Beiträge von Herkules

    Ich denke das ist hier gar kein Problem. Ich denke speziell diese Karten würde im TCG Bereich auch keiner vermuten oder wirklich suchen. Hier sieht es vielleicht jemand beim Durchstöbern mal durch Zufall.

    Bezieht sich das nur auf die üblichen TCG Karten oder ALLE Pokémon Karten? Also auch Clear Cards, Pokémon Kid's Karten und was weiß ich was ich da noch alles aus Japan rumliegen habe.

    Ich bin nicht sicher, ob ich exakt die richtigen Karten vor Augen habe.

    Sollten wir allerdings das Selbe meinen, so schätze ich, dass diese im TCG Bereich auch nicht optimal aufgehoben wären. Ich wäre dir entsprechend verbunden, wenn du mir da noch ein Beispiel zeigen könntest.


    Grundsätzlich dürfte allerdings nichts dagegen sprechen es deinem Angebot hinzuzufügen. Fraglich ist allerdings, ob du hier die korrekte Zielgruppe erreichst.

    Das lag weniger daran dass ich keine Lust hatte oder zu viel zu tun, sondern mehr an der Tatsache dass ich 99% der Zeit keine Ahnung hatte was ich eigentlich schreiben soll. Ich hab einfach nichts rauslesen können dass irgendwie verdächtig klang oder nach Mafia schrie, weswegen ich auch meistens nichts geschrieben hatte. 😅Wenn dann doch dachte vllt ne Ahnung zu haben war ich unsicher ob ich es schreiben sollte. War im Nachhinein aber froh es nicht getan zu haben.

    Wir haben in der SL auch schonmal drüber gesprochen. Wir fanden es eigentlich schade, dass so wenig kam, denn was dann zwischendrin kam, wirkte sehr durchdacht und hatte Hand und Fuß. Wir hätten eigentlich gerne mehr davon gesehen, denn es scheint Potential da zu sein. Wo du zu Beginn doch selbst meintest eher überfordert zu sein, hatten wir bei den späteren Beiträgen doch einen ganz guten Eindruck. Es fehlt nur eben etwas an Aktivität und Teilnahme. Man muss auch nicht immer nur neue Punkte finden, an manchen Punkten reicht es auch seine Meinung zu formulieren oder wichtige Dinge zu unterstützen.

    Ab sofort gerne hier weiter. Die Jubiläums-PMD


    Wichtige Info:

    Wer Sonderwünsche für den Avatar hat, darf die bei mir abgeben. Ansonsten bekommt ihr das Pokémon eurer Rolle drauf.

    Wir alle lieben Avatare, allerdings hatten wir mit Yara und Sweet Reptain bereits zwei Personen, welche bereit wären Avatare bereitzustellen, sofern es die Zeit zulässt. Ich möchte dies hier anmerken, damit es nicht zu doppelten Arbeiten kommt. Womöglich kannst du dich hier aber einklinken, wobei sich sicher auch niemand über einen zweiten Ava bescheren würde haha.

    Quelle


    Willkommen zur Nachbesprechung der Jubiläums-PMD!


    Rundenverlauf:

    Anschließend findet ihr hier das Sheet mit sämtlichen Aktionen.


    Pro:

    • Die Aktivität, besonders zu Beginn, war spitzenmäßig. Eine spätere Abnahme war abzusehen und ist zu verkraften. Gegen Ende hätte sie aber noch etwas höher sein dürfen.
    • Die Mafia hatte gute PR Reads. Während Blue-Cop Suppe direkt beseitigt wurde, ließ man Doc Laurayka doch noch recht lange leben.
    • Insgesamt war Absprache der Mafia sehr aktiv und durchdacht.
    • Ihre "Kopf runter und ducken" Strategie ging verblüffend gut auf. Nillas wurden an korrekten Punkten geopfert und über lange Teile kämpfte das Dorf deshalb auch mal mit sich selbst.
    • Cops konnten durch Reports zu vielen erfolgreichen Lynchs beitragen. Zeitweise wechselten sich Dorf- und Mafiatode ab. Sehr schön für ein Dorf.
    • TosTos konnte durch die erfolgreich umgesetzte Sprachrohr-Strategie die Mafia hinters Licht führen, Reports äußern und wurde erstmal weder getötet noch gehookt. Zwar war ein gewisses Risiko gegeben, dennoch zahlte es sich aus.
    • Terra wurde durch gute Beiträge von vielen für einen Dörfler gehalten und erhielt sogar den Watcher-Claim. Ein einzelner Check hätte dies geändert.
    • Evoluna als GF konnte sich mit guten Beiträgen als Dörfler ausgeben. Der zweite GF Olynien schien hingegen immer unter dem Radar zu fliegen.
    • Das Spiel von Bruce Wayne führte zwar zu einem ML, erzeugte aber auch sehr viel Material. Es sollte zwar noch am Ergebnis gearbeitet werden, aber der Weg sieht nicht übel aus.
    • Das Niveau war durchweg hoch, obwohl auch unerfahrene Teilnehmern dabei waren.


