Meine Sammlung von Kunst-Kuriositäten


  • Herzlich willkommen in meinem kleinen Fanarts-Reich.

    Ich hoffe, du findest etwas, das dir gefallen könnte und lässt mir ein bisschen Liebe in Form eines Kommentar da. Kritik ist en masse erwünscht, egal ob positiv oder negativ. Das ich mich überhaupt hierher verlaufen habe, verdanke ich zwei Usern, die mich praktisch schon bedrängt haben, hier ein Topic aufzumachen. Meine lieben beiden User, falls ich das hier lest: Ja, ihr seid schuld. Schämt euch! :rolleyes:


    Ansonsten kurz was zu meinen Fähigkeiten:
    Ich zeichne auf traditionelle Weise noch mit Bleistift und Radiergummi. Meist nur mit einem Druckbleier, weshalb da die Feinstrukturierung manchmal fehlt, aber ich nutze auch gerne mal meine Sammlung an verschieden weichen und harten Graphitstiften, um meine Werke auszuarbeiten. Mit Buntstiften komme ich nicht wirklich zurecht und nutze diese nur bei den Pokédex-Projekten, ansonsten bleiben meine Werke schwarzweiß. Ich liebe Monochromie.


    Zeichnen tue ich eigentlich schon seit dem Kindergarten, wo ich fast ausschließlich Dinosaurier gemalt habe. Später wurden es dann mehr Tiere und irgendwann ging es dann mit Fantasiewesen los. Bin da eigentlich recht flexibel, aber leider auch wählerisch und in vielen Dingen noch unbegabt oder ungeübt. Da ich nun seit mehr als vier Jahren so gut wie gar nicht mehr gemalt habe, nehme ich dieses Topic nun als Beleg dafür, dass ich einfach wieder mehr aufs Papier bringen muss. Ja muss, weil ich sonst immer auf dem gleichen Niveau bleibe, und nicht aus mir herauskomme.


    Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Stöbern.








    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

    3 Mal editiert, zuletzt von Foxhound ()

  • Und ein kleines Update, damit mein Topic nicht verstaubt ^^





    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich bin neidisch O.o
    Du hast richtig Talent, alle Bilder sind super gemalt.
    Die Schattierungen sind sehr gut, bringt eine richtige Tiefe in das Bild vor allem bei den Zeldabild.
    Freu mich auf mehr :)


    Bitte das nächste Mal mehr schreiben, dieser Kommentar nützt der Künstlerin leider recht wenig. Orientiere dich vielleicht an unserem Guide für gute Kritik, den du in unserem Sammelthema finden kannst. Cáithlyn

  • Ist das Bild von Twilight Princess wirklich ein Bild? Das sieht einfach soooo perfekt aus. o.o Könnte wirklich ein Spiele- oder Mangacover sein. Beeindruckend~


    Edit: Wie bereits gesagt gefällt mir das Bild wirklich sehr, da es der Zeichenstil so realistisch wirken lässt. Gut gefällt mir hier vor allem, dass der Hintergrund nicht komplett weiß ist, was dem ganzen ein wenig das Gefühl gibt, dass da Farbe vorhanden ist, obwohl hier nur mit Bleistift gezeichnet wurde. Normalerweise bevorzuge ich es, wenn Farben vorhanden sind, aber eben dadurch wie du es gezeichnet hast ist das nicht wichtig.
    Die Details was Fell und Haare geht ist ebenfalls sehr hoch, zu dem Punkt wo ich mir wirklich realistisch vorstellen kann, dass ich dem Wolf mit meiner Hand durch das Fell fahren könnte.

  • Wie kommst du auf so ein perfektes Zelda-Bild? Hast du es selbst entworfen? Wenn ja, solltest du etwas in der Richtung machen. Wie lange hast du an dem Bild gesessen?
    Warum hauchst du deinen Zeichnungen nicht noch Farbe ein, das würde sie noch viel schöner machen.
    Hast du dur eigentlich bei dem Pferd und dem Fuchs ein Bild als Vorlage genommen oder zeichnest du das alles frei aus dem Kopf heraus? Dein Pferd sieht so gut aus, als hättest du dich hingesetzt und ein echtes Pferd abgezeichnet.
    Deine Echse sieht auch genial aus, könnte gut aus einem Vidoespiel sein. Der Text dazu ist auch interessant. Gute Idee. Wie fallen dir denn deine Zeichungen ein, sitzt du einfach da und zeichnest drauf los?
    Ich hoffe ich werde bald mehr von dir sehen, vl ja auchmal ein Pokemon, auf jeden Fall solltest du weiter machen und alle mit deinen Bildern erfreuen.

  • Mal ein winziges Update, mit dem ich nicht zufrieden bin. Beim nächsten Mal wird es besser.... hoffentlich ^^




    Und Update!





    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

    Einmal editiert, zuletzt von Foxhound ()

  • Damit die 20cm dicke Staubschicht mal wieder ein wenig abgetragen wird, mag ich hier ein paar Bilderchen reinstellen, die seit September rum entstanden sind. Es ist nur eine ausgewählte Menge, damit es nicht den Rahmen sprengt.



    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich mag deine Dinosaurierbilder, die Schattierung und die Posen gefallen mir besonders gut. Vielleicht ein kleiner Hinweis: Dinosaurier konnten ihre Handgelenke nicht wie Säugetiere nach unten neigen. Ihre Handflächen zeigen zueinander (clappers not tappers). Bei Troodon finde ich es toll, dass du an die Befiederung gedacht hast. Man weiß aber heute, dass bei Deinonychosauria die (Schwung)Federn bereits am zweiten Fingerknochen ansetzen. Auch würde ich das Präorbitalfenster nur ganz leicht andeuten, sonst sieht es zu sehr nach shrinkwrapping aus.


    Sorry wenn ich jetzt zu altklug rüberkomme. Ich weiß ja nicht ,wieviel Wert du auf akkurate Paläokunst legst. Ich kann mir jedenfalls von dir noch ne Scheibe abschneiden, ich krieg die Beine nie richtig hin bei Theropoden^^

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg