Owari no Seraph {Seraph of the End}

  • [font=lucida sans]


    ---2012. Ein Virus löscht den Großteil der Menschheit über 13 Jahren aus und Vampire erlangen die Herrschaft.
    ---Vier Jahre später leben leben die zwölfjährigen Yuuichirou und Mikaela Hyakuya mit anderen Waisenkindern in einer Vampirstadt. Als Mika einen Plan entwickelt, mit ihrer Familie zu fliehen, werden sie vom Vampir Ferid Bathory gestellt. Yuu muss mit ansehen, wie er seine Familie ermordet und entkommt als einziger. Draußen wird er von Guren Ichinose aus der Japanischen Kaiserlichen Dämonenarmee gefunden, der ihn aufnimmt. Yuu schwört sich, alle Vampire zu töten, und vier Jahre später wird er Teil der Monddämonen-Einheit der Armee.
    ---Aber die Welt ist viel komplizierter, als nur zwischen Vampiren und Menschen, böse und gut, zu unterscheiden.



    -------I N F O R M A T I O N E N

    TITEL || Seraph of the End / Owari no Seraph (終わりのセラフ)
    GENRE || Action, Drama, Shounen, Supernatural
    STATUS || laufend




    -------H A U P T C H A R A K T E R E


    (von links nach rechts)


    Yuuichirou Hyakuya (kurz Yuu), 16, ist ein Soldat in der Japanischen Kaiserlichen Dämonenarmee. Nachdem er seine Familie an Ferid verloren hat, schwört er sich, alle Vampire zu töten. Seine Waffe ist Asuramaru.
    Mikaela Hyakuya (kurz Mika), 16, ist Yuus Kindheitsfreund und "Familie", der bei Ferids Angriff nicht entkam. Nun lebt er bei den Vampiren und hat sich geschworen, Yuu zu finden und vor den Menschen zu retten.
    Guren Ichinose, 24, ist ein Oberstleutnant in der Japanischen Kaiserlichen Dämonenarmee sowie der Anführer der Monddämonen-Einheit. Er nahm Yuu bei auf, nachdem er ihn nach seiner Flucht fand. Seine Waffe ist Mahiru-no-Yo.
    Shinoa Hiiragi gehört zur einflussreichen Hiiragi-Familia, bleibt aber lieber ein Sergeant. Ihr wurde aufgetragen, Yuu zu überwachen, als er suspendiert wurde, um Freunde zu finden. Ihre Schwester Mahiru hat die Dämonenwaffen entwickelt. Ihre Waffe ist Shikama Douji.
    Ferid Bathory ist der Vampir, der Yuus Familie bei seiner Flucht tötete. Nun arbeitet Mika mit ihm zusammen. Als ein enorm starker Vampir scheint er auch seine Geheimnisse zu haben, auch, wenn er für gewöhnlich sorglos wirkt.



    -------D I S K U S S I O N S A N S Ä T Z E

    • Habt ihr den Anime gesehen und / oder den Manga gelesen? Wie seid ihr dazu gekommen?
    • Wie findet ihr Owari no Seraph allgemein?
    • Findet ihr den Anime oder den Manga besser?
    • Wer ist euer Lieblingscharakter, welchen mögt ihr nicht?
    • Habt ihr eine Lieblingsszene oder gleich eine ganze Lieblingsfolge / ein Lieblingschapter?
    • Wie gefällt euch der Soundtrack? Was ist euer Lieblingslied?
    • Mögt ihr manche Shippings besonders oder gibt es welche, die ihr nicht mögt?
    • Kennt ihr die Light Novels und was haltet ihr von ihnen?
    • Noch sind viele Antworten im Dunkeln. Habt ihr selbst Theorien für einige von ihnen?
    • Was wünscht ihr euch für die Zukunft?



    [align=right]two souls go toward the truth.-------



  • Ich liebe OnS! Tbh ist das der erste Animanga seit langem, der mich wieder so richtig hypt und dementsprechend könnte ich darüber, eh... Bücher schreiben? Yuugureshin-Light-Novels oder so Also werde ich mir einfach mal ein paar Fragen aus dem Startpost rauspicken und schauen, dass es nicht in einer allzu großen WoT ausartet oder so. xD


    Habt ihr den Anime gesehen und / oder den Manga gelesen? Wie seid ihr dazu gekommen? // Wie findet ihr Owari no Seraph allgemein? // Findet ihr den Anime oder den Manga besser?


