Gemaltes am PC und in der Realität vom Zivilisten :)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Vorwort:
    Hey, danke dass ihr in meinem (noch) kleinem Topic vorbeischaut, ich würde hier gerne meine Werke, die sich in letzer Zeit angesammelt haben vorstellen. Ich habe schon recht viel Erfahrung im Berreich der Acrylmalerei und möchte jetzt anfangen auch am PC, mit meinem neu erworbenem Grafictablett zu malen :) Um mir vor allem im Bereich der Computergrafik eure Tipps und Kritiken zu holen, habe ich dieses Thema erstellt :D
    Ich werde diesen Post immer mal wieder aktuallisieren um euch so auf dem laufenden zu halten. Hierbei unterscheide ich in den Sachen die ich so in der Reallität (sagt man das so? :D ) male und dem Zeug das am Rechner ensteht.


    Werke:







  • Hallihallo :),
    ich hab mich heute mal an meinen ersten Kakaokarten versucht, als Ergebniss habe ich diese Serie zur Ace Atorny Serie auf dem DS bekommen :D






    Kommentiert doch mal bitte :D


  • Jo hier kommt mal mein heutiges Tagespensum :)
    Ferien sind irgendwie immer meine kreative Phase.





  • Hey Zivilist c:
    Ich dachte, da du noch keine Kritik bekommen hast (und Noxa dir jetzt auch welche gibt wie ich gerade merke das sie hier anwesend ist :'D), dass ich die mal etwas Feedback gebe.
    Insgesamt ist es hier noch ziemlich leer.
    Erstmal heißt es (du hast ja nach gefragt c;) einmal das digitale Zeichnen und das traditionelle Zeichnen.
    Digital heißt also mit einem Grafiktablett am Pc, vorwiegend mit PaintToolSAI , Photoshop oder GIMP.
    Traditionell ist hingegen das Zeichnen mit Acryl, Buntstiften, Aquarell und allem anderen was man in der realität vor sich liegen hat.
    Zudem fänd ichs schön wenn du deinen Startpost etwas ausbauen/verschönern würdest.
    Vielleicht magst du noch ein paar Bilder oder so von dir als Banner verwenden oder du nutzt ein paar Farben, dafür sind unsere BB-Codes ja da (;
    ...



    Zu deinen Werken gesamt.:
    Insgesamt, wenn ich mir die Bilder so anschaue, denke ich das du die Grundfähigkeiten allemal benutzt. Das am Pc entstandene Bild ist zwar noch nicht soo gut aber dafür haben wir im fanartsbereich ziemlich viele und vorallem gute Tutorials.
    Ansonsten denke ich das du mit den traditionellen "Dingen" viel besser klar kommst. Dein Steampunk Bild ist unglaublich gut und ich denke das sich deine Mühe hier wirklich gelohnt hat. Auch bei den anren Bildern p, die gut sind, sieht man die Mühe.
    Was ich Schade finde, ist das du bei deinem Bild, welches du von der Magickarte abgemalt hast, keinen schönen Hintergrund eingefügt hast.
    Das Rhinozeros (kp was das ist, sry x:) ist ziemlich gelungen, deswegen könnte ich mir bei diesem Bild wirklich einen düsteren und unheimlichen Ort, wie zB eine Höhle gut vorstellen.


    Zu deinen Kakaokarten gesamt.:
    Deine Kakaokarten...man sieht wirklich das du noch ein Einsteiger bist, nichts für Ungut (;
    Ich persönlich finde den Bildausschnitt der Person, die du auf deinen KK darstellst nicht ganz so gut. Man sieht nur einen Part von dem Gesicht und kann kaum erkennen was los ist.
    Meiner Meinung nach (sag mir bitte wenn du es anders siehst c;) sollte auch eine KK eine kleine Geschichte erzählen können. Dadurch das man nur die Emotion sieht macht es die KK zwar interessant aber nach einmaligem raufschauen muss ich sie nicht noch einmal sehen. Versuch vielleicht noch etwas mehr als nr das Gesicht darzustellen, dann wirkt die Karte auch anrs (;
    Ansonsten sieht man das deine Figuren in Richtung "Manga Stil" gehen.
    Sie sind nicht realistisch angelehnt und haben die typischen Mangaproportionen (große Augen etc.). Vielleicht wär es garnicht so schlecht sich zu dem nocheinmal ein paar Tutorials anzuschauen und zu üben, da meist die Augen zu eng liegen oder andere Gesichtsteile nicht ganz richtig gezeichnet wurden (;


