[RMT/UBER] Three and three half staller

  • Hi Leute,
    ich habe mir schon vor kurzem ein UBER-Team gebaut allerdings bin ich damit nicht wirklich zufrieden gewesen, vorallem Stall-Teams waren sehr nervig. Deswegen entschied ich mich ein neues zu bauen, allerdings brauche ich wirklich eure Hilfe dabei.
    Ja bevor die Frage aufkommt, es ist diesesmal kein "....and friends" geworden weil ich diesesmal keinen "Star" im Team habe, sondern von der Synergie lebt.



    http://files.pokefans.net/sprites/383.png http://files.pokefans.net/sprites/483.png http://files.pokefans.net/sprites/376.png http://files.pokefans.net/sprites/249.png http://files.pokefans.net/sprites/380.png http://files.pokefans.net/sprites/242.png


    Wie man kaum übersehen kann ist das Team sehr defensiv ausgerichtet. Das Team hat nun eine deutliche Generalüberholung erlebt und ist nun deutlich erfolgreicher, die "Stachler/Giftspitzen-Ausstaltaktik" war durch die ganzen Flug-,Schwebe-, und Stahlpokemon wenig von Erfolg geprägt, deswegen habe ich nun Dialga und Metagross ins Team genommen um es etwas offensiver zu machen, ohne die Defensivausrichtung zu verwerfen.
    So nun mal zu den einzelnen Pokemon,diesesmal auch im Tab-Menü aber nicht weil ich es so schick finde sondern weil es dann zu groß wird^^:
    [tabmenu]
    [tab=Groudon]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/383.png
    Groudon @ Maronberre
    Fähigkeit: Dürre
    Wesen: Pfiffig (+Def/-Sp.A)
    EVs: 252 HP/136 Def/60 Sp.D/60 Atk
    DVs: 29 Int(!!!)


    -Tarnsteine
    -Donnerwelle
    -Erdbeben
    -Steinkante



    Groudon ist mein Leader und der typische Staller-Lead im UBER. Ich habe nun ein Standard-Groudon genommen da meine BulkUp Variante an fehlenden Recovery gescheitert ist.
    Die Tarnsteine sind unabdingbar für ein Stallteam, Erdbeben ist ein mächtiger STAB der recht vielem in UBER schadet, Steinkante für Ho-oh,Lugia,Rayquaza und co und die Donnerwelle verkrüppelt mir zu schnelle Sweeper.
    Groudons Fähigkeit freut Lugia da es nicht vom Donner erwischt wird, schwächt Wasserattacken und mit der Verstärkung der Feuerattacken kann ich leben, da Metagross zumeist Ziel von Erdbeben wird.
    Bei den DVs war ich so "fies" und habe 29 Speed-DVs genommen, weil die meisten mit den Smogon-Movesets spielen und somit Groudon seine Fähigkeit nach Kyogre nutzt und somit problemlos die Steine herausbringen kann.
    [tab=Dialga]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/483.png
    Dialga @ Wahlschal
    Fähigkeit: Erzwinger
    Wesen: Hastig
    EVs: 252 Sp.A/252 Speed/4 Atk


    -Draco Meteor
    -Wutanfall
    -Feuersturm
    -Aurasphäre


    Dialga ist der erste Steel im Team, ich habe hier die ChoiceScarf-Variante genommen. Donner ist nicht im Moveset da mein Latias mit Kyogre schon countert und ansonsten hat er bei Sonne bekanntlich nur eine Trefferchance von 50%, sprich unbrauchbar. Der DracoMeteor zerreißt die meisten Drachen, problematisch sind nur CM-Latias bzw CM-Latios diese bekommen dann den Wutanfall an,außerdem kann dieser ggf auch Heiteira zerstören.
    Die restlichen Moves sind gegen Steels und dem recht störenden Despotar, welches oft mit der Babiribeere herumrennt. Feuersturm bekommt dank der Sonne eine Stärke von 180, die Aurasphäre bekommen Despotar/Heatran/Darkrai ab.
    Erdkräft würde sich eventuell noch anbieten,aber vorerst belasse ich es bei diesen Moves.

    Ersetzt Giratina.

    [tab=Metagross]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/376.png
    Metagross @ Wahlband
    Fähigkeit: Neutraltorso
    Wesen: Hart
    EVs: 252 HP/252 Sp.D/4 Atk


    -Sternenhieb
    -Eishieb
    -Erdbeben
    -Explosion


    Metagross ist mein zweiter Steel und ist hier in eine defensivere, Uber-freundlicheren Variante. Die HP und Sp.D wurden maximiert,der Speed ist sowieso sinnlos da das Teil im Uber sowieso gnadenlos überholt wird, der Rest kommt in die Atk, welche dank dem Wesen und dem Item hoch genug sind um Metagross zu einem gefährlichen Pokemon zu machen. Der Sternenhieb ist in diesesm Tier recht schick, er macht bei 2x Eischwäche sogar ungefähr genauso viel Schaden wie der Eishieb, welcher zum bei 4x Schwäche zum Zuge kommt oder fall ich unbedingt treffen muss.
    Die Explosion reißt ein beliebiges Pokemon in den Tod, beim 3. Move habe ich mich vorerst für Erdbeben entschieden.
    Ersetzt Forstellka.

