Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans [Aktion beendet]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo,
    auch ich habe die Marshadow-Seriencode-Aktion verpasst und würde mich sehr freuen dennoch in den Besitz eines Marshadows zu kommen, da ich Geister-Pokémon liebe.


    Als neues Pokémon würde ich mir eine neue Federmaus-Entwicklungsreihe wünschen. Anders als an Zubats, Fleknoils oder eF-Ems Reihe sollte die Endstufe ähnlich wie Silvarro auf zwei beinen stehen und auf einen Vampir basieren also halt auch mit seinen Flügeln einen Umhang bilden. Allgemein sollte die Reihe mehr auf Vampir-Fledermäuse (gibt's das überhaupt? XD) also halt auf Fledermäuse, die besonders zu Halloween passen, basieren und dann auch schwarzes Fell mit langen spitzen Zähnen besitzen und mit jeder Stufe immer gefährlicher wirken. Als Typenkombi fänd ich Geist/Flug oder Unlicht/Flug oder sogar Geist bzw. Unlicht/Gift mit der Fähigkeit Schwebe echt cool.


    Zuletzt danke ich nochmal allen Spendern, die diese tolle Aktion erst möglich machen \^-^/.

  • Wie ich schon schrieb fände ich einen Nacktmull ganz niedlich als Pokemon, so als Grundpokemon. Diese Tiere sind, auch wenn man es ihnen wegen ihres Aussehens nicht ansehen mag, doch recht interessant. Als Typ könnte es normal/Boden oder normal/Gestein haben und die Weiterentwicklung könnte ein Erdferkel sein, welches einer der beiden Typen behalten würde.

  • Hallöchen,


    ich hab auch leider die Aktion verpasst und dann bin ich hier rauf gestoßen.
    Und natürlich um die Bedingung zu erfüllen, ich finde das es mal eine Harpyie ins Spiel bringen sollte, vom Typ vielleicht Flug und Kampf, relativ wenig KP aber einen guten Angriff und hohe Initiative. Ich hoffe ich hab da kein Pokemon vergessen dass so etwa in dieses Bild passt. Vielleicht wäre ein Feuer-Eichhörnchen auch nicht schlecht aber ein Elektro-Eichhörnchen gibts ja schon.

  • Halli Hallo,
    würde mich auch echt mega über einen Code freuen.
    Ich finde ein Pokemon welche so in die richtung Alien geht, vieleicht Typ psycho währe cool. Aber nicht sowas knuddeliges sondern eher ähnlich wie man sich die grünen Mänchen vom Mars vorstellt. Geheimnisvoll, bischen gruselig und mit nem mysteriösen Hintergrund. Oder so wie die Monster von H.P. Lovecraft.

  • Hallo,


    ich brauche keinen Code, habe schon zwei marshadows. ich will lediglich ein Wesen benennen, dass es absolut verdient hat ein Pokemon zu werden: Der Kobold-Maki.
    Der süße, zierliche Körper und dazu diese riesigen, im Dunkeln glosenden Augen und diese widerlich langen Finger.
    Am besten als reines Geistpokemon.

  • Moin ,


    Ich würde mich riesig über einen Code freuen , da ich ziemlich gerne Marshadow im Cp ausprobieren würde und ich leider nicht an einen Code heran gekommen bin.
    Bei den Ideen habe ich ein paar verschiedene:
    Zum einen würde ich mich riesig über einen Pottwal als Pokemon Umstzung freuen. Nicht als Tank so wie Wailord, sondern agiler und nicht so träge. Das Pokemon sollte dann vom Typen Wasser/Kampf sein und relativ viel Init und Atk besitzen. Dazu würde ich dann noch einen Kraken desigen , welcher vom Typen Wasser Unlicht sein sollte. Ich würde dann änlich, wie in der Realität so eine Feindschaft (wie bei Sengo und Vipidis) als Geschichte hinzufügen. Wäre auch interessant , wenn das Pottwalpokemon Narben von den Kämpfen mit dem Riesenkrakenpokemon hätte. Achja und beide sollten nur zwei Entwicklungsstufen haben. Die erste Stufe wäre dementsprechend ein Baby-Pottwal und ein Baby-Riesenkraken.
    Hoffentlich gefällt euch meine Idee!


    Mfg Rolfid

  • Hallo,
    da es bei mir leider keine Aktionsbeteiligten Unternehmen gab würde ich mich sehr über einen Code freuen :)
    Ein mögliches neues Wesen das ich mir gut vorstellen könnte, wäre kristalines Spiegelndes Pokemon, kein rechteckiger langweiliger Spiegel :D Es könnte die Attacken des gegnerischen Pokemon in den Punkten Animation, Stärke, AP Statuseffekte und Genauigkeit, jedoch nicht den Typ und die Schadensklasse, hier würde der Typ und die Schadensklasse des eigenen ursprünglichen Moves verwendet werden.
    Ausgeglichene Statuswerte 6*100 um auf alle Eventualitäten eingestellt sein zu können.
    Der erste Typ sollte "Geist" sein, der zweite sollte, wenn vorhanden und nicht Geist, den zweiten Typ des gegnerischen Pokemons übernehmen.

  • Meine Idee wäre ein Pokemon des Typs Pflanze/Feuer, mit drei Entwicklungsstufen von der Jalapeno zur Habanero, als Gegenstück zur Gen 1 mit Knofensa, Ultrigaria und Sarzenia.
    Diese Typenkombination gibt es meines Wissens nach noch nicht, es wäre also eine komplette Neuheit.
    Als Fähigkeit kommt da Flammkörper in Frage. Vielleicht sogar eine skalierende Fähigkeit, bei der die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Pokemon bei Berührung verbrennt, bei jeder Entwicklungsstufe höher ist.
    Die alternative Fähigkeit wäre dann Feuerfänger.


    Seine stärksten Attribute sollten Angriff und Spezialverteidigung sein. Wenn man eine Jalapeno isst, brennt es höllisch (also hohe Atk) und diesen Brand bekommt man selbst mit dem Trinken von Milch (oder Kuhmuh-Milch??) nur schwer in den Griff, mit Wasser schon garnicht (deshalb die Spezial-Def).


    Das Pokemon sollte die Attacke "Ausbrennen" beherrschen, um so bei Bedarf zu einem reinen Pflanzentyp zu werden, ansonsten aber aufgurnd der hohen Atk eher physische Fähigkeiten wie Feuerfeger.
    Den Pflanzenanteil darf man natürlich nicht außer Acht lassen. Auf jeden Fall sollte es Samenbomben beherrschen, da solche Chilisorten, ähnlich wie Paprika, viele Kerne besitzen.
    Das Erlernen der Attacke Waldesfluch eröffnet da ganz schöne Möglichkeiten, wenn man den Gegner zuerst zu einem Pflanzen-Typ macht und danach mit Feuer-Attacken bombardiert.
    Diese Attacke bräuchte das Pokemon, um konkurrenzfähig zu bleiben, denn durch die Kombination von Feuer und Pflanze ergeben sich viele Schwächen und wenige Stärken.

  • Erstmal vielen Dank für die Möglichkeit, hier doch noch an ein Marshadow zu kommen,
    nachdem ich das Event leider verpasst und mich erst in den letzten Tagen wieder mit Pokemon
    zu beschäftigen begonnen habe. Wäre toll, um den Livingdex komplett zu halten :P


    So, jetzt zur eigentlichen Frage. Mein Vorschlag ist nicht direkt ein neues Pokemon, sondern eher
    eine neue Form. Ich rede von einem Rotom-Staubsauger. Ähnliche Pokemon (z.B. Evoli mit Feelinara) haben in letzter Zeit
    neue Entwicklungen bekommen, warum also nicht auch Rotom?
    Ich stelle mir ein Typing von Elektro/Gift vor, was in Kombination mit Schwebe sehr interessant
    sein sollte. Dieses neue und meiner Meinung nach gute Typing mit einem guten Stabmove (Schlammwoge) könnte
    das Meta gut aufmischen und ist auf jeden Fall etwas, was mich sehr freuen würde.

  • Ich wollte schon immer mal ein Sphinx ähnliches Pokemon!
    Humanoid ähnlicher Körper, sagen wir ähnlich wie Guardevoir, oder vielleicht auch dem Beispiel von ein paar der Neuen Ultrabestien folgend.
    Die untere Hälfte? Entweder Löwe, oder zumindest ähnlich. Flügel sind optional, könnten aber für eine Weiterentwicklung verwendet werden, was total cool wäre!
    Typ am Anfang wäre wahrscheinlich Boden oder Gestein, bei der Weiterentwicklung, je nachdem mit Flügeln oder nicht, Ich würde zu gerne den Typ Flug hinzufügen!

  • Ich würde mich über eine Weiterentwicklung von Dummisel freuen, welche zum Beispiel die Typen Drache/Boden oder Drache/Elektro hat. Besonders die Kombination Drache/Elektro finde ich spannend da hier noch sehr viel möglich ist und bis jetzt nur Mega Ampharos oder Zekrom eine solche Kombination besitzen. Eine Idee wäre hierbei noch ein Donnergott Pokemon welches nicht Legendär ist.