    Sooo..das wars auch schon fürs erste, sry für die endloslangen Sätze, das ist so ne Macke X:
    Fallls du etwas nicht ganz verstanden hast oder mir Feedback zum Feedback geben magst, ich hab ja ein Gästebuch und ne Mailbox c:


    Hier sind noch ein paar gute TUTs c:

  • Hey,

    ich meld mich einfach mal wieder, da ich in letzter Zeit ziemlich viel für meinen Kunstkurs machen musste, blieben die anderen Bilder und Projekte ziemlich
    auf der Strecke, aber jetzt kann es wieder los gehn.


    Danke Fuchsa für die nette Kritik :D Vor allem die Tutorialls waren echt hilfreich, ich werde mich demnächst mal wieder dran machen, etwas am PC zu malen :D


    Hier mal mein neues Projekt an dem ich jetzt wahrscheinlich die meiste Zeit arbeiten werde:




    LG, der Zivilist :D

  • Hi :)
    Schön, dass du mal wieder was neues auf der leinwand zeichnest :D
    Zurerst einmal dachte ich, dass du selbst der Schöpfer dieser Idee wärst, bis ich auf der Vergrößerung deines Bildes das kleine "Foto" mit dem Originalbild gesehen hab (und dann erst las, dass e von dA sei x') ). Jedenfalls würde ich dir vlt sogar raten, das Bild gleich so zu linken, da man als Betrachter so das originalbild schneller findet und weil du ausversehen ein "t" im Titel vergessen hast, sodass man zuerst gar nichts findet.
    Ich hab mir natürlich dann auch gleich mal das Original und weitere Werke des chinesischen Zeichners angesehen und war wirklich von seinem Stil und den gedämpften farben begeistert. Es wirkt vieles realistisch, aber nicht unbedigt auf den 1. Blick traurig und trostlos, sondern eher schon geheimnisvoll *abschweif*
    Du bist mit deinem Bild zwar noch nicht ganz fertig, aber ich denke gerade was die Vorzeichnung angeht, kann ich schon 2-3 Worte hierzu verlieren :)
    Deine Zeichnung ist bisher sehr original- und recht detailgetreu geworden, das finde ich sehr lobenswert. Gerade auch was Größe und Proportionen zueinander angeht, hast du das sehr gut gemacht :) Anatomisch gibts aber dennoch ein paar kleinigkeiten zu bemängeln D; Da wäre zum ersten der linke Fuß der vorderen Frau, der vor ihren beinen ist. Er müsste etwas steiler ab dem fußgelenk zu den zehen verlaufen, bei dir ist er fast schon ein wneig eingewellt. Dann wäre da noch der linke Arm der hinteren Frau, bzw. der Oberarm. Er ist eindeutig ein wenig zu dick, gerade ab der Schulter abwärts zur Ellenbeuge. Das sind allerdings nur winzige Details, über die man am Ende auch hinwegschauen könnte. Was mich persönlich mehr stört ist vor allem der Gesichtsausdruck der vorderen Frau. Auf deinem Bild lächelt sie fast schon ein wenig aber wenn du dir das original anschaust, dann siehst du, dass sie eigentlich einen eher trarig bis abwesenden Blick hat, als würde sie sich ein besseres Leben wünschen und weiß, dass es doch nur ein Traum bleibt. *wieder abschweif* However, das finde ich eben sehr schade bei deinem Bild, denn, meiner Meinung nach, geht so die ganze Kernaussage des Originals verloren. Sicher hat dein bild damit eine eigene, individuelle Aussage aber im Zusammenhang mit dem Titel ist er sicher nicht so treffend.. Aber das ist nur mein bescheidenes Empfinden, kann auch gut sein dass andere das anders sehen :>
    Ein weiterer Tipp von mir wäre noch, dass du vlt in Zukunft zuerst mit dem Hintergrund anfängst zu colorieren, da du jetzt, wenn du den BG später machst, evtl noch öfters über die kleinen Detaills drüber zeichnest und du das entweder später ausbessern musst oder es lässt und man dann unschöne Flecken sieht. Wenn du danach erst die kleinen Details colorierst ist der Aufwand kleiner ;>


    Bin auf jedenfall mal gespannt wie dein vollendetes Bild zum Schluss aussieht :D