    Mittlerweile habe ich ja sowohl den Anime gesehen, als auch den Manga gelesen. Auf den Anime bin ich schon vor einer ganzen Weile gestoßen, als die erste Staffel gerade rausgekommen ist und der Hype darum ziemlich groß war - angeblich sollte OnS ja auch ein bisschen in Richtung SnK gehen und na ja, das macht natürlich neugierig. xD Ich hab damals aber nur die erste Folge gesehen, irgendwie hat es mich zuerst noch nicht soo sehr gefesselt. Mochte die Grundidee zwar schon von Anfang an, aber irgendwie hat diese erste Folge auf mich so gerusht gewirkt, dass ich mir Sorgen um das Pacing gemacht habe und... ja. Irgendwie hatten bei mir dann andere Animes aus der Spring Season Vorrang und ich habe ihn erst vor einem Monat oder so wieder aufgegriffen, weil #tumblr spoiler und weil ich dann irgendwie einfach neugierig war. ._. S1 & S2 habe ich dann tatsächlich auch in zwei Tagen oder so durchgesuchtet, weil's mich einfach von Folge zu Folge mehr gefesselt hat. Mittlerweile lese ich ja auch die LNs und kann bestätigen, dass OnS eine riesige Geschichte bzw. vielmehr ein riesiges Universum ist, noch viel größer, als dass alle Ideen des Autors im Manga/Anime untergebracht werden könnten, aber das hat zumindest den Vorteil, dass dieser Anime so viele Fragen offen lässt, dass man immer neugierig auf mehr ist. Owari no Seraph behandelt einfach so viele Themen in einem und egal ob es jetzt der Konflikt zwischen Menschen & Vampiren ist, die Beziehung zwischen Yuu, Mika & Shinoas Squad, das "Seraph of the End"... oder was auch immer, der Animanga schafft es einfach immer, auf irgendeine Weise die Spannung aufrecht zu erhalten. Das ist, denke ich, der Hauptgrund, wieso ich so "gefesselt" davon bin. (Neben der Tatsache, dass es sich wieder um so einen moralischen "Wer ist in dieser Geschichte der Gute?"-Konflikt dreht und ich sowas immer liebe, nuff said. xD)
    Zur Frage ob Anime oder Manga... beides auf seine eigene Art und Weise. Grundsätzlich mag ich den Manga wohl mehr, da das "Pacing" im großen und ganzen angenehmer ist, verglichen mit dem Anime. Außerdem gab es im Manga einige Szenen, bei denen ich es noch immer verdammt schade finde, dass sie nicht auch im Anime umgesetzt wurden (*hust* Mitsushin x Kimiyuu *hust* 20-years-old-Yuu *hust* und natürlich diese Szene ( ͡° ͜ʖ ͡° ) #feridpls). Dafür kann der Anime in anderen Punkten wie etwa Atmosphäre mehr überzeugen, weil es eben... ein Anime ist. Mit einem ziemlich tollen Soundtrack noch dazu! (Ich liebe die Openings btw.) Also, ja, eigentlich mag ich beides ziemlich gerne, vorausgesetzt, der Anime verhaut das Ende nicht. xD


    Wer ist euer Lieblingscharakter, welchen mögt ihr nicht?


    Ich mag jeden außer Kureto. Wirklich. Selbst die Trashcan Ferid habe ich dank OnS-Cracks irgendwann in mein Herz geschlossen. xD Spezielle Favoriten... hm, würde wohl auf Yuu, Mika, the unparalleled Ichinose und Shinya hinauslaufen, alleine weil #mikayuugureshin #yuugureshin #mikayuugureshinbrot OTP oder so. Nein, keine Ahnung, die vier mochte ich echt schon von ihrem ersten Auftritt an, wobei ich Yuu erst ab der zweiten Staffel so richtig interessant fand. Er ist ein bisschen sowas wie ein Eren Jäger mit mehr Development! Ich find's jedenfalls toll, wie sich aus dem unverbesserlichen Einzelgänger mit der Zeit immer mehr ein Teamplayer entwickelt hat, obwohl man an der Guren-Rettungsaktion vor ein paar Folgen doch noch deutlich gesehen hat, dass ihm seine Familie noch immer wichtiger als alles andere ist, selbst wenn er dafür wieder in sein "Einzelgängertum" fallen muss. Ich weiß nicht, ich mag Charas wie ihn einfach. Und Mika ist einfach eine precious cinnamon roll, too good for this world, too pure, make mika happy 2k15, ich werde Mika-Hater niemals verstehen können. =< Zwar ist er natürlich nicht ganz so precious und cinnamonrollhaft wie Yoichi (den kann man gar nicht mehr übertreffen, denke ich), aber ich finde es einfach süß, wie sehr er an Yuu "hängt", da dieser nun mal das so ziemlich einzige ist, was er noch hat. Er tut einfach so viel für Yuu und bekommt dafür eigentlich wenig zurück außer einer Episode 10 mit Seme-Yuu und ich mag das Verhältnis zwischen den beiden einfach unglaublich gerne. Ansonsten... ja, Guren und Shinya. Sie sind Guren und Shinya, mehr Begründung braucht man doch irgendwie gar nicht, um sie zu mögen. xD


    Mögt ihr manche Shippings besonders oder gibt es welche, die ihr nicht mögt?
    Yuugureshin4OT3 2k15, ist doch eh schon practically canon. >D
    Ansonsten sind meine beiden OTPs (das widerspricht sich irgendwie oder) in diesem Anime, passend zu meinen Lieblingscharas, Mikayuu und Gureshin! Ersteres habe ich sogar schon so irgendwie geshippt, als ich den Anime noch nicht mal geschaut habe, weil tumblr spoiler wie gesagt, abgesehen davon, dass ich das Mikayuu-Fandom liebe und aufgrund der vergangenen Episode sehr sehr glücklich darin bin. xD Und Gureshin hat sich wohl irgendwann mal dazugeschummelt und mit jedem Chapter der LN liebe ich es mehr, hihi.
    Ships, die ich so überhaupt nicht mag, gibt es in dem Animanga eigentlich kaum. Wobei, doch, ich hasse alle "x Kureto"-Shippings, Kureto hat keine Liebe verdient! ò_ó


