Beiträge von Kuraudo


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Steinis!


    Kalypsos erster Versuch ging grandios schief. Nicht nur war Lazy zu langsam um Wuffels Angriff noch ablenken zu können, die Hundemon Familie hat die Beere als Friedensangebot abgelehnt und verbrannt. Wenigstens konnte sie mit Rachels Hilfe Roxas überzeugen, sein Ziel wieder zu wechseln. Allerdings schlug sein Vorschlag ihr etwas auf das Gemüt. Er sagte zwar, es wäre nur ein Vorschlag, aber sein Ton ließ sie ihre Backen aufblasen. Kalypso hatte die Pokémon Familie nicht angegriffen. Sie versucht nur zu schlichten und sie würde nach einem Versuch nicht aufgeben! "Lazy! Surprise! Nochmal Glut und Aquawelle auf Wolwerock!" rief sie ihren Partnern zu, während sie in ihrem Rucksack kramte. Auch wenn ihre Laune angeschlagen war, schluckte sie diese herunter, denn jetzt war nicht der richtige Zeitpunkt für einen Streit zwischen Kameraden. Sie richtete ihre nächsten Worte an die Hundemon-Familie: "Ihr seid Arkanidae* und somit wahrscheinlich Fleischfresser. Natürlich lachen euch Beeren nicht an. Wie sieht es dann damit aus?" Kalypso zog ein Päckchen aus ihrem Rucksack. Zügig entfernte sie die Lagen Wachspapier und zum Vorschein kamen braune Scheiben mit einem leichten rosa Stich zum Vorschein. Sie warf drei Scheiben der getrockneten Flegmon-Route zu den Hundemon und Hunduster. "Lasst es euch schmecken", sagte sie, bevor sie sich selber eine Scheibe in den Mund schob.


    OT: Nochmal Glut und Aquawelle auf Wolwerock.

    ____

    Friendly reminder, dass dieses We die nächsten HS kommen. Aktuell scheint es so, dass der Kräuter HS erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag oder Sonntag Mittag kommt.


    Ich möchte mich jetzt schon einmal bei allen bedanken, die schon im Infotopic geantwortet haben. Vielen Dank für eure Meinung und Ideen. :bigheart:

    ______

    *Pun aus Arkani und Canidae = Familie der Hunde.

    Guten Abend liebe Guardians :)


    Es freut uns sehr zu sehen, wie ihr euch an den Missionen beteiligt und wie gut die Kämpfe laufen.

    Es haben sich ein paar Sachen angesammelt, die wir gerne ansprechen möchten.


    1.) Denkt daran, dass die Kämpfe im Alola-RPG rundenbasiert sind und jedes Pokémon pro Runde (getrennt durch die HS) nur einen Angriff durchführen kann (Ausnahme vereinzelte Bossmonster). Bis zum HS habt ihr die Möglichkeit eure Beitrage entsprechend zu ändern, wenn andere Spieler euch neue Optionen ermöglichen. Wenn ihr dies tut, bitte sagt Marc27 oder mir bescheid, da diese Änderungen sonst untergehen können. Wir sind über dieses Infotopic, PN oder Discord für euch erreichbar :)


    2.) Marc und ich möchten die LevelUps am Ende der Missionen skalieren anhand eurer Aktivität. Wir möchten eure Meinung dazu haben, da dies ein kontroverses Thema ist. Einerseits belohnen wir hohe Aktivität, andererseits könnte es als Bestrafung für Inaktive gesehen werde, was wir natürlich nicht möchten. Unsere Idee wäre, dass User, die auf jeden HS reagiert haben, 2 statt 1 Level Up bekommen. Wenn ihr euch im Abmeldetopic gemeldet habt oder uns bescheid sagt, rechnen wir das natürlich nicht mit für die Wertung. (Bsp. Wenn ihr auf 4 von 5 Posts reagiert habt, und beim letzten abgemeldet wart, würdet ihr dennoch das Bonus Level Up bekommen.) Eure Meinung zu dem Thema ist uns sehr wichtig und ohne eure Zustimmung werden wir dies nicht umsetzen. Die Umfrage ist bis zum 31.01.2023 0 23:59 Uhr offen.


    2.1) Ein Paar zusätzliche Fragen:

    - Wie soll das Bonus Level Up verteilt werden? Soll es eines pro Spieler sein, sodass der Spieler selber zuweist, welches Pokémon dieses bekommen soll, oder sollen alle Pokémon dieses Spielers das Bonus Level Up bekommen.

    - Möchtet ihr, dass nur aktiv beteiligte Pokémon Lvl Ups bekommen, oder schalten wir den EP-Teiler an und alle mitgenommenen Pokémon bekommen welche?



    und zum Schluss:

    Der nächste HS für beide Missionen kommt um den 28.01. rum.

    PS: Frohes Neues xD


    Steinesammler Vol. 1


    Mehrere Felsen flogen auf Surprise zu. Trotz ihrer erhöhten Geschwindkeit konnte sie diesen nicht mehr ausweichen und musste den Schaden in Kauf nehmen. Kalypsos sonst so freudiges Gesicht wurde von Falten der Sorge überschattet. Noch hielt sich ihr Dartignis in der Luft, aber die Attacke hatte deutliche Spuren hinterlassen. Es war Zeit für eine Planänderung. "Surprise bleib ab jetzt auf Abstand und setz Glut auf Wolwerock ein. Nutz deine Geschwindigkeit, um dich vor weiteren Attacken fern zu halten!" Surprise krächste, ob sie damit missmütig ihrer Trainerin folgte, oder selber einsah, wie gefährlich dieser Kampf für sie war, war in dem Kampfchaos nicht zu beurteilen.

    Kalypso wandte sich derweil an Lazy und wollte ihm eine weitere Aquawelle befehlen, da hörte sie Roxas' Stimme, welcher sein Wuffels auf die Hundemon hetzte. Kalypso fluchte innerlich. Ihr ganzer schöner Plan ist dadurch in Gefahr! In letzter Sekunde hatte sie einen Geistesblitz. "Lazy nutze Konfusion um den Felswurf von Wuffels mit höherer Geschwindigkeit auf Wolwerock umzuleiten!" Kalypso hoffte, dass es funktioniert und rannte dann zu ihrem Kameraden: "Roxas entschuldige, dass ich mich einmische. Johann sagte, alle Pokémon hier sind ein Rudel. Ich vermute, dass sie alle abhauen, sobald wir ihren Anführer besiegen. Bitte konzentrier dich mit uns auf Wolwerock und lass die Hundemon erstmal in Ruhe, ok?" Während sie sprach, hörte sie wie Sandrine Sandwirbel befahl. Hoffentlich auf Wolwerock. Kalypso konnte keine weitere Attacke ablenken. Dann wandte sie sich zu den Hundemon und dem Hunduster: "Wir wollen euch nichts böses! Bitte zieht euch zurück. Wir sind bald wieder hier weg, versprochen!" Daraufhin zeigte sie den wilden Pokémon die Beere, welche Surprise ihr vorhin gebracht hatte. "Ein Friedensangebot", sagte sie und warf die Fragiabeere vor die Füße der Pokémon.


    OT: Ohje Kalypso mischt sich gerade sehr viel ein. Ich hoffe sehr, dass sie damit nichts verschlimmert. Und entschuldige Roxas ich hoffe, die Einmischung nimmst du mit nicht übel :( ob es funktioniert muss Marc27 entscheiden ^^

    Der Steinesammler in Not Vol.1


    Kalypso hatte es durch den Spalt geschafft. Gerade rechtzeitig um zu sehen, wie ihr Plan scheiterte. Obwohl die Attacken ihrer Pokémon das Ziel trafen, konterte es diese mit einem Aufruhr-Angriff, welcher das Einschlafen aller Pokémon verhinderte. "Scheibenkleister", dachte sich die Köchin. Lazy reagierte auf den Schaden wie immer etwas verzögert. Ihr Auftraggeber wandte sich mit überraschend aufmunternden Worten an sie. Er zeigte keinerlei Angst, im Gegenteil. War er etwa erfreut über den Kampf? Roxas schlug einen Plan vor. Er wollte das Wolwerock ablenken und zuerst, die kleinen Gegner besiegen. Das klang schon fast wie in einem Videospiel, in dem der stärkste Gegner erst zum Schluss auftaucht. Allerdings, waren sie hier nicht in einem Game. Hier waren alle Gegner gleichzeitig auf dem Feld. Rachel fragte sich derweil, ob es möglich wäre, dass sie nicht gegen alle kämpfen müssten. Daher fokussierte sie ihre Angriffe auf Voltenso. Kalypso kam bei der Diskussion eine Idee. "Wenn wir den Rudelführer ausschalten, löst sich das Rudel vielleicht auf! Alle auf Wolwerock! Lazy setz Aquawelle ein. Wenn er nicht schlafen will, dann verwirren wir ihn halt! Surprise setzt Nitroladung ein!"


