Regeln


  • Herzlich willkommen im Regel-Thema der BisaBoard-Olympiade 2017! Für das bestmögliche Erlebnis der BBO gibt es natürlich Regeln, die ihr mit einer Anmeldung zur Teilnahme akzeptiert. Sie existieren dafür, um den möglichst reibungslosen Ablauf der Aktion zu sichern.


    Einhalten des Verhaltenskodex


    Während der ganzen Aktion gilt der Verhaltenskodex.


    Die Regeln


    Teilnahmezulassung
    An der Olympiade teilnehmen darf jedes Mitglied des BisaBoard. Mitglieder mit Bereichssperren dürfen teilnehmen, jedoch nicht in den Kategorien antreten, die von ihren Bereichssperren betroffen sind.


    Betreuung
    Jedem Team steht es frei, sich einen Organisator in die Teambesprechungen zu holen, verpflichtend ist dies jedoch nicht. Dadurch können beispielsweise schneller und direkter Informationen von den Organisatoren erhalten werden und Probleme können direkt im Dialog geklärt werden.
    Die einzige Verpflichtung gilt hierbei für die Manager, die gemeinsam mit den Organisatoren in einer Konversation sein müssen.


    Betrug
    Betrugsversuche oder Handlungen, die gegen die Kategorie-Regeln verstoßen (die in den entsprechenden Kategorie-Themen stehen werden und in der Regel den Bereichsregeln der Kategorie unterliegen, falls nicht anders angegeben), werden nicht nur mit dem Verlust der entsprechenden Kategorie geahndet, sondern können ebenfalls zu weiteren Sanktionen führen.


    Weiß der Manager Bescheid
    Besteht der Verdacht, dass ein Team-Mitglied bei Regelbruch im Bewusstsein des Managers gehandelt hat oder aber eine vernachlässigende Haltung des Leiters das Fehlverhalten eines Spielers ermöglichte, kann das gesamte Team von Sanktionen betroffen werden; dies bezieht sich insbesondere auf Betrugsfälle, gilt aber nicht, wenn das Fehlverhalten des Spielers von Teamleitern oder Team-Kollegen gemeldet worden ist.


    Sollte euch regelwidriges Verhalten bei einem Gegner, Team-Kollegen oder anderen Teilnehmer der Olympiade auffallen, so sind diese Beobachtungen dem Organisationsteam zu melden.


    Nicht angekündigte Inaktivität während der Aktionen
    Während der Olympiade oder bewusstes Nicht-Antreten zu Kategorie-Einsätzen kann zusätzlich zu allgemeinen Forensanktionen mit dem Ausschluss von zukünftigen Aktionen geahndet werden sowie zur Aberkennung etwaiger Preise führen (dies betrifft nicht die Inaktivität in Zeiträumen, die vom Spieler bereits in der Anmeldung angekündigt worden sind).


    Teamwork


    Sofern nicht anders in den Kategorie-Regeln oder entsprechenden Bereichsregeln benannt, ist Teamarbeit beim Bestreiten der Kategorien erlaubt. Nähere Informationen finden sich in den Kategorie-Themen, die mit Beginn der ersten Runde gepostet werden.


    Fairness
    Seid stets fair zu euren Gegnern und allen Teilnehmern der Aktion. Das gilt während der Runden, aber auch während der gesamten Aktion.


    Sanktionen


    Bei Zuwiderhandlungen gegen die genannten Regeln behält sich die Organisation vor, Sanktionen gegen die Regelbrecher auszusprechen. Zu diesen gehören Sanktionen innerhalb der Olympiade (Disqualifikation einzelner Spieler, Punkteverluste für das Team, Aberkennung von Preisen o.ä.) sowie Forensanktionen (Verwarnungen, Sperren etc.).