    Kennt ihr die Light Novels und was haltet ihr von ihnen?
    Kenne & lese ich, wobei ich gerade mal bei... Chapter 4? oder so von der ersten Guren-LN bin. Ich brauche mehr Zeit oder so. ;_; Gefällt mir bis jetzt jedenfalls ganz gut, auch wenn sie natürlich nicht ganz so... äh, "fesselnd" wie der Manga ist, ist es doch ziemlich interessant, über die Hintergründe von Guren & Co. zu erfahren, sowie auch mehr über das OnS-Universum im Allgemeinen. Wie gesagt ist OnS definitiv eine wesentlich größere Geschichte, als im Manga erzählt werden kann, und darum hat der Autor die LNs wohl als "Zusatzmaterial" rausgebracht. Bin insofern auch schon ziemlich gespannt auf die Mika-LNs, hab da jedenfalls auf Tumblr schon einige Spoiler zum ersten Band gesehen, in dem es sich ja um Crowleys Leben drehen soll und für mich hört sich das alles schon ziemlich interessant an.


    Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
    Dass alle precious cinnamon rolls am Leben bleiben und viele Menschen hier in diesen Thread ihre Theorien reinposten! Meine Theorien sind nicht wirklich zu was zu gebrauchen, aber ich liebe es, Theorien von anderen Fans zu lesen, darum ist ja auch das SnK-Fandom so toll. xD In dem Sinne: hypen & posten, Menschen!



    #otp

  • [font=lucida sans]


    Ha, es wäre ja eine Schande, würde ich in meinem eigenen Topic nichts sagen! Eigentlich habe ich nur darauf gewartet, dass Yuno irgendjemand etwas postet, damit ich auch meine Meinung sagen kann. Denn hey, eigentlich könnte ich Yuno in den meisten Belangen 1:1 so zitieren, sogar was das Hypen angeht. Ich meine, momentan hab ich viele Anime, die ich gern schaue, aber genug gehypet, um OCs zu erstellen (das ist eine wunderbare Maßeinheit. Wenn ich die Motivation habe, OCs zu erstellen, dann mag ich es besonders!), hat mich von ihnen bislang nur OnS. Und das muss doch was heißen! °^° Ich warne an dieser Stelle vor einer WoT, die mit Tabmenu nicht existieren würde. ;A; War ja schon schwer genug, das Topic ohne Tabmenu zu erstellen, heul.



    » Habt ihr den Anime gesehen und / oder den Manga gelesen? Wie seid ihr dazu gekommen? «

    Ähnlich wie Yuno hab ich erste Folge 1 gesehen, als es gerade recht neu war, dann aus einem unerfindlichen Grund nicht weitergeschaut und naja ... Letztens erst hörte ich dann von gewissen Leuten *husthustyunosminneahusthust*, dass es in OnS viele Feels gibt, und weil ich sowieso nichts Besseres zu tun hatte, fing ich einfach mal damit an ... Beziehungsweise schaute weiter, was dann dazu führte, dass ich mich innerhalb von weniger als einem Tag insgesamt durch Staffel 1 suchtete und dann kurz mit mir selbst haderte, ob ich Staffel 2 anfangen sollte (weil Cliffhanger, y'know), es dann aber schlussendlich doch tat. Und jetzt ... Jetzt warte ich gespannt auf die Folgen und oh mein Gott, heute kommt schon Folge 11 raus. ;A;
    Letztens habe ich mir dann auch die ersten vier Bände des Mangas zugelegt, will das dann bald auch auf alle, die in Amerika erschienen sind, erweitern (auf Deutsch wollte ich nicht warten, deshalb lese ich auf Englisch), also ja, ich kenne beides. Aber den Manga nur bis zum vierten Band, weil ich ungern online lese. Da der Anime aber sowieso fast auf dem Stand des Mangas ist, ist es wohl wenig dramatisch. Wobei ich schon wissen will, ob das Ende abgeändert wird. owo



    » Wie findet ihr Owari no Seraph allgemein? «

    Wie bereits gesagt, ich hype es schon ziemlich! Zugeben, es ist nicht auf einem SnK-Level von Hype, aber schon ziemlich nah dran. Sie ähneln sich ja von den Charakteren her schon irgendwie, haha. Abgesehen davon, dass Kimizuki für mich immer eine Mischung aus Jean und Tsukishima Kei aus Haikyuu!! bleiben wird, wirkt Yuu schon ziemlich Eren-like, Mika in seiner Kindheit hatte was von Armin, wobei den Part jetzt irgendwie in nochmal niedlicher Yoichi übernimmt ... Mehr fällt mir gar nicht ein, aber OnS hat irgendwie diesen SnK-Vibe. So ein wenig. Mit weniger Tod und Verzweiflung. Obwohl, eigentlich mit ähnlich viel Tod und Verzweiflung ... Ja, irgendwie war das so ein Instant Win für mich, zumal ich auch eine der Personen bin, denen Vampirgeschichten noch nicht zum Hals raushängen. x) Und dann noch Gut(?) vs. Böse(?), stylishe Uniformen, ganz viele Feels und noch mehr Ships, die man shippen kann (wobei man irgendwie generell jedes Ship shippen kann. Und wenn man alleine in der Subfandom ist, dann ist das eben so #yuugureshin), das sind so die Sachen, mit denen man mich recht leicht kriegt. Von daher. ~



    » Findet ihr den Anime oder den Manga besser? «

    Ich muss zugeben, ich liebe den Zeichenstil vom Manga. Auch der Anime sieht gut aus, aber den Manga finde ich da atmosphärisch noch ein klein wenig besser. Obwohl er den nicen Soundtrack nicht hat. Obviously. Aber, ich meine, schaut euch mal die Cover an, die sind so hübsch! Auch vom Pacing her gefällt mir der Manga etwas besser, aber so viel schlechter finde ich den Anime da auch nicht. Ich denke, die beiden halten sich in etwa die Waage? So unterschiedlich sind sie ja nun doch nicht, zumindest so weit, wie ich bin, und ich könnte spontan nicht sagen, ob ich am Manga oder am Anime habe. Abgesehen von der von Yuno verlinkten Szene natürlich. Die macht den Manga gleich noch mal besser. xD Ferid, u piece of trash.



    » Wer ist euer Lieblingscharakter, welchen mögt ihr nicht? «

    Saotome "ich kann meinen Dämonen schon manifestieren, weil ich mit ihm regelmäßig Smalltalk führe" Yoichi natürlich! OnS ist einer der wenigen Anime, in dem mein Favorit tatsächlich männlich ist (so spontan fallen mir da nur Free! und Haikyuu!! ein, und die haben halt fast keine Mädels. Wobei Yachi in Haikyuu!! natürlich so wundervoll ist, dass ich es eigentlich gar nicht mehr zählen will, zumal ich eh den ganzen Cast liebe). Aber wie kann man Yoichi auch nicht lieben? Er ist so eine Beautiful Cinnamon Roll, aber gleichzeitig auch ein Charakter, der trotz logischen Angstgefühlen sehr viel Potenzial als Soldat besitzt und einiges drauf hat, indem er dieser Angst ins Auge sieht und sich ihr stellt. Er mag nicht so stark sein wie Yuu oder Kimizuki, aber ich glaube, das Squad wäre ohne ihn relativ verloren. Jeder braucht einen Sniper, schätze ich. Yoichi wirkt einfach wie ein sehr realistischer Charakter, der nicht einfach blind in die Gefahr rennt, sondern seine eigenen Probleme hat, die er auf seine Weise löst. Und er ist sooooo knuffig. ;w;)/
    Ansonsten muss ich Yuno an dieser Stelle beipflichten, ich liebe jeden außer Kureto, sogar Trashcan Ferid, Crackvideos und Tumblr sei dank. Auf der Vampirseite gefällt mir vor allem Krul Tepes, die ich einfach nicht wirklich einordnen kann, weil sie zwar böse wirkt, aber auch einige Geheimnisse zu haben scheint und so per se eigentlich gar kein schlechter Mensch ... Vampir ... Ist, denke ich. Sie steht halt auf der anderen Seite. Aber ich denke, sie tut nur das, was eine Königin tun sollte? Zwar wirkt es etwas brutal, aber Mensch, das sind Vampire. Was erwartet man? Dass sie anfangen zu glitze-- Oh. Wait. Solche gibt's ja schon. Aber doch, ich freue mich schon darauf, mal etwas mehr über sie zu erfahren!
    Ansonsten honorable mentions an The Unparalleled Ichinose (ich weiß, dass ich diesen Ausdruck overuse, aber er ist einfach SO GUT), Cutiepie Shinya, Hiiragi "a girl so weird you wonder who let her be the main female character" Shinoa und natürlich Yuu, dank dem ich nichts mehr auf Englisch schreiben, sagen oder hören kann, weil ich gedanklich jedes "you" mit "Yuu" ersetze.
    Negatives Shoutout an Kureto. Geh sterben. Einfach. Geh. Viel mehr will ich zu ihm nicht sagen. Wer ihn kennt, weiß was ich meine. =X



    » Habt ihr eine Lieblingsszene oder gleich eine ganze Lieblingsfolge / ein Lieblingschapter? «

    So spontan nicht mal. Wobei mir das, was momentan im Anime passiert, sehr gut gefällt. Also, nur von einem Viewerstandpoint aus, nicht von denen der Charaktere her. Aaaaaaaaah, GUREN ;A; Aber das ganze Gureyuu Feelfeuerwerk momentan macht mich echt fertig. Gerade Folge 9. Aaaaah. Zudem mag ich die Szene sehr gern, die am Ende von Folge 8 passiert, hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf, aber die mit "Does living hurt?" mit dem Flashback. Mein Herz. Mein armes, kleines, zerbrechliches, kaltes, schwarzes Herz. ;___;
    Ansonsten sämtliche Szenen, in denen Yoichi time to shine bekommt, duh, und Folge 11 der ersten Staffel hat mich seelisch gebrandmarkt und ich war so quasi halb tot, ich dachte wirklich, das sei es gewesen für Shinoas Squad. Argh, und wo wir schon bei Squads sind: Keine Ahnung mehr, welche Folge genau das war, aber ... Aihara, gawd.