    OT: Ich hab keine Ahnung, ob das funktioniert, aber ich will das Wolwerock weg haben xD

    Kräuter Eskorte


    Dan schaute reaktionslos dabei zu, wie Zaveid seine Pokémon losschickte und Belaine dann auf ihn los ging. Er würde sich dieses Bild einprägen für die Rückfahrt.

    Zaveids Jungglut stieß derweil mit etwas in den Ästen zusammen. Als es sich wieder den Boden näherte, wurde sein Fall begleitet von einem weiteren rot schwarzen Körper. Das wilde Pokémon landete auf seinen gelb violet gestreiften Beinen. Eine versengte Stelle an seiner Seite zeugte vom Zusammenprall mit Jungglut. Zeitgleich seilten sich drei Webarak aus den Ästen ab und landeten hinter Jungglut.

    Vulpix feuerte einen Eissplitter auf das mittlere Webarak. Dieses zuckte zusammen und war über die Abkühlung seines Abdomens sichtlich verärgert. Ariados zischte. Zeitgleich griffen alle Webarak Jungglut an. Ihre Schatten verlängerten sich und kreisten Jungglut ein. Ohne diesem eine Chance zur Reaktion zu bieten, wurde dieses von drei Schattenstößen erwischt. Schwer angeschlagen sah es nur noch, wie sich Ariados mit seinen Klauen auf es stürzte. Nach drei schnellen Hieben flog Jungglut über die Webarak hinweg und landete kampfunfähig vor Zaveid und Vulpix.

    Dan pfiff beeindruckt. "Ein ziemliches Biest, was sich hier eingenistet hat. Seit vorsichtig. Ariados sind nicht in Alola heimisch. Ich weiß, daher nicht, ob sie etwas im Ärmel verstecken."


    OT: Der aggressive Versuch musste leider bestraft werden und einen kombinierten Angriff aller Gegner ist kaum zu überstehen.

    Webarak 1 (blau) / Webarak 2 (gelb) (dieses wurde von Vulpix getroffen) / Webarak 3 (rot)

    Wie mit den Kraut ist das "Leuchten" nur ein Stilmittel in der Karte.

    Duscario wird dringend wieder Zeit für dich

    Olynien  Feuerdrache kleine Erinnerung für euch ^^

    Der nächste Post kommt voraussichtlich um den 14.01. rum (etwas mehr Zeit wegen der vielen Feiertage). Außer ihr seit alle schneller ;) Ich wünsche euch schonmal eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch.




    Steinsammler


    Kalypso nahm eine Fragiabeere von Surprise entgegen. "Das hast du gut gemacht", entgegnete Kalypso. Sie hörte noch, wie Rachel ihr antwortete, dass Johann durch den Spalt gegangen ist, bevor auch Rachel durch ging.

    Sandrine konnte keine weiteren Informationen liefern und folgte dann Rachel durch die Spalte.

    Aris Flamme kehrte zurück und schien etwas wichtiges gefunden zu haben, sodass Arcona sich still auf den Weg machte. Dies fiel Kalypso aber erst auf, als ihre Kollegin schon ein Stück entfernt war. Jetzt hatte Kalypso die Wahl. Verfolgte sie Arcona nun, damit diese nicht in Gefahr geriet, oder hielt sie an ihrer Mission fest und folgte den anderen, um ihren Klienten zu schützen.

    Als ein bedrohliches Jaulen hinter dem Felsspalt ertönte, wurde ihr diese Entscheidung abgenommen. Sie hob den Finger über den Felsspalt. "Surprise flieg über den Felsspalt und schau dir die Lage an. Wenn es zu einem Kampf gekommen ist, unterstütz unsere Kollegen mit Nitroladung." Das Dartignis krächste und erhob sich. Anschließend nahm Kalypso den Ball von Lazy in die Hand und machte sich auf den Weg durch die Spalte.

    Sobald sie aus der Spalte heraus sehen konnte, was sich auf der anderen Seite abspielte, warf sie den Ball hinaus und rief: "Lazy setz Gähner auf Wolwerock ein!" Anschließend quetschte sie sich weiter durch den Spalt.


