Evoli entwickeln funktioniert nicht.

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Hallo liebe Bisaboarder,


    ich habe mal eine kurze Frage an Euch, denn irgendetwas scheine ich falsch zu machen. Ich habe gelesen, dass man Evoli nun mit der sogenannten Kumpel-Methode entwickeln kann. Dabei muss man mit ihm als Kumpel 10km am Stück laufen, ohne es auszutauschen. Dann soll man es am Tag zu Psiana und in der Nacht zu Nachtara entwickeln können. Daran habe ich mich versucht. Ich machte Evoli zum Kumpel und "sammelte" die 10km. Jedoch funktionierte das Entwickeln noch nicht. Ich war mir dann nicht mehr sicher, ob ich es zwischendurch mal getauscht hatte, da ja nur die Gesamt-Kilometerzahl angezeigt wird. Dementsprechend ließ ich es drin und sammelte weiter. Ich dachte mir bei spätestens 20km muss es sicher gehen. Ich habe es zu 100% zwischendurch nicht ausgetauscht! Jetzt hat es 23,5km drauf und es funktioniert immer noch nicht. Was mache ich falsch bzw. was fehlt noch, um es entwickeln zu können?


    Ich danke Euch schonmal. :)


    Liebste Grüße von Eurer Grovyle Reptain

  • Dazu gehört schon ein bisschen mehr, das Evoli entwickelt sich nicht ohne dein Zutun!
    Sobald du die 10 Kilometer erreicht hast, gehe auf den Bildschirm, wo auch die WP, die KP usw. des Evoli zu sehen sind, und tippe dort auf den "Entwickeln"-Button, so als ob du ein Aquana, Blitza oder Flamara entwickeln wolltest.
    Folgende Bedingungen müssen gegeben sein:
    - Du bist mindestens 10km mit dem Evoli als Kumpel gelaufen.
    - Du hast es zwischendrin nicht ausgetauscht.
    - Du musst mindestens 25 Evoli-Bonbons besitzen.


    Wenn du es dann auf dem "normalen" Wege entwickelst, wird es garantiert zu Psiana oder Nachtara, abhängig von der Tageszeit.


    Ich hoffe, das hilft dir weiter. :)

  • @Germignon Tehe, das ist mir schon bewusst, dass ich auf den Button klicken muss. Das funktionierte aber nicht. Aber was mir nicht bewusst war ist, dass ich trotzdem die 25 Bonbons benötige. O.o Ich dachte diese Methode soll die Bonbons ersetzen. Dann kann man ja gleich den Spitznamen vergeben und es dann mit den Bonbons entwickeln. Dann bringt die Kumpel-Methode ja nur einen Mehraufwand mit sich.. Naja, ist halt dann so. Danke dir auf jeden Fall. :)

  • @Grovyle
    Nee, die Bonbons brauchst du trotzdem. Die werden nicht durch die Kumpel-Kilometer ersetzt. Die Kumpel-Kilometer brauchst du aber zwingend für ein Psiana oder Nachtara; ohne diese wirst du nie eine dieser beiden Entwicklungen erhalten.


    Ach ja, die Spitznamen-Methode funktioniert - wie auch mit Aquana, Blitza und Flamara - nur ein Mal. Bedenke das bitte.

  • @Grovyle
    Jepp. Nach dem ersten Mal sind die Entwicklungen wieder absolut zufällig. Zufall kann natürlich heißen, dass du tatsächlich das gewünschte Pokémon erhältst. Zufall kann aber auch heißen, dass dies eben nicht passiert.


    Du kannst es ja selbst versuchen. Entwickle zwei Evoli mit dem Namen Sakura. Das erste dürfte zu Psiana werden. Das zweite wird ein Blitza, Aquana oder Flamara sein, es sei denn du hast es vorher 10km spazieren geführt und es ist immer noch dein Kumpel.