    » Wie gefällt euch der Soundtrack? Was ist euer Lieblingslied? «

    Ich muss zugeben, dass ich auf den Soundtrack im Hintergrund nie wirklich geachtet habe, wobei er mir nie störend aufgefallen ist oder so, aber ich mag beide Openings, wobei ich finde, dass dem zweiten im Refrain etwas Power fehlt (aber das ist ja nichts, was man mit Covern nicht fixen kann >=D), während das erste eher glänzt in der Hinsicht. Andererseits mag ich das zweite vom Klang her allgemein lieber. Hm. Für welches ich mich entscheide? Das zweite Ending natürlich, das ist flawless!



    Ich weiß, das steht im Startpost, aber es ist so toll, ich liebe es, aaaaah. Vor allem den Anfang, aber auch den Rest. ;w;



    » Mögt ihr manche Shippings besonders oder gibt es welche, die ihr nicht mögt? «

    Yuugureshin obv.
    Ansonsten sitze ich hier allein auf meinem Thron der kleinen, aber kuschligen Gureyuu-Hell. Ist zwar etwas einsam hier, aber man hat relativ seine Ruhe. owo Ich liebe ihre familiäre Beziehung auch, don't get me wrong, aber ich denke, sie wachsen da immer weiter raus und stehen sich nun als (militärisch nicht so ganz, aber y'know) Gleichgestellte gegenüber. Sie bedeuten einander so viel, auch, wenn sie es nicht unbedingt zugeben, aber gerade Yuu in den letzten Folgen, das war echt ... Aaaaaah. Mein HERZ. ;A; Ich könnte sagen, dass sie eine Ereri-Dynamik haben, aber ... Haben sie nicht wirklich? Kommt drauf an, was für Headcanons man hat. xD Irgendwie verwundert mich aber dennoch nicht wirklich, dass ich es shippe, wobei ich mich dieses Mal nicht mal gewehrt hab, es ist zwecklos. x)
    Ich mag aber so an sich jedes Ship ... Irgendwie ... Wobei ich wirklich zugeben muss, dass mir Mikayuu von Folge zu Folge weniger gefällt. Ich meine, ich LIEBE ihre Momente wie jetzt in Folge 10, wo man einfach das Gefühl hat, dass sie an sich eigentlich total gute Freunde sind, ich LIEBE ihre Beziehung als Kinder, aber momentan kommt mir die Beziehung etwas unbalanced vor. Auch, wenn Mika nur das Beste für Yuu will, wirkt er so enorm possessive, dass es schon irgendwie ... Meh ... Wenn sie die Dynamik wiederkriegen, die sie früher hatten und die sie auch in Folge 10 wieder gezeigt haben, bin ich vollends dafür, aber ich denke gerade an Folge 11 von Staffel 1, wo ich wirklich ziemlich sauer auf Mika war, trotz seiner guten Absichten ... Und ich weiß nicht ganz, ob ich jemals der größte Fan des Shippings sein werde nach allem. Bitte erschlagt mich nicht. ;______; Ist schon schlimm genug, dass Mikayuu wirklich ÜBERALL ist und ich hier so. Eh.
    Oh, und Kureto x Anyone. Kureto hat sowas nicht verdient.
    Honorable Mentions an Mitsushi (flawless lesbians ... Bisexuals? ♥), Yuunoa (sie sind ADORABLE tbh), Gureshin (gebt mir Freundschaften, die zu Liebe werden, und ich bin glücklich. Also ... Manchmal. Hier in jedem Falle!), Mikanoa (hi Smin), Yuuyoichi (sie sind noch knuffiger als Eremin!) und irgendwie auch Yoishin (??), weil ich sie irgendwie total niedlich finde. xD



    » Kennt ihr die Light Novels und was haltet ihr von ihnen? «

    Noch nicht, shame on me. Ich werde sie aber in Angriff nehmen, sobald sie auf Englisch erscheinen, weil ich für Hintergrundinfos und Guren immer zu haben bin!



    » Noch sind viele Antworten im Dunkeln. Habt ihr selbst Theorien für einige von ihnen? «



    » Was wünscht ihr euch für die Zukunft? «

    Dass allgemeine Fanclubs wieder erlaubt werden, dann können wir einen aufmachen. Ganz viel Liebe, ganz viele Antworten, ganz viele Feels, aber bitte positive, und ganz viel Yuugureshin. Macht es doch einfach gleich canon, man kann es doch jetzt schon kaum leugnen! ò.ó Und wenn Yoichi ins Gras beißt, ragequitte ich. Wirklich, dann seht ihr mich im Fandom nie wieder, YOICHI MUSS LEBEN! Und Guren auch. Und Yuu. Und Shinoa. Und am besten gleich alle! Und dann singen alle zusammen, äh, Fuchs du hast die Gans gestohlen. Genau. Genau so machen wir's!



    [align=center]» DOES LIVING HURT? «


  • Wird mal Zeit, dass ich auch endlich mal hier poste (nachdem Nija mich schon erwähnt hatte xD). Ich hype OnS zwar nicht sehr (bislang gibt es nur 3 von dennen ich das wirklich behaupten würde ^^") aber es gehört definitiv zu den Stories die mir gut gefallen.