    OT: Das Ziel von Surprise wird auch Wolwerock, sollte sie schnell genug da sein.

    Der Steinesammler in Not Vol.1


    Gesteins- und Boden-Pokémon? Diese Aussage war sehr wage. Es gab sehr viele verschiedene Pokémon dieser beiden Typen. Dazu kam, dass je nach Gebiet und Region sich die Diversität massiv unterschied. Ob das der Grund war, warum Johann keine genauere Antwort gab? Kalypso sah von ihrer Grübelei auf, um dem Wanderer diese Frage zu stellen. Doch dieser und ihre Teamkameraden waren schon unterwegs. Sie liefen einen felsigen Pfad entlang und unterhielten sich fröhlich. Kalypso versicherte sich, dass Lazy in seinem Ball war und rief Surprise aus ihrem. „Hab bitte von oben ein Auge auf uns“, sprach sie in Eile zu ihrem Pokémon und hastete den Anderen hinterher.

    Warum nur mussten sie den anstrengenden Pfad nehmen? Buchstäblich neben ihnen verlief ein Pfad mit hohem Gras! Ok, Kalypso gab zu, dass im hohen Gras gefahren lauern können, denen sie ausweichen mussten, aber der Weg war gemütlicher und sie hätte etwas zum kochen finden können. Steine kann man nicht kochen…

    Endlich aufgeholt, bemerkte Kalypso, dass Johann nicht mehr bei der Gruppe war und Roxas sich in eine Felsspalte begab. Erinnerungen an die letzte Mission mit Roxas stiegen in Kalypso hoch. Unverzüglich wandte sie sich die Damen: „Wo ist Johann und warum geht Roxas in eine Felsspalte? Was hab ich verpasst?“ Weitere Fragen wurden unterbrochen, als Surprise auf ihrer Schulter landete. „Hast du etwas gesehen Surprise?“


    OT: so einmal fix mit Kalypso aufgeholt. Heute kein HS, dieser kommt nächste Woche ;)

    PS: und Marc27 hat surprise etwas gesehen, oder wollte sie nur einen peinlichen Kalypso auftritt verhindern? XD

    Kräuter-Eskorte


    Dem kleinen Wommel traten Tränen in die Augen. Es antwortete schluchzend: "Wom, wom wommel, wommel? Mel. Mel!" ("Ihr kommt hier her, duftet süß und wollt uns dann aus unserer Heimat vertreiben, nur weil wir eine von euch stören? Dabei sind wir so süß. Ihr seid gemein!")

    Während Tux mit dem Hummelfliegen-Pokémon sprach, ertönte auf der anderen Seite des Wegen ein mehrstimmiges Summen. Vier weitere Wommel erschienen und bewegten sich auf Chloe zu. Wommel 1 derweil verschwand weinend im Wald.


    OT: Das war ein guter Anfang. Ihr habt trotz der ruppigen Ansprache von Tux Fortschritt gemacht. Ich habe tbh gehofft, dass es noch bisschen im Dunkeln bleibt, wer welche Mission primär leitet. Da dies nun nicht der Fall ist, hier eine Karte :D Übersichtshalber sind die Wommel nummeriert (nicht auf der Karte, aber für unser allgemeines Verständnis). Wommel 2 bis Wommel 5 (von oben nach unten) sind anwesend. Wommel 1 verlässt gerade den Schauplatz. Bitte schreibt, mit welchem Wommel ihr interagiert. Ich habe in der Karte Platz gelassen. Wer möchte, kann sich gerne selber seine Position einzeichnen, damit wir es übersichtlicher haben ^^


    PS: Der nächste große HS ist für den 12.11. angesetzt.


    Der Steinsammler in Not Vol. 1


    Vollkommen außer Atem kam Kalypso am Steg an. Im Rennen hatte sie ein Paket vom Lager entgegen genommen, welches ihre Zutaten für die Mission auffrischen sollte. Die anderen Guardians standen bereits um Mateo herum. Nach zwei Sätzen des aufsichtsführenden Guardians begann auch schon eine sehr stille Bootsfahrt. Kalypso vertrieb sich die Zeit zunächst damit, wieder zu Atem zu kommen. Danach sah sie in ihr Paket. Sie lächelte bei der Auswahl. Den Rest der Fahrt verbrachte sie damit, ihre Utensilien und Zutaten zu prüfen.


    Vor dem Hotel angekommen, wartete bereits ein Wanderer auf die Gruppe. Dieser wirkte voller Tatendrang und begrüßte sie auch gleich mit einem Wortschwall. Roxas war gleich Feuer und Flamme für die Mission. Kaliko interessierte sich für die Steine. Rachel fragte den Wanderer, warum er denn mit anderen Trainern aneckte. Das warf bei Kalypso die Fragen auf: "Wieso greifen die wilden Pokémon sie denn an? Haben sie auch eigene Pokémon, die ihnen helfen? Welche Pokémon haben ihnen den schon Steine weggefressen?" Kalypso klopfte sich gedanklich selber auf die Schulter. Nach der letzten Mission hatte sie sich vorgenommen, so viele Fragen wie möglich zu stellen. Noch einmal hinters Licht geführt zu werden, wollte sie auf jeden Fall vermeiden.


    OT: nach meinem Spielerpost folgen nun die HS viel Vergnügen ;)

    Da stand Kalypso nun. Etwas planlos holte sie Lazy, ihr Flegmon, aus seinem Ball und hob ihn hoch. "Na was machen wir zwei hübschen jetzt? Willst du etwas entspannen?" fragte sie ihr Flegmon. Dieses brauchte einen Moment bis es langsam den Mund öffnete und ein tiefes, langes "Fleeeeg" ertönen ließ. "Das fasse ich als Ja auf!" antwortete Kalypso und bewegte sich zum Aufzug.

    In der dritten Etage angekommen, betrat sie zuerst ihr Zimmer. Es war chaotisch wie immer. Das Bett, selbstverständlich nicht gemacht, und den Schreibtisch hatte sie von der Fensterfront weggezogen, und dort ein paar Blumentöpfe in einem selbst gebauten Versuch eines Gewächshauses. Die Gewürzkräuter darin ließen allerdings ihre Blätter hängen. Über den Keramiktöpfen waren zwei Wäscheleinen gespannt. Daran befanden sich auf der unteren Leine mehrere Bündel getrockneter Kräuter, und auf der oberen baumelten zwei getrocknete Flegmon-Routen. Am Fußende ihres Bettes stand eine große weiße Tiefkühltruhe. Auf ihrem Schreibtisch stapelten sich diverse Kochbücher. Einige davon waren schon etwas lediert und besaßen diverse Flecken unbestimmter Herkunft. Kalypso warf ihren Rucksack auf ihr Bett und begab sich in das Badezimmer.


    Nach einer ausgiebigen Dusche und Reinigung von Lazy warf sich Kalypso auf ihr hohes Bett. Entspannt und erfrischt ließ sie die Luft und Aufregung aus ihrem Körper entweichen. Sie drehte sich auf die Seite und sah Lazy in die Augen. Das Flegmon stand neben ihr auf dem Bett. Sein ausdrucksloser Blick traf den ihren. Kalypso legte ihre Hand auf Lazys Kopf und streichelte ihn. Erst nach dem dritten Streich schloss Lazy die Augen und entließ einen entspannten Laut. Kurz drauf schloss auch Kalypso die Augen und schlief ein...



    Eine Lautsprecherdurchsage hallte durch das Gebäude. "Alle Guardians bitte auf ihre Positionen. Die Boote legen in 30 Minuten ab." Kalypso schreckte aus dem Schlaf auf. Mit Panik sah sie auf die Uhr. Fluchend sprang sie auf, rief Lazy, welcher immernoch schlief, in seinen Ball (Surprise war zum Glück in ihrem Ball geblieben), und sprintete zum Kleiderschrank. Auf dem Weg zum Aufzug zog sie sich noch die Weste über und schnürte sich im Aufzug die Stiefel. Im Vorbereitunsraum hastete sie zum Schwarzen Brett. Dort waren tatsächlich neue Missionen ausgeschrieben. Wieso hatte sie davon nichts mitbekommen? Bei der ersten Mission sollte eine Kräuterkundige eskortiert werden. Perfekt dachte sich Kalypso! Mit ihr könnte sie sich bestimmt auch über Gewürze austauschen. Als Kalypso sich für die Mission anmelden wollte, erschien eine Fehlermeldung. "Maximale Anzahl erreicht!" Erneut fluchte die Köchin. Zu ihrem Glück gab es noch eine zweite Mission. Einen Steinesammler eskortieren. Nicht gerade die ansprechenste Mission für Kalypso, aber alles war besser, als in der Basis Missionen zu erledigen. Mitgliederausweis gescannt und schnell zum Pier bevor sie ohne sie ablegen.


    OT: ich denke in der Hektik wird Kalypso die letzte sein, die sich für eine Mission angemeldet hat, damit es auch logisch klingt ^^ und damit sehen wir Kalypso im anderen Topic wieder ;)



    OT: Herzlich Willkommen zu den nächsten Missionen. Wir würden den nächsten HS für 22.10. ansetzten. So habt ihr drei Wochen um eure Interaktionen in der Basis entspannt zu beenden (Ihr dürfte gerne den Tageswechsel durchführen) und euch auf eure Missionen zu begeben. Wir wünschen viel Erfolg und viel Vergnügen :)

    Mit schnellem Schritt bewegten sich die beiden Guardians zum Pokémon-Center. Zaveid überreichte Schwester Courtney nur sein Vulpix, da sein jungglut wohl noch fit genug wirkte und verabschiedete sich dann doch recht rapide um sein Training fort zu setzen. Kalypso winkte ihm und rief hinterher: "Wann immer du Zeit für ein Training hast!" Anschließend wandte sie sich an die Schwester und überreichte ihr ihre beiden Pokémon. "Ein kleinen Augenblick, deine Pokémon sind in wenigen Minuten wieder abholbereit." informierte sie Courtney. Kalypso bedankte sich und ging dann zu Trixie, welche praktischer Weise direkt nebenan ihren kleinen, sporadischen Stand hatte. Kalypso ließ ihren Blick über die spärliche Auswahl schweifen und entschied sich dann, drei Pokébälle zu kaufen. Man weiß ja nie, wann einem eine potenzielle Zutat... ähm Partner über den Weg läuft. Trixie bedankte sich und zog die Betrag über Kalypsos Mitarbeiter-Ausweis ein. Anschließend lief Kalypso einige Male gelangweilt vor dem Thresen auf und ab, bis sie von Courtney gerufen wurde. "Deine Pokémon sind wieder top-fit. Viel Erfolg auch bei deiner nächsten Mission!" Erneut bedankte sich Kalypso und fragte sich, was sie nun als nächstes tun sollte...


    Währenddessen:

    Dan hielt sich die Hand vor die Augen. Er wusste, dass die ersten Missionen immer etwas besonderes sind und die zurückgebliebenen Guardians gerne die Geschichten der Missionen hören möchten. Aber dass sie sich ohne bei ihm abzumelden abhauen, fand er schon sehr dreist. Er würde bei Gelegenheit ein ernstes Wörtchen mit ihnen reden müssen.

    Er sah noch ein letztes Mal auf seine To-Do-Liste, hakte den letzten Punkt ab und ließ dann einen hellen Pfiff ertönen. "Alle Pokémon sind versorgt, ihr dürft Feierabend machen!" rief er zu den Guardians, die noch ihre Arbeiten hier zu Ende erledigt hatten, und begann dann die Utensilien zusammenzupacken.

    Als Dan das Gehege verließ, stand Karl auf der Aufsichtsplattform. "Fleißig fleißig heute?" grinste Karl. Dan lachte und warf einen Beutel mit Utensilien Karl rüber.

    "Selbstverständlich. Wie kann ich dir helfen?" antwortete Dan.

    "Ich hab da einen Frischling, der etwas Pokémon-Unterstützung bräuchte. Wie sieht es aktuell aus? Gibt es einen Kandidaten der nicht ausgewildert werden möchte?"

    Dan kratzte sich kurz am Kinn. "Also, die Pokémon, die wir heute hier getroffen haben, sind soweit wieder fit. Ich denke wir können da was arrangieren."

    Karl klatschte in die Hände und griff nach seinem Rotomphone. Eine kurze Nachricht und einen Augenblick später erklang eine Durchsage: "Elmar Störtebeker bitte ins Wald und Wiesen Gehege. Ich wiederhole..."


    OT: Jaaa... Kalypso hat nun alles erledigt, was sie erledigen wollte und keinen Plan was sie mit sich anfängt ^^

    Und der zweite Teil ist die Einleitung für Feuerdrache :) du kannst sie bespielen, wann es für dich passt.