~Glaze~´s glasierte Galerie [Endlich ! Ein Update :3]

  • Willkommen in meiner Galerie und schön, dass du vorbeischaust


    [Supertolles Banner bitte hier einfügen]

    Ich möchte mich gerne verbessern und dachte mal, dass ich mir eine kleine Gallerie erstelle
    um etwas Kritik zu bekommen und mich zu verbessern.
    Was ich gerne zeichne sind Drachen, Tiere allgemein und Pokemon.


    Ich zeichne eigentlich schon seit mir einer Stifte in die Hand gedrückt hat (früher immer mit Wachsmalstiften, meine Oma
    war immer glücklich diese geschmolzen hinter einer Heizung hervorzuholen) So richtig damit angefangen
    es zu lernen habe ich dann vor ca. 2 Jahren.
    Hauptsächlich zeichne ich nur mit Bleistiften, selten am Pc oder mit Farbe.


    Wip´s
    [tabmenu]
    [tab=X]
    [tab=Ho-oh]
    [subtab=X]
    Ich werde das Bild wohl im Laufe des Tages fortsetzen und dann "schrittchenhaft" hier und in meinem letzten Post updaten :smalleyes:
    Naja es stellt Ho-oh dar, ein äh... entiges Ho-oh :rolleyes:

    [subtab= 1]



    Kopf und Hals^^
    Dauer : 30min (?)


    [subtab=2]
    folgt :smalleyes:

    Naja, am Pc und so...
    [subtab=3]
    ...
    http://oi50.tinypic.com/b97sxy.jpg


    [tab=Houndoom (wird nicht fertiggestellt)]
    [subtab= Skizze]
    Ja die Skizze halt :rolleyes:


    http://oi47.tinypic.com/2qjdv0n.jpg
    [subtab=Nachthimmel]
    Pastellkreiden :3, ich liebe sie^^
    http://oi48.tinypic.com/35cinax.jpg
    [subtab=Gebirge]
    -Fülltext-
    http://oi50.tinypic.com/nej9k9.jpg
    [subtab=Kopf (1)]
    Hauptfarbe des Kopfes und der Mond^^
    http://oi50.tinypic.com/2iaczk1.jpg
    [subtab=Kopf (2)]
    Schnauze (ja es heult)
    http://oi48.tinypic.com/igc9pl.jpg
    [subtab=Kopf (3)]
    Das Eisen und die Nase
    http://oi49.tinypic.com/99l08z.jpg


    [tab=Pinkie Underwater]
    [subtab=X]
    Begonnen am 5.4.13, 13.00, denn ich bin krank :(
    [subtab=1]
    http://oi49.tinypic.com/kedq44.jpg
    Bis jetzt ca. 40 min.
    Wasser ist schon fertig :D
    [subtab=2]
    http://oi47.tinypic.com/244v5ls.jpg
    [subtab=3]
    http://oi49.tinypic.com/11raa9z.jpg
    [subtab=4]
    http://oi48.tinypic.com/72c1no.jpg
    [subtab=5 & Ende]
    http://oi49.tinypic.com/2chnpdx.jpg


    Fertig. Ungefähr 2 Stunden :3





    [/tabmenu]
    ~ neustes Bild
    -hier ist/sind mein/e neustes/n Bild/er-

    [tabmenu]
    [tab=X]
    [tab=neuestes Bild]

    http://fc07.deviantart.net/fs7…by_snowyglaze-d64mvyz.png


    Dauer : 3h
    Motiv : Rainbowdash die in einen See stürzt
    Datum : 09.05.13
    Link : http://fav.me/d64mvyz


    Ich bin grade aus dem Urlaub wieder da, mit irgendwas muss ich mich ja "aufwärmen".


    [/spoiler]


    [/tabmenu]


    Das wars auch erstmal von mir^^


    Liebe Grüße
    ~Glaze~

  • Guten Morgen Glaze,


    da du noch keinen Kommentar zu deiner Galerie erhalten hast, werde ich mich ihrer mal annehmen. Bevor ich jedoch zu den Bildern kommen werde, wende ich mich erst einmal deinem Startpost zu, wenn dies dir nichts ausmacht.


    Startpost
    Auf den ersten Blick erscheint dein Startpost sehr schön und ordentlich, jedoch stören die vielen Leerzeilen beim Lesen. Es sieht zwar schön aus, wenn du oft verschiedene Farben bei Zeilenanfängen verwendest, jedoch solltest du lieber die Sätze schreiben und nicht darauf achten, welche Wörter jetzt wo stehen sollen.
    Vom Inhalt her ist er schon sehr informativ und ja...
    Beim Tabmenü könntest du vielleicht die Bilder in Spoiler stecken und dabei weniger Subtabs verwenden. Aber ja...


