WEP-Schlüssel. Falls dieser nicht klappt, wurde das Passwort nachträglich geändert. Dann solltet ihr eure Eltern fragen, ob sie das Passwort kennen. Sollte es immernoch nicht klappen, müsst ihr ins Routermenü. Dazu öffnet ihr einen Internet-Browser (Firefox, Internet Explorer...) und gebt in die Adresszeile entweder 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 ein. Wenns klapp müsste ihr jetzt den Benutzternamen und das Passwort eingeben. Beides solle im Hanbuch stehen. Falls es immernoch nich klappt, Eltern fragen. Wenn keine der IP's klappt, auch im Handbuch schauen. Wenn ihr also im Routermenü seid, müsste ihr nen Punkt Sicherheit oder ähnlich finden. Dort ändert ihr dann das WEP-Passwort. Sollten aber eure Eltern auch das Router-Passwort und den Namen nicht mehr wissen, hilft nur ein Resett. Mehr bei Punkt 7
    • Wenn bei auch das Schloss grau war, müsst ihr erstmal wie in Punkt 5 beschrieben ins Routermenü. Dort ändert ihr die Verschlüsselung von WPA auf WEP und vergebt ein Passwort. Solltet ihr nicht ins Routermenü kommen, weiterlesen bei Punkt 7
    • Also wenn ihr nicht mehr ins Routermenü kommt, müsst ihr den Router resetten. Dafür sollte iwo am Gerät ein kleiner Knopf sein (meistens an der Unter- oder Rückseite). Wenn ihr diesen mehrere Sekunden gedrückt haltet, wird der Rouer in den Auslieferungs-Zustand versetzt. Jetzt sollten alle Daten aus dem Handbuch wieder funktionieren. Leider müsst ihr dann aber auch den Internet-Zugang neu einrichten. Das sollten aber lieber eure Eltern erledigen. Dafür braucht man nämlich die Unterlagen des Internet-Providers.
    • Solltet ihr dann doch endlich an euer WEP-Passwort gekommen sein, müsst ihr dieses nur noch im DS eingeben und den Verbindungstest machen. Schon könnt ihr online spielen


    So, das war erstmal der Teil, wenn ihr ein WLAN habt. Solltet ihr gar kein WLAN haben, sondern nur ein LAN mit Kabeln, braucht ihr den Wifi-USB-Connector für c. 40€. Der Guide hierzu folgt in den nächsten Tagen. Auch alles weitere, etwa wie man nen FC bekommt, folgt noch. Bei Fragen, bitte ne PN an mich.


    Das Kopieren diese Guide's ist verboten.
    Solltet ihr trotzdem eine Textstelle verwenden wollen, bitte als Zitat kennzeichen und zu diesem Guide verlinken.
    ©2008 Dark Phoenix

  • Hama USB Wireless LAN – Stick 2.0 – Netzwerkadapter 54 Mbps
    Online-WiFi Anleitung


    So. Da ich mir den Hama USB W-LAN Stick 2.0 zugelegt habe, um mit ihm per WiFi in die Nintendo WFC zu gelangen, möchte ich eine Anleitung für das BisaBoard schreiben.


    1. Kaufe dir den Stick. Hier kannst du ihn für ca. 20€ zuzüglich Versand bestellen.
    Ich habe mir diesen Stick gekauft, weil er wesentlich billiger als der Nintendo WiFi Stick ist (ca. 40€) und dabei genauso gut läuft.


    2. Wenn du den Stick gekauft hast, siehst du eine Menge Zubehör. Dafür brauchen wir jedoch nur den W-LAN Stick und das Verbindungskabel! Bevor du den Stick an den PC anschließt, musst du unbedingt diesen Treiber (klick) downloaden und installieren. Der Treiber ist kostenlos! Falls du den mitgelieferten Treiber installierst hast, sofort löschen und den anderen installieren, es wird sonst nicht funktionieren!


    3. Wenn du den Treiber gedownloadet hast, installier ihn. Bitte bei der Installation beachten, WiFi zu nehmen!


    4. So. Jetzt kannst du den Stick mit dem Verbindungskabel einstecken. Es erscheint unten rechts ein neues Symbol. Klick es an und klicke „Switch to AP Mode“! Dann gehst du auf Launch config utilities und stellst den Kanal auf 11, sonst wird der W-LAn Stick vom DS oder der Wii nicht gefunden! Jetzt kannst du auch noch andere Einstellungen angeben, z.B. die Verschlüsselung.


    5. Jetzt gehst du auf Start -> Netzwerkumgebung -> Netzwerkverbindungen.
    Mach einen Rechtsklick auf LAN-Verbindung. Klick dann auf Erweitert und aktiviere die gemeinsame Nutzung der Internetverbindun(wichtig!)


    So jetzt ist der Stick eingestellt. Jetzt solltest du noch die Einstellungen an/am der/dem Wii/DS nehmen (z.B. die Verschlüsselung),was ihr ja auch dem Post von oben entnehmen könnt ;)


    Jetzt könnt ihr Zocken ;)




    Falls ihr noch fragen habt, schickt mir eine PN, ich werde sie sicher beantworten können ;).


