Die Mechanik ausnutzen - 'RNG-Freeze' in der Pension

  • Erstmal zu der Aussage, dass es egal ist welches Pokemon welches Item hält: Es sollte schon dass Pokemon den Ewigstein tragen, dessen Wesen man haben will.
    Ich glaube aber ihr meint es so, dass es nicht festgeschrieben ist, dass immer das Männchen oder immer das Weibchen den Knoten tragen muss.


    Ich persönlich finde das DV rechnen zu aufwändig.
    ich hab mir zwei karpador gefangen die ein neutrales Wesen haben und in allen 6 Werten voneinander unterscheiden.
    Ich geb dann immer erst beide Karpador ab (eins mit knoten eins mit ewigstein) und nachdem ich das Ei ausgebrütet habe fliege ich zum Haus der Prüfung und starte den Kampf mit Karpador und 2 anderen. Dann vergleiche ich die Werte mit denen der Eltern und schreib auf welcher wert von wem vererbt wurde.
    Dann wird normal resettet.


    Am Anfang braucht man natürlich gute Eltern. Zum einen habe ich da viele Ditto mit 3-4 DVs gechaint und die anderen Eltern fängt man sich am besten in der Safari mit entsprechendem Wesen und wenn möglich schon dem richtigen Wesen.
    Ich nehm dazu immer Trasla mit Rauchball und Synchro mit (hab mir einige Traslas mit Synchro und richtigem Wesen gezüchtet) und als zweites mein Guardevoir mit Fährte.
    Dann fang ich mir so 5-10 Stück mit der richtigen Fähigkeit und hoffe dass das Wesen passt.


    Dann mach ich die Methode halt so lange bis ein Split passt ODER bis ein Split immerhin gut genug ist um aus 2 2DVer ein 4DVer zu züchten


    Noch ne Sache die mir aufgefallen ist. Wenn ich speicher bevor ich die Eltern abgebe und 2 Pokis abgebe ohne Ewigstein, dann kann ich resetten wie ich will: das Wesen des Babys ist immer das gleiche... Ich denke also dass das Wesen, ebenso wie die Fähigkeit und die DVs auch schon vorherbestimmt sind (ich hab aber noch nicht getestet ob sich das bei anderen Eltern ändert oder ob bestimmte Wesen der Eltern miteinander verrechnet werden)... Es kann also gut sein, dass PID und DVs nicht mehr getrennt sind... dementsprechend würde es aber auch heißen dass man shinys resetten könnte...
    Ich glaube aber 1. Dass das niemand ausprobieren möchte, nachdem er bis zu 1000 oder noch mehr Eier ausgebrütet hat. 2. Dass niemand nach jedem Ei abspeichert.

  • Ich hab auch mal eine Frage zur Zucht von Pentamons.
    Ich gebe mein

    • Trasla
    • Weiblich
    • Fährte
    • Froh
    • 31/x/31/31/31/31

    angelegt mit einem Ewigstein und ein weiteres

    • Trasla
    • Männlich
    • Fährte
    • 31/31/31/x/31/31

    mit einem Fatumknoten in die Pension. So, so weit so gut, nun habe ich das Problem das ich sehr oft Traslas mit 4 DV-Werten bekomme und fast nie ist eines mit Sp.Ang dabei wenn mal n Penta ausschlüpft. Woran liegt das?
    Wäre es besser das Männliche Trasla gegen ein anderes Männliche Trasla mit 31/x/31/31/31/x auszutauschen ? Bin am verzweifeln >_>... so viele Eggs und komme beinahe an keins mit 5*DV (x/atk) nur 4er...

  • mit nur 2 guten Eltern kannst du schätzungsweise 30-60 Eier ausbrüten bis du das richtige dabei hast.


    ich bin mir jetzt nicht über den genauen Wert schlüssig wieviele Kombinationsmöglichkeiten es insgesamt gibt, aber du brauchst halt einen dieser Splits:


    MXMWMW
    MXMWWM
    MXWWMW
    MXWWWM
    WXMWMW
    WXMWWM
    WXWWMW
    WXWWWM
    WXWWWW


    kann sein, dass ich jetzt welche übersehen habe... aber wenn du die Methode aus dem Startpost verwendest, oder es so wie ich machst, dann musst du solange Eier ablehnen bis einer dieser Splits auftaucht :)