    Contra:

    • Nightkill N1 auf einen Doc war lucky. Etwas Glück ist nicht verkehrt, mit dem N2 Read wurden allerdings zwei PRs versteckt, was so nicht einkalkuliert war, da zumindest ein Bluekill zu erwarten war. Im Early schien es deshalb viel zu gut für die Mafia zu laufen und deutete kurzzeitig einen sehr einseitigen Verlauf an. Zum Glück entwickelte sich die Runde trotzdem sehr ausgeglichen.
    • Direkt darauf aufbauend: Der N2 Kill war ein Read. Dies ist der Mafia natürlich positiv anzurechnen, als Dörfler sollte hier aber etwas mehr auf Hinweise geachtet werden. Bidifas hätte sichere Personen um sich sammeln können, was womöglich das Mid- und Lategame hätte beeinflussen können.
    • Direkt damit verbunden ist aber auch, dass kaum ein Blue versuchte wie eine PR zu wirken. Die Mafia hatte es erstaunlich leicht PRs zu readen. Der eine oder andere Blue (insbesondere mit der Shiny Mechanik) dürfte ruhig versuchen einen Kill auf sich zu lenken. Mit womöglich zwei Docs könnte dies sogar zu einem Docsafe führen.
    • Die Mafia machte nichts aus ihrem unglaublich guten Start mit zwei versteckten PRs. Mit ihren sehr guten PR Reads hätte ein Fake-Bidifas sehr wahrscheinlich funktioniert. Zudem hätte man bei einem Fehlschlag "nur" einen Nilla gegen eine PR getauscht, sofern das Dorf dies nicht sehr subtil aufgelöst hätte. Der Doc wurde leider verschwendet, da gefühlt erstmal jeder meinte Doc sein zu müssen als es eng wurde. Die Glaubwürdigkeit ging damit natürlich etwas verloren.
    • Den echten Doc hingegen ließ man recht lange leben und schoss stattdessen auf ein shiny Bidiza. Den Read zu nutzen wäre also doppelt wertvoll gewesen.
    • Den Sirius ML hätte man fast problemlos mitnehmen können. Während das Dorf Blut sehen wollte, zögerte die Mafia. Mit relativ wenig Aufwand wäre der ML drin gewesen und die nächsten Tagphasen hätten sich vermutlich mehr auf die beteiligten Dörfler konzentriert.
    • Den zweiten Cop offenzulegen war leider einzig Schuld des Dorfes aufgrund von Misstrauen. Dieses hätte im kleinen Kreis vielleicht geklärt werden können. Damit wurde der vorher gewonnene Vorteil leider wieder verspielt.
    • Der Watcher-Claim kam ohne Not (keine wichtigen Reports), zu einem unpassenden Zeitpunkt und leider auch an die völlig falsche Person. Hauptsache man lernt nun aus solchen Dingen, dann ist das auch nicht weiter dramatisch.
    • Leider wurde etwas zu wenige Infos oder diese erst zu spät geteilt. Dies erzeugte Unmut und man wartete doch auf das Zentrum. Leider gab es hier auch kaum mehr Infos als die Hochrechnung wer noch Nilla sein könnte. Leider wurden Entscheidungen deshalb kaum hinterfragt und endeten teils im ML.
    • Leider musste auch eine PR zu Beginn ausgewechselt werden und es gab früh freiwillige Anfragen. Während dies nachvollziehbar ist, gab es deshalb zum Midgame keine Subs für andere Fälle.
    • Johny überlebte extrem lange, obwohl er mehrmals verdächtig wurde und immer wieder nur knapp entkam. Die Mafia tat zwar eigenlich nichts dafür, dennoch kam der Verdacht auf diese hätte von ihm ablenken wollen, z. B. weil er eine PR sei.
    • Zitatlawinen sind übrigens recht unübersichtlich zu lesen und wirken oft wie ein Dialog zwischen zwei Personen, während sich der Rest ausklinkt. Man bremst damit den Spielfkuss und lässt damit die etwas wichtigeren Stellen untergehen.


    Außerdem würde wir uns gerne Meinungen zu den Offiziellen Beiträgen wünschen. Kam dieses neue Feature gut an? Hat es euch beim Wiederfinden der Phasenwechsel als Sprungpunkte geholfen oder gar gestört, da die Liste gegen Ende etwas länger wurde?