    ❆ Habt ihr den Anime gesehen und / oder den Manga gelesen? Wie seid ihr dazu gekommen?



    Beides ^^ Als beim Manga ungefähr 5 Chapter raus waren, hatte ich ihn einmal angelesen aber dann gedropped weil ich zu dem Zeitpunkt nicht so interessiert in die Handlung war und ich Mangas die montalich erscheinen generell erst anfange wenn schon mehr Kapitel erschienen sind aktuelle Ausnahme VnC xD. Als der Anime angekündigt wurde hab ich den Manga dann wieder weitergelesen und fands recht interessant. Der Anime hat dann iwie den Hype verstärkt und tja :D Wie ich damals zum Manga gekommen bin? Meine BF hatte eine Vorliebe für Vampire und wollte, dass ich iwas mit Vampiren als Thematik lese. Nach etwas suchen kam ich dann auf OnS ^^


    ❆ Wie findet ihr Owari no Seraph allgemein?



    Das Setting und Co sind zwar nichts sonderlich neues imo, aber alles in allem gefällt mir die Story doch sehr. Die Charas sind auch größtenteils ziemlich gut gestalltet & mit sowas kann man mich immer um den Finger wickeln :D Von dem her würd ich OnS ne 7/10 geben ^^


    ❆ Findet ihr den Anime oder den Manga besser?



    Manga. Die zweite Hälfte des Animes fühlten sich für mich ziemlich rushed an & einige Szenen zwischen den Charakteren wurden ausgelassen, was ich generell nie so recht mag. Die Animation ist ok (wir hatten ein paar ziemlich miese Momente aber es gab auch Highlights) aber für mich ist das einzige was am Anime herraussticht der OST. (der btw wundervoll ist <3). Von dem her Manga > Anime, wobei ich aber anmerken muss, dass ich bei sowas ziemlich baised bin und generell lieber Mangas lese als Animes sehe ^^"


    ❆ Wer ist euer Lieblingscharakter, welchen mögt ihr nicht?



    Aihara! Ich und meine liebe für Sidecharas die nach einem Auftritt sterben xD Abgesehen von ihr wäre mein Fav Mika. So viel ich weiß war er bei der letzten popularity poll auch auf Platz 1, also denk ich mal ich muss es nicht weiter ausführen xD Aber ich mag generell Charaktere wie ihn ala aufopfernd, "oh i became a monster" & tragische Story - man könnte sicher alle meine lieblings Charas in das Schema einbinden ^^" "Hass-Chara" hab ich nicht, aber dafür eine kleine Abneigung gegen Mahiru und Kureto...


    ❆ Habt ihr eine Lieblingsszene oder gleich eine ganze Lieblingsfolge / ein Lieblingschapter?



    Owaranai Seraph.


    ❆ Wie gefällt euch der Soundtrack? Was ist euer Lieblingslied?



    Ich glaube ich hatte es oben schon kurz erwähnt, aber ich finde den OST super. Die BGM hats mir wohl am meisten angetan, mit ihren unschreibbaren Titeln :'D Ansonsten find ich die Kombi bestehend aus X.U. und scapegoat gut. Finds interessant wie sie die 2 Texte so geschrieben haben, als würden Yuu und Mika miteinander reden.


    ❆ Mögt ihr manche Shippings besonders oder gibt es welche, die ihr nicht mögt?



    *Mensch der keine NOTPs hat* abgesehen davon zähl ich mich zu den Mikayuu, Mikanoa & Gurenshin shippern ^^


    ❆ Kennt ihr die Light Novels und was haltet ihr von ihnen?



    Gurens Light Novel hab ich bis ca Band 3 Kapitel 5 verfolgt und dann nie mehr weiter gelesen xD Find die Handlung zwar interessant, aber es hat dann doch nicht soweit gereicht, dass ich immer auf dem neuesten Stand sein will. Iwann werd ich sie weiterlesen tho
    Bei Mikas Light Novel ist zwar erst ein Band erschienen, aber bislang gefällt mir die Geschichte schon besser. Die beiden Handlungen spielen zwar beide im Canon Handlungsraum und sind allein deshalb schon lesenswert, aber da Mikas Novel die Geschichte der Vampire anschneidet und wohl das Geheimniss hinter dem Vampir Mikaela (=/= Mika) aufdecken wird, seh ich sie als etwas interessanter und werd es auch weiter verfolgen :D


    ❆ Noch sind viele Antworten im Dunkeln. Habt ihr selbst Theorien für einige von ihnen?



    Haha ja, einige ^^" Das ist aber generell ein Problem von mir. Immer wenn bei einer Reihe ein neues Kapitel aufkommt, mach ich mir Gedanken über zukünftige Events und wie alles zusammen passt. Bei OnS denk ich da meistens daran wie die Engel wohl in die Geschichte passen.


    ❆ Was wünscht ihr euch für die Zukunft?