  • Erstmal zu der Aussage, dass es egal ist welches Pokemon welches Item hält: Es sollte schon dass Pokemon den Ewigstein tragen, dessen Wesen man haben will.
    Ich glaube aber ihr meint es so, dass es nicht festgeschrieben ist, dass immer das Männchen oder immer das Weibchen den Knoten tragen muss.


    ist ja richtig :D wenn das unverständlich formuliert ist kann ichs ja anders schreiben, aber gemeint habe ich genau das



    Am Anfang braucht man natürlich gute Eltern. Zum einen habe ich da viele Ditto mit 3-4 DVs gechaint und die anderen Eltern fängt man sich am besten in der Safari mit entsprechendem Wesen und wenn möglich schon dem richtigen Wesen.
    Ich nehm dazu immer Trasla mit Rauchball und Synchro mit (hab mir einige Traslas mit Synchro und richtigem Wesen gezüchtet) und als zweites mein Guardevoir mit Fährte.
    Dann fang ich mir so 5-10 Stück mit der richtigen Fähigkeit und hoffe dass das Wesen passt.


    Dann mach ich die Methode halt so lange bis ein Split passt ODER bis ein Split immerhin gut genug ist um aus 2 2DVer ein 4DVer zu züchten


    stimmt schon so, nur musst du ja nicht unbedingt ein trasla züchten, es liegt ganz an dir welches pokemon du final machen willst. sich auf eins zu konzentrieren ist mit dieser methode ziemlicher schwachstinn imo, da muss man xmal resetten bis man den x-wert auf angriff hat. einfacher gehts wenn du dir nen haufen kinder machst mit der "normalen" zucht und dann die methode anwendest. mach dir am besten nicht nur traslas sondern auch spezielle und physische pokemon gemischt, dann musst du nicht so lange resetten



    Noch ne Sache die mir aufgefallen ist. Wenn ich speicher bevor ich die Eltern abgebe und 2 Pokis abgebe ohne Ewigstein, dann kann ich resetten wie ich will: das Wesen des Babys ist immer das gleiche... Ich denke also dass das Wesen, ebenso wie die Fähigkeit und die DVs auch schon vorherbestimmt sind (ich hab aber noch nicht getestet ob sich das bei anderen Eltern ändert oder ob bestimmte Wesen der Eltern miteinander verrechnet werden)... Es kann also gut sein, dass PID und DVs nicht mehr getrennt sind... dementsprechend würde es aber auch heißen dass man shinys resetten könnte...
    Ich glaube aber 1. Dass das niemand ausprobieren möchte, nachdem er bis zu 1000 oder noch mehr Eier ausgebrütet hat. 2. Dass niemand nach jedem Ei abspeichert.


    ist ja klar das alles prädestiniert ist, auch ohne einfluss von items. shinies kann man resetten (zumindest in dem sinn dass wenn das testkind shiny ist auch das finale kind shiny ist) weil die PSV immer gleich bleibt beim reset. PID kann sovieso nicht gleich sein, da dann auch die spezies gleich sein müsste lol
    1. ja stimmt schon, ist bei den ersten versuchen recht nervenaufreibend und zeitintensiv
    2. muss man auch nicht, wenn man genug DV-pokemon hat die man züchten möchte. ich persönlich resette maximal 3 mal (und das meistens wenn ich nicht bestimmen kann welcher wert random ist)

  • stimmt schon so, nur musst du ja nicht unbedingt ein trasla züchten, es liegt ganz an dir welches pokemon du final machen willst. sich auf eins zu konzentrieren ist mit dieser methode ziemlicher schwachstinn imo, da muss man xmal resetten bis man den x-wert auf angriff hat. einfacher gehts wenn du dir nen haufen kinder machst mit der "normalen" zucht und dann die methode anwendest. mach dir am besten nicht nur traslas sondern auch spezielle und physische pokemon gemischt, dann musst du nicht so lange resetten


    Die Trasla hab ich nur als Synchro-Pokis gezüchtet, damit ich mit denen in der Safari leichter die Pokis mit dem richigen Wesen treffe, mit denen man dann anfangen kann gute Eltern zu züchten.
    Mit den verschiedenen Eltern hab ich auch genauso gemacht bisher, mindestens ein speziellen und einen physischen Angreifer (oder nem deffer dem beide werte egal sind xD)


    Zitat von 'Makejkin

    ist ja klar das alles prädestiniert ist, auch ohne einfluss von items. shinies kann man resetten (zumindest in dem sinn dass wenn das testkind shiny ist auch das finale kind shiny ist) weil die PSV immer gleich bleibt beim reset. PID kann sovieso nicht gleich sein, da dann auch die spezies gleich sein müsste lol
    1. ja stimmt schon, ist bei den ersten versuchen recht nervenaufreibend und zeitintensiv
    2. muss man auch nicht, wenn man genug DV-pokemon hat die man züchten möchte. ich persönlich resette maximal 3 mal (und das meistens wenn ich nicht bestimmen kann welcher wert random ist)


    Ich meine schon dass es da n Unterschied gibt. Wenn ich jetzt mit 2 deutschen Karpador züchte als Test für Vererbung und da kommt ein Shiny Karpador raus. Dann kommt glaube kein Shiny Irrbis raus, wenn ich 1 deutsches Irrbis und n japanisches abgebe.


    Was aber funzen könnte wären dann 2 deutsche Irrbis...


    Für diesen Zweck will ich jetzt ein japanisches Karpador haben, weil dann die Chance höher ist :)
    zu 2.
    ich meine das so: wenn jemand versucht ein Shiny zu brüten, dann holt man doch immer 5 Eier ab, brütet die aus und legt die Eier dann ab wenn keins dabei ist (oder lässt sie frei) und holt dann wieder 5 Eier.
    In dem Szenario würde doch niemand vor jedem Ei dass er holt abspeichern und wenn ein Shiny kommen sollte die Eltern austauschen ^^


    was meinst du mit PSV ??


  • Die Trasla hab ich nur als Synchro-Pokis gezüchtet, damit ich mit denen in der Safari leichter die Pokis mit dem richigen Wesen treffe, mit denen man dann anfangen kann gute Eltern zu züchten.
    Mit den verschiedenen Eltern hab ich auch genauso gemacht bisher, mindestens ein speziellen und einen physischen Angreifer (oder nem deffer dem beide werte egal sind xD)


    ich rede ja nicht von den traslas. ich meinte nur am beispiel von trasla als finalkind



    a) wenn man 2 aus verschieden regionen kommende pokemon als test benutzt, dann muss man auch 2 aus verschieden regionen kommende pokemon als finaleltern benutzen, weil sonst die TSV verändert wird (alles andere bleibt jedoch gleich, bin mir aber nicht zu 100% sicher (hab nämlich zum testen als test 2 deutsche und als final 1 deutsches und 1 japanisches genommen und das finalkind hatte ne andere DV-verteilung))
    b) wenn man schon masuda-methode macht, dann sollte man sie nicht noch mit der RNG-freeze-methode verbinden, das ist lebensmüde
    c) PSV ist Pokemon shiny value, die von 0-4100 (oder 0-4096) variiert. die TSV dagegen ist festgelegt. wenn nun ein trainer mit TSV=1300 ein pokemon mit PSV=1300 bekommt, dann ist das pokemon garantiert shiny. wenn durch die testeltern die PSV z.B. 1337 festgestellt wurde, dann hat auch das finale kind diese TSV (Bin mir nicht 100% sicher ob sich das auch mit ausländischen pokemon so verhält, weil ja da die masuda-methode einfließt und die TSV irgendwie verändert)

  • Ich lass mal das ganze zitierzeug weg ^^


    das mit den verschiedenen Ländern und der TMM muss ich auch mal ausprobieren ^^


  • Das geht auch nicht immer. In meinem Fall z.B. Ich will mir ein Flabebe züchten, die Geschlechterverteilung 0:1 (M/W). Da es ansonsten kein Pokemon mit dieser Geschlechterverteilung gibt, das mich interessiert, kann ich nur solange resetten bis einen Split passend für meine Flabebes hab oder kann ich, nachdem ich mit 0:1-Testeltern probiert hab auf ne andere Geschlechtereinteilung wechseln??? Z.B. 1:1???