    Tag 11

    Am Morgen fand man Bidiza (schillernd) (shiny) Neo7 tot auf. Damit waren alle VIPs zu Opfern der Mafia geworden. Leider blieb keine Zeit für eine große Bestattung, da man wusste jede Unaufmerksamkeit könnte ihnen die Mehrheit einreisen. Damit würde sie Schatzstadt endgültig verlieren und dies durften sie auf keinem Fall zulassen. Sie wussten sie müssten sich auch heute auf einen Mafioso einigen. Angespannt fieberten sie den Ereignissen des heutigen Tages entgegen.



    Außerdem haben alle Teilnehmer den verkürzten Nächten zugestimmt. Entsprechend würden alle kommenden Nächte deutlich verkürzt stattfinden.


    Es beginnt Tag 11.

    Nacht 11

    Wie jeden Tag versammelten sich die übrigen Leute und versuchten erneut einen Mafioso ausfindig zu machen. Schon mehrmals wurde Juan Johnson verdächtig, doch noch immer war er unter ihnen. Schnell wurde er umstellt und genauer unter die Augen genommen. Plötzlich hörte man die Runde nur noch rufen:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zobiris  Juan Johnson ist damit raus.


    Es beginnt Nacht 11.

    Nacht 10

    Beide Ordnungshüter waren tot und die Mafia stand vor ihren Toren. Die Veranstaltung wusste, dass es längst nicht mehr um eine Feier ging. Es zählte nur ihr Überleben und sie wussten, dass sie noch immer eine Mehrheit bildeten, sodass sie sich gegen die Mafia behaupten sollten, solange sie jeden ihrer Toten mit einem der Gegenseite vergelten würden.


    So war auch heute eine wilde Diskussion entstanden, wer denn die verdächtigste Person sei. Lange zeigte sich keine klare Mehrheit, doch am Ende einigte sich die Anwesenden doch auf MRKDH93. Ein weiteres Bidiza fand sein Ende. So langsam wurde die Luft damit erschreckend dünn.


    Es beginnt Nacht 10.

    Tag 9

    Die Nacht verlief ruhig. Absolut ruhig. Oder auch schon zu ruhig. Die Leute merkten erst jetzt, dass nur diese absolute Stille noch beuruhigender als der Krach der letzten Nächte war. Man war sich aber sicher, dass die Mafia nicht einfach abgezogen war. Warum sollten sie so viel für diese Stadt riskieren und an diesem Punkt einfach aufhören? Man hatte ja noch nicht einmal den Boss dieser Bände gesehen. Und so fürchtete jeder heute Nacht doch noch ungebetenen Besuch zu bekommen. Vor Todesangst war kaum an Schlaf zu denken, denn jeder konnte das nächste Opfer sein..


    Der Tag begann und in alter Manier versammelten sich die wenigen Verbliebenen. Man zählte durch und kam auf 11 Personen. Irgendwer musste also fehlen. War jemand vor Angst geflüchtet oder gab es erneut ein Opfer? Bei genauerer Betrachtung fiel nun auf, dass TosTos nicht unter ihnen war. Man suchte sein Zimmer auf und fand das Magnetilo furchtbar entstellt. Dieser Anblick war einfach furchtbar. Die Mafia war also weiterhin an Schatzstadt interessiert und nun fehlte es auch noch an Polizisten.


    Es beginnt Tag 9.

    Nacht 9

    Schon letzte Nacht war ein pinker Blob gestorben und das Dorf war schrecklich traurig über diesen Verlust. Und auch eine weitere Person maßte sich an ebenfalls ein harmloses, pinkes Etwas sein zu wollen. So zumindest behauptete Kohlrabidrache...

    Was eine Frechheit war dies nur? Ehe man sich versah, schlug die Trauer in Wut um. Die Meute entschloss sich Kohlrabidrache nicht zu trauen. Es dauerte nicht lange bis sich die Meute in einem Rausch auf Kohlrabidrache stürzte. Dabei stellte die aufgebrachte Horde fest, dass es sich hier um ein Zobiris handelte. Der pinke Blob hatte Rache bekommen.


    Es beginnt Nacht 9.

    Nacht 8

    Allmählich nahm die Zahl der Gäste und der Schurken ab und man konnte davon ausgehen, dass Schatzstadt bald schon einen erneuten Höhepunkt erreichen würde. Noch war nicht abzusehen, wer die Stadt am Ende für sich beanspruchen konnte. Man wollte aber klar auch diesen Tag voll nutzen.

    Früh gab es Ziele, später wieder Wendungen und am Ende traf es in einer Entscheidung der letzten Minuten doch noch eine ganz andere Person. Aria* sollte heute das Ziel dieser Meute werden. Und man lag vollkommen richtig. Auch hier handelte es sich um ein Zobiris. Das Dorf würde weiterhin mit aller Kraft um Schatzstadt kämpfen.


    Es beginnt Nacht 8.