    Vipitis
    Auf den ersten Blick gefällt mir das Pokémon, es ist ziemlich an dem Original orientiert, irgendwie erinnert mich das Motiv ein wenig an eine Vipitis-Pokémon-Karte. Jedoch hast du dort keine Schatten gemacht, was ein wenig platt aussieht. Die Art, wie du mit dem Bleistift arbeitest, gefällt mir sehr gut, du schaffst es, trotz fehlender Schatten das Bild echt erscheinen zu lassen. Vielleicht könntest du auch mit verschiedenen Bleistiftstärken das Bild ein wenig anmalen.
    Mein Fazit zu diesem Bild: An sich ist es sehr gut geworden, nur fehlen ein wenig die Schattierungen und Highlights. Übe das ein wenig, dann kannst du dich wirklich noch einmal steigern.


    Sorry, dass der Kommentar nur so kurz ist. Ich hoffe du bleibst dran und übst schön weiter.


    Amaroq

  • "Neues" Bild^^



    Amaroq


    Danke erstmal für deine Kritik.
    Ich habe den Startpost überarbeitet und hoffe, es ist jetzt besser so^^


    Zu den Schatten ;
    Ich habe immer das Gefühl, wenn ich Bilder anmale, dass diese irgendwie schlechter aussehen als vorher,
    grade Schatten bekomm ich überhaupt nicht hin.
    Ich hab es jetzt mal an Vipitis und einem Lavados Versucht und hoffe, dass es wenigstens
    halbwegs vernünftig aussieht.





  • Sorry für den Doppelppost,
    ich hoffe fünf Tage sind kein kurzer Zeitabstand...


    Es gibt aber ein Update :rolleyes:




    Kritik ausdrücklich erwünscht :help:


    ~Glaze~

  • So ich poste zwar nur ungern so kurz hintereinander, aber ich habe noch ein neues Bild^^




    Sorry das es so kurz ist aber ich stehe unter Zeitdruck :)


    Ich hoffe zumindest diesmal bekomme ich Kritik und jemand kann mir bei den Pfoten helfen :bitte:


    ~Glaze~




    (nähere Beschreibung wird editiert)

  • Neu Bilder^^




    Das wars auch schon wieder...


    ~Glaze~


  • So, damit noch mal "Hallo" und die Anmerkung, dass ich wirklich gerne Kritik zu diesem Bildchen hätte^^


    ...
    Die ganzen Doppelpost, irgendwie fühl ich mich schlecht :S



    ~Glaze~

  • Hi,
    Dein Bild mit Geronimatz spricht mich farblich sehr an, da die Coloration sehr kräftig ist.
    Leider ist das Bild durch die vielen Rot- und Lila-Töne ein wenig überladen.
    Das Pokemon ist leider nicht sehr gut, als Geronimatz zu erkennen und die Schattierungen hätten großzügiger sein können.
    Außerdem habe ich sehr lange rätseln müssen um herauszufinden, was der weiße Fleck hinter dem Geronimstz darstellen soll.
    Ohne den Höhleneingang würde dem Betrachter das Pokemon kaum auffallen.
    Der Hintergrund ist wie gesagt ein wenig überladen und stellt das Geronimatz in den Schatten, sodass man dem Pokemon kaum Aufmerksamkeit schenkt.


    Ich persönlich - und das ist meine alleinige Meinung - hätte den Hintergrund dezenter gehalten und das Pokémon insgesamt in seinen Farben und der Größe ein wenig auffälliger gemacht.


    Ich hoffe ich war dir wenigstens ein bisschen helfe können.


    Jamila

  • Hallo ihr Leute die hier reingestolpert sind^^


    es gibt was neues , also weniger ein Bild als eine Frage,
    ein Spoink mit Aquarellstiften und zwar hier :


    Zur Frage :
    Ich habe am Wochenende Aquarellstifte bekommen und suche nun eine Anleitung wie ich jetzt damit umgehe...
    Ich habe auch schon gesucht und leider nichts gescheites gefunden...


    Wie sieht die Farbe denn gleichmäßiger aus ?
    Irgendwas besonderes das ich beachten muss ?
    Schatten ? Wie ?


    Die ungefär gleichen fragen habe ich auch bei Pastellkreide,
    also wenn einer sich auskennt , würd ich mich über Hilfe freuen :huh:
    Achja und dann noch ,


    Hallo Jamila,
    erstmal vielen Dank für deine Kritik (Meine Gebete wurden erhört :assi: )
    ich werde dann mal darauf ...



    ~Glaze~

  • Hallu :pika:,
    so ich ahb mal beschlossen auch Wip mitaufzunehmen,
    vieleicht erkennt ja einer Fehler schon am "Anfang" eines Bildes^^



    So und ein normales Bild




    ~Glaze~

  • Huhu ~Glaze~


    Du updatest dich hier ja tot;) Nya, das will ich dann mal ändern und kommentiere dein ....