    © \ \PokéchamP//
    Weitergabe nicht erlaubt!

  • So, nun möchte ich meinen WLAN-Guide noch ein bisschen ausweiten. Denn eine Verschlüsselung muss nicht das einzige Prob sein, das ihr vielleicht bewältigen müsst. In diesem Zusatz zu meinem ersten WLAN-Guide möchte ich noch drei weitere Problemquellen behandeln:

    • Versteckte SSID's
    • MAC-Adressen-Filter
    • deaktivierte DHCP-Server


    Fangen wir mit den versteckten SSID's an. Nun fragen sich einige von euch bestimmt: "Was ist eigentlich eine SSID?" Nun, eine, besser gesagt die SSID, ist der Name eures WLAN's. Damit ein Gerät einen Router in eurer Nähe anzeigt, muss dieser die SSID aussenden. Das lässt sich aber deaktivieren, da es ein Plus an Sicherheit versprechen soll. Das ist aber nicht wirklich gegeben, denn auch ein verstecktes WLAN, also ein WLAN, bei dem der Router die SSID nicht aussendet, lässt sich mit einfachsten Mitteln (einem sogenannten Sniffer) aufspüren. Deshalb kann man die SSID auch ohne Bedenken aussenden lassen. Falls ihr also meinen ersten WLAN-Guide befolgt habt und weitere Probs habt, versucht folgendes: Geht sicher, dass euer WLAN aktiv ist. Sucht also nach einem WLAN. Wenn der DS keines findet, wird eure SSID höchstwahrscheinlich versteckt. Daher müsst ihr diese sichtbar machen. Und nun werde ich euch erklären, wie man das macht:

    • Lest euch den Punkt 5 meines ersten WLAN-Guides (absofort WLAN-G1 genannt) um ins Routermenü zu gelangen.
    • Wenn ihr also im Routermenü seit, müsst ihr einen Punkt suchen, der Sicherheit heißt. Kann sich aber auch von Modell zu Modell unterscheiden.
    • Nun müsst ihr das verstecken der SSID deaktivieren. Der Punkt könnte auch Broadcasting heißen.
    • Speichert die veränderten Einstellungen
    • Nun befolgt WLAN-G1 nocheinmal. Das Passwort sollte ja schon auf WEP gestellt sein und euer WLAN sollte jetzt auch erkannt werden. Habt ihr weiterhin Probs beim Verbinden, bitte hier weiterlesen.


    Falls ihr trotz bekanntem WEP-Passwort (und auch, wenn garkeine Verschlüsselung aktiv ist) und ausgesanter SSID euch immernoch nicht mit eurem WLAN verbinden könnte, kann das an einem aktivierten MAC-Adressen-Filer liegen. Dieser soll für zusätzliche Sicherheit sorgen. Denn durch den MAC-Filter können sich nur Geräte mit euerem WLAN verbinden, die in diesem Filter als erlaubt eingetragen sind. So sollen selbst bei einer geknackten Verschlüsselung Fremde immernoch nicht eindringen können. Theoretisch könnte man den Filter auch deaktivieren, da der Filter sich sehr leicht austricksen lässt, aber ich will euch mal helfen, euren DS dort einzutragen. So könnt ihr einen Angreifer zwar nicht stoppen, aber aufhalten:

    • Zuerst müsst ihr die MAC-Adresse eures DS rausfinden. Dazu braucht ihr eueren DS und ein Wifi-fähiges Spiel. Ich erklär es mit D/P. Legt also das Spiel ein, startet den DS und in selbem Bildschirm, in dem ihr euren zu startenden Spielstand auswählt, wählt ihr also "Einstellungen der Nintendo WFC", dann "Optionen" und als letztes "System-Informationen". Oben lest ihr jetzt MAC-Adresse und einen 12-stelligen Code. Diesen schreibt ihr euch mit den Bindestrichen auf.
    • Jetzt müsst ihr wieder ins Routermenü. Lest euch also Punkt 5 von WLAN-G1 durch.
    • Im Routermenü wieder einen Punkt mit Namen Sicherheit wählen (kann sich von Modell zu Modell unterscheiden) und dort MAC-Filterung.
    • Nun schaut erstmal, ob der Filter überhaupt aktiv ist. Falls nein, macht ihr nichts und lest hier beim nächsten Prob weiter. Falls der Filter aktiv ist müsst ihr dort eine neue Ausnahme bzw. ein neues Gerät hinzufügen. Als MAC-Adresse schreibt ihr den Code rein, den ihr euch vorher aufchreiben solltet.
    • Nun nochmal meinen WLAN-G1 durchführen. WEP-Passwort sollte bekannt sein, SSID wird ausgesandt und euer DS steht im MAC-Filter. Solltet ihr immernoch Prob haben, bitte hier weiterlesen.