    Hier noch ein Fanart von der Dummisel Weiterentwicklung


  • Meiner Meinung nach wäre eine Kalmar Pokemon cool. Es könnte z.B. ein legendäres Pokemon sein, welches sich auf den echten Mythos des Seeungeheuers ''Leviathan'' stützt. Es hätte dann wohl acht Tentakel und wäre so groß, dass es Schiffe versenken kann. Als Typenkombination fände ich Wasser und Unlicht sehr interessant, da es das nach meinem Wissen nur selten bis gar nicht gibt. Auch interessant in dem Zusammenhang wäre ein zweites Signatur Legi, z.B. ein Luft/Fee Pokemon, welches wie Seeadler aussieht cool. Für mich wären diese beiden Kombinationen ein must have.


    Ein Marshadow zu bekommen wäre allerdings auch super. Auch wenn ich keines erhalte, trotzdem danke für diese super Aktion.

  • Ich finde ein Pfau Pokemon wäre cool mit dem Typ Pflanze-Flug obwohl es nicht fliegen kann!
    Der name wäre Pfeux oder so!
    Es wäre auch cool hätte es seine eigene Attacke: Es springt in die höhe und aus den Federn kommen Strahlen, die Attacke wäre von Typ Flug!
    Und das die Federn bei einem weiblichem kürzer sind als bei einem mänlichem Pfeux!
    Der name wäre Pfeux oder so!


    :) [pokemon][/Palkia]

  • Ich hätte gerne einen Wolpertinger als Mon, müsste ja nicht mal unbedingt mit Kaninchen-Körper sein, Fuchs fände ich am besten, oder ein Wiesel, Eichhörnchen.. jedenfalls mehr zusammengesetzte Mischwesen aus verschiedenen echten Tierarten, ich finde ja, da gibt es noch massiv Nachholbedarf und gerade Waldtiere finde ich toll :)

  • „Welches Wesen sollte eurer Meinung nach noch als Pokémon umgesetzt werden?“


    Ein Triceratops ähnliches Fossilpokemon das eine Basis Form und eine 1 Entwicklung hat die Basis Form würde dann aussehen wie ein Baby Triceratops die Farbe des Pokemons wäre Graugelb und die drei kleinen Hörner wären weiß und würde Tritops heißen und Typen Kombination wäre Pflanze Boden/Gestein. Die Entwicklung würde Tricerops heißen und hätte die selbe Typen Kombination wie die Vorentwicklung Das aussehen würde ich so ähnlich wie Rihornior gestalten nur eben ohne die orangenen farbigen stellen mit einem Triceratops kopf. Die Panzerung würde aussehen als ob es Reptilschuppen wären in den Farben Graugelb und grün wäre dann der Bauch. Die Hörner wären so einen Dreiviertelmeter lang und auch weiß.


    So nun zur Verwendung.


    Ich würde die 1 Entwicklung als Tank benutzen mit vielen Lebenpunkten und hohen Verteidigungs und Spezialverteidigungswert und dafür eher geringe Angriffstärke und Initiative. Mit einer neuen Fähigkeiten die es dem pokemon erlaubt seinen verteidiguswert als Angriffswert zu benutzen ich würde sie Ultraangriff nennen. Die Basis Form hingegen hätte eine höhere Initiative und würde sie mit Attacken ausstatten bei denen es um Geschwindigkeit ankommt. Ich hoffe das ist ausführlich erklärt.


    Über ein Marshadow würde ich mich freuen da es das einzige pokemon ist dass mir noch fehlt

  • hi,


    habe am 16.11. eigentlich einen Beitrag gesendet. Finde ihn nicht mehr und dass er gelöscht wurde, sehe ich auch nicht.


    Habe ich ihn übersehen?

    Hi!
    Falls deine Antwort zu kurz/unbegründet war, ist er wohl gelöscht worden. Sofern du seitdem nicht mehr online warst, lässt es sich dadurch erklären, dass gelöschte Beiträge ab dem Zeitpunkt der Löschung noch 2 Wochen erhalten bleiben, bis sie endgültig verschwinden.


    Du kannst aber gern jetzt eine "Bewerbung" für einen Code posten, da die Aktion glücklicherweise verlängert wurde :)


    Mfg. Styx

  • Ich wäre für ein menschliches Pokemon geben mit 2 oder 3 (mit Mega Endwiklung ). Es häte die Typen normal/ Kampf/geist
    !!! In der ersten endwiklung sied es wie ein kind aus mit flossen als Hände und hatte erst den Typen normal/wasser .dan ist es ein erwagsener der als Hare schlangen hat und als hande kristalle und ist der Type normal/gift ist. Als 3 endwigllung ist es ein zombey hat ein bein verloren und einen arme im kampf ligt es auf dem boden. Als mega endwiklung hat der Zombey wider 2 beine und 2 arme er ist vom typ normal/kampf/geist. und der name were tub:dreifach tub



    liebe pokemon


    Rechtsreibung ist bei mir sehr schlecht