    Entiges Ho-oh
    Es ist der Anfang des Bildes, also wird der Kommentar hierzu eher kurz ausfallen. Aber ein paar Sachen habe ich schon, die ich bemerken kann. Erst einmal ist der Kamm auf seinem Kopf zu klein. Ich meine, das Vieh ist einem Fenghuang nachempfunden und wenn dann so ein Fehnghuang - das ist übrigens ein Phönix - als schon ziemlich mächtiges Wesen ankommt und eigentlich königlich wirken soll und dann einen so verkümmerten Kamm hat;P Den könntest du halt ein wenig größer machen, dann würde es auch gleich wenig majestätischer wirken.
    Und du hast Recht, das Pokémon sieht etwas entig aus. Ich denke, das liegt vor allem an dem Schnabel welcher zu eckig ist, wie ich finde. Wenn du ihn ein wenig kürzer machen würdest und halt runder, sähe das schon ein wenig mehr nach Ho-oh aus. Was mich noch ein wenig stört, ist, dass der Hals ein wenig, nya, lang und dürr ist. Das Tier sieht aus wie eine Mischung zwischen Ente und Giraffe, nichts für ungut. Aber der Hals etwas dicker und ein wenig kürzer, dann geht das.
    Mir fällt gerade auf, dass auch die Kopfform zu diesem etwas entigen Aussehen beiträgt. Der Kopf ist im Vergleich zum Schnabel einfach viel zu klein und für meinen Geschmack auch etwas zu rund. Ich würde dir empfehlen, dass du dir ein paar Bilder von ihm hier und dem da anschaust, dann kannst du das noch verbessern.


    Sry, ich musste ziemlich viel herum kriteln, ich hoffe es war nicht unnötig hart.


    ~Amaroq

  • Hallo^^
    Ich will mich (voraussichtlich) dann mal weiter todupdaten...


    So erstmal Danke für deine Kritik, Amaroq^^
    Ich werde erstmal nicht darauf eingehen da das Bild noch nicht fertig ist^^
    Ausser das ich sagen muss das das Bild absichtlich mehr einem Schwan nachempfunden und weniger einem Phönix sein soll :P  
    Trotzdem werde ich versuchen deine Kritik umzusetzen^^
    (und wenn das Bild fertig ist, näher darauf eingehen)


    Mal sehen, weiter im Text^^


    Ich hab mich mal an Dartini versucht^^


    Thanks for paying attention
    ~Glaze~

  • hi ich hab mich heute erst angemeldet und auch gleich deine gallerie gefunden^^
    ich würd mich jetzt gern mal darin versuchen ne nützliche kritik zu deinem driftlon bild zu schreiben (hoffentlich ist dir das auch ne hilfe ID)


    alsooo ich finde es ist sehr gut gelungen und der hintergrund ist eine deutliche verbesserung zu deinem geronimatz bild.
    ich finde nur die kleine wolke rechts von driftlon sieht etwas verloren aus, vieleicht könnte man da noch ein- zwei wolken dazu machen.
    driftlon selbst sieht richtig niedlich aus und ich mag die idee mit dem pika plüschtier :3 damit das kleine noch etwas besser zu geltung kommt würde ich die linien etwas nachziehn (vorallem die augen) und nochmal mit dem farbstift drüber gehn. sonst gehn vorallem die "arme" ? etwas in dem schönen hintergrund unter.


    das shading sieht auch gut aus, die wolke auf driftlons kopf könnte sicher auch etwas davon vertragen :)
    und ich weiss nicht obs gewolt war oder nicht, aber die helle stelle zwischen dem schatten und der linie auf driftlons linker seite lässt es noch etwas plastischer wirken, da das licht von hinten kommt und es schliesslich ne kugel und keine scheibe ist. XDD


    ok hoffe meine erste kritik sorgt nicht für zu viel verwirrung^^ ich wünsche dir viel glück beim pokedexprojekt.
    muss mein eigenes driftlon noch fertig machen :3


    lg~ BM13 Zobiris

  • Hallo^^,


    Ich hab wieder (viele) neue Bilder^^









    Blackmew13
    Hallo, danke das du mir Kritik geschrieben hast,
    ich hab mal versucht alles umzusetzen, leider ist es ja mit Pastellkreide gemacht
    und die klebte mir dann auch sofort kommplett im T-shirt...



    Dir ebenfalls viel Glück^^


    Glaze

  • Hi, ~Glaze~! :3 (Wtf, warum spreche ich den Namen immer "Glazé" aus? xD)
    Eigentlich hätte Dich ein Kommentar von mir schon früher erreicht, nur leider ist der Tab zusammen mit ein paar anderen Tabs (und Kommis, grr) in Eile versehentlich gelöscht worden. Nun ja, das war vorgestern, jetzt mache ich mich mal an eine neue Kritik zu Deiner erneuerten Version von Driftlon. Ich nehme das, weil es, im Gegensatz zu den anderen beiden, immerhin eine mehr oder weniger geplante Aktion war oder besser ausgedrückt - es entstand nicht aus Langeweile sondern mit einem anderen Ziel. :3 *bla*


    ~~~~~~~


    Also jo, die Darstellung passt hier durchaus zu Driftlon, wenn man sich mal das Plüschpika anschaut. Eine ähnliche Darstellung hatte ich für das Pokémon ebenfalls im Kopf, schließlich verschleppt der Fiesling kleine Kinder und wenn keine Menschen gezeigt werden dürfen, dann muss eben das Merkmal der Kindlichkeit her - Spielzeug. Dazu macht sich eine eher herbstliche Farbgebung zwar nicht so gut, doch da diese zugleich eine windige Umgebung beherbergt, passt es ja doch noch. Driftlon ist immerhin von den Typen Geist und Flug.
    Der Hintergrund zeigt sich überwiegend mit warmen Farben, wo der Ballon schon mit seinem lila als kühlere Farbe heraus sticht. Gut so, das Vieh soll ja auch der Mittelpunkt sein.
    Es stellt sich dabei wohl jedoch die Frage: Was ist genau ist überhaupt im Hintergrund? An Einzelheiten sind bisher nur die Blätter erkennbar. Und nein, das ist kein Verhängnis, erahnen kann man es nämlich schon dank der Farbgebung und seine Phantasie freien Lauf lassen zu dürfen ist immer toll. Künstler, die das tun, mag ich immer voll. :3
    Aber Blätter, Stofftier und Pokémon würden sich durchaus über mehr Präzision und Aufmerksamkeit, kurzum mehr Ausarbeitung freuen. Der Clou wäre hierbei, den Hintergrund weitestgehend so zu lassen, jedoch die Sättigung des Restes (also Blätter, Driftlon, Pika) zu erhöhen. Das heißt, uhm... zeigen wir es mal bildlich:


    Die Sättigung bestimmt die Intensität der Farbe und kann verringert werden, indem man grau dazumischt oder die Farbe mithilfe seiner Komplementärfarbe bricht. Erhöhen kann man sie durch kräftigeren Auftrag. Die Helligkeit bestimmt eben die Helligkeit der Farbe und kann durch hinzugeben von Schwarz oder das Verwenden einer ohnehin dunkleren Farbstufe verringert werden. Erhöht durch hinzugeben von Weiß, leichterem Auftrag oder einen Stift mit ohnehin hellerer Farbstufte. Die Schatten an Driftlon und Co. sollten jedoch nicht so gesättigt sein, da dies nicht zum Hintergrund passen würde.
    Ach, erwähnenswert wäre noch, das Licht etwas geblich-orange-rot zu färben, (jedoch möglichst leicht), da dies zum Hintergrund passen würde. Damit die Farben im ganzen Bild verteilt sind, was es etwas "einheitlich" erscheinen lässt.
    Letztendlich ist es jedoch am besten, wenn Du selbst einfach mit den Farben ein wenig herumspielst. o/
    Pike und Driftlons Wolke würden sich auch noch um mehr Schatten und Licht freuen. Einige hell gelassene Stellen an der Wolke zum Beispiel benötigten noch Schatten. Und die Outlines könntest Du eventuell mit einer anderen Farbe, unter Umständen auch bei jedem Gegenstand (nur diese, nicht der Hintergrund) andere, nachziehen. (Den Schwung beibehalten, der ist gerade bei diesem Bild ganz wichtig!) Grau ist dazu nicht geeignet und schwarz könnte unter Umständen die Atmosphäre vermiesen. Darum farbig. ^^


    ~~~~~~~


    Lange Kommentare schreiben ist nicht mehr meine Stärke, das habe ich mittlerweile begriffen. Ich hoffe jedoch, dass sie dafür hilfreich sind. xD

  • Hallo^^,
    Danke, Rainbow,
    für deine Kritik^^
    Ich hab versucht mal alles (so schnell wie möglich, war aber krank) umzusetzen...
    Das Problem war nur das ich ... öhmmm... keinen Plan von dem habe was ich tue xD ?



    Äh naja...



    Glaze

  • Hallo Leutz^^,


    Yay, Ho-oh ist fertig^^


    Also, vieleicht irgendwie komisch aber ich hab das mal am Pc versucht, weil ich mir vor 2 Tagen ein Bamboo gekauft
    habe ( :love: ), naja mit graden und nicht verwackelten Linien komm ich noch nicht so klar aber....




    Danke fürs durchlesen^^


    ~Glaze~