  • Die Testeltern sollten die gleiche Geschlechterverteilung haben wie das was du züchten willst, wenn das Geschlecht entscheidend ist :)

  • Darf man hier auch eine Bewertung der Methode abgeben??? Ich denke schon, pusht ja auch den Thread ^^


    Also, ich habe es mit dieser Methode, trotz anfänglicher Skepsis geschafft ein perfektes Flabébé zu züchten.
    Man muss sich erst alles 1-2 Mal durchlesen bis man es versteht.
    Bei mir war das jetzt aber so, da Flabébé 100% weiblich ist, gab es für mich sonst keine anderen Zuchtmöglichkeiten, weswegen ich mehrmals resetten musste, um den entsprechenden Split zu kriegen.


    Wenn man sich jetzt ein Pokemon züchten will, das 50 % männlich/weiblich ist, hat man schon mehr Möglichkeiten. Man sollte schon einige Zuchtreste bzw. 2-4*31 DV Pokemon haben, damit man beim auftreten eines jeweiligen Splits genug Möglichkeiten hat z.B.: 31/31/X/X/31/X; X/X/31/X/31


    Abschließend kann ich sagen, nachdem man es raus hat, klappts ^.^

  • In meinem Fall z.B. Ich will mir ein Flabebe züchten, die Geschlechterverteilung 0:1 (M/W). Da es ansonsten kein Pokemon mit dieser Geschlechterverteilung gibt, das mich interessiert, kann ich nur solange resetten bis einen Split passend für meine Flabebes hab


    in so einem fall wäre die "normale" Methode sogar besser, da du da nicht 1000x resetten brauchst. im ersten fall bräuchtest du sogar noch viele andere pokemon derselben eigruppe, beim normalen züchten reichen 2-3 verschiedene pokemon (z.B männliches granbull mit SpA und SPV u. ditto mit KP, Vert und init aus der safari). dann musst du eigentlich nur auf 4*31 züchten und dann schauen welcher DV noch fehlt, und nimmst den passenden Vater. dann entscheidet die zeit wann du dein 5*31 bekommst.

  • ich push mal, einfach aus 2 gründen:
    1. es hat noch keine rechtschreibkorrektur stattgefunden
    2. das hier:

    Zitat

    - es scheint, dass die Eltern beim Test/Final auch aus derselben Region kommen sollen. Ich habe schon 2 mal finale Eltern aus anderen Regionen benutzt (Jap), und 1 mal habe ich nicht die gewollte Verteilung erhalten. Ich bitte hier um Bestätigung meiner Hypothese

  • Mal eine Frage, wenn diese hier erwünscht ist.
    Bleibt der Shiny Status eigentlich auch erhalten, wenn ich z.B. bei einem 50:50 Geschlecht (2 Karpador) ein Shiny heraus bekomme und mit diesen Werten zu frieden bin, und beim reset dann erneut ein Shiny heraus kommt?
    Ist das möglich oder habe ich dann die A Karte und das Shiny ist futsch?

  • Exakt,
    Du musst die Eltern nur den Übungseltern anpassen:
    Kam das probe shiny bei mm-Eltern musst du diesen Zustand beibehalten.
    Waren die testeltern Beide deutsch musst du sie gegen zwei deutsche tauschen


    Haben die Eltern andere DV als die testeltern ändern sich auch die des Kindes!

  • Also mir ist oberflächlich aufgefallen, das die Geschlechtsverteilung, abgesehen von nur Weiblichen, nur Männlichen oder Zwitter, immer funktionieren rein von den DV her.
    Also ich züchte immer mit 2 Kapadoren mit neutralen Wesen und unterschiedlichen DV auf allen Atributen. und unabhängig davon ob es 50:50 Geschlecht hat oder ein 1:3 Geschlecht ist egal, die DV Verteilung bleibt bei diesen immer gleich. Nur wenn es darum geht, z.B. einen Starter, als Weibchen zu züchten, kann trotz des test Weibchens ein Männlein kommen, eben wegen dieser Geschlechtsverteilung.


    Doch mir war der Shiny Status an der Stelle doch mal wichtig gewesen, falls es dazu kommen sollte, aber wenn ihr sagt, das funktioniert ebenfalls erneut, wenn ich mich an gewisse Richtlinien halte, dann ist das gut zu wissen ^^


    Danke nochmal an der Stelle :)

  • Kann ich dir Versichern, ist mir gestern durch Glück passiert, unbeabsichtigt!
    Kannst ein shiny resetten und die Eltern austauschen.
    Müssen dann eben wie erwähnt wieder mm oder nicht Status herstellen