    Mehr Charakter Development. Klingt vielleicht doof, aber auch wenn sich einige der Charas schon verändert haben, mir sind viele noch zu berechenbar und etwas flach. Die Geschichte ist gsd noch nicht so weit vorran geschritten, also erhoff ich mir da noch einiges ^^ Oh, und ein gutes Ende. Eine Story kann noch so gut sein, wenn das Ende schlecht ist, wirkt alles gleich schlechter als es eigentlich ist ...
  • EDIT 14.07.2018: So einiges entspricht wahrscheinlich nicht mehr meiner jetzigen Meinung, da die Story Neues aufgebracht hat und so. XD


    Ich bin da leider auch hier etwas hinten nach gewesen und hab jetzt erst die erste Staffel beendet. Dafür innerhalb von 2 Tagen. Im Jahr 2017. XD

    Irgendwie vergleicht ja es jeder mit Attack on Titan und ich kann schon verstehen, wie man die Paralleln in Attack on Vampire Owari no Seraph Parallelen sieht, aber dennoch ist für mich beides alleinestehend. Auch Yuu und Eren sind sich ähnlich, aber während ich Eren nicht ausstehen kann, wuchs mir Yuu dann trotzdem irgendwie ans Herz, ob er nun trottelig ist hin oder her. XD

    Zeit für unpopular opinion: Owari no Seraph find ich genauso gut wie AoT. Fight me. :X


    Habt ihr den Anime gesehen und / oder den Manga gelesen? Wie seid ihr dazu gekommen?
    Beim Manga bin ich erst bei Band 2 und da ich noch einige andere Serien habe, werd ich mal sehen, ob ich hier weiterlese, da ich den Anime eigentlich auch alleinstehend ziemlich gut finde.


    Wie findet ihr Owari no Seraph allgemein?
    Zugegeben etwas zwiegespalten, obwohl ich es sehr gern mag.
    Also zuerst zur Kritik: Es ist halt stellenweise vom Storyverlauf recht klischeehaft, Yuu benimmt sich va in den "Schulfolgen" ziemlich dämlich und irgendwas stimmt mit dem Feeling oder generell auch mit der Logik dieser Welt nicht. XD
    Es wirkt ziemlich falsch, dass die da friedlich zur Schule gehen und alles dort zu haben scheinen, während draußen postapokalyptische Zustände sind. Das Feeling von "wir schweben alle in Gefahr und uns geht es schlecht", fehlt für mich ein wenig. Außerdem fehlen mir noch Erklärungen bezüglich des Virus und der Monster, die plötzlich aufgetaucht sind, wobei ich hierzu schon Ideen habe. Hoffe zumindest nicht, dass sie das einfach in der Luft hängen lassen und sich gar keine Erklärung dazu ausgedacht haben. :/ Bisher find ich die Monster ziemlich unnötig und dieses "plötzlich tauchen Monster auf", ist auch eher störend gewesen, als dass sie tatsächlich wie eine Bedrohung wirken.
    Zuerst war es für mich auch sehr gewöhnungsbedürftig, dass Vampire moderne Waffen verwenden und Menschen mit eher altertümlichen Waffen, die sie mit Dämonen verbinden, kämpfen.
    Im Gesamtaspekt macht es aber wiederrum Sinn, da die Anzahl der Menschen stark dezimiert wurde und demnach werden die Vampire die modernen Waffen einfach an sich gerissen haben.


    Ein weiterer Kritikpunkt für mich ist, dass ich die Zeit vermisse, in der weibliche Vampire tatsächlich sexy Vamps waren und keine rosahaarigen Lolis. :rolleyes:
    Außerdem mag ich dieser angedeutete Harem rund um Yuu nicht. Das ist einfach der falsche Anime / die falsche Thematik für son Schmarrn. Wissen wir denn nicht eh alle zu wem Yuu gehört? *husthust* XD


    Jetzt aber zu den Dingen, weshalb ich den Anime mag:
    Zuerallererst einmal natürlich der Stil, mit dem ich immer beginne. Es ist wunderbar animiert, ich liebe einfach die natürlichen und detaillierten Hintergründe (zB. das Moos oder abgeblätterte Farbe an der Wand, Blick auf Landschaften etc...) und wie die Charaktere gezeichnet sind, bis auf die Loliqueen und das blonde Mädel, die wirken zu süß, bzw. bin auch wieder riesiger Fan von dem Farbschema. Ich liebe diesen neuen Stil wirklich, was ich ja schon oft gesagt habe, dass man etwas pastelligere Farben nimmt... trotzdem sehen die an der Uniform neon aus, sind aber zum Glück nicht zu grell. Die Animation ist generell ebenso gut, auch in den Szenen mit den Dämonen und wenn sich ein Vampir in diesem Blutschleier auflöst.


    Natürlich gefällt mir auch das gesamte Setting, trotz der oben angebrachten Kritik. Hab schon lang nichts mehr mit Vampiren gesehen und diese hier gefallen mir doch insgesamt sehr gut. Obwohl es leider nicht so dunkel war, wie ich es mir gewünscht hätte, was vor allem den paar Schulfolgen zu Schulden kommt (was war ich angepisst, als Yuu nach den schlimmen Ereignissen in der ersten Folge plötzlich zur Schule ging. ôo), fand ich die Gesamtatmosphäre dann doch recht schön.