    Kommen wir zum vorert letzten Punkt: einem deaktiviertem DHCP-Server. Wieder fragen sich bestimmt einige: "Was ist denn das schon wieder?" Der DHCP-Server in einem Router ist für die automatische Verteilung von IP's innerhalb eines LAN's oder WLAN's zuständig. Ohne einen DHCP-Server müsste man alle Einstellungen bezüglich IP und anderen Dingen selber vornehmen. Das könnt ihr im manuellen Setup euers DS auch machen. Ich werde euch jetzt zum DHCP-Server zwei Lösungsansätze zeigen. Fangen wir mit dem ersten, dem leichteren an:

    • Wieder einmal müsst ihr ins Routermenü. Lest euch also Punkt 5 von WLAN-G1 durch.
    • Bei meinem Router gibt es direkt in der Übersiht einen Punk "DHCP". Vielleicht ist der Punkt bei euch innerhalb eines Untermenü's. Da kann ich euch aber leider nicht helfen.
    • Wenn ihr also im DHCP-Menü seit, müsst ihr sichergehen, das dort der DHCP-Server aktiviert ist. Mehr gibt es für euch eigentlich garnicht zu tun. Jedenfalls nicht im Routermenü. Speichert also die änderungen.
    • Jetzt habt ihr ein anderes Prob: Wenn euer PC bisher statische IP's verwendet hat, müsst ihr euren PC erst wieder auf dynamische IP's umstellen. Unter Vista kann ich es euch direkt erklären, für XP bitte diesen Link benutzten. Eins ist unter XP und Vista wichtig: Ihr braucht Admin-Rechte. Falls ihr an eurem PC kein Admin-Konto habt, lasst folgeden Schritt eure Eltern erledigen. Das muss auf allen PC's am Netzwerk gemacht werden.
    • Los gehts! Erstmal so vorgehen: Start-->Systemsteuerung-->Netzwerk- und Freigabecenter-->Netzwerkverbindungen verwalten-->Rechtsklick auf das Sybol mit eurem WLAN-->Eigenschaften-->Fortsetzen-->"Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)" anklicken (nicht das Häckchen entfernen!)-->Eigenschaften-->In dem sich öffnenden Fenster sicherstellen, das bei "IP-Adresse automatisch beziehen" und bei "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" die Punkte davor aktiviert sind-->auf OK klicken-->auf Schließen klicken-->beide Explorer-Fenster schließen.
    • So, wenn ihr das mit allen PC's im Netzwerk gemacht haben, werden zukünftig alle IP's und andere Angaben automatisch verteilt. Jetzt also nochmal WLAN-G1 befolgen. Nun sollte eigentlich alles klappen.

    So, wie versprochen jetzt die andere Lösung. Wieder geh ich davon aus, dass der DHCP-Server deaktiviert ist. Diesmal müsst ihr auch nicht ins Routermenü:

    • Diesmal wagen wir uns ans manuelle Setup im DS. Legt also ein Wifi-fähiges Spiel ein und startet dieses. Ich benutze Pokemon D/P Wenn ihr auf "Einstellungen der Nintendo WFC" geklickt habt, wählt ihr "EInstellungen der Nintendo Wi-Fi-Connection". Dann einen Freien Slot und dort "Manuelles Setup"
    • Bei "SSID" tragt ihr den Namen eures WLAN's ein. Lest zur Not nochmal den ersten Teil das aktuellen Guides.
    • Wie ihr euren WEP-Schlüssel rausfindet, solltet ihr schon aus WLAN-G1 wissen.
    • Jetzt wird das erste mal schwieriger. Klickt bei "IP-Adresse automatisch beziehen" auf "Nein". Jetzt ist es wichtig, welche IP ihr in den Browser eingeben müsst, um das Routermenü aufzurufen. Müsst ihr 192.168.0.1 eingeben, gebt dort 192.168.0.xxx ein, müsst ihr hingegen im Browser 192.168.1.1 eingeben, gebt ihr hier 192.168.1.xxx ein. xxx Steht für eine beliebige Zahl zwischen 1 und 255, wobei ihr aber 1 und 255 nicht nehmen dürft. Diese IP's sind reserviert für andere Geräte.
    • Bei "Subnetz-Maske" tragt ihr 255.255.255.0 ein.
    • Bei "Gateway" tragt ihr die IP eures Routers ein, als 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 jenachdem, was ihr in den Browser eingeben müsst.
    • Das selbe, was ihr bei "Gateway" eintragen müsst, also 192.168.0.1 oder 192.168.1.1, tragt ihr sowohl bei "Primärer DNS-Server" als auch bei "Sekundärer DNS-Server" ein
    • Jetzt speichert ihr die Einstellungen und macht einen Verbindungstest. Sollte es noch fehler geben, wird die gewählte IP wahscheinlich schon verwendet. Nehmt also etwas anderes als 1 oder 255 oder das, was ihr grade versucht habt.


    So, damit wären wir mit diesen Probs durch. Beim MAC-Filter gäbe es noch etwas, aber das ist so selten, dass ich hier ncht darauf eingehen will. Der Guide zum offiziellen Wi-Fi-Connector und die ersten Online-Schritte innerhalb D/P folgen noch.



    Das Kopieren diese Guide's ist verboten.
    Solltet ihr trotzdem eine Textstelle verwenden wollen, bitte als Zitat kennzeichen und zu diesem Guide verlinken.
    ©2008 Dark Phoenix