    [tab=Lugia]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/249.png
    Lugia @Überreste
    Fähigkeit: Erzwinger
    Wesen: Scheu (+Speed/-Atk)
    EVs: 252 HP/192 Int/64 Def


    -Eisstrahl
    -Reflektor
    -Genesung
    -Wirbelwind



    Lugia ist wohl einer der besten Staller im UBER-Tier. Hierzu ist wenig zu sagen denke ich, der Eisstrahl ist gegen Drachen/Groudon,der Reflektor macht die niedrigere phyische Defensive wieder wett, die Genesung heilt seine HP wieder hoch und der Wirbelwind "weht" den Gegner weg.
    Zwischenzeitlich gab es den Versuch Cresselia über Lugia zu spielen,allerding war es nicht wirklich berauschend. Der Recovery in der Sonne war sehr nett,wenn aber Groudon und somit auch die Sonne weg war, war der Mondschein einfach zu schwach und somit konnte es mich nicht überzeugen, Lugia ist einfach der netteste Staller im Uber. Ich frage mich jedes mal warum das keiner nutzt und auf PO höre ich auch immer das niemand zuvor Lugia in Aktion gesehen hat^^.
    [tab=Latias]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/380.png
    Latias @ Seelentau
    Fähigkeit: Schwebe
    Wesen: Scheu (+Speed/-Atk)
    EVs: 112 HP/192 Speed/204 Sp.A


    -Gedankengut
    -Genesung
    -Drachenpuls
    -Strauchler


    Latias ist nun wieder der CMer da es mit diesem Set doch deutlich besser zum Team passt. Es kann seine speziellen Werte über CM in die Höhe boosten und sweept mit Drachenpuls/Strauchler, geheilt wird wieder mit Genesung. Im richtigen Moment hineingeschickt kann es locker 2 CMs durchbringen und ist danach sehr schwer von physischen Sweeper aufzuhalten,selbst Heiteira sollte sich in Acht vor Latias nehmen. Latias bevorzuge ich über Latios da das Team ja defensiv sein soll und Latias die bessere Verteidigung besitzt.
    [tab=Heiteira]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/242.png


    Heiteira @ Überreste
    Fähigkeit: Innere Kraft
    Wesen:Kühn
    EVs: 252 HP/252 Def/4 Speed


    -Wunschtraum
    -Schutzschild
    -Toxin
    -Geowurf


    Heiteira counter nahezu jedes spezielle Pokemon und kann diese mit Toxin und Geowurf zu Tode stallen. Außerdem supportet es durch Wunschtraum das restliche Team. Altbewert und immer noch gut, zusammen mit Groudon und Lugia bildet es den Staller Kern meines Teams. Außerdem lässt sich mit Heiteira gut herausfinden ob ich zB nun einen Mixed-Dialga oder einen speziellen Dialga gegenüberstehe, Schutzschild sei dank! Vor Dialga und Metagross gab es auch Versuche mit Flammenwurd bzw Eisstrahl,der Geowurf hat sich aber doch deutlich bewehrt.


    [/tabmenu]


    Wie schon gesagt habe ich nun Giratina durch Dialga und Forstellka durch Metagross ersetzt, dadurch wurde nun auch das Rayquaza-Problem beseitigt. Auch wurde die Eis und Drachenschwäche reduziert und viele Resistenzen kamen hinzu.


    So das wars erstmal von meiner Seite, jetzt dürft ihr euch gerne auf das Team stürzen und es unter eure Lupe nehmen.
    Danke im vorhinaus,
    Cyberratchet.



    PS: Achja falls irgendjemand mit dem Titel eine Ähnlichkeit mit dem einer US-Sitcom entdeckt...das ist nur ein reiner Zufall :) .

  • Finds schon sehr defensiv bzw Stallig


    Auch wenns Uber ist, wenn geger nen Paferno mit Nahkampf/Flammenwurf/HP Eis/* hat, bekommst gegen das aber echt mal sehr große Probleme, weil es schneller als alles von dir sein sollte und alles 2HKOt bzw 1HKO


    Ich würd zB mal nen Scarf Kyogre reinmachen, vllt nen SD Scizor als Finisher, und noch was offensives, vllt. CB Rayquaza
    5 1/2 Staller sind nämlich mMn echt zuviel, wobei ich mich bei Ubers wenig auskenne


    Nachdenken kannst auch noch über Darkrai mit Lum, überrascht andere ^^
    Dann hatte ich auch schon gute Erfahrungen mit Mewtu und Ninjatom im Uber


    Würds auf jeden fall bissl offensiver machn ;)

  • Mir kommt es irgendwie auch so vor das ein komplette offensives Team im Uber weniger funktioniert als ich gedacht habe. Gestern am Abend hatte ich noch ein Scarf-Jirachi statt Forstellka im Team was eigentlich sehr gut funktioniert hat, mir kommt es vor als ob die Giftstacheln/Stachler nicht immer perfekt funktionieren.
    Nichts desto trotz werde ich es doch eher defensiver lassen, ich bin am überlegen über Giratina irgendeine Version von Giratina-o zu legen, bei Lugia werde ich vielleicht Toxin über Wirbelwind legen da die Stacheln fehlen mal schauen was sich daraus machen lässt.
    Es sollte zumindest in die Richtung BulkyOffensiv (ggf mit Stallelementen) gehen und nicht wieder ein HeavyOffensiv werden^^.

  • Ok ich habe jetzt 2 gute Pokemon gefunden welche dem Team nicht die Defensive nimmt, aber trotzdem gefährliches ausschalten sollen kann. Den Stall-Kern Groudon/Lugia/Heiteira werde ich aber wahrscheinlich so lassen,denn sonst kann ich gleich komplett offensiv spielen und das sind meine anderen Teams zum großteil schon^^.
    Zum einen nehme ich ein Scarf-Dialga welches Problemlos die Schwächen von Lugia abfängt und auch Rayquaza stoppen kann, zum anderen ein CD-Metagross,welches mir in dem Team besser als Scherox gefällt.
    Ich stell gerade die Sets zusammen und editiere dann die Post mit den Pokemon.


    Lycidas: Kyogre will ich möglichst verhindern da ich den Donner gegen Lugia verhindern möchte^^.
    [tabmenu]
    [tab=Dialga]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/483.png
    Dialga @ Wahlschal
    Fähigkeit: Erzwinger
    Wesen: Hastig
    EVs: 252 Sp.A/252 Speed/4 Atk


    -Draco Meteor
    -Wutanfall
    -Feuersturm
    -Aurasphäre


    Dialga ist der erste Steel im Team, ich habe hier die ChoiceScarf-Variante genommen. Donner ist nicht im Moveset da mein Latias mit Kyogre schon countert und ansonsten hat er bei Sonne bekanntlich nur eine Trefferchance von 50%, sprich unbrauchbar. Der DracoMeteor zerreißt die meisten Drachen, problematisch sind nur CM-Latias bzw CM-Latios diese bekommen dann den Wutanfall an,außerdem kann dieser ggf auch Heiteira zerstören.
    Die restlichen Moves sind gegen Steels und dem recht störenden Despotar, welches oft mit der Babiribeere herumrennt. Feuersturm bekommt dank der Sonne eine Stärke von 180, die Aurasphäre bekommen Despotar/Heatran/Darkrai ab.
    Erdkräft würde sich eventuell noch anbieten,aber vorerst belasse ich es bei diesen Moves.

    Ersetzt Giratina.

    [tab=Metagross]

    http://www.gtsplus.net/files/images/art/sugimori/376.png
    Metagross @ Wahlband
    Fähigkeit: Neutraltorso
    Wesen: Hart
    EVs: 252 HP/252 Sp.D/4 Atk


    -Sternenhieb
    -Eishieb
    -Verfolgung/Erdbeben
    -Explosion


    Metagross ist mein zweiter Steel und ist hier in eine defensivere, Uber-freundlicheren Variante. Die HP und Sp.D wurden maximiert,der Speed ist sowieso sinnlos da das Teil im Uber sowieso gnadenlos überholt wird, der Rest kommt in die Atk, welche dank dem Wesen und dem Item hoch genug sind um Metagross zu einem gefährlichen Pokemon zu machen. Der Sternenhieb ist in diesesm Tier recht schick, er macht bei 2x Eischwäche sogar ungefähr genauso viel Schaden wie der Eishieb, welcher zum bei 4x Schwäche zum Zuge kommt oder fall ich unbedingt treffen muss.
    Die Explosion reißt ein beliebiges Pokemon in den Tod, beim 3. Move bin ich mir noch nicht sicher. Entweder nehme ich Verfolgung um Psychos und Geister zu Schaden oder ich nehme das Erdbeben mit ins Moveset,hier bin ich mir noch nicht sicher.

    Ersetzt Forstellka.

    [/tabmenu]

  • Dialga hat doch schon die Aurasphäre im Moveset^^. Ich habe mir nun die Resistenzen und Schwächen angesehen und jetzt sind alle Typen abgedeckt also an dem soll es momentan nicht scheitern. Jetzt werde ich Metagross und Dialga im Team testen und dann berichten wie es gelaufen ist.