    Mir gefällt auch der Bund mit den Dämonen sehr gut und das Waffendesign ist sehr stylisch. Außerdem mag ich Yuus Dämonin. XD


    Ein weiterer, großer Pluspunkt an dem Anime ist einfach Mika, unten dazu mehr, aber ich hab den richtig ins Herz geschlossen. Natürlich damit verbunden auch die Beziehung zu Yuu, die einfach so touching war. =(
    Für mich war die Reaktion beider in der letzten Szene auch erfrischend und toll.


    Findet ihr den Anime oder den Manga besser?
    Dazu kann ich nach zwei Bänden nicht viel sagen. ^^"
    Jedenfalls ist der Manga nicht schlecht gezeichnet.


    Wer ist euer Lieblingscharakter, welchen mögt ihr nicht?
    Wie gesagt, mag ich vor allem Mika gerne, schon seit der ersten Szene, in der er sich um alle bemüht und sich um "seine Geschwister" kümmert. Er ist einfach eines dieser Cuties, die man liebgewinnen und mit denen man mitleiden muss. :heart:


    Zitat von Yuno

    Und Mika ist einfach eine precious cinnamon roll, too good for this world, too pure

    Meine Rede. x3


    An sich mag ich Yuu auch recht gerne. Mir ging es aber vor allem auf die Nerven, dass er in vielen Situationen einer dieser Shonen-Protagonisten, die sich gedankenlos in Gefahren werfen und dabei nichtmal groß Angst zeigt. In den Szenen wirkte er dann eben ziemlich unmenschlich.
    Das hat mich irritiert, weil er für mich in anderen Situationen sehr menschlich wirkte. zB. als sie Kinder waren und in ihrer Unterkunft das Curry aßen, als er endlich entkam und den ersten, erwachsenen Menschen, den er gesehen hat, nach den schrecklichen Ereignissen umarmt hat und schließlich seine Reaktionen in den letzten Episoden.
    Aber in anderen Situationen, etwa bei seiner Initiation, ging mir es auf die Nerven wie wenig Angst er hatte. Das nahm dem Ritus etwas an Gefahr, wenn der Hauptcharakter mit einer "joa, machen wir halt mal"-Einstellung an einen Dämonen rangeht.XD


    Die anderen Charaktere sind in Ordnung und deren persönliche Rückblenden waren auch recht schön, aber ja... keinen davon zähl ich wirklich zu meinen Lieblingen.
    Dafür hasse ich den General und die Loliqueen kann ich wirklich nicht so ernst nehmen. XD


    Habt ihr eine Lieblingsszene oder gleich eine ganze Lieblingsfolge / ein Lieblingschapter?
    Ich bin immer für traurige oder schöne Rückblenden zu haben, habe aber mehrere Lieblingsszenen. Mehrere davon sind eher Kleinere, die ich aber berührend fand wie zB. die Interaktion der Kinder in der ersten Folge untereinander, als Yuu das erste Mal die Außenwelt und einen anderen Menschen von dieser sah, die Initiation mit der Dämonin...


    Wie gefällt euch der Soundtrack? Was ist euer Lieblingslied?
    Ich mag das Opening der ersten Staffel am liebsten, da der Song ziemlich eingängig ist und ich die Bilder mag.
    Hab die Zweite zwar noch nicht gesehen, aber ich kenn das Opening und Ending.


    Mögt ihr manche Shippings besonders oder gibt es welche, die ihr nicht mögt?
    Ich denke, das muss ich nicht weiter erläutern. XD


    Noch sind viele Antworten im Dunkeln. Habt ihr selbst Theorien für einige von ihnen?
    Ja, einige. Weiß aber nicht, inweit sie zutreffen. Davon lass ich mich dann überraschen.


    Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
    Hm, ich weiß eher, was ich mir nicht wünsche. XD


    Zeit für einen Doppelpost, weil ich Lust hab ein ausführlicheres Review zu schreiben. :X


    Staffel 2: Nagoya kessen-hen


    So, jetzt werde ich nicht mehr auf die Fragen eingehen, sondern einfach niederschreiben, was mir einfällt.

    Zu allererst: Omg, ich liebe den Song vom Ending der zweiten Staffel so sehr. Das klingt ur toll. *_*


    Verdammt, ist das lang. O.O


    Ich will eine dritte Staffel. Du kannst das nicht so enden lassen. :(

    Ich mein zu AoT kommt auch erst jetzt die zweite Staffel und das ist dasselbe Studio. Brauchen die immer so lang? >__>

  • Ich hol mal das Thema für neue Mangakapitel und co. hervor, damit es nicht so sehr untergeht.

    Außerdem: Liest wer Guren's Light Novels und wie findet ihr sie und generell die letzten Kapitel im Allgemeinen? :haha:


    Ein längeres Review meinerseits über vieles nach Staffel zwei und co. kommt so circa nächste Woche, aber jetzt mal nur kurz mal Kapitel 69.



    Von Spoilern (oder hier nur Kleinere) abgesehen...

    This is my OTP, I'm going down with this ship~ :bigheart:





    Und das ist einfach nur süß, den Kids sollte öfter eine kleine Pause und süße Szenen gegönnt werden. Dem gesamten Squad. x/3






    Omg, Shinoa nennt ihn Mika-chan, das ist so, so niedlich. XD



    Außerdem will ich einfach mal den wunderbaren Zeichenstil appreciaten. :love: