8. Mapping-Wettbewerb - Snowy Helloween Wonderland

  • http://i1166.photobucket.com/a…Header%202015/header8.png


    Herzlich willkommen beim 08. Mapping-Wettbewerb 2015!



    Schauriges Halloween und frohe Weihna- Moment, das ist jetzt doch etwas arg früh... Das hier wird wahrscheinlich der letzte reguläre Wettbewerb für dieses Jahr sein, also nutzt eure Chance, noch einmal teilzunehmen!




    Aufgabe


    Passend zum nahenden Halloween, gibt es auch dieses Jahr wieder eine schaurige Themenvorgabe, aber da das alleine langweilig und dasselbe wie letztes Jahr wäre, mache ich es euch nicht so einfach! Der erste Schnee dieses Winters fiel (zumindest stellenweise) bereits, also ist es eure Aufgabe eine Kombination aus Grusel und Winter auf eurer Map darzustellen. Man könnte also sagen, dass ihr eine düstere Schneelandschaft mappen sollt, wobei ihr keinen Schnee verwenden müsst, immerhin schneit es im Winter auch nicht immer! Ihr habt also viel Interpretationsspielraum, was die Auslegung des Themas angeht.
    Es gibt keine Größenvorgabe, allerdings müsst ihr genau einen einzigen Overworld auf eurer Map unterbringen, nicht mehr und nicht weniger. Ob es sich dabei nun um ein einsam lebendes Geisterpokémon, einen verwirrten Wanderer oder eine völlig andere Gestalt handelt, bleibt euch überlassen!



    Anmeldung


    Die Anmeldung erfolgt direkt durch Abgabe der Map beim Wettbewerbsleiter. Eine separate Anmeldung ist nicht nötig!



    Abgabe


    Schickt eure Map per Konversation an mich, Steampunk Mew.



    Gewinn


    Für den Sieger winkt ein Avatar mit seiner Siegermap, ebenso ein Eintrag in unserer Mapping-Ruhmeshalle. Ferner werden die ersten Plätze (abhängig von der Teilnehmerzahl) auch Saisonpunkte erhalten.



    Deadline


    Anmelde- und Abgabe-Deadline ist Samstag, der 14. November 2015, um 23:59 Uhr.



    Teilnehmer


    bisher 0



    Weiteres


    Sollten noch weitere Fragen bezüglich des Wettbewerbs bestehen, habt ihr die Möglichkeit, hier im Thema nachzufragen.


    Viel Spaß beim Mappen!

  • Jein, es hängt davon ab, wie man es macht. Solche Dinge sind auch mit Mapping-Mitteln möglich, beispielsweise als halbtransparentes Tile-Overlay. Mit Photoshop (oder vergleichbaren Programmen) die Maps nachzubearbeiten, ist aber nicht gestattet, auch wenn ich es natürlich nur bedingt